1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden

Du bist neu hier?

Unter dem folgenden Link findest Du Hilfe für den Einstieg
Das bietet whatchareadin für Leser 

  1. Leserunde Weltliteratur: Hundert Jahre Einsamkeit

    1. Januar 2020 → 31. März 2020
    Der Jahrhundertroman "Hundert Jahre Einsamkeit" katapultierte den kolumbianischen Autor Gabriel García Márquez aus relativer Unbekanntheit über Nacht in den literarischen Olymp. In 35 Sprachen wurde das Werk übersetzt, 30 Millionen mal verkauft und bescherte seinem Verfasser 1982 den Nobelpreis für Literatur. Wir lesen Hundert Jahre Einsamkeit gemeinsam im Rahmen unserer Leserunden Weltliteratur ab 01.01.2020
  2. Die Seite wird geladen...
  3. "Aus den Winterarchiven" von Merethe Lindstrom

    6. Februar 2020 → 20. Februar 2020
    Merethe ist mit ihrer Familie aufs Land gezogen. Hier, am Rand eines Waldes, zwischen endlosen Tagen und Nächten ohne Schlaf, schreibt sie an ihrer Erzählung über Mats, mit dem sie zusammenlebt. Sie erzählt von einer Liebe, die alles in den Schatten stellt. Von der Nähe zu einem Menschen, der nur selten den Wunsch verspürt zu leben. Von der Angst, sich selbst zu verlieren, von der aber noch größeren Bedrohung, den zu verlieren, den sie liebt. Darüber, trotzdem weiterzumachen. Zu leben, zu...
  4. Die Seite wird geladen...
  5. Leserunde: Milchmann (Anna Burns)

    13. Februar 2020 → 23. Februar 2020
    Diesmal lesen wir zusammen den Man Booker Prize Gewinner aus 2018. Wer möchte, kann mitlesen. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Offiziell erscheint "Milchmann" am 22. Februar 2020. Inhalt: Eine junge Frau zieht ungewollt die Aufmerksamkeit eines mächtigen und erschreckend älteren Mannes auf sich, Milchmann. Es ist das Letzte, was sie will. Hier, in dieser namenlosen Stadt, erweckt man besser niemandes Interesse. Und so versucht sie, alle in ihrem Umfeld über ihre Begegnungen mit dem Mann im...
  6. Die Seite wird geladen...
  7. Leserunde: Und am Ende werden wir frei sein (Martha Hall Kelly / Limes)

    24. Februar 2020 → 8. März 2020
    ET 24.2. 688 Seiten 1939: Die New Yorkerin Caroline Ferriday liebt ihr Leben. Ihre Stelle im Konsulat erfüllt sie, und ihr Herz schlägt seit Kurzem für den französischen Schauspieler Paul. Doch ihr Glück nimmt ein jähes Ende, als sie die Nachricht erreicht, dass Hitlers Armee über Europa hinwegfegt und Paul aus Angst um seine Familie nach Europa reist – mitten in die Gefahr. Auch das Leben der jungen Polin Kasia ändert sich mit einem Schlag, als deutsche Truppen in ihr Dorf einmarschieren...
  8. Die Seite wird geladen...
  9. Krimi-Leserunde: Glasflügel (Katrine Engberg / Diogenes)

    26. Februar 2020 → 10. März 2020
    448 Seiten, ET 26. Februar Der neue Kopenhagen-Thriller der Erfolgsautorin Katrine Engberg. Update 29.01., Renie: Die Leseexemplare sind angefordert.
  10. Die Seite wird geladen...
  11. Leserunde: Muldental (Daniela Krien / Diogenes)

    26. Februar 2020 → 10. März 2020
    240 Seiten, ET 26. 2. Erzählungen von Daniela Krien: "Ein Buch über das Trotzdem-den-Kopf-über-Wasser-Halten, über das Trotzdem-Weitermachen, über das Es-trotzdem-Schaffen." (Diogenes) Update, 29.1., Renie: Die Leseexemplare sind angefordert.
  12. Die Seite wird geladen...
  13. Leserunde: Das Museum der Welt (Christopher Kloeble / dtv)

