Hier findest Du aktuell 11.955 Buchrezensionen aus allen Genres
Rezension [field_voting_1]* zu Muldental von Daniela Krien
Rezension zu Muldental von Daniela Krien.
5
von: nicigirl85 - 04.04.2020 11:21

Nachdem ich "Die Liebe im Ernstfall" verschlungen habe, lese ich natürlich gern etwas Neues von dieser Autorin. Daher griff ich zu diesem Kurzgeschichtenband, auch wenn ich sonst eher selten Kurzgeschichten lese.

Im Buch versammeln sich...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Frau des Obersts: Roman von Liksom, Rosa
Rezension zu Die Frau des Obersts: Roman von Liksom, Rosa.
3
von: Barbara62 - 04.04.2020 06:51

Im Roman "Lempi, das heißt Liebe" der Finnin Minna Rytisalo, einem Lesehighlight 2018, hatte ich bereits einiges zur Geschichte Lapplands im Zweiten Weltkrieg erfahren. Für die Lektüre von "Die Frau des Obersts" von Rosa Liksom war dieses Wissen...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Totalschaden: Roman von Zweigbergk  von, Helena
Rezension zu Totalschaden: Roman von Zweigbergk von, Helena.
4
von: Renie - 03.04.2020 15:22

"Ich sehe fünf tote Hasen, und ich versuche zu lächeln."

Dies ist der erste Satz des Romans "Totalschaden" der Schwedin Helena von Zweigbergk. Ein Hase ziert auch das Cover dieses Buches. Hasen scheinen hier also eine entscheidende Rolle...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Rote Kreuze von Sasha Filipenko
Rezension zu Rote Kreuze von Sasha Filipenko.
4
von: Amena25 - 03.04.2020 09:46

Zu Beginn der Lektüre begleitet man den 30-jährigen Alexander beim Bezug einer neuen Wohnung. Die Maklerin macht ihm die Wohnung damit schmackhaft, dass auf seinem Stockwerk nur eine alleinstehende 90-jährige Frau lebt, die an Alzheimer leidet....
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Für immer die Alpen: Roman von Quaderer, Benjamin
Rezension zu Für immer die Alpen: Roman von Quaderer, Benjamin.
5
von: Circlestones Books Blog - 02.04.2020 18:13

„Um verstehen zu können, wieso ich gehandelt habe, wie ich gehandelt habe, muss ich nicht nur ein umfassendes Bild meiner Person und meiner Lebensgeschichte, sondern gleichzeitig der Rahmenbedingungen zeichnen, in denen ich mich hin und her...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Ein Traum vom Glück: Roman (Die Ruhrpott-Saga, Band 1) von Völler, Eva
Rezension zu Ein Traum vom Glück: Roman (Die Ruhrpott-Saga, Band 1) von Völler, Eva.
5
von: nicigirl85 - 02.04.2020 15:59

Bei dem vorliegenden Buch handelt es sich um den ersten Band einer Reihe. Da ich Familiengeschichten sehr liebe und es kurz nach dem zweiten Weltkrieg spielt, war meine Neugier sofort geweckt. Gespannt begann ich zu lesen.

In der...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu 1965 - Der erste Fall für Thomas Engel: Kriminalroman von Thomas Christos
Rezension zu 1965 - Der erste Fall für Thomas Engel: Kriminalroman von Thomas Christos.
2
von: Bibliomarie - 02.04.2020 11:13

Ein historischer Krimi auf zwei Zeitebenen – 1939 und 1965 – der auch noch in Düsseldorf spielt, das hat gleich mein Interesse geweckt. Ich bin zwar erst gut 10 Jahre später nach Düsseldorf gezogen, aber auch die Zeit davor war in vielen...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Meine Schwester, die Serienmörderin: Roman von Oyinkan Braithwaite
Rezension zu Meine Schwester, die Serienmörderin: Roman von Oyinkan Braithwaite.
5
von: Wandablue - 02.04.2020 09:12

Kurzmeinung: Funny.

