Das Resort: Du kannst nicht entkommen. Thriller

Buchseite und Rezensionen zu 'Das Resort: Du kannst nicht entkommen. Thriller' von Sarah Goodwin
3
3 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Das Resort: Du kannst nicht entkommen. Thriller"

Diskussionen zu "Das Resort: Du kannst nicht entkommen. Thriller"

Format:Taschenbuch
Seiten:384
Verlag: Lübbe
EAN:9783404192779
read more

Rezensionen zu "Das Resort: Du kannst nicht entkommen. Thriller"

  1. leider zu viele Logikfehler; aber die Autorin kann fesseln

    Mila und ihr Mann Ethan reisen von England nach Deutschland, um die Hochzeit von Milas Schwester Jess mit Pete in einem luxuriösen Resort in den Bayrischen Alpen zu feiern.
    Doch auf dem Weg bleibt der Mietwagen liegen, und die beiden stranden in einem sehr alten, verlassenen Ort namens "Witwerberg", der aus nur wenigen, verfallenen Holzhütten besteht.
    In der am besten erhaltenen schaffen sie es, ein Feuer im Kamin zu entfachen und die Nacht zu verbringen. Doch als Mila am nächsten Tag aufwacht, ist Ethan spurlos verschwunden - im wahrsten Sinne des Wortes, denn es gibt nirgendwo Fußabdrücke im Schnee, außer ihren eigenen vom Vortag.

    Die Autorin schafft es, die Situation in Kälte und Schnee, hungrig, einsam, beklemmend und auch lebendig darzustellen, sodass man sich in dem verlassenen Ort mittendrin fühlt und mit Mila mitfühlt, auch wenn diese nicht gerade eine Sympathieträgerin ist. Sie fühlt sich beobachtet, das kommt richtig bedrohlich rüber; die nicht vorhandenen Fußspuren sind mysteriös; und dann findet sie noch die Leichen, brrr.
    Mila ist ganz alleine, ängstlich, hungrig und auch noch verletzt, in einer ausweglosen Situation, doch die Autorin hat es hervorragend gemeistert, mit nur einer einzigen Person derart hohe Spannung zu erzeugen!
    Die Rückblick-Kapitel in Milas Kindheit geben Einblicke in die komplexe Schwestern-Beziehung bzw. zu den Eltern, und man kann Milas Verhalten Jess gegenüber eher nachvollziehen.

    Leider gibt es aber auch viele Ungereimtheiten und Logikfehler, auf die ich leider nicht wirklich eingehen kann, ohne irgendwelche Details zu verraten. Ich fand es zB befremdlich, dass es keinerlei Spuren gab; oder dass sich niemand so richtig auf die Suche gemacht oder die Polizei eingeschalten hat (das würde ich ja als allererstes machen, wenn ich jemanden vermissen würde).
    Und es gibt auch unnötiges bzw. für die Geschichte belangloses "Füllmaterial"; manches wirkt zu gewollt; weiters wird sooo oft wiederholt, dass Mila endlich für Jess da sein und sie nicht schon wieder enttäuschen will und nicht immer (ungewollt) im Mittelpunkt steht, das ist etwas langatmig, weil sich ihre Gedanken immer wieder im Kreis drehen.
    Abgesehen davon erfährt man erst sehr spät, was eigentlich zwischen den Schwestern bzw. in der Familie vorgefallen ist.
    Auch wird nicht alles über diesen alten, verlassenen Ort ganz aufgelöst.
    Der Titel passt mMn auch nicht so ganz, da sich das meiste Geschehen ja in Witwerberg abspielt und nicht im Resort.

    Die Autorin präsentiert zwar einige Verdächtige; wer Mila das angetan hat, dass sie so ganz allein an diesem unwirtlichen Ort festgesetzt ist, hat sich eigentlich relativ schnell abgezeichnet, somit war das für mich zumindest keine große Überraschung - die Motivation dafür allerdings schon! (Leider auch etwas, das für mich unter "unlogisch" fiel.)

    Fazit:
    Ein in der ersten Hälfte total fesselnder Thriller; gegen Ende fällt die Spannung leider ab und aufgrund der gehäuften Ungenauigkeiten, Ungereimtheiten und Logikfehler kann ich nur 3 Sterne vergeben.

