Buchliste: Bücher über Bücher

Bücher, in denen es um Bücher, Bibliotheken etc. geht.
Suchbegriff
  1. Alle meine Geister von Uwe Timm
    4.65
    4.7 von 5 (3)
    Hamburg 1955 – der noch 14-jährige Uwe wird von seinem Vater, dem Inhaber eines Pelzgeschäfts, in die Kürschnerlehre gegeben. Im Takt der Stechuhren lernt der junge Mann die kreative Präzision, die das heute fast ausgestorbene Handwerk erfordert, schult den Blick für das Material, die Kundinnen, die Tücken und Geheimnisse dieser Kunst. Er lauscht den Geschichten der Kollegen, schließt...
  2. Das glückliche Geheimnis von Arno Geiger
    3.75
    3.8 von 5 (13)
    Frühmorgens bricht ein junger Mann mit dem Fahrrad in die Straßen der Stadt auf. Was er dort tut, bleibt sein Geheimnis. Zerschunden und müde kehrt er zurück. Und oft ist er glücklich. Jahrzehntelang hat Arno Geiger ein Doppelleben geführt. Jetzt erzählt er davon, pointiert, auch voller Witz und mit großer Offenheit. Wie er Dinge tat, die andere unterlassen. Wie gewunden, schmerzhaft und...
  3. Die geheimste Erinnerung der Menschen: Roman von Mohamed Mbougar Sarr
    4.6
    4.6 von 5 (15)
    Ausgezeichnet mit dem Prix Goncourt – Mohamed Mbougar Sarrs großer Roman über die Suche nach einem verschollenen Autor Mohamed Mbougar Sarr erzählt virtuos von der Suche nach einem verschollenen Autor: Als dem jungen Senegalesen Diégane ein verloren geglaubtes Kultbuch in die Hände fällt, stürzt er sich auf die Spur des rätselhaften Verfassers T.C. Elimane. Dieser wurde in den dreißiger Jahren...
  4. Papyrus: Die Geschichte der Welt in Büchern von Irene Vallejo
    4.6
    4.6 von 5 (12)
    Das Buch ist eine der schönsten Erfindungen der Menschheit. Bücher lassen Worte durch Zeit und Raum reisen und sorgen dafür, dass Ideen und Geschichten Generationen überdauern. Irene Vallejo nimmt uns mit auf eine abenteuerliche Reise durch die faszinierende Geschichte des Buches, von den Anfängen der Bibliothek von Alexandria bis zum Untergang des Römischen Reiches. Dabei treffen wir auf...
  5. Das russische Testament: Roman von Shumona Sinha
    4.5
    4.5 von 5 (2)
    Tania wächst in den 1980er Jahren in Kalkutta auf. Ihren russischen Vornamen hat sie von ihrem Vater, der eine kleine Buchhandlung betreibt. Von ihrer Mutter ungeliebt und auch von ihm nicht beschützt, findet sie Zuflucht in Büchern. Im kommunistischen Westbengalen ist die russische Kultur überall, und so verschlingt Tania erst russische Kinderbücher und träumt später von der Welt Tschechows und...
  6. Das Lesen und ich von Boie, Kirsten
    NAN
  7. Der unschuldige Mörder von Mattias Edvardsson
    3.8
    3.8 von 5 (5)
    Ein Mord ohne Leiche und ein fataler Schuldspruch – doch die wahre Geschichte wartet noch darauf, erzählt zu werden … Lund, Schweden: Vier Literaturstudenten treffen auf den gefeierten Autor Leo Stark. Schnell geraten sie in den Bann des manipulativen Schriftstellers, der sie gleichermaßen fasziniert wie abstößt. Doch eines Nachts verschwindet Stark spurlos. Und obwohl keine Leiche gefunden wird...
  8. Shakespeare and Company: Ein Buchladen in Paris von Sylvia Beach
    NAN
    [Taschenbücher ]
  9. Böse Träume von Anne Fine
    NAN
    gebunden
  10. Die Buchliebhaberin von Tom Petsinis
    NAN
    Die Buchliebhaberin Tom Petsinis btb Verlag
  11. Ein unbeschriebenes Blatt: Roman von John Colapinto
    NAN
    Ein Roman sucht einen Autor. Herrenlos liegt das Manuskript in der abgeschlossenen Aktenschrank-Schublade des Jura-Studenten Steward Church. Denn dessen Verfasser, der seinen Zimmernachbarn Cal Cunningham mit dem Geklapper seiner mechanischen Schreibmaschine fast in den Wahnsinn trieb, liegt nach einem Fahrradunfall tot in einem New Yorker Leichenschauhaus. Cal erfährt von dem Unglück, kurz...
