Dicionum 01: Du darfst dich nicht verlieben

Buchseite und Rezensionen zu 'Dicionum 01: Du darfst dich nicht verlieben' von Vivien Summer
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Dicionum 01: Du darfst dich nicht verlieben"

Die Macht sei der Gedanke, erfüllt von Magie. Die Macht sei die Acht, erfüllt von Ewigkeit. - Das sind die Worte, die Katie nicht mehr in ihr altes Leben zurücklassen, sie jeden Tag daran erinnern, dass sie anders ist. Zusammen mit elf anderen Jugendlichen soll sie die Menschheit von Armut, Hunger und Krieg befreien, allerdings hat sie Zweifel. Die Prophezeiung, die ganz allein ihr zugeordnet ist, stimmt nicht mit der Realität überein. Was soll sie tun? Wem kann sie vertrauen? Wirklich willkommen scheint sie nämlich nicht im Dicio-Kreis zu sein, erst Recht nicht von Will Fairchild, der ihr sein Missfallen bei jeder Gelegenheit unter die Nase reibt. Doch für Katie ist klar, dass nur Will derjenige ist, der ihr helfen kann.

Auszug:
Sein Gesicht war eine emotionslose Maske, aber ich wusste, dass das alles irgendwann bröckeln würde. Dass ich irgendwann den Will kennenlernen würde, der sich nicht immer hinter einer Fassade versteckte. Bis dahin wird ihn sein Gewissen hoffentlich aufgefressen haben. „Genau das ist das Problem“, sagte er. „Du darfst mich nicht zurückküssen wollen, denk nicht einmal daran. Du darfst keine Gefühle für mich haben, Kate.“
Stich ins Herz.
Tritt in den Magen.
Schlag ins Gesicht.
„Hörst du mir zu?“, fragte er barsch und schüttelte mich. „Du darfst dich nicht in mich verlieben, verstanden?“
„Verlieben, was? Wovon redest du da?“
„Tu es einfach nicht“, erwiderte er und ließ mich daraufhin los.


"Dicionum 01 - Du darfst dich nicht verlieben" ist der erste Teil einer Trilogie. Die Fortsetzungen sind im Kindleshop erhältlich.

Format:Kindle Edition
Seiten:313
Verlag:
EAN: