Die Buchempfehlungen von whatchareadin sind eine einfache Möglichkeit für Leser schnell das nächste passende nächste Buch zu finden. Könnt ihr mir einen guten Roman empfehlen? Oder einen Krimi für den Urlaub? Vielleicht einen, der am Meer spielt? Das werden wir immer wieder gefragt. Die Antwort: können wir. Aber die Leserinnen und Leser dieser Seite können das gemeinsam noch viel besser. Deshalb haben wir diese Seite mit Buchempfehlungen für euch gebaut, auf der wir die Lesermeinungen und -rezensionen zusammenfassen. Wir bieten auf dieser laufend aktualisierten Seite unter anderem Buchempfehlungen für Romane, Krimis & Thriller, Liebesromane, Kinder- und Jugendbücher, historische Romane und Sachbücher. Natürlich sind Buchempfehlungen immer subjektiv und Geschmackssache. Bei der Fülle der Bücher in der Liste sollte aber jeder fündig werden.

Du hast ein bestimmtes Buch gelesen und suchst neuen Lesestoff? Dann versuch es doch einfach mal mit unserer Suchfunktion Ähnlich wie...
'Maschinen wie ich' von [field_author_1]
4.65
4.7 / 5* (6 Rezensionen)

Charlie ist ein sympathischer Lebenskünstler Anfang 30. Miranda eine clevere Studentin, die mit einem dunklen Geheimnis leben muss. Sie verlieben sich, gerade als Charlie seinen ›Adam‹ geliefert bekommt, einen der ersten lebensechten Androiden. In ihrer Liebesgeschichte gibt es also von Anfang an einen Dritten: Adam. Kann eine Maschine denken,...

'Nachts schweigt das Meer. Ein Krimi auf den Scilly-Inseln (Ben Kito ermittelt auf den Scilly-Inseln)' von [field_author_1]
4
4 / 5* (4 Rezensionen)
Rowohlt E-Book Monographie

Albert Camus gewann aus seinen bescheidenen familiären Ursprüngen eine unbeirrbare moralische Urteilskraft. Die Schönheit der Natur und die politische Spannung im kolonialen Algerien, in dem er aufwuchs,...
'Der Zopf meiner Großmutter: Roman' von [field_author_1]
3.65
3.7 / 5* (3 Rezensionen)

Gebundenes Buch
Meine Großmutter, mein Großvater, seine Geliebte und ich.
"Ich kann mich genau an den Moment erinnern, als mein Großvater sich verliebte. Es war klar, dass die Großmutter nichts davon mitkriegen sollte. Sie hatte schon bei geringeren Anlässen gedroht, ihn umzubringen, zum Beispiel, wenn er beim Abendessen das Brot...

'Mörderisches Lavandou' von [field_author_1]
4.3
4.3 / 5* (3 Rezensionen)

Die Feriensaison in Le Lavandou ist zu Ende, und der kleine Ort sollte sich vom sommerlichen Trubel erholen. Auch Rechtsmediziner Leon Ritter hat nun mehr Zeit, um seinen Lieblingsbeschäftigungen nachzugehen: Café au lait trinken und Boule spielen. Da verschwindet eine Hotelangestellte in den einsamen Hügeln der Provence, und kurz darauf wird...

'Thanksgiving' von [field_author_1]
4.3
4.3 / 5* (3 Rezensionen)
Rowohlt E-Book Monographie

Albert Camus gewann aus seinen bescheidenen familiären Ursprüngen eine unbeirrbare moralische Urteilskraft. Die Schönheit der Natur und die politische Spannung im kolonialen Algerien, in dem er aufwuchs,...
'Der Sänger' von [field_author_1]
4.25
4.3 / 5* (7 Rezensionen)

Seine Stimme füllte Konzertsäle, betörte die Damenwelt, eroberte in Deutschland, Europa, Amerika ein Millionenpublikum. Joseph Schmidt, Sohn orthodoxer Juden aus Czernowitz, hat es weit gebracht. 1942 aber gelten Kunst und Ruhm nichts mehr. Auf der Flucht vor den Nazis strandet der berühmte Tenor, krank, erschöpft, als einer unter Tausenden an...

