Nackt in die DDR – Mein Urgroßonkel Willi Sitte und was die ganze Geschichte mit mir zu tun hat

Buchseite und Rezensionen zu 'Nackt in die DDR – Mein Urgroßonkel Willi Sitte und was die ganze Geschichte mit mir zu tun hat' von Aron Boks
4.5
4.5 von 5 (2 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Nackt in die DDR – Mein Urgroßonkel Willi Sitte und was die ganze Geschichte mit mir zu tun hat"

Autor:
Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:400
EAN:9783365003107
read more

Rezensionen zu "Nackt in die DDR – Mein Urgroßonkel Willi Sitte und was die ganze Geschichte mit mir zu tun hat"

  1. Biografie eines Künstlers mit sehr persönlicher Note

    Willi Sitte hatte ein sehr interessantes Leben und eine ganz eigene Meinung zur Kunst. Diese auch zu vertreten, war in der DDR sicherlich nicht immer einfach, wenn nicht sogar gefählich.

    Stitte ist der Urgroßonkel des jungen Autors, der nun diese Biografie über ihn geschrieben hat. Dadurch hat das Buch einen sehr persönlichen Charakter bekommen, da Aron Boks viel über seine Familie und seine Empfindungen einbringt. Man merkt dem Autor die Neugier und auch die Lust, die er an diesem Projekt verspührt haben muss, beim Lesen an. Er betrachtet das Leben seines berühmten Onkels aber durchaus auch kritisch und hinterfragt die Dinge. So setzt er sich mit der DDR auseinander, die er selber, Jahrgang 1997, gar nicht erblebt hat und somit auch nicht kennt. Daduch hat er einen sehr unvoreingenommenen Blick, wie ich finde.

    Viele Begriffe werden in Fußnoten beschrieben und somit lernt man nicht nur etwas über den Maler sonder auch etwas über die deutsch-deutsche Vergangenheit.

    Ein sehr interessantes Buch, nicht nur für Kunstinteressierte.

    Teilen
  1. Ein sehr persönliches "Sachbuch"

    Mit dem Buch Nackt in die DDR von Aron Boks erlebte ich mal eine ganz andere Art von Buch. Schon das Cover ist eine geniale Kombination. Plakative Banderole oder Sichtschutz? Der pinke Streifen könnte beides sein, dabei scheint das Bild auch noch ein bischen durch. Obwohl ja genau geplant und konstruiert könnte der Streifen auch gerade mal spontan hingeschmiert worden sein.
    Von dem Gemälde dahinter sieht mal fast gar nichts. Aber gerade so viel, dass man unbedingt einen Blick auf die Werke von Willi Sitte werfen muss. Hat mir sehr gefallen. Und wie er die Titel seiner Bilder formuliert, das erinnert sehr stark an den Stil des Buchtitels.
    Aron Boks, hat ja beruflich mit Schreiben zu tun, auch wenn das glaube ich sein erstes Buch ist. Er taucht ein in die Geschichte seiner Familie und gleichzeitig in die innerdeutsche. Er recherchiert gründlich und dennoch auch nie mit Abstand, sondern als Familienmitglied involviert. Die Rubrik Sachbuch ist deshalb nicht ganz korrekt.
    Mit dem Buch erlebt man gleichzeitig, wie sich die Beziehungen in Arons Familie verändern, deutlicher werden. Zugleich kann man verfolgen, wie es vermutlich war in der DDR zu leben. Leser, die dort aufgewachsenen sind erkennen vermutlich vieles wieder, für die anderen ist das Buch eine Aussenansicht. Das passt dennoch gut zusammen, denn der Autor selbst schaut ja von aussen.
    Sehr angetan war ich auch von dem Epilog des Buches. Hier klärt sich auch der Titel.

    Teilen
 

Leichtgewicht

Buchseite und Rezensionen zu 'Leichtgewicht' von Olivier Adam
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Leichtgewicht"

Autor:
Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:176
Verlag: Schirmer Graf
EAN:9783865550224
read more
 

Land unter Schnee

Buchseite und Rezensionen zu 'Land unter Schnee' von Julia Heinecke
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Land unter Schnee"

Format:Kindle Ausgabe
Seiten:229
Verlag: GMEINER
EAN:
read more
 

Anna, das Mädchen aus Dalarne

Buchseite und Rezensionen zu 'Anna, das Mädchen aus Dalarne' von  Selma Lagerlöf
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Anna, das Mädchen aus Dalarne"

Format:Audible Hörbuch
Seiten:0
Verlag: SAGA Egmont
EAN:
read more
 

Die Selbstmord-Schwestern

Buchseite und Rezensionen zu 'Die Selbstmord-Schwestern' von Jeffrey Eugenides
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Die Selbstmord-Schwestern"