  12. Unter der Haut: Roman von Gunnar Kaiser
    NAN
  13. Buchgeflüster: Autobiobibliographie von Annie François
    NAN
    Mannheim 2002, illustrierter Pappeinband, 124 Seiten, 8°, guter Zustand,
  14. Die ewige Bibliothek. Kai Meyers Mythenwelt 1 von James  A. Owen
    NAN
    leichte Gebrauchsspuren
  15. Wege, die das Leben geht: Roman von Audur Jónsdóttir
    NAN
    Eyja muss Schluss machen mit dem Chaos in ihrem Leben. Das denken vor allem ihre Großmutter, ihre Mutter und deren beste Freundin Runa. Deshalb verbringt sie den Sommer mit Runa im idyllischen Schweden. Dort soll sie zu sich selbst finden und Zeit zum Schreiben haben, denn Eyja hat einen Traum: Sie möchte Schriftstellerin werden, wie ihr berühmter Großvater. Doch ganz so friedlich verläuft der...
  16. Die Seiten der Welt: Blutbuch von Kai Meyer
    NAN
  17. Die Sehnsucht des Vorlesers von Jean-Paul Didierlaurent
    4.65
    4.7 von 5 (3)
    Es war reiner Zufall, dass der USB-Stick an diesem Montagmorgen Guylain Vignolles vor die Füße fiel. Der schüchterne Mann, der Bücher liebt und seinen Job in einer Papierverwertungsfabrik hasst, hätte ihn genauso gut ignorieren können. Doch das Schicksal wollte es nun mal, dass er sich danach bückte. Als der 6-Uhr-27-Regionalzug anfuhr, schob er ihn kurzerhand in seine Jackentasche. Und damit...
  18. Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra von Robin Sloan
    3.2
    3.2 von 5 (5)
    Als Clay Jannon seinen Job als Webdesigner verliert, meldet er sich auf eine Stellenanzeige hin bei Mr. Penumbra, der in San Francisco eine alte, verstaubte Buchhandlung betreibt, die rund um die Uhr geöffnet ist. Clay übernimmt die Nachtschicht, und bald ist ihm klar, dass hier irgendetwas nicht stimmt: Die Kunden kaufen nichts, sondern leihen die Bücher nur aus, drei Stockwerke hohe Regale...
  19. Eine Buchhandlung auf Reisen von Christopher Morley
    NAN
    Die Vorgeschichte zum Leserliebling "Das Haus der vergessenen Bücher": Bevor Büchernarr Roger Mifflin sich dem stationären Buchhandel in Brooklyn zuwendet, ist er als fahrender Buchhändler mit seinem Planwagen in New England unterwegs. Dort trifft er auf die resolute Helen McGill, die gemeinsam mit ihrem Bruder eine Farm bewirtschaftet. Kurz entschlossen kauft sie Mifflin, der das...
  20. Die Buchspringer von Mechthild Gläser
    NAN
    Während des Sommerurlaubs auf einer vergessenen Shetlandinsel erfährt Amy, dass sie als Mitglied der Familie Lennox of Stormsay über die Fähigkeit verfügt, in Bücher zu reisen und dort Einfluss auf die Geschichten zu nehmen. Schnell findet Amy Freunde in der Buchwelt: Schir Khan, der Tiger aus dem Dschungelbuch, hat stets wertvolle Ratschläge für sie, während Goethes Werther zwar seinen...
  21. Die Buchhandlung von Penelope Fitzgerald
    NAN
    Florence Green erwirbt in Hardborough, einem verschlafenen Dorf an der Küste Ostenglands, das Old House als zukünftiges Domizil für ihre Buchhandlung. Dass das Gebäude anscheinend von einem Poltergeist besessen und bis auf die Grundmauern feucht ist, bringt sie von ihrem Vorhaben ebensowenig ab wie die Tatsache, dass sie von finanziellen Dingen keine Ahnung hat. Voller Schwung stürzt sie sich in...
  22. Das Buch ohne Geschichte von Thomas H. Cook
    3
    3 von 5 (1)
    Was wäre gewesen, wenn? Fünfzig Jahre nach Ende des Ersten Weltkriegs, den Zweiten hat es nie gegeben, sieht sich der 75-jährige bibliophile Buchsammler Franklin Altman, ein österreichischer Emigrant in New York, plötzlich einem Schulkameraden aus der Realschule in Linz gegenüber. Der Alte wirkt ziemlich heruntergekommen und seine rechte Hand zeigt alle Anzeichen einer Parkinson-Schüttellähmung....
  23. Das Sündenregister von Mickey Spillane
    4
    4 von 5 (1)
    Don Nicholas Giraldi aus New York war ein Mafia-Pate, wie er im Buche steht. Und er führte Buch, wie es im Buche steht. In einer dicken Schwarte sind alle Polizisten, Manager und Politiker verzeichnet, die jemals auch nur einen Cent Schmiergeld von ihm angenommen haben. Mit diesem Sündenregister würde sich so manches Schwergewicht problemlos ans Messer liefern lassen. Und darum will es nach Dons...
