Hier findest Du aktuell 11.675 Buchrezensionen aus allen Genres
Rezension [field_voting_1]* zu Der Empfänger: Roman von Ulla Lenze
Rezension zu Der Empfänger: Roman von Ulla Lenze.
4
von: Xanaka - 24.02.2020 19:41

"Der Reichtum eines Menschen lässt sich daran bemessen, wie viel er entbehren kann, ohne seine gute Laune zu verlieren".

Das ist der Lieblingssatz von Josef Klein, der in den zwanziger Jahren aus dem Rheinland in die USA auswandert. Dort...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Raffael - Das Lächeln der Madonna: Historischer Roman von Noah Martin
Rezension zu Raffael - Das Lächeln der Madonna: Historischer Roman von Noah Martin.
4
von: ElisabethBulitta - 24.02.2020 19:34

Er gilt als das Wunderkind der Renaissance: Raffael Santi. Das Leben und Umfeld dieses Künstlers hat Noah Martins 640-seitiger historischer Roman „Raffael. Das Lächeln der Madonna“, erschienen im März 2020 bei Droemer, zum Thema.
Raffael...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Mordskälte: Ein Sauerland-Krimi (Ein Fall für Anne Kirsch 4) von Albracht, Mareike
Rezension zu Mordskälte: Ein Sauerland-Krimi (Ein Fall für Anne Kirsch 4) von Albracht, Mareike.
5
von: claudi-1963 - 24.02.2020 19:18

"Eine wahre Verbindung zwischen Geschwistern zeigt sich immer in Zeiten des Zusammenhalts." (deavita)
Nachdem Oberkommissarin Anne Kirsch beim letzten Fall wieder einmal im Alleingang ermittelt hat, muss sie nun extrem...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Doggerland. Tiefer Fall: Kriminalroman (Ein Doggerland-Krimi 2) von Maria Adolfsson
Rezension zu Doggerland. Tiefer Fall: Kriminalroman (Ein Doggerland-Krimi 2) von Maria Adolfsson.
4
von: Reisegepäck - 24.02.2020 19:17

"Tiefer Fall" ist der zweite Fall für die Kriminalinspektorin Karen Eiken Hornby und mein erstes Buch von Maria Adolfsson.
Ich lese gerne Krimis, die in anderen Ländern spielen, für mich sind Landschaftsbeschreibungen und andere Sitten so...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Das Vermächtnis unsrer Väter: Roman von Rebecca Wait
Rezension zu Das Vermächtnis unsrer Väter: Roman von Rebecca Wait.
5
von: ElisabethBulitta - 24.02.2020 17:48

Manchmal stößt man durch Zufall auf Romane, die weniger bekannt, nichtsdestotrotz aber sehr lesenswert sind. So ging es mir mit „Das Vermächtnis unsrer Väter“ von Rebecca Wait. Erschienen ist dieser 336-seitige, nachdenklich stimmende...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Der rote Judas (Paul Stainer, Band 1) von Thomas Ziebula
Rezension zu Der rote Judas (Paul Stainer, Band 1) von Thomas Ziebula.
5
von: Bibliomarie - 24.02.2020 15:53

Mit „Der Rote Judas“ ist Thomas Ziebula ein spannender und kenntnisreicher Kriminalroman gelungen. Er siedelt seine Geschichte in Leipzig kurz nach dem Ersten Weltkrieg an.

Paul Stainer kehrt aus der französischen Kriegsgefangenschaft...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Milchmann: Roman von Anna Burns
Rezension zu Milchmann: Roman von Anna Burns.
5
von: kingofmusic - 24.02.2020 15:42

„… Gerücht ist eine Pfeife, die Argwohn, Eifersucht, Vermutung bläst, und von so leichtem Griffe, daß sogar das Ungeheuer mit zahllosen Köpfen, die immer streit'ge, wandelbare Menge, drauf spielen kann.“ William Shakespeare

Manch kluger...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Bagage von Monika Helfer
Rezension zu Die Bagage von Monika Helfer.
5
von: sursulapitschi - 24.02.2020 12:51