Format:Kindle Ausgabe
Seiten:246
EAN:
read more
 

Linksträger: Roman

Buchseite und Rezensionen zu 'Linksträger: Roman' von Tim Boltz
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Linksträger: Roman"

Autor:
Format:Kindle Ausgabe
Seiten:321
EAN:
read more

Rezensionen zu "Linksträger: Roman"

  1. Ein sehr humorvoller Roman der zu meinen Lesehighlights zählt.

    Robert Süßemilch's Freundin Jana ist hochschwanger. Ihre verhasste Cousine Nora möchte Falco heiraten und so muss sich Robert Süßemilch etwas einfallen lassen um die Hochzeit zu verhindern. Also möchte er Nora beweisen dass Falco schwul ist, nur blöd dass Nora und Falco auch bald Eltern werden.

    Der Schreibstil ist sehr leicht, bildhaft und zügig zu lesen. Die Protagonisten sind sehr sympathisch dargestellt und die Spannung steigert sich kontinuierlich.

    Fazit: Dieser Roman wird aus Sicht von Robert erzählt. Es gibt vier Teile und insgesamt sind es 47 Kapitel. Die Story ist sehr humorvoll und amüsant zu lesen. Ich habe dieses Buch fast schon in einem Dauerlächeln und an einem Stück durchgelesen auch weil der Autor unter anderem die Szenen sehr bildhaft beschrieben hat. Zwischendurch musste ich sehr lachen so skurril und chaotisch ist das Leben von Robert. Als dann auch noch Nora und Falco in seinem Leben auftauchen wird die Story immer abgefahrener. Eigentlich fängt dieser Roman eher harmlos an da hat mich sogar Jana etwas genervt aber je weiter ich las umso abstruser wurde die Geschichte. Es gibt Szenen in dieser Story da hatte ich Tränen gelacht. Skurril, chaotisch und originell so habe ich dieses Buch empfunden. Meiner Meinung nach ist diese Story unterhaltsam, zeitweise schrill und sehr kurzweilig zu lesen. Die Charaktere habe ich nach und nach in mein Herz geschlossen außerdem sind sie sehr originell und eigen dargestellt. Dieser Roman ist der der dritte Band einer dreiteiligen Reihe.Er ist in sich abgeschlossen.Die Vorgängerbücher braucht der Leser nicht unbedingt zu kennen.Für dieses humorvolle und witzige Buch vergebe ich gerne fünf Sterne.

    Teilen
 

Der allerletzte Samurai

Buchseite und Rezensionen zu 'Der allerletzte Samurai' von Gaby Strittmatter
4
4 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Der allerletzte Samurai"

Format:Kindle Ausgabe
Seiten:357
EAN:
read more

Rezensionen zu "Der allerletzte Samurai"

  1. Wenn jeder Tag im Leben zum Kampf wird

    Sammy flieht von zu Hause und vor seinem gewalttätigen Vater. Bei einer Gruppe Obdachloser findet der kleine Junge Schutz und so etwas wie ein Heim. Unter den Außenseitern ist auch ein Mann den sie Samurai nennen. Sammy findet schnell heraus dass auch der Samurai sich mit seiner Vergangenheit abquält. Sammy beschließt den Mann zu retten der ihn damals aufgenommen und gerettet hatte.

    Der Schreibstil ist leicht, ruhig und zügig zu lesen.Die Protagonisten passen sehr gut in diesen Roman hinein.Die Spannung erhöht sich im Laufe des Buches.

    Fazit: Dieser Roman beinhaltet 43 Kapitel die nicht allzu lang sind. Es wird abwechselnd aus den Sichtweisen der einzelnen Charakteren erzählt. In dieser Story spielen aber nicht allzu viele Protagonisten mit so dass ich einen sehr guten Überblick über das Geschehen hatte. Die Geschichte handelt von Liebe, Gewalt, Reue, Verantwortung und Gerechtigkeit. Die Story ist voller Gefühle der unterschiedlichsten Art. Die Protagonisten bewegen sich zum Teil am Rande der Gesellschaft und werden deshalb auch im richtigen Leben nicht geachtet und beachtet. Aber auch aus der "gehobeneren" Schicht erzählt die Story. Die Handlung spielt sich während der Pandemie ab und die daraus resultierenden Folgen. Es sind bewegende Einzelschicksale die meiner Meinung nach nachdenklich machen. Mit der Zeit verweben sich die Schicksale miteinander und werden zu einem Handlungsstrang. Im letzten Drittel wurde die Story für mich persönlich sehr dramatisch und bewegend. Ob sich Sammy's Schicksal am Ende zum besseren wendet? Das werde ich natürlich nicht verraten.Ich finde dass dieser Roman an unsere Menschlichkeit appelliert und ich daher gerne vier Sterne vergebe.

    Teilen
 

Seiten