'Am Tag davor: Roman' von [field_author_1]
4.85
4.9 / 5* (7 Rezensionen)

Der Tag vor der Katastrophe: Der 16-jährige Michel fährt mit seinem geliebten großen Bruder Joseph auf dem Moped durch die Straßen seiner französischen Heimatstadt. Gemeinsam fühlen sie sich unbesiegbar. Am Tag darauf kommen bei einem Grubenunglück 42 Bergmänner aufgrund eines fatalen Fehlers der Werksleitung ums Leben – Joseph stirbt infolge...

'Im Leben bleiben' von [field_author_1]
3.65
3.7 / 5* (3 Rezensionen)

Gebundenes Buch
New York, Sydney, Tokio - Rollstuhl

Paul van Dyk ist einer der berühmtesten DJs der Welt. Er hat Fans auf allen Kontinenten. Fast jedes Wochenende spielt er in den angesagtesten Klubs - bis er auf einer Bühne in ein metertiefes Loch stürzt. Für die Ärzte ist rasch klar: Paul van Dyk wird ein Pflegefall im Rollstuhl...

'Alte Sorten: Roman' von [field_author_1]
4.8
4.8 / 5* (6 Rezensionen)

Roman
Gebundenes Buch
Sally und Liss: zwei Frauen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Sally, kurz vor dem Abitur, will einfach in Ruhe gelassen werden. Sie hasst so ziemlich alles: Angebote, Vorschriften, Regeln, Erwachsene. Fragen hasst sie am meisten, vor allem die nach ihrem Aussehen.

Liss ist eine starke,...

'Die Lüge: Roman' von [field_author_1]
4.4
4.4 / 5* (5 Rezensionen)

Lund, Schweden: Adam, Ulrika und Stella sind eine ganz normale Familie. Adam ist Pfarrer, Ulrika Anwältin und Stella ihre rebellierende Tochter. Kurz nach ihrem 19. Geburtstag wird ein Mann erstochen aufgefunden und Stella als Mordverdächtige verhaftet. Doch woher hätte sie den undurchsichtigen und wesentlich älteren Geschäftsmann kennen sollen...

'Golden Cage. Trau ihm nicht. Trau niemandem.: Roman' von [field_author_1]
4.25
4.3 / 5* (4 Rezensionen)

Camilla Läckbergs erster Psychothriller: raffiniert, abgründig, brillant

Was machst du, wenn dir alles genommen wird?
Faye und Jack sind das absolute Traumpaar. Sie haben das erfolgreichste Unternehmen Stockholms aufgebaut, wohnen in einem luxuriösen Apartment und sind umgeben von den Reichen und Schönen. Die gemeinsame Tochter...

'Der Stotterer' von [field_author_1]
4
4 / 5* (7 Rezensionen)

Weil er Stotterer ist, vertraut er ganz auf die Macht des geschriebenen Worts und setzt es rücksichtslos ein, zur Notwehr ebenso wie für seine Karriere. Ein Betrug – er nennt es eine schriftstellerische Unsorgfältigkeit – bringt ihn ins Gefängnis. Mit Briefen, Bekenntnissen und erfundenen Geschichten versucht er dort diejenigen Leute für sich...

'Bella Ciao' von [field_author_1]
4.65
4.7 / 5* (3 Rezensionen)

Buch mit Leinen-Einband
Piemont, 1946. Giulia Masca kommt als gemachte Frau zurück in das Städtchen ihrer Kindheit, wo sie noch eine Rechnung offen hat. Vor fast fünfzig Jahren wurde sie hier von ihrer besten Freundin Anita und ihrem Verlobten hintergangen, weshalb Giulia die Flucht ergriff und sich in New York eine neue Existenz aufbaute...