Ja, genau so geht das. So, und nicht anders, sollte man Familiengeschichten schreiben. Monika Helfer erzählt von ihrer Familie, der Bagage oben auf dem Berg, die nichts zu essen aber viele Kinder hatte. Über die man gerne tratschte, weil die...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Emilys Geheimnis (Emily Windsnap) von Liz Kessler
Rezension zu Emilys Geheimnis (Emily Windsnap) von Liz Kessler.
5
von: Addicted to Books - 24.02.2020 09:42

Dies ist meine persönliche Meinung. Meine Meinung wurde nicht gefälscht. Alles was ich schreibe kommt von mir. Falls Du das Buch lesen möchtest, bitte ich dich, bei den Buchhandlungen deines Vertrauens oder bei den kleineren zu kaufen. Sie...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Emilys Geheimnis (Emily Windsnap) von Liz Kessler
Rezension zu Emilys Geheimnis (Emily Windsnap) von Liz Kessler.
5
von: Addicted to Books - 24.02.2020 09:42

Dies ist meine persönliche Meinung. Meine Meinung wurde nicht gefälscht. Alles was ich schreibe kommt von mir. Falls Du das Buch lesen möchtest, bitte ich dich, bei den Buchhandlungen deines Vertrauens oder bei den kleineren zu kaufen. Sie...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Neuschnee: Thriller von Lucy Foley
Rezension zu Neuschnee: Thriller von Lucy Foley.
3
von: ElisabethBulitta - 24.02.2020 07:46

Der Plot klingt interessant: Eine Gruppe von neun Freund/innen will Silvester auf einer abgelegenen Lodge in den schottischen Highlands verbringen. Doch schon bald wird klar, dass es unter der freundschaftlichen Oberfläche brodelt. Als dann der...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Krokodilwächter von Katrine Engberg
Rezension zu Krokodilwächter von Katrine Engberg.
4
von: KrimiElse - 24.02.2020 06:06

Eine pensionierte Musikdozentin, in deren Haus ein Mord nach ihrem Buchmanuskript passiert, ein junger Mann, der besessen nach dem Opfer gewesen ist und zwei Ermittler, die auf den ersten Blick so gar nicht zusammenpassen wollen, sind die Zutaten...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Milchmann: Roman von Anna Burns
Rezension zu Milchmann: Roman von Anna Burns.
5
von: SuPro - 23.02.2020 22:05

Der Roman, der 2018 mit dem Man Booker Prize ausgezeichnet wurde, spielt im Nordirland der 1970er Jahre.

Die 18-jährige Protagonistin wird von einem mächtigen und deutlich älteren Mann, Milchmann, gestalkt. Ohne sie jemals zu berühren,...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu The Rise and Fall of Ancient Egypt von Toby Wilkinson
Rezension zu The Rise and Fall of Ancient Egypt von Toby Wilkinson.
4
von: Matzbach - 23.02.2020 19:39

Meine Rezension bezieht sich auf die deutsche Ausgabe.
Toby Wilkinson, Ägyptologe an der Universität Cambridge, ist als anerkannter Experte für die Geschichte des alten Ägypten auch für die BBC und Channel 4 tätig. Dies merkt man auch...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Tote trinken keinen Rosé: Ein Paris-Krimi von Emilia Bernhard
Rezension zu Tote trinken keinen Rosé: Ein Paris-Krimi von Emilia Bernhard.
3
von: wal.li - 23.02.2020 19:37

Rachel war neu in Paris als sie Edgar kennenlernte. Irgendwann waren sie nur noch Freunde und trafen sich selten. Dennoch denkt Rachel gerne an die Zeit zurück. Umso schockierter ist sie, nachdem sie erfahren hat, dass Edgar plötzlich verstorben...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Wohin rollst du, Äpfelchen ...: Roman von Leo Perutz
Rezension zu Wohin rollst du, Äpfelchen ...: Roman von Leo Perutz.
5
von: Matzbach - 23.02.2020 19:33

Perutz' Roman "Wohin rollst du, Äpfelchen" fügt sich ein in die Romane, die die Entwurzelung der Frontgeneration des 1.Weltkriegs darstellen. Auch sein Held Georg Vittorin ist Angehöriger der "lost Generation", die sich in der zivilen...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Am zwölften Tag: Denglers siebter Fall (KiWi) von Wolfgang Schorlau
Rezension zu Am zwölften Tag: Denglers siebter Fall (KiWi) von Wolfgang Schorlau.
5
von: Matzbach - 23.02.2020 19:21

Und wieder ein Buch von Wolfgang Schorlau, das beklommen und wütend macht. Beklommen ob der Gleichgültigkeit gegenüber den Tieren und Mitmenschen, wütend wegen der mafiösen Strukturen der Fleischindustrie.