    28. Februar 2020 → 11. März 2020
    528 Seiten Ein großer Abenteuerroman und ein unvergesslicher Held Bartholomäus ist ein Waisenjunge aus Bombay, mindestens zwölf Jahre alt, und er spricht fast ebenso viele Sprachen. Deshalb engagieren ihn die deutschen Brüder Schlagintweit, die 1854 mit Unterstützung Humboldts zur größten Forschungsexpedition ihrer Zeit aufbrechen, als Übersetzer für ihre Reise durch Indien und den Himalaya. Bartholomäus folgt ihnen fasziniert, aber auch misstrauisch: Warum vermessen ausgerechnet drei...
  14. Die Seite wird geladen...
  15. Leserunde: Rote Kreuze (Sasha Filipenko / Diogenes)

    5. März 2020 → 18. März 2020
    288 Seiten, ET 26.2. Sasha Filipenko, ein Weißrusse, der uns mit seinem Roman in die Zeit des Stalinismus entführt; Schauplätze sind Russland und die ehemaligen Ostblockstaaten: Buchbeschreibung (Diogenes): Alexander ist ein junger Mann, dessen Leben brutal entzweigerissen wurde. Tatjana Alexejewna ist über neunzig und immer vergesslicher. Die alte Dame erzählt ihrem neuen Nachbarn ihre Lebensgeschichte, die das ganze russische 20. Jahrhundert mit all seinen Schrecken umspannt. Nach und...
  16. Die Seite wird geladen...
  17. Krimi-Leserunde: Haarmann (Dirk Kurbjuweit / Penguin)

    8. März 2020 → 21. März 2020
    ET 24.02. 304 Seiten Im Hannover der 1920er-Jahre verschwinden Jungs, einer nach dem anderen, spurlos. Steckt ein bestialischer Massenmörder dahinter? Für Robert Lahnstein, Ermittler im Fall Haarmann, wird aus den Gerüchten bald schreckliche Gewissheit: Das Deutschland der Zwischenkriegszeit, selbst von allen guten Geistern verlassen, hat es mit einem Psychopathen zu tun. Dirk Kurbjuweit inszeniert den spektakulärsten Serienmord der deutschen Kriminalgeschichte psychologisch raffiniert und...
  18. Die Seite wird geladen...
  19. Leserunde: Da sind wir (Graham Swift / dtv)

    13. März 2020 → 26. März 2020
    160 Seiten, ET 13.3. Jack Robbins und Ronnie Dean sind Freunde, beide träumen vom Ruhm – Jack als Entertainer, Ronnie als Zauberer. Nach ihrer Militärzeit lassen sie endlich das berüchtigte Londoner East End hinter sich: Im mondänen Seebad Brighton steigen sie Ende der Fünfzigerjahre ins flirrende Showgeschäft ein. Als die bezaubernde Evie White zu ihnen stößt, kommt der ganz große Erfolg, und aus den Freunden werden Rivalen. Denn Evie – erst Ronnies Assistentin, später seine Verlobte –...
  20. Die Seite wird geladen...
  21. Krimi-Leserunde: 1965 - Der 1. Fall für Thomas Engel (Thomas Cristos / Blanvalet)

    16. März 2020 → 29. März 2020
    ET 2.3. 400 Seiten Zeitgeschichte und gleichzeitig spannender Kriminalroman: der Beginn einer Krimi-Reihe um den jungen Kommissar Thomas Engel, die in Düsseldorf, in den 60er Jahren spielt.
  22. Die Seite wird geladen...
  23. Leserunde: Felix und die Quelle des Lebens (Eric-Emmanuel Schmitt / C. Bertelsmann)

    20. März 2020 → 1. April 2020
    ET 2.3. 224 Seiten Der zwölfjährige Felix ist verzweifelt. Seine Mutter, die wunderbare Fatou, die im Pariser Stadtteil Belleville ein gemütliches kleines Café betreibt, ist in eine Depression verfallen, und alle Therapieversuche scheinen vergeblich. Fatou, die das Glück verkörperte und der Dreh- und Angelpunkt einer bunten, liebenswerten, schrulligen Gemeinschaft war, ist nicht mehr als ein Schatten ihrer selbst. Was ist mit ihrer Seele passiert? Versteckt sie sich in Afrika, in der Nähe...
  24. Die Seite wird geladen...
  25. Leserunde: Nach Mattias (Peter Zatingh / Diogenes)