    Teilen
 

Ein Toter lag im Treppenhaus: Kriminalroman

Buchseite und Rezensionen zu 'Ein Toter lag im Treppenhaus: Kriminalroman' von Andreas Neuenkirchen

Inhaltsangabe zu "Ein Toter lag im Treppenhaus: Kriminalroman"

Diskussionen zu "Das Resort: Du kannst nicht entkommen. Thriller"

Format:Taschenbuch
Seiten:272
Verlag: GRAFIT
EAN:9783986590215
read more
 

Die verlorenen Spuren: Roman

Buchseite und Rezensionen zu 'Die verlorenen Spuren: Roman' von Kate Morton

Inhaltsangabe zu "Die verlorenen Spuren: Roman"

Diskussionen zu "Das Resort: Du kannst nicht entkommen. Thriller"

Autor:
Format:Taschenbuch
Seiten:608
Verlag: Diana Verlag
EAN:9783453357310
read more
 

Das Waldhaus

Buchseite und Rezensionen zu 'Das Waldhaus' von Liz Webb
3
3 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Das Waldhaus"

Diskussionen zu "Das Resort: Du kannst nicht entkommen. Thriller"

Autor:
Format:Broschiert
Seiten:416
EAN:9783442495382
read more

Rezensionen zu "Das Waldhaus"

  1. Was ist damals wirklich passiert?

    Als Hannah's Vater an Demenz erkrankt, kehrt sie in ihr Elternhaus zurück. Dies fällt ihr allerdings nicht leicht, denn der mysteriöse Tod ihrer Mutter wurde bisher nicht aufgeklärt. Als ihr Vater sie dann auch noch mit ihrer Mutter verwechselt, kommt ihr der Gedanke, dass er weiß, was damals passiert ist.
    Auf den Schreibstil mit seinen teilweise verschachtelten Sätzen, muss man sich einlassen können. Das erste Drittel des Buches fand ich ziemlich langweilig, danach lernt man die unterschiedlichen Protagonisten ein bisschen besser kennen und die Story bekommt etwas mehr Lebendigkeit.
    Allerdings hat mich bei dieser Geschichte, der so typisch in englischen Thrillern vorkommende Alkoholmissbrauch gestört, dies und der Charakter von Hannah machten sie zu einer mir unsympathischen Protagonistin.
    Endlose Beschreibungen über den Werdegang von Hannah's Bruder Reece, zeigen den Neid von ihr auf seinen Erfolg. Und obwohl Hannah durch ihre Suche nach der Wahrheit interessante Wege geht und auf ungeahnte Geheimnisse stößt, fehlte mir bei diesem Thriller die Spannung, deshalb von mir für dieses Buch leider nur 2,5 Sterne.

    Teilen
 

Todschwarze Nacht: Thriller

Buchseite und Rezensionen zu 'Todschwarze Nacht: Thriller' von Jules Gray
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Todschwarze Nacht: Thriller"

Mitten in einer Winternacht in einer deutschen Großstadt. Die Straßen sind dunkel, kalt und einsam. Eine gefährliche Zeit für die seit kurzem wohnungslose Lou, die Hunger, Krankheiten und Kälte schutzlos ausgeliefert ist. Außerdem verschwinden immer wieder Frauen spurlos von der Straße, was die Situation für Lou noch gefährlicher macht. Als Lou an einem besonders eisigen Abend eine alte Jacke mitgehen lässt, ahnt sie nicht, dass ihre Verzweiflungstat die Pläne eines grausamen Mörders durchkreuzt. Denn die Frauen verschwinden nicht zufällig, und fortan steht Lou im Fadenkreuz des Killers. Doch auch Lou ist dem Mörder auf der Spur, und bald steht nur noch eine Frage im Raum: Wird Lou den Killer finden, bevor er sie tötet?

Diskussionen zu "Das Resort: Du kannst nicht entkommen. Thriller"

Autor:
Format:Taschenbuch
Seiten:416
Verlag: Lübbe
EAN:9783404192380
read more

Rezensionen zu "Todschwarze Nacht: Thriller"

  1. Ein - must read - Thriller

    Spannend, mitreißend und mehr!

    Der Thriller von Jules Gray - Todschwarze Nacht - wurde am 28. März 2024 veröffentlicht.

    Das Cover zieht meine Aufmerksamkeit schnell auf sich. Das, in dunklen Farben gehaltene Titelbild überzeugt mich mit seiner Ausstrahlung mir die Leseprobe genauer anzusehen.
    So war es dann um mich geschehen.