Zum Fall: Dengler bekommt mitten...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Römer in Tunesien und Libyen. Nordafrika in römischer Zeit. (Zaberns Bildbande der Archäologie) (Zaberns Bildbände zur Archäologie) von Francois Baratte
Rezension zu Die Römer in Tunesien und Libyen. Nordafrika in römischer Zeit. (Zaberns Bildbande der Archäologie) (Zaberns Bildbände zur Archäologie) von Francois Baratte.
4
von: Matzbach - 23.02.2020 19:19

Zaberns Bildbände der Archäologie überzeugen im allgemeinen durch die Vielzahl ihrer Darstellungen, wobei in vielen Fällen auch eine knappe Übersicht über die Historie der dargestellten Landschaften gegeben wird.. Nachdem ich mir im Sommer einen...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Nie war ich furchtloser: Autobiographie von Inge Viett
Rezension zu Nie war ich furchtloser: Autobiographie von Inge Viett.
5
von: Matzbach - 23.02.2020 19:12

Wie bewertet man ein Buch, mit dessen politischen Aussagen man nicht übereinstimmt? Sollte diese Tatsache Auswirkungen auf die Vergabe der Sterne haben? Ich denke nein.

Inge Vietts Autobiographie beschreibt minutiös ihren Weg in den...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Herrliche Zeiten: Roman einer Familie von Norbert Leithold
Rezension zu Herrliche Zeiten: Roman einer Familie von Norbert Leithold.
5
von: Matzbach - 23.02.2020 19:10

Da ich nur die Hörbuchvariante hier gefunden habe: die Rezension bezieht sich auf die gebundene Ausgabe:
Am Beispiel der Familie Krypscholl erzählt die Zeitläufte zwischen 1939 und 1967. Hermann Krypscholl ist ein Begünstigter der...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Magical Mystery oder: Die Rückkehr des Karl Schmidt: Roman von Sven Regener
Rezension zu Magical Mystery oder: Die Rückkehr des Karl Schmidt: Roman von Sven Regener.
5
von: Matzbach - 23.02.2020 19:07

Regeners "Herr Lehmann" endet mit der Einweisung seines besten Freundes Karl Schmidt in die Psychatrie. Fünf Jahre später taucht er wieder auf. Nach geschlossener Anstalt und Drogenentzug lebt er in einer betreuten Wohngruppe ehemaliger...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Ostende. 1936, Sommer der Freundschaft von Volker Weidermann
Rezension zu Ostende. 1936, Sommer der Freundschaft von Volker Weidermann.
5
von: Matzbach - 23.02.2020 19:05

Sommer 1936. Während sich Nazideutschland anschickt, wegen der olympischen Spiele ein zivilisiertes Angesicht nach außen zu zeigen, treffen sich im belgischen Ostende versprengte Exilanten, die Deutschland verloren haben, allen voran Stefan Zweig...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Wolfshunger (Bernie Gunther ermittelt, Band 9) von Philip Kerr
Rezension zu Wolfshunger (Bernie Gunther ermittelt, Band 9) von Philip Kerr.
4
von: Matzbach - 23.02.2020 18:59

Wars im letzten Fall Heydrich, für den Bernie Günther ermitteln musste, so ist der Auftraggeber diesmal noch eine Stufe höher angesiedelt, es ist der Minister für Volksaufklärung und Propaganda, Joseph Goebbels (wirds beim nächsten Mal etwa...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Am Anfang war Gewalt: Die deutsche Revolution 1918/19 und der Beginn der Weimarer Republik von Mark Jones
Rezension zu Am Anfang war Gewalt: Die deutsche Revolution 1918/19 und der Beginn der Weimarer Republik von Mark Jones.
4
von: Matzbach - 23.02.2020 18:55

Mark Jones beschreibt in seiner Studie "Am Anfang war Gewalt. Die deutsche Revolution 1918/19 und der Beginn der Weimarer Republik" die Gewaltexzesse der Freikorpstruppen, die im Auftrag der neuen Reichsregierung gegen die Spartakisten eingesetzt...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Nix passiert: Roman von Kathrin Weßling
Rezension zu Nix passiert: Roman von Kathrin Weßling.
4
von: nicigirl85 - 23.02.2020 17:07

Auf dieses Buch habe ich ich sehr gefreut und dann plötzlich etwas anderes bekommen als ich es erwartet habe, aber nicht im negativen Sinne.