    28. März 2020 → 9. April 2020
    256 Seiten, ET 26.2. Peter Zatingh aus den Niederlanden, mit einem ungewöhnlichen Roman über einen Mathias, der gestorben ist, keiner weiß warum. Anhand der Erinnerungen von Freunden, Verwandten und flüchtigen Bekannten entwickelt sich ein Bild von Mathias und dem, was geschehen ist. Buchbeschreibung (Diogenes): "Amber singt an einem Konzert gegen ihren Schmerz an; Quentin läuft Kilometer um Kilometer, um der Trauer zu entkommen, und Kristianne möchte die wahre Geschichte ihres Sohnes...
  26. Die Seite wird geladen...
  27. Krimi-Leserunde: Totenblass (Frederic Hecker / blanvalet)

    1. April 2020 → 14. April 2020
    ET 16.3. 608 Seiten Frankfurt an einem nasskalten Novemberabend: Eine nackte, mit seltsamen Wunden übersäte Frauenleiche treibt im Main. Kriminalhauptkommissar Joachim Fuchs und seine neue Kollegin, die junge Fallanalystin Lara Schuhmann, stehen vor einem Rätsel. Nach der Obduktion sind sie überzeugt, dass sie es mit einem perfiden Serienmörder zu tun haben. Als Fuchs während der Ermittlungen der Zeugin Sophia näherkommt, wird er wegen Befangenheit von dem Fall abgezogen. Auf eigene Faust...
  28. Die Seite wird geladen...
  29. Leserunde: Giovannis Zimmer (James Baldwin / dtv)

    1. April 2020 → 14. April 2020
    208 Seiten, ET 21.2. Keine Liebe ist jemals unschuldig Im Paris der Fünfzigerjahre lernt David, amerikanischer Expat,in einer Bar den reizend überheblichen, löwenhaften Giovanni kennen. Die beiden beginnen eine Affäre – und Verlangen und auch Scham brechen in David los wie ein Sturm. Dann kehrt plötzlich seine Verlobte zurück. David bringt nicht den Mut auf, sich zu outen. Im Glauben, sich selbst retten zu können, stürzt er Giovanni in ein Unglück, das tödlich endet. Baldwin brach mit...
  30. Die Seite wird geladen...
  31. Krimi-Leserunde: Die Patientin (Christine Brand / Blanvalet)

    10. April 2020 → 22. April 2020
    ET 30.3. 480 Seiten Der blinde Nathaniel und sein kleiner Patensohn Silas geben ein merkwürdiges Paar ab – doch seit dem Tag, an dem Nathaniel Silas' Mutter das Leben rettete, sind sie unzertrennlich. Jeden Monat besuchen sie gemeinsam die Komastation des Berner Spitals, doch heute stimmt etwas nicht. Eine fremde Frau liegt in dem Bett, in dem vier Jahre lang Silas' Mutter lag. Der Oberarzt behauptet, sie sei gestorben. Doch es gibt kein Grab, keinen Totenschein, keine Antworten auf...
  32. Die Seite wird geladen...
  33. "Die blaue Gitarre" von John Banville ab 15. April 2020

    15. April 2020 → 29. April 2020
    Von der Liebe, der Kunst und dem Scheitern – der neue Roman von John Banville. Oliver ist nicht nur ein Maler, den die Inspiration verlassen hat, sondern er ist auch ein Kleptomane, dem es ein fast erotisches Vergnügen bereitet, anderen Menschen persönliche Dinge zu entwenden. Als Polly, die Frau seines besten Freundes Marcus, zum Objekt seiner Begierde wird, nimmt eine tragische Entwicklung ihren Lauf.Im Zentrum von John Banvilles neuem Roman steht eine Viererkonstellation: zwei...
  34. Die Seite wird geladen...
  35. Leserunde: Ich bleibe hier (Martin Balzano / Diogenes)

    22. April 2020 → 5. Mai 2020
    288 Seiten, ET 22.4. Eine Geschichte über die Zeit des italienischen Faschismus. Das meint der Verlag (Diogenes): Marco Balzano erzählt eine Geschichte von Leid, Widerstand und Mut – eine universelle Parabel darüber, was uns Menschen ausmacht und wofür wir einstehen müssen.
  36. Die Seite wird geladen...
Die Seite wird geladen...
Die Seite wird geladen...