    Zum Inhalt:
    Es dreht sich um die ehemalige Journalistin Lou. Durch berufliche Fehlentscheidungen lebt sie heute auf der Strasse einer Großstadt.
    Es ist mitten im Winter und Lou braucht eine warme Jacke. Diese stiehlt sie. Unglaublich brutale Morde an jungen Obdachlosen ereignen sich in ihrem neuen Umfeld und befeuert Lou´s Aufmerksamkeit.
    Die Suche nach Vermissten, dem Täter wird neben ihres persönlichen Kampf ums Überleben, zum Inhalt ihrer Tage. Eine Suche, die sie in große Gefahr bringen wird.

    Mein persönlicher Leseeindruck

    Der Aufbau
    Es gelang der Schriftstellerin mich sofort in die Situation zu katapultieren. Schon die ersten Abschnitte nehmen mich absolut gefangen und von nun an bin ich dort. Mitten im Geschehen. Lerne Lou und ihr Umfeld kennen, aber auch die perfiden Taten des Mörders.
    Spannung
    Die gesamte Erzählung ist super flüssig strukturiert und die tiefen Einblicke in das Obdachlosenmilieu lassen mich nicht mehr los. Eingewobene Spannungsbogen machen die Lesezeit zu einem spannenden Erlebnis. Es geland der Autorin viele Details in die Story einzustreuen, den Leser rundum zu informieren, ohne des Rätsels Lösung zu offenbaren.
    Protagonisten
    Diese wurden durchweg sehr gut skizziert und konsequent individuell weiterentwickelt. Bei mir entstehen Antiphatien sowie Symphatien.
    Finale
    Nachdem die Spannung während der gesamten Erzählung zu einem absouten Höhepunkt gekommen war, wurde der Plot mitreißend und überzeugend prässentiert.
    Zusammenfassung & Fazit
    Dieses Buch kann ich jedem Thriller - Fan wirklich ans Herz legen. Die spannende Kerngeschichte liest sich flüssig und die gut recherchierten Eigenarten der Obdachlosenszene wurden ohne Beschönigungen in die Geschichte integriert.
    Durch diese Lektüre habe ich nicht nur spannende Unterhaltung gehabt, nein - ich habe viel Nachdenkenswertes mit auf den Weg bekommen. Ganz ohne Klischee.

    Ich vergebe ausgezeichnete 4,5* Lesesterne verbunden mit einer uneingeschränkten Leseempfehlung.

    Die fehlenden 0,5 *Lesesterne zur absoluten Höchstwertung, erklären sich mit der Covergestaltung.
    Obwohl dieses durchaus ansprechend & genretypisch gestaltet wurde, ist es im Vergleich zu anderen Genre-typischen Gestaltungen weniger aufwendig.

    ISDN: 978-3404192380
    Verlag: Lübbe
    Seitenzahl: 416
    Formate: elektr., Taschenbuch

    Teilen
 

Das Meer der Illusionen. Das Havanna-Quartett

Buchseite und Rezensionen zu 'Das Meer der Illusionen. Das Havanna-Quartett' von Leonardo Padura

Inhaltsangabe zu "Das Meer der Illusionen. Das Havanna-Quartett"

Diskussionen zu "Das Resort: Du kannst nicht entkommen. Thriller"

Format:Taschenbuch
Seiten:288
Verlag: Unionsverlag
EAN:9783293203747
read more
 

Het rode paviljoen

Buchseite und Rezensionen zu 'Het rode paviljoen' von Robert Gulik

Inhaltsangabe zu "Het rode paviljoen"

Diskussionen zu "Das Resort: Du kannst nicht entkommen. Thriller"

Lesern von "Het rode paviljoen" gefiel auch

Autor:
Format:Kindle Ausgabe
Seiten:164
Verlag: Pantheon
EAN:
read more
 

Absturz: Thriller

Buchseite und Rezensionen zu 'Absturz: Thriller' von T. J. Newman
4
4 von 5 (2 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Absturz: Thriller"

Diskussionen zu "Das Resort: Du kannst nicht entkommen. Thriller"

Autor:
Format:Taschenbuch
Seiten:416
EAN:9783442493098
read more

Rezensionen zu "Absturz: Thriller"

  1. Als wäre ich dabei

    (Hier folgt die Burteilung der Hörbuch-Variante)

    Die Boardtür wird geschlossen. Ich bin dabei. Die Tür geschlossen harre ich den Ereignissen auf diesem Flug...