'Welch schöne Tiere wir sind: Roman' von [field_author_1]
4
4 / 5* (6 Rezensionen)

Die Luft scheint stillzustehen an diesem heißen Sommertag auf der griechischen Insel Hydra. Dort verbringt Naomi die Ferien in der Residenz ihres Vaters, einem englischen Kunstsammler. Gemeinsam mit der jüngeren Sam entdeckt sie bei einem Küstenspaziergang etwas Ungeheuerliches: Ein bärtiger, ungepflegter Mann liegt auf den Steinen, ein...

'Die Todesbotin: Thriller (Viktor Puppe, Band 2)' von [field_author_1]
4.35
4.4 / 5* (8 Rezensionen)

Berlin ist ein gefährliches Pflaster ... doch das wahre Böse lauert vor den Toren der Stadt!

Berlin-Neukölln: Ein Deutschtürke liegt erschossen in seinem Handyladen. Kurz darauf findet man nach einer Explosion in einer verlassenen Kinderklinik die Leiche eines jungen Flüchtlings. Spuren legen eine Verbindung zu dem Mord in Neukölln nahe...

'Der Honigbus' von [field_author_1]
4.75
4.8 / 5* (4 Rezensionen)

Ein rostiger alter Bus im Garten des Großvaters und seine Bienen werden für Meredith ihr einziger Halt. Denn sie ist erst fünf, als sie von ihren Eltern nach deren Trennung vollkommen sich selbst überlassen wird.
Der Großvater nimmt sie mit in die faszinierende Welt der Bienen – und rettet ihr so das Leben. Die Bienen werden...

'Niemals ohne sie' von [field_author_1]
5
5 / 5* (3 Rezensionen)

Die Cardinals sind keine gewöhnliche Familie. Sie haben den Schneid und die Wildheit von Helden, sie haben Angst vor nichts und niemandem. Und sie sind ganze dreiundzwanzig. Als der Vater in der stillgelegten Mine eines kanadischen Dorfes Zink entdeckt, rechnet der Clan fest mit einem Anteil am Gewinn – und dem Ende eines kargen Daseins. Aber...

'Schatten der Toten: Judith-Kepler-Roman 3 - Thriller' von [field_author_1]
4.25
4.3 / 5* (4 Rezensionen)
Rowohlt E-Book Monographie

Albert Camus gewann aus seinen bescheidenen familiären Ursprüngen eine unbeirrbare moralische Urteilskraft. Die Schönheit der Natur und die politische Spannung im kolonialen Algerien, in dem er aufwuchs,...
'Ein perfider Plan: Hawthorne ermittelt' von [field_author_1]
4.65
4.7 / 5* (3 Rezensionen)
Rowohlt E-Book Monographie

Albert Camus gewann aus seinen bescheidenen familiären Ursprüngen eine unbeirrbare moralische Urteilskraft. Die Schönheit der Natur und die politische Spannung im kolonialen Algerien, in dem er aufwuchs,...
'Blind: Kriminalroman' von [field_author_1]
4.2
4.2 / 5* (5 Rezensionen)

Nathaniel hört einen Schrei, dann bricht die Verbindung ab. Gerade noch telefonierte er mit einer Frau. Eine anonyme App verband die beiden, die Frau half Nathaniel dabei, das richtige Hemd zu wählen. Denn Nathaniel ist blind, doch der Schrei klang eindeutig. Was, wenn der Frau etwas angetan wurde? Er ist sich sicher: Es muss ein Verbrechen...

'Niemand weiß, dass du hier bist: Roman' von [field_author_1]
4.5
4.5 / 5* (8 Rezensionen)

Siena, 1942. Der zwölfjährige Lorenzo soll den Krieg bei seinem Großvater und seiner Tante überstehen. Noch ist es in der Toskana friedlich. Auf den weiten Plätzen der verwinkelten Stadt freundet er sich mit Franco an, der seine glühende Verehrung für den Duce teilt. Die Begeisterung bekommt erste Risse, als er Daniele kennenlernt. Daniele ist...