Mit ihrem Romandebüt „Meine Schwester, die Serienmörderin“ hat Oyinkan Braithwaite, eine nigerianisch-britische Autorin, gleich Erfolg. Im Jahr 2019 stand sie mit ihrem Roman auf der Shortlist des Women’s Prize for...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Doggerland. Tiefer Fall: Kriminalroman (Ein Doggerland-Krimi, Band 2) von Maria Adolfsson
Rezension zu Doggerland. Tiefer Fall: Kriminalroman (Ein Doggerland-Krimi, Band 2) von Maria Adolfsson.
4
von: nellsche - 02.04.2020 05:51

Zur Weihnachtszeit wird ein Toter auf Noorö, Doggerlands nördlichster Insel, gefunden. Karen Eiken Hornby stürzt sich in die Ermittlungen und es stellt sich heraus, dass der Tote ermordet wurde. Dann geschieht ein weiterer Mord und Karens Familie...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Rote Kreuze von Sasha Filipenko
Rezension zu Rote Kreuze von Sasha Filipenko.
5
von: renee - 01.04.2020 19:23

Ein Buch welches polarisiert. So könnte man es nennen. Die Art der Schreibe lässt die Leserschaft gespalten zurück. Ich gehöre zu denjenigen, die ein Loblied singen. Mir hat gerade diese Art der Schreibe so gefallen, gerade dieses etwas...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Rote Kreuze von Sasha Filipenko
Rezension zu Rote Kreuze von Sasha Filipenko.
3
von: parden - 01.04.2020 18:54

Alexander ist ein junger Mann, dessen Leben brutal entzweigerissen wurde. Tatjana Alexejewna ist über neunzig und immer vergesslicher. Die alte Dame erzählt ihrem neuen Nachbarn ihre Lebensgeschichte, die das ganze russische 20. Jahrhundert mit...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Der Tod ist dein letzter großer Termin: Ein Bestatter erzählt vom Leben von Christoph Kuckelkorn
Rezension zu Der Tod ist dein letzter großer Termin: Ein Bestatter erzählt vom Leben von Christoph Kuckelkorn.
4
von: parden - 01.04.2020 18:51

Christoph Kuckelkorn, Bestattermeister aus Köln, führt ein „Doppelleben“: Zum einen lenkt er eines der ältesten Bestattungsunternehmen in Deutschland, gleichzeitig fungiert er als Präsident des Festkomitee Kölner Karneval. Was wie ein Widerspruch...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Picknick im Dunkeln: Roman von Markus Orths
Rezension zu Picknick im Dunkeln: Roman von Markus Orths.
3
von: parden - 01.04.2020 18:48

Eine unglaubliche, unerhörte Begegnung, die den Bogen spannt über siebenhundert Jahre Weltgeschichte: Zwei Männer treffen sich in vollkommener Finsternis. Sie wollen ans Licht, unbedingt. Sie tasten sich voran, führen irrwitzige Gespräche und...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Blaue Wunder von Ildikó von Kürthy
Rezension zu Blaue Wunder von Ildikó von Kürthy.
3
von: parden - 01.04.2020 18:43

Abserviert! Dabei hatte Elli gedacht, jetzt sei endlich mal was in Ordnung in ihrem Leben. Und dann so was: Der Mann ihrer Träume wird in vier Wochen die Stadt verlassen – mit seiner Verlobten! Ein Monat Zeit, alles zu tun, um die große Liebe...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Eine deutsche Leidenschaft namens Nudelsalat: und andere seltsame Geschichten von Schami, Rafik
Rezension zu Eine deutsche Leidenschaft namens Nudelsalat: und andere seltsame Geschichten von Schami, Rafik.
4
von: parden - 01.04.2020 18:41

Seit beinahe vierzig Jahren lebt Rafik Schami nun schon in Deutschland, seinen staunenden und kritischen Blick auf den deutschen Alltag hat er dabei nicht verloren. Unnachahmlich charmant erzählt er in den teilweise erstmals veröffentlichten...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Da muss man durch von Hans Rath
Rezension zu Da muss man durch von Hans Rath.
3
von: parden - 01.04.2020 18:39

