Und dann sind wir gerettet

Buchseite und Rezensionen zu 'Und dann sind wir gerettet' von Alessandra Carati
3
3 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Und dann sind wir gerettet"

Diskussionen zu "Und dann sind wir gerettet"

Format:Taschenbuch
Seiten:296
EAN:9783947767144
read more

Rezensionen zu "Und dann sind wir gerettet"

  1. 3
    19. Apr 2024 

    Ein ganzes Leben unterteilt in ein Davor und ein Danach

    Der Bosnienkrieg steht vor der Tür und die 6jährige Aida muss mit ihrer schwangeren Mutter, ihrer Tante und ihrem Cousin die Flucht nach Italien antreten. Ihr Vater ist bereits dort und wartet auf sie. Was als Abenteuer beginnt, wird für Aida und ihre Mutter eine menschliche Herausforderung, die auch lange nach der Wiedervereinigung mit ihrem Vater andauert.

    "Ich war noch ein Kind, aber mir ist nie etwas erspart worden."

    Das neue Leben in Italien gestaltet sich sehr schwierig, die Mutter kann die Entfernung von ihrem Zuhause nur schwer überwinden und der kleine Bruder, der geboren wird, birgt ein schweres Erbe. Aida verliert ihre Bindung an ihre Eltern und beginnt ein Leben außerhalb des Traumas, von dem sie sich allerdings niemals richtig lösen kann.

    "Der Krieg war zu Ende, die Grenzen waren wiederhergestellt worden, und uns hatte man zu Fremden in unserem eigenen Dorf gemacht."

    Meine persönlichen Leseeindrücke
    Was es heißt ein Flüchtling aus einem Kriegsgebiet zu sein, welchen seelischen Leiden Geflüchtete ausgesetzt sind und wie stark die Verwurzelung zur Heimat ist, wird sehr gut dargestellt. Die Autorin schafft es, mir Szenen bildlich vor Augen zu führen und ich sehe manchmal direkt die Romanfiguren in ihrem Tun und Leben. Das gelingt meines Erachtens besonders, weil sich der Roman wie Tagebuchaufzeichnungen Aidas liest, unterteilt in unzählige kurze Abschnitte und in große 5 Kapitel.

    "Unser ganzes Leben war unterteilt in ein Davor und ein Danach, völlig egal, wie alt wir sein würden, zwanzig, fünfzig oder achtzig."

    Dann aber, im 4. Kapitel, geschieht etwas unerwartetes: die Autorin driftet von ihrer Erzählung ab und konzentriert sich auf den Bruder Ibra, nimmt sich satte 80 Seiten um über seine paranoide Schizophrenie zu erzählen. Ich kann vermuten, dass die Persönlichkeitsstörung mit der schwierigen Familiensituation zusammenhängt, erklärt wird eine Verbindung allerdings nicht. Dieser abrupte Themenwechsel bringt nicht nur die ganze Geschichte zum Wanken, sondern führt sie in eine Ecke, die mich aus dem Lesekonzept wirft. Auch wenn sie im letzten Kapitel die Erzählung wieder in die gewohnten Schienen bringt, ändert diese Abweichung nachhaltig meine Einstellung zum Roman. Doch damit nicht genug. Jetzt taucht eine neue Romanfigur auf, die vielleicht an eine vorher bekannte erinnert, aber wiederum verfehlt die Autorin, einen Bezug herzustellen, und aufs Neue fühle ich mich als Leserin vor den Kopf gestoßen.
    Schade, denn der Roman besticht durch eine äußere Sichtweise auf das Schicksal einer Familie, in der sich große Gefühle durch äußere Handlungen erklären, und ist stellenweise gut in Aufbau, Handlung und Sprache.

    Teilen
 

Sieben Sekunden Luft. Roman

Buchseite und Rezensionen zu 'Sieben Sekunden Luft. Roman' von  Luca Mael Milsch

Inhaltsangabe zu "Sieben Sekunden Luft. Roman"

Diskussionen zu "Und dann sind wir gerettet"

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:264
Verlag: Haymon Verlag
EAN:9783709982266
read more
 

Windstärke 17

Buchseite und Rezensionen zu 'Windstärke 17' von Caroline Wahl

Inhaltsangabe zu "Windstärke 17"

Diskussionen zu "Und dann sind wir gerettet"

Format:Kindle Ausgabe
Seiten:257
EAN:
read more
 

Hard Land (detebe)

Buchseite und Rezensionen zu 'Hard Land (detebe)' von Benedict Wells

Inhaltsangabe zu "Hard Land (detebe)"

Diskussionen zu "Und dann sind wir gerettet"