'Was uns erinnern lässt: Roman' von [field_author_1]
4
4 / 5* (4 Rezensionen)

Gebundenes Buch
1977: Das Zuhause der vierzehnjährigen Christine ist das ehemals mondäne Hotel Waldeshöh am Rennsteig im Thüringer Wald. Seit der Teilung Deutschlands liegt es hinter Stacheldraht in der Sperrzone direkt an der Grenze. Schon lange findet kein Wanderer mehr den Weg dorthin. Ohne Passierschein darf niemand das Waldstück...

'Worauf wir hoffen: Roman' von [field_author_1]
4.75
4.8 / 5* (8 Rezensionen)

Amar hat es sich nicht ausgesucht, einziger Sohn und Stolz der Familie zu sein. Wenn er gegen seine muslimischen Eltern rebelliert, ist es seine ältere Schwester Hadia, die ihn schützt. Bis sie sich fragt: wovor eigentlich? Vor den Möglichkeiten, die sie als junge Frau nicht hat? Nach einem Streit mit dem Vater läuft Amar von zu Hause weg. Und...

'Fünf Tage im Mai: Roman' von [field_author_1]
4.65
4.7 / 5* (3 Rezensionen)
Rowohlt E-Book Monographie

Albert Camus gewann aus seinen bescheidenen familiären Ursprüngen eine unbeirrbare moralische Urteilskraft. Die Schönheit der Natur und die politische Spannung im kolonialen Algerien, in dem er aufwuchs,...
'Die Farben des Feuers: Roman' von [field_author_1]
4.3
4.3 / 5* (6 Rezensionen)

Am Vorabend des Zweiten Weltkriegs regieren Habgier und Neid in den Straßen von Paris, und so bahnt sich ein Komplott an, um das mächtige Bankimperium Péricourt zu Fall zu bringen. Doch Alleinerbin Madeleine weiß, die Verhältnisse in Europa für sich zu nutzen, und dreht den Spieß kurzerhand um.

Als der berühmte französische Bankier...

'Der Patriot: Thriller' von [field_author_1]
4
4 / 5* (4 Rezensionen)

Der Mord an einer Journalistin versetzt die schwedischen Nachrichtenredaktionen in Alarmbereitschaft. Massive Drohungen gegen Vertreter der sogenannten »Lügenpresse« sind längst an der Tagesordnung, doch nun macht ein Serienkiller ernst. Er ist fest entschlossen, mit allen abzurechnen, die dem bedrohlichen Flüchtlingszustrom in seinem Land...

'Die Liebe im Ernstfall' von [field_author_1]
4.65
4.7 / 5* (12 Rezensionen)
Rowohlt E-Book Monographie

Albert Camus gewann aus seinen bescheidenen familiären Ursprüngen eine unbeirrbare moralische Urteilskraft. Die Schönheit der Natur und die politische Spannung im kolonialen Algerien, in dem er aufwuchs,...
'Rheinblick: Roman' von [field_author_1]
4.3
4.3 / 5* (3 Rezensionen)

Roman
Gebundenes Buch
Von der Autorin des Spiegel-Bestsellererfolgs Bühlerhöhe

Deutschland, im November 1972: Niemand kennt das Bonner Polittheater besser als Hilde Kessel, legendäre Wirtin des Rheinblicks. Bei ihr treffen sich Hinterbänkler und Minister, Sekretärinnen und Taxifahrer. Als der Koalitionspoker nach der...

'Das letzte Achtel: Kriminalroman' von [field_author_1]
4
4 / 5* (3 Rezensionen)
Rowohlt E-Book Monographie

Albert Camus gewann aus seinen bescheidenen familiären Ursprüngen eine unbeirrbare moralische Urteilskraft. Die Schönheit der Natur und die politische Spannung im kolonialen Algerien, in dem er aufwuchs,...

Seiten