Verschleppt und zerstört: Mörderische Jagd nach unschuldigen Frauenopfern

Buchseite und Rezensionen zu 'Verschleppt und zerstört: Mörderische Jagd nach unschuldigen Frauenopfern' von Bill S. Hunter
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Verschleppt und zerstört: Mörderische Jagd nach unschuldigen Frauenopfern"

Bitte beachten:
Neuauflage von „Keiner hört wie er sie zerstört“


Unfassbar spannend! Unbarmherziger Nervenkitzel und unglaublich gnadenlos! Ein eiskalter Serienkiller schildert im Verhör seine bestialischen Frauenmorde. Doch den Polizisten fällt auf, dass nicht alle Geständnisse der Wahrheit entsprechen.

Doch weshalb gesteht der Killer grausamste Verbrechen an Müttern und deren Töchtern, obwohl er nicht der Täter ist? Ein perverses Spiel? Ein hinterhältiger Trick?

Die Kommissare Quant und Achner versuchen mit der Verhörspezialistin Kappler, hinter die Motive des Psychopathen zu kommen.
Als ein abgetrennter Frauenkopf gefunden wird sind sich die Ermittler sicher, dass ein nervenzerfetzender Wettlauf um das Leben von Frauen und Kinder entfacht worden ist.

Format:Kindle Edition
Seiten:286
Verlag:
EAN:

Diskussionen zu "Verschleppt und zerstört: Mörderische Jagd nach unschuldigen Frauenopfern"