    Mit *Absturz* ist nun der 2. Roman von T.J.Newman auf dem deutschen Markt erhältlich.

    Ich kannte die Autorin nicht, wollte diesen Roman jedoch unbedingt kennenlernen. Die Meisten von uns haben schon einmal eine Flugreise unternommen, dieser persönliche Hintergrund entfachte meine Neugier umso mehr.

    T.J.Newman hat in ihrer beruflichen Laufbahn als Flugbegleiterin vielfache Insider -Einblicke als andere.
    Mi tihrem ersten Roman *Flug 416* startete sie ihre Autoren- Karriere und das erfolgreich.

    Deutsche Sprecher: Uwe Teschner und Michaela Gaertner.

    Das Titelbild zeigt eine Boing aus der Vogelperspektive, da der Titel sich nach unten visuell "zieht" ergibt sich ein klares Bild von der, zu erwartenden Geschichte.

    Mein persönlicher Eindruck
    Als ich auf das Buch aufmerksam wurde, sah ich, dass es auch ein Hörbuch davon gibt. Das hat mich in diesem Fall noch neugieriger werden lassen als die geschriebene Variante.
    Ich durfte das Hörbuch vorab testen.

    Die Story & Ausarbeitung:
    DIe Geschicht beginnt sofort. Ohne große erzählerischen Umschweife, befinde ich mich auf dem fatalen Flug. Gemeinsam mit den anderen Passagieren und den Flugbegleitern.
    Ich lerne meine "Mitpassagiere" Stück für Stück kennen.
    Der Sprecher vermag meine entstehende Anspannung durch seine Stimmlage und Tempo zu beeinflussen.
    Ich tauche tief in die Story ein & meine reale Umgebung verschwindet.
    Die weibliche Sprecherin stößt zu der Erzählung hinzu und auch sie kann mich durch ihr Können komplett überzeugen.
    Der Story-Aufbau wurde in der gesprochenen Erzählung ausgezeichnet umgesetzt.
    Es ergeben sich 2 Erzählperspektiven.
    Eine, in der ich gemeinsam mit den Passagieren den Absturz und die Folgezeit erlebe & die der Rettung, die von außen eingeleitet wird.
    Die menschlichen Stärken & Schwächen in dieser Extremsituation, - für beide Seiten - wurden sehr gut herausgearbeitet.
    Es gibt einen 3. Erzählpfad über die Interaktion 2-er Menschen, die durch ihre Koordination die Rettung ermöglichen sollen.
    Dieser Teil der Geschichte, beschäftigt sich hauptsächlich mit ihrer persönlichen zwischenmenschlichen Beziehung. Für mich war dieser Teil der Story "zu gewollt" und auch ablenkend. Ich hätte darauf gut verzichten können. Sind doch die Geschehen an sich, schon adrenalinpushend und von großem Momentum.
    Zusammenfassung:
    Die Story ist mitreißend und gut strukturiert wiedergegeben worden. Die Sprecher zeigen ihre Fähigkeiten und konnten mich nicht nur sehr gut unterhalten sondern wirklich überzeugen.
    - Als ob ich dabei gewesen wäre.-

    Fazit:
    Dieses Hörbuch hat es in sich. Sehr gute, spannend-mitreißende Unterhaltung und Angst-auslösende Momente. Ich habe die fast 9 Stunden Hörzeit wirklich als gelungene Unterhaltung erlebt.
    Dieses Hörbuch kann ich absolut überzeugt empfehlen und vergebe 4,5* Bewertungssterne.

    Ich hoffe noch andere Erzählungen dieser Autorin in der Zukunft lesen oder/& hören zu können.

    ASIN: B0CST5YF6M:
    Veralg: Ronin Verlag
    Veröffentlichung: 1. April 2024
    Hördauer: knapp 9 Stunden

    Teilen
  1. Steig in keinen Flieger!

    Kurzmeinung: Hat Spaß gemacht!