Seine Traumfrau will nicht. Sein Anzug sitzt nicht. Sein Hund hört nicht. Da muss Paul wohl durch … Für den neuen Chefposten soll er zum Bewerbungsbesuch nach Mallorca, in die Villa der Firmeneigentümer. Vier Frauen entscheiden über Pauls...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Das Evangelium der Aale von Patrik Svensson
Rezension zu Das Evangelium der Aale von Patrik Svensson.
4
von: renee - 01.04.2020 18:38

Bei diesem Buch handelt es sich um eine interessante Kombination, einerseits ist es ein Sachbuch, vermittelt viele interessante Fakten zum Thema Aal, man könnte es fast eine Kulturgeschichte der Aale nennen und gleichzeitig ist dieses Buch auch...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Totenbändiger - Band 5: Hinterhalt von Erdmann, Nadine
Rezension zu Die Totenbändiger - Band 5: Hinterhalt von Erdmann, Nadine.
5
von: parden - 01.04.2020 18:37

Was steckt wirklich hinter dem Verbrechen in der Wohnanlage der Elderly Flowers? Sky und Connor ermitteln und suchen dabei erneut Hilfe bei den Ghost Reapers. Doch ihre Ermittlungen sind alles andere als ungefährlich und was sie dabei...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Muldental von Daniela Krien
Rezension zu Muldental von Daniela Krien.
5
von: renee - 01.04.2020 16:12

Hier geht es um ein Buch einer Autorin, von der ich schon "Die Liebe im Ernstfall" bewundern durfte. Schon hier beweist Daniela Krien eine ungeheure Intensität in ihrer Schreibe, die sie aber in ihrem Werk "Muldental" noch deutlich überbietet. Es...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Kunst zu verlieren: Roman von Alice Zeniter
Rezension zu Die Kunst zu verlieren: Roman von Alice Zeniter.
5
von: renee - 01.04.2020 15:31

"Die Kunst zu verlieren" habe ich in einem Lese-Marathon beendet und ich habe ein wirklich wunderbares Buch gelesen. Ein weiterer Anwärter für renee`s Best 2020. Ein Blick nach Algerien und ein Blick auf seine Kolonialmacht Frankreich, ein Blick...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Lämpe von Späni, Marc
Rezension zu Lämpe von Späni, Marc.
5
von: kingofmusic - 01.04.2020 14:01

Servus, Grüezi und Hallo :-). Der Schweizer Autor Marc Späni begleitet mich schon länger auf meiner Reise durch das literarische Paralleluniversum. Bisher allerdings eher im Bereich der Erzählungen und der „Virtual Reality“. Darum war ich auch...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu 1794: Roman von Niklas Natt och Dag
Rezension zu 1794: Roman von Niklas Natt och Dag.
5
von: BücherwurmNZ - 01.04.2020 11:30

Nachdem mir "1793" so gut gefallen hat, musste ich auch "1794" lesen. Der Schreibstil ist zu Beginn einfach und klar gestaltet und packt einen sofort. Leider wurde ich dann enttäuscht, denn die Handlung erlahmt und es wird langweilig. Als die...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Gut Greifenau - Goldsturm: Roman (Die Gut-Greifenau-Reihe 4) von Caspian, Hanna
Rezension zu Gut Greifenau - Goldsturm: Roman (Die Gut-Greifenau-Reihe 4) von Caspian, Hanna.
4
von: liesl06 - 01.04.2020 09:50

Der Zweite Weltkrieg ist endlich vorbei, aber Gut Greifenau kämpft immer noch mit den Folgen des Krieges.
Um das Gut auch in Zukunft sicher zu können, arbeiten Rebeca und Konstantin daran endlich einen Stammhalter in ihrer Familie begrüßen...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Still Chronik eines Mörders von Thomas Raab
Rezension zu Still Chronik eines Mörders von Thomas Raab.
4
von: sursulapitschi - 01.04.2020 07:33

Dieses Buch ist ein Erlebnis in vielerlei Hinsicht. Zunächst fesselt der höchst eigene Erzählstil. Knapp, treffend und plastisch werden oft nur Andeutungen des Geschehens hingetupft. Das ist fordernd aber auch eindringlich und schafft ganz viel...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Der Franken-Bulle: Kriminalroman von Luck, Harry
Rezension zu Der Franken-Bulle: Kriminalroman von Luck, Harry.
5
von: nellsche - 01.04.2020 06:26

