Die neue Nebenbei-Diät

Buchseite und Rezensionen zu 'Die neue Nebenbei-Diät' von Elisabeth Lange
4
4 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Die neue Nebenbei-Diät"

Format:Broschiert
Seiten:224
EAN:9783747103296

Rezensionen zu "Die neue Nebenbei-Diät"

  1. Tolle Aufmachung und einfach erklärt

    bewertet:
    4
    (4 von 5 *)
     - 28. Nov 2020 

    Wie kann man ganz nebenbei abnehmen? „Die neue Nebenbei-Diät“ von Stiftung Warentest verrät es Dir. Das Buch verspricht zwar keine Wunder und stellt direkt zu Beginn klar, dass es ohne einen gesunden Lebensstil nicht gehen wird, aber dass man mit Schokolade und Chips nicht dauerhaft abnehmen wird, sollte jedem klar sein. Trotzdem kommt das Buch ohne strikten Ernährungsplan, aufwendige Rezepte oder Appetitzügler aus. Ernährungsexpertin Elisabeth Lange zeigt in dem Buch, wie man den natürlichen Tag-Nacht-Rhythmus nutzen kann, um erfolgreich und langfristig abzunehmen. Das Buch befasst sich mit Intervallfasten und einer zirkadianen Ernährung damit man seine persönlichen Ziele erreichen kann. Das was man isst und wie viel spielt zwar auch eine Rolle, aber eben nicht mehr die Hauptrolle.
    Das Buch hat ein schönes kleines Format und ist hochwertig verarbeitet. Mir gefällt, dass man die wesentlichen Inhalte stets auf einem Blick aufbereitet bekommt. Klasse finde ich, dass die Entbehrungen beim Intervallfasten zeitlich begrenzt sind und man sich nicht dauerhaft einschränken muss. Klar ist natürlich, dass man auch bei den wenigen Mahlzeiten am Tag Wert auf Qualität und gesunde Rezepte legen sollte.
    Klasse finde ich, dass das Buch auch mit gängigen Ernährungsmythen aufräumt und immer zwei Seiten gegenüberstellt. Dabei werden die Thesen plakativ aber wirksam mit Bildern untermauert. Mir gefällt der Stil und die Art und Weise wie die Seiten gestaltet wurden. Lustig fan dich auch, dass verschiedenen Lebensmittel auf den Prüfstand gestellt und bessere Alternativen angeboten wurden.
    Ich habe das Buch als sehr motivierend empfunden, nicht zuletzt weil es auch ein Hauptkapitel zum Thema „langfristige Umstellung“ hat. Manchmal braucht man einfach einen Motivator um weiter am Ball zu bleiben.
    Was mir ein bisschen gefehlt hat war die Tatsache wie man das im Alltag umsetzen kann. Wenn ich zuhause bin ist das kein Thema, weil ich ja alles selber in der Hand habe. Wenn ich aber auf Festen bin (Hochzeit, Weihnachten etc.) oder irgendwann wieder im Betrieb meine feste Pausenzeit habe… wie komme ich dann klar? Das kam mir leider in dem Buch nicht gut genug rüber.
    In Summe finde ich das Buch echt gelungen und es räumt mit den gängigen Ernährungsmythen auf. Mir hat es Spaß gemacht darin zu stöbern.