Format:Taschenbuch
Seiten:352
Verlag: Diogenes
EAN:9783257246742
read more
 

Kenia Valley

Buchseite und Rezensionen zu 'Kenia Valley' von Kat Gordon

Inhaltsangabe zu "Kenia Valley"

Diskussionen zu "Und dann sind wir gerettet"

Autor:
Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:432
Verlag: Atlantik
EAN:9783455002775
read more
 

Tell (detebe)

Buchseite und Rezensionen zu 'Tell (detebe)' von Joachim B. Schmidt

Inhaltsangabe zu "Tell (detebe)"

Diskussionen zu "Und dann sind wir gerettet"

Format:Taschenbuch
Seiten:288
Verlag: Diogenes
EAN:9783257247008
read more
 

Die Verlassenen

Buchseite und Rezensionen zu 'Die Verlassenen' von Matthias Jügler

Inhaltsangabe zu "Die Verlassenen"

Diskussionen zu "Und dann sind wir gerettet"

Format:Taschenbuch
Seiten:176
EAN:9783328108641
read more
 

Wolkenkuckucksland: Roman

Buchseite und Rezensionen zu 'Wolkenkuckucksland: Roman' von Anthony Doerr

Inhaltsangabe zu "Wolkenkuckucksland: Roman"

Diskussionen zu "Und dann sind wir gerettet"

Format:Taschenbuch
Seiten:544
Verlag: btb Verlag
EAN:9783442772117
read more
 

So wie du mich kennst: Roman

Buchseite und Rezensionen zu 'So wie du mich kennst: Roman' von Anika Landsteiner
3
3 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "So wie du mich kennst: Roman"

Diskussionen zu "Und dann sind wir gerettet"

Format:Pocket Book
Seiten:352
EAN:9783596705870
read more

Rezensionen zu "So wie du mich kennst: Roman"

  1. 3
    01. Apr 2024 

    Die andere Schwester

    Karla ist auf dem Rückweg von New York. Dabei hat sie die Urne ihrer Schwester Marie. Sie hat es fast bis zu ihrem Elternhaus in Nordbayern geschafft als ihr Wagen liegenbleibt. Die letzten Kilometer muss die zu Fuß bewältigen. Ein schwerer Weg, auch weil die Urne aus massiven Eichenholz einiges wiegt. Schwer wiegt auch die Trauer um Marie. Karlas Eltern sind wie erstarrt. Doch Karla, die in der nächstgrößeren Stadt als Lokaljournalistin arbeitet, fliegt zurück nach New York. Maries Wohnung muss aufgelöst werden und Karla will das Unbegreifliche begreifen.

    Marie ist erst Anfang Dreißig als sie bei einem Unfall stirbt. Für ihre Eltern und ihre Schwester Karla ist es schrecklich. Wieder nach New York zu gehen und sich mit Maries letzten Tagen und Wochen zu beschäftigen, sich dem Verlust zu stellen. Karla findet heraus, dass sie Einiges über ihre Schwester nicht gewusst hat. Marie war als Fotografin erfolgreich. Sie hatte sich von ihrem Mann scheiden lassen. Sie führte ein nach außen selbstbewusstes Leben in der Metropole New York. Doch war tatsächlich alles easy? Karla hat jeden Tag mit Marie telefoniert. Sie wusste aber nicht alles, wie sie jetzt feststellt. Sie sieht Marie in einem neuen Licht.

    Ein Familienroman über Verlust und Trauer, aber auch ein Brechen des Schweigens, einer kleinen Hoffnung. Es zerreißt Karla förmlich das Herz als sie ihre tote Schwester heimbringen muss, als sie die Spuren Maries in New York auflösen muss. Ihre Eltern sind wie erstarrt und auch Karla behält ihre Gedanken für sich. Doch sie muss feststellen, dass Marie eine andere war. Sie war nicht nur die selbstbewusste und erfolgreiche Fotografin. Sie hatte eine andere Seite. Warum hat Maire nicht gesprochen. Will Karla es ihr nachtun? Schließlich wirkt es so als ob der Leser oder die Leserin mehr weiß. Und so kann gesagt werden, so läuft es in Familien. Und es wäre schön, wenn mehr und offener geredet würde. Wenn man die eigenen Eltern oder Geschwister besser kennen würde, gäbe es mehr echtes Verständnis und nicht nur Annahmen, mit denen man richtig oder nicht richtig liegen kann.

    3,5 Sterne

    Teilen
 

Zuleika: Roman

Buchseite und Rezensionen zu 'Zuleika: Roman' von Bernardine Evaristo

Inhaltsangabe zu "Zuleika: Roman"

Diskussionen zu "Und dann sind wir gerettet"

Format:Hardcover
Seiten:264
Verlag: Tropen
EAN:9783608502381
read more
 

Seiten