Bei den Dreharbeiten der neuesten Folge des „Franken-Bullen“ spielt die berühmte Krimiautorin Barbara Schauer das Opfer, das erschossen wird. Da jedoch irgendjemand die Filmwaffe gegen eine echte Waffe ausgetauscht hat, gibt es ein echtes...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Ein wenig Glaube: Roman von Nickolas Butler
Rezension zu Ein wenig Glaube: Roman von Nickolas Butler.
4
von: Wandablue - 31.03.2020 22:25

In dem Roman „Ein wenig Glaube“ möchte der Autor das fatale Glaubensleben mancher pseudo-christlicher Gemeinschaften problematisieren, bei denen Angehörige nicht zum Arzt gebracht werden, wenn sie ernstlich erkrankt sind, sondern „gesundgebetet“...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Kirschkuchen am Meer von Barns, Anne
Rezension zu Kirschkuchen am Meer von Barns, Anne.
5
von: claudi-1963 - 30.03.2020 19:33

"Wer ein Warum hat zu leben, erträgt fast jedes Wie." (Friedrich Nietzsche/Buchauszug)
Völlig überraschend und unerwartet verstirbt Marie und Lenas Vater in Hooksiel. Viel zu lange hatten die beiden keinen Kontakt mehr zu...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Ein Traum vom Glück: Roman (Die Ruhrpott-Saga, Band 1) von Völler, Eva
Rezension zu Ein Traum vom Glück: Roman (Die Ruhrpott-Saga, Band 1) von Völler, Eva.
5
von: claudi-1963 - 30.03.2020 19:31

"Ich lebe lieber in einem Traum von der Liebe als in einer Wirklichkeit, die diesen Traum für immer zerstört." (Elmar Kupke)
Essen 1951:
Der Krieg ist zu Ende und Katharina muss mit ihren Töchtern Inge und...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Nach Mattias von Peter Zantingh
Rezension zu Nach Mattias von Peter Zantingh.
5
von: Literaturhexle - 30.03.2020 18:00

Der Roman „Nach Mattias“ mutet vom ersten Moment wie eine Sammlung von Erzählungen an, die alle dasselbe Thema haben, nämlich „Nach Matthias“. Mattias war ein junger Mann in den Zwanzigern. Plötzlich und unvermittelt ist er ums Leben gekommen....
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Omega von Trauboth, Jörg H.
Rezension zu Omega von Trauboth, Jörg H..
5
von: KaratekaDD - 30.03.2020 17:47

Jörg H. Trauboth, zeigt mal wieder, aus welcher Sparte er kommt mit dem Roman OMEGA, einer Geschichte die mit DREI BRÜDER (2018) ihren Anfang nahm und OPERATION JERUSAM eine Fortsetzung bekam.

Hauptfigur des Romans ist Marc Anderson,...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Auf der anderen Seite des Flusses von Pedro Mairal
Rezension zu Auf der anderen Seite des Flusses von Pedro Mairal.
4
von: KaratekaDD - 30.03.2020 17:41

Manchmal kommt man auf seltsame Art und Weise zu Büchern. Ich las eine Rezension, was so außergewöhnlich nicht ist. In einem Buch plant ein Typ auf der anderen Seite des Flusses einige Unternehmungen, finanzieller einerseits und höchst...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Das Leben wartet nicht von Balzano, Marco
Rezension zu Das Leben wartet nicht von Balzano, Marco.
5
von: RuLeka - 30.03.2020 15:34

Marco Balzano: " Das Leben wartet nicht" (2014/2017 )
Der Mailänder Lehrer und Schriftsteller Marco Balzano hat in seinem dritten Roman "Das Leben wartet nicht" Elemente aus seiner Familiengeschichte verarbeitet. Es geht darin um die...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Das Museum der Welt: Roman von Christopher Kloeble
Rezension zu Das Museum der Welt: Roman von Christopher Kloeble.
5
von: kingofmusic - 30.03.2020 15:07

