Die Bewegungs-Docs – Unser Programm für mehr Gesundheit und Leichtigkeit

Buchseite und Rezensionen zu 'Die Bewegungs-Docs – Unser Programm für mehr Gesundheit und Leichtigkeit' von Dr. med. Melanie Hümmelgen
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Die Bewegungs-Docs – Unser Programm für mehr Gesundheit und Leichtigkeit"

Diskussionen zu "Die Bewegungs-Docs – Unser Programm für mehr Gesundheit und Leichtigkeit"

Format:Kindle Ausgabe
Seiten:0
EAN:
read more

Rezensionen zu "Die Bewegungs-Docs – Unser Programm für mehr Gesundheit und Leichtigkeit"

  1. Anleitung für den aktiven Patienten

    Das Cover ist kurz und knapp gehalten, schlägt auch optisch eine Brücke zu der entsprechenden TV-Sendung.
    Die Unterteilung in Theorie und Praxis ist sehr sinnvoll gewählt. Die Zeitangaben, die sofort ins Auge fallen, 3 Wochen und 7 Minuten scheinen auf Anhieb machbar.
    Bei den 7- Minuten Programmen war ich überrascht Tipps zu Bluthochduck, Diabetes und vor allem Tinnitus zu finden. Das hat vordergründig ja nichts mit Bewegung zu tun.
    Sehr gut fand ich, dass der Teil mit Ernährungs- und Abnehmtipps kurz und bündig behandelt wurde. Ebenso finden sich zum Beispiel zu den Themen CAM (Ganzheitliche Medizin) und Mind-Body Medizin jeweils ein guter Überblick mit kurzen grundlegenden Erklärungen die nicht be- oder gar abwertend sind.
    Das Thema Schlaf und dessen Problematiken wird strukuriert und sachlich dargestellt. Dazu individuelle Tipps, die helfen können.
    Ein kleiner Rezeptteil beschliesst das Buch, der eher eine Richtung vorgibt, ist ja kein Kochbuch.
    Insgesamt eine sehr gute Quelle für Patienten, die aktiv selbst etwas für sich tun wollen.

    Teilen
 

Kräuter Yoga

Buchseite und Rezensionen zu 'Kräuter Yoga' von Birgit Feliz Carrasco
4
4 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Kräuter Yoga"

Diskussionen zu "Die Bewegungs-Docs – Unser Programm für mehr Gesundheit und Leichtigkeit"

Format:Taschenbuch
Seiten:160
Verlag: Aurum
EAN:9783958833357
read more

Rezensionen zu "Kräuter Yoga"

  1. 4
    22. Mär 2023 

    Erste Hilfe bei Beschwerden

    Cover:
    -----------
    Der Lavendel als Titelbild mit der entsprechend farbigen Schrift fiel mir sofort ins Auge. Es hat eine beruhigende Wirkung auf den Betrachter und passt gut zum Thema.

    Inhalt:
    -----------
    In diesem Buch hat die Autorin eine Auswahl an Kräutern und Yoga-Übungen als kleine, griffbereite Hausapotheke für häufige Beschwerden im Alltag zusammengestellt. Dabei geht sie auf die Themen Augen, Blase, Bluthochdruck, Burn-out, Gelenke, Husten, Abwehr, Kopfschmerzen, Menstruation, Ohren, Schlafen, Schnupfen und Verdauung ein. Es werden also nicht nur körperliche, sondern auch seelische Beschwerden thematisiert.

    Mein Eindruck:
    -----------
    Mir gefiel der Aufbau des Buches sehr gut. Neben einer kurzen Einführung über die Wirkung von Yoga und Kräutern widmet die Autorin jeder Beschwerde ein Kapitel. Darin geht sie zunächst auf die häufigsten Ursachen ein, listet dann hilfreiche Heilpflanzen mit Anwendungsmöglichkeiten auf, um im Abschluss passende Yoga-Übungen vorzustellen.

    Ich bin schon länger ein Fan von naturheilkundlichen Methoden und habe mich mit Themen wie TCM oder Ayurveda schon auseinandersetzt. Daher war dieses Buch für mich eine Art Werkzeugkasten, bei dem ich bei Bedarf nachschlagen und ihn verwenden kann. Wer sich bisher mit solchen Themen jedoch noch nicht beschäftigt hat, dem wird einiges vielleicht seltsam vorkommen bzw. der wird die Zusammenhänge nicht ausreichend erläutert finden.
    Auch merkt man zwischenzeitlich, dass die Autorin sich neben einer Ausbildung als Heilpraktikerin auch mit esoterischen Themen auseinandersetzt. Das kommt z. B. an Stellen zum Thema Augenerkrankung zum Tragen, in dem sie den Rat gibt: "Oft liegt die Ursache in physischer Überlastung oder emotionaler Belastung. Wegschauen scheint einfacher zu sein, als sich mit unbewussten sowie bewussten Gefühlen auseinanderzusetzen. Wer unter Augenerkrankungen leidet, tut gut daran, sich zu fragen: „Was möchte ich in meinem Leben nicht sehen, nicht erkennen?“ Oder der Hinweis, dass Blasenentzündungen häufig mit zeitnahen Ereignissen zusammenhängen, die uns mental-emotional erschüttern. So könnten beispielsweise Erlebnisse von Illoyalität am Arbeitsplatz oder in der Partnerschaft psychosomatische Auslöser für eine Blasenentzündung sein. Damit kann vermutlich nicht jeder etwas anfangen. Diese Hinweise kommen jedoch eher vereinzelt vor.
    Ich finde, dass hier eine gute Übersicht gegeben wird, wie Kräuter und Yoga bei Beschwerden helfen können. Wichtig und gut ist auch immer der Hinweis, dass bei lang anhaltenden Beschwerden oder akuten Schmerzen ein Arztbesuch unerlässlich ist. Zudem gibt es keine schnelle Heilung, sondern es ist Geduld erforderlich, bis Linderung eintritt.

    Ich hätte mir bei den Kräutern, die ich teilweise noch gar nicht kannte, etwas mehr Hinweise gewünscht, wo man diese findet, ob man diese ggf. besser kauft und gerne auch konkretere Rezepte an die Hand bekommen. Die Yoga-Übungen sind zwar beschrieben und mit wenigen Zeichnungen skizziert, aber für Anfänger auf diesem Gebiet wären Hinweise auf Videos oder detaillierte Zeichnungen hilfreich gewesen.
    Die Tabelle, in der die Beschwerden mit den passenden Kräutern und den Namen der Yoga-Übungen aufgelistet sind sowie die Bezugsquellen am Ende runden für mich dieses Buch perfekt ab.

    Fazit:
    -----------
    Gute Übersicht über hilfreiche Kräuteranwendungen und Yoga-Übungen bei gängigen Alltagsbeschwerden - dürfte teilweise ausführlicher sein

    Teilen