    Will und Chris leben auf Hawaii, haben Eheprobleme und lassen sich scheiden. Die jüngste Tochter Shannon bleibt bei der Mutter, die Erstgeborene haben die Eltern vor einigen Jahren durch einen Unfall verloren, kein Wunder, dass der Vater klammert, wie die elfjährige Shannon und inzwischen Exfrau Chris meinen. Streit entbrennt darüber, ob Will seine Tochter auf einem Flug zu einem Feriencamp allein fliegen lassen soll oder nicht. Will setzt sich durch. Zum Glück. Dass es als normal gilt, 11jährige Kinder alleine in einen Flieger zu setzen, ist typisch amerikanisch. Kein Mensch bei uns würde überhaupt auf den Gedanken kommen, eine Elfjährige alleine in einen Flieger steigen zu lassen, es sei denn, es läge eine absolute Notsituation vor.
    Die Notsituation lässt nicht lange auf sich warten. Kurz nach dem Start wird die Maschine zu einer Notlandung gezwungen. Irgendwo brennt es, die Maschine lässt sich nicht mehr steuern. Es ist überraschend, mit wie wenig Technikgequatsche die Leserschaft behelligt wird, und dass das Geschehen trotzdem glaubwürdig wirkt. Die Maschine muss notlanden und zwar auf dem Wasser. Es geht zunächst alles gut, aber dann sinkt die Maschine!

    Der Kommentar und das Leseerlebnis:
    Es ist erfrischend, dass man als Leser nicht durch Technikkram erschlagen wird, trotzdem gibt es genug Fachvokabular, so dass der Anschein gewahrt bleibt. Die Rettungsaktion ist durchweg spannend. Die Charaktere sind lebhaft. Die Querelen zwischen herbeieilendem Militär und der Industrietaucherin Chris, ja, die Chris, die mit Will einst verheiratet war, genau die, Zufälle gibts – wirken authentisch und erhöhen die Spannung. Gegen Ende wird es softer und auch ein wenig sentimental/kitschig, das sei verziehen. Der Leser braucht sein HappyEnd.

    Fazit: Insgesamt ein Lesespaß mit zwei Sprechern, die ihre Sache im Prinzip gut machen, manchmal überziehen. Meine Lieblingssprecher sind sie nicht, aber das ist ja sehr subjektiv.

    Kategorie: Spannungsliteratur/Hörbuch
    Sprecher: Michaela Gaertner, Uve Teschner
    Ronin Hörverlag am 01.04.2024

    Teilen
 

Fünf Frauen

Buchseite und Rezensionen zu 'Fünf Frauen' von Matthias Wittekindt

Inhaltsangabe zu "Fünf Frauen"

Als Kriminalkommissar Manz und sein Kollege Borowski im Frühsommer 1983 in eine Neuköllner Altbauwohnung gerufen werden, in der die schon halb verweste Leiche eines Pfarrers entdeckt wurde, stellt sich ihnen vor allem eine Frage: Warum hat es eine ganze Woche gedauert, bis die Polizei alarmiert wurde, obwohl alle Mieter eine vertrauliche Beziehung zum Pfarrer Busse beteuern? Die Hausbewohner haben nur Gutes über ihren Nachbarn zu berichten: von seinem ehrenamtlichen Engagement in einem Hospiz und der von ihm gegründeten Aids-Stiftung, von seinem gutherzigen Wesen und dem Einsatz für die Hausgemeinschaft. Doch Manz beschleicht immer mehr das Gefühl, nach Strich und Faden belogen zu werden. Beinahe vierzig Jahre später, während der Konfirmation seines jüngsten Enkels Matti, werden bei Manz Erinnerungen an den Fall wach. Auch an die familiären Herausforderungen von damals muss er denken: Manz' Frau Christine war dienstlich verreist, und er hatte die drei Töchter allein zu versorgen. Aber nicht der Anblick der Kirche oder des Pfarrers werfen Manz in der Zeit zurück, sondern ein Gedicht, das Matti im Gottesdienst vorträgt: »Wer bin ich?« von Dietrich Bonhoeffer. Denn damals, 1983, war wirklich niemand, was er zu sein vorgab ...

Diskussionen zu "Das Resort: Du kannst nicht entkommen. Thriller"

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:352
Verlag: Kampa Verlag
EAN:9783311125723
read more
 

Rache-Engel: angeli vindictae (Kilian 1)

Buchseite und Rezensionen zu 'Rache-Engel: angeli vindictae (Kilian 1)' von Frank Xavier

Inhaltsangabe zu "Rache-Engel: angeli vindictae (Kilian 1)"

Diskussionen zu "Das Resort: Du kannst nicht entkommen. Thriller"

Lesern von "Rache-Engel: angeli vindictae (Kilian 1)" gefiel auch

Autor:
Format:Kindle Ausgabe
Seiten:243
Verlag:
EAN:
read more
 

Seiten