Bücher von Sven Amtsberg

Dass Hannover-Langenhagen der Platz sein würde, den das Leben ihm zugedacht hat, hätte Jesse Bronske nicht geglaubt. Und dass die Sitzschönheit Mona die Frau an seiner Seite sein würde, ebenso wenig. Mona ist Kassiererin im »SUPERBUHEI«, wo Jesse...

Aktuellste Rezensionen zu Sven Amtsberg

Vollständige Rezension zu 'SUPERBUHEI (Debütromane in der FVA)' von Sven Amtsberg lesen
Rezension zu SUPERBUHEI (Debütromane in der FVA) Sven Amtsberg
2
von: parden - 20.05.2017

Als Sohn eines Elvis-Imitators wächst Jesse, benannt nach dem totgeboren Bruder des King, im Schatten seines Zwilligsbruders Aaron in Hamburg-Rahlstedt auf. Jesse flieht nach Langenhagen, betreibt...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'SUPERBUHEI (Debütromane in der FVA)' von Sven Amtsberg lesen
Rezension zu SUPERBUHEI (Debütromane in der FVA) Sven Amtsberg
3
von: wal.li - 25.04.2017

Kleine Maus musste Jesse die Kneipe im Eingangsbereich des Supermarktes nennen, weil Klaus Meine sich über die ursprüngliche Namensgebung beschwert hat. Die Songs von den Scorpions spielt er...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'SUPERBUHEI (Debütromane in der FVA)' von Sven Amtsberg lesen
Rezension zu SUPERBUHEI (Debütromane in der FVA) Sven Amtsberg
5
von: Renie - 20.04.2017

Nachdem ich die ersten Seiten aus Sven Amtsbergs "Superbuhei" gelesen hatte, war dieses Buch für mich bereits ein Kultbuch. Von dieser Meinung bin ich auch bis jetzt nicht abgewichen. Natürlich...
Mehr lesen