In der Geschichte geht es um Alex, der von seiner Freundin verlassen wurde. Mit der Sache kommt...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Der tragische Kanzler: Hermann Müller und die SPD in der Weimarer Republik von Peter Reichel
Rezension zu Der tragische Kanzler: Hermann Müller und die SPD in der Weimarer Republik von Peter Reichel.
5
von: Matzbach - 23.02.2020 16:44

Peter Reichel bricht eine Lanze für den "tragischen Kanzler" Hermann Müller. Der SPD-Politiker war zweimal Kanzler in der Zeit der Weimarer Republik, zuerst 1920, für gut drei Monate, dann von Juni 1928 bis März 1930. Zuvor hatte er als...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Der Geist auf dem Thron: Der Tod Alexanders des Großen und der mörderische Kampf um sein Erbe von James Romm
Rezension zu Der Geist auf dem Thron: Der Tod Alexanders des Großen und der mörderische Kampf um sein Erbe von James Romm.
5
von: Matzbach - 23.02.2020 16:42

James Romm erzählt in seinem Buch "Der Geist auf dem Thron" die Geschichte des rapiden Zerfalls des Alexanderreiches zwischen 323 und 310. Als Alexander 323 stirbt, hat er es (absichtlich?) versäumt, einen Nachfolger zu bestimmen, sodass im...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Kein Wunder: Roman von Frank Goosen
Rezension zu Kein Wunder: Roman von Frank Goosen.
5
von: Matzbach - 23.02.2020 16:39

Förster, dessen Vorname nicht genannt werden soll, weil er sich dadurch an seine Kindheit erinnert fühlt (und weshalb ich hier auch darauf verzichte), ist dem Leser bereits durch "Förster, mein Förster" bekannt. Doch anders als in dem Roman, der...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Wolfszeit: Deutschland und die Deutschen 1945 - 1955 von Harald Jähner
Rezension zu Wolfszeit: Deutschland und die Deutschen 1945 - 1955 von Harald Jähner.
5
von: Matzbach - 23.02.2020 16:37

Das Buch handelt vom Hunger, nicht nur dem physischen, sondern auch dem nach Neuorientierung nach dem Zerfall alter Werte. Nach der Niederlage im Zweiten Weltkrieg und dem Zusammenbruch der nationalsozialistischen Herrschaft spürten die Deutschen...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Grado im Mondschein: Ein Adria Krimi (Commissaria Degrassi) von Andrea Nagele
Rezension zu Grado im Mondschein: Ein Adria Krimi (Commissaria Degrassi) von Andrea Nagele.
5
von: Matzbach - 23.02.2020 16:32

Bedingt durch die bevorstehende Hochzeit ihrer Mutter mit ihrem ungeliebtem Vorgesetzten Scaramuzza ist die Commissaria Degrassi im Dauerstress. Es gilt, die Hochzeitsvorbereitungen zu managen, weshalb es sich gut trifft, dass in ihrer...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Juni 53: Kriminalroman von Frank Goldammer
Rezension zu Juni 53: Kriminalroman von Frank Goldammer.
4
von: ulrikerabe - 23.02.2020 14:44

Es ist Frühsommer in Dresden 1953. Die Unzufriedenheit der Bevölkerung über das politische und wirtschaftliche System der jungen DDR wächst. Immer mehr Menschen überlegen in den Westen zu flüchten. Der geballte Unmut entlädt sich im Aufstand vom...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu In deinem Namen: Thriller von Harlan Coben
Rezension zu In deinem Namen: Thriller von Harlan Coben.
4
von: R. Bote - 23.02.2020 14:41

Klappentext:
Vor 15 Jahren zerbrach in nur einer Nacht Nap Dumas‘ Leben: Sein Zwillingsbruder Leo und dessen Freundin wurden unter mysteriösen Umständen tot aufgefunden – und von Naps großer Liebe Maura fehlt seither jede...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Milchmann: Roman von Anna Burns
Rezension zu Milchmann: Roman von Anna Burns.
5
von: Querleserin - 23.02.2020 13:49

Das Cover des Romans zeigt einen Sonnenuntergang in verschiedenen Farbschattierungen, orange, pink, rosa, violett - Farben, die der Himmel in der Welt der Ich-Erzählerin nicht haben darf.