In fremde Länder und Kulturen mithilfe von Büchern zu reisen ist in Zeiten wie diesen (Corona sei Dank…) unerlässlich und hilfreich; werden wir uns wohl noch eine Zeit lang mit der Frage beschäftigen müssen, wann wir uns wieder „frei“ bewegen...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Kunst des stilvollen Wanderns von Graham, Stephen
Rezension zu Die Kunst des stilvollen Wanderns von Graham, Stephen.
4
von: stefan182 - 30.03.2020 10:44

"Die Kunst des stilvollen Wanderns" von Stephen Graham, ein britischer Journalist und Globetrotter, erschien zuerst 1926. Das Werk erscheint zunächst als Ratgeber für Wanderlustige. So erklärt Graham beispielsweise, welche Stiefel und Rucksäcke...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Nach Mattias von Peter Zantingh
Rezension zu Nach Mattias von Peter Zantingh.
5
von: Querleserin - 30.03.2020 09:47

"Eine Woche nach Mattias wurde sein Fahrrad geliefert." (7)

Bereits im ersten Satz des Romans wird der Titel aufgegriffen und der Bezugspunkt genannt. Was geschieht in der Zeit, nachdem Mattias gestorben ist.

Erzählt wird aus...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Schiffsmord: Ein Rügen-Krimi (Romy Beccare ermittelt, Band 9) von Katharina Peters
Rezension zu Schiffsmord: Ein Rügen-Krimi (Romy Beccare ermittelt, Band 9) von Katharina Peters.
5
von: Xanaka - 29.03.2020 19:37

Das Auffinden der Leiche von Florian Gerber im Hafen von Sassnitz auf einer Yacht stellt die Ermittler vor vielen offene Fragen. Woher hatte der Finanzbeamte soviel Geld um sich eine Yacht leisten zu können? Wer hatte das Opfer so brutal...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Wolves - Die Jagd beginnt: Thriller (Ein New-Scotland-Yard-Thriller, Band 3) von Daniel Cole
Rezension zu Wolves - Die Jagd beginnt: Thriller (Ein New-Scotland-Yard-Thriller, Band 3) von Daniel Cole.
3
von: Xanaka - 29.03.2020 19:07

Die Inhaltsangabe war es, die mich auf dieses Buch neugierig machte.

Ein Mann liegt tot mit einer Waffe in seinem Zimmer, augenscheinlich Selbstmord. Nur so kann es sein, denn Fenster und Tür sind von innen verschlossen. Und obwohl alles...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Diabolic - Fatales Vergehen von Lisa Jackson
Rezension zu Diabolic - Fatales Vergehen von Lisa Jackson.
1
von: ulrikerabe - 29.03.2020 18:08

Prairie Creek, ein verschlafenes Nest in Wyoming. Es ist 15 Jahre her, als ein Mann die drei Teenager Mädchen Kat, Shiloh und Ruthie beim mitternächtlichen Baden überfiel und Ruthie vergewaltigte. Über all die Jahre haben die drei...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Geheimnisse meiner Mutter von Burton, Jessie
Rezension zu Die Geheimnisse meiner Mutter von Burton, Jessie.
5
von: kleinschorschi - 29.03.2020 17:34

Rose, mittlerweile 35 Jahre alt, hat einen Freund, Joe, mit dem sie mehr oder weniger glücklich ist, wächst bei ihrem Vater auf. Ihre Mutter kennt sie nicht, da sie verschwunden ist, als Rose noch ein Baby war. Doch jetzt ist für Rose die Zeit...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Das Haus der Frauen: Roman von Colombani, Laetitia
Rezension zu Das Haus der Frauen: Roman von Colombani, Laetitia.
5
von: milkysilvermoon - 29.03.2020 14:50

Nach dem Selbstmord eines Mandanten ist die erfolgreiche Anwältin Solène mit den Nerven am Ende. Die 40-Jährige erleidet einen Zusammenbruch, der sie ihr Leben infrage stellen lässt. Nach einem Aufenthalt in einer psychiatrischen Klinik kommt sie...
Mehr lesen

Seiten