"Nach Generationen und Generationen, Vätern und...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Mord im alten Pfarrhaus: Ein Weihnachtskrimi von Jill McGown
Rezension zu Mord im alten Pfarrhaus: Ein Weihnachtskrimi von Jill McGown.
3
von: ulrikerabe - 23.02.2020 13:48

Winterzeit in England: Tee, Plätzchen Kaminprasseln und Behaglichkeit. Keineswegs: Denn in Byford, einem kleinen Örtchen, gibt es heuer keinen Weihnachtsfrieden. Im alten Pfarrhaus ist ein Mord geschehen. Der Schwiegersohn des Pfarrers erschlagen...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Das Gewicht der Worte von Pascal Mercier
Rezension zu Das Gewicht der Worte von Pascal Mercier.
5
von: book-love - 23.02.2020 08:54

Seit seiner Kindheit ist Simon Leyland von Sprachen fasziniert. Gegen den Willen seiner Eltern wird er Übersetzer und verfolgt unbeirrt das Ziel, alle Sprachen zu lernen, die rund um das Mittelmeer gesprochen werden. Von London folgt er seiner...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Ein wenig Glaube: Roman von Nickolas Butler
Rezension zu Ein wenig Glaube: Roman von Nickolas Butler.
4
von: wal.li - 22.02.2020 19:59

Im ländlichen Wisconsin leben Lyle und Peg Hovde. Ihr leiblicher Sohn Peter ist vor langer Zeit gestorben als er kaum ein Jahr alt war. Die Eheleute konnten nicht über seinen Tod hinwegkommen. Es erschien ihnen wie ein Wunder als sie die...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu In Liebe Dein Karl: Geschichten und mehr von Ingrid Noll
Rezension zu In Liebe Dein Karl: Geschichten und mehr von Ingrid Noll.
4
von: nicigirl85 - 22.02.2020 15:52

Da ich noch keine Kurzgeschichte der Autorin kannte, war ich sehr neugierig, was mich erwarten würde. Ich bekam ein Potpourri aus Krimi, Lebensgeschichte und tierischer Unterhaltung.

Dieser Band enthält zahlreiche Kurzgeschichten Ingrid...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Rivenports Freund von Damiano Femfert
Rezension zu Rivenports Freund von Damiano Femfert.
3
von: sursulapitschi - 22.02.2020 10:45

Anfangs liest sich dieses Buch wunderbar. Man ist direkt beeindruckt von diesem erlesenen Erzählstil und lernt Dr. Rivenport kennen, einen herrlich verschrobenen Arzt in der kleinen Stadt S. im Norden Argentiniens. Es ist 1952.

„Die Natur...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Feentod: Die Arena Thriller von Juliane Breinl
Rezension zu Feentod: Die Arena Thriller von Juliane Breinl.
5
von: Addicted to Books - 22.02.2020 10:10

Dies ist meine persönliche Meinung. Meine Meinung wurde nicht gefälscht. Alles was ich schreibe kommt von mir. Falls Du das Buch lesen möchtest, bitte ich dich, bei den Buchhandlungen deines Vertrauens oder bei den kleineren zu kaufen. Sie...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Nebelmord von Yrsa Sigurdardottir
Rezension zu Nebelmord von Yrsa Sigurdardottir.
5
von: Old Owl - 22.02.2020 08:47

Wie bereits bei "Geisterfjord" und "Seelen im Eis" baut die Autorin ihre Story mittels verschiedener Handlungsstränge auf (in diesem Fall waren es drei) die für den Leser vordergründig erst mal nichts miteinander zu tun haben. Erst im Laufe der...
Mehr lesen

Seiten