  24. Der Mann, der nur die Bücher liebte von David Bell
    4
    4 von 5 (1)
    Obwohl Don und sein Vater geradezu vernarrt in Bücher sind, könnte ihr Geschmack nicht unterschiedlicher sein. Don ist Literaturprofessor, während sein Vater eigentlich nur Schund liest. Das ganze Haus ist vollgestopft mit Groschenromanen, zerfledderten Krimis und vor allem Western. Doch nach dem Tod des Vaters erlebt Don eine große Überraschung: Es stellt sich heraus, dass sein Vater früher...
  25. Der Buchbefreier von Laura Lippman
    4
    4 von 5 (1)
    Tess Monaghan mag den örtlichen Buchladen mit seinen schönen Kinderbüchern, die sie am liebsten alle ihrer Tochter zu lesen geben möchte. Allerdings versteht sie nicht, warum Octavia, die Inhaberin, so unwirsch ist. Bis sie erfährt, warum es Octavia die Laune verhagelt: Jeden Samstag stiehlt ein dreister Dieb einen Stapel kostbarer Kinderbücher und gefährdet damit allmählich die Existenz der...
  26. Das Papierhaus: Roman von Carlos María Domínguez
    5
    5 von 5 (2)
    Lesen und Buchverschlingen kann Leben retten. Es kann Schicksale lenken, Existenzen verändern, Leidenschaften wecken -- und es kann tödlich sein. So jedenfalls ist es nicht nur in Walter Moers‘ neuem Roman Die Stadt der träumenden Bücher: So ist es auch in der Erzählung Das Papierhaus von Carlos María Domínguez aus Buenos Aires. Domínguez zählt gleich ein paar dieser beeinflussten Lebenswege...
  27. Das Haus der vergessenen Bücher von Christopher Morley
    4
    4 von 5 (1)
  28. Der Buchjäger von Loren D. Estleman
    4
    4 von 5 (1)
    Avery Sharecross war mal Polizist. Doch seit längerem jagt er keine Verbrecher mehr, sondern seltene Bücher. In Good Advice, einem Kaff in New Mexico, hat er eine Buchhandlung, in der er seiner Passion nachgehen kann. Als ein Sammler von Raritäten aus der Gegend ermordet aufgefunden wird und in dessen Bibliothek ein Buch spanischer Herkunft mit dunkler Vergangenheit fehlt, bittet der örtliche...
  29. Buch der Geister von Reed Farrel Coleman
    4
    4 von 5 (1)
    Er hat das Konzentrationslager Birkenau überlebt und ist in Amerika als Zeitzeuge berühmt geworden. Immer wieder erzählt Jacob Weisen den Menschen die Geschichte des Schriftstellers Isaac Becker, der im KZ zu Tode gefoltert wurde, nachdem sein Manuskript den Wachen in die Hände gefallen war. Das Manuskript ist verschollen, Weisen der einzige Zeuge – und deshalb fürchtet er nichts so sehr wie die...
  30. Buch des Verrats von Ken Bruen
    3
    3 von 5 (1)
    Als sein Vater einen jämmerlichen Krebstod stirbt, ist Tommy erleichtert. Der Alte war Alkoholiker, ein brutaler Tyrann, der ihm schon als Kind das Leben zur Hölle gemacht hat. Tommys einziges Erbstück ist ein schweres, ledergebundenes Buch, in dem sein Vater Sinnsprüche und Ratschläge notiert hat. Nach der Lektüre wird Tommy, der auf dem Sprung zu einer Karriere in der Unterwelt ist, das...
  31. Bis zur letzten Seite von C. J. Box
    4
    4 von 5 (1)
    Der Tag fängt schlecht an für Paul Parker, einen betagten Rechtsanwalt. Im winterlichen Wyoming lauern ihm die Gangster Lyle und Juan in der Morgendämmerung auf und nehmen ihn als Geisel. Jahre nach ihrer letzten Begegnung vor Gericht glaubt Lyle, dass Parker ihm noch etwas schuldig ist. Mit vorgehaltener Waffe zwingen die Kriminellen den Anwalt, mit ihnen zur alten Ranch der Anglers...
  32. Ein Buchladen zum Verlieben: Roman von Katarina Bivald
    4
    4 von 5 (3)
  33. Die Schriftrolle: Biblio-Mysteries 3 von Anne Perry
    4
    4 von 5 (1)
    Der Buchhändler Monty stößt in einem Antiquariat in Cambridge unvermutet auf eine rätselhafte Schriftrolle, deren Herkunft Fragen nach der Wahrheit der Bibel aufwirft. Ehe er es noch recht begreift, sieht er sich mit den Mächten des Bösen konfrontiert, denn kurz darauf findet er den Besitzer des Antiquariats in dessen Haus verbrannt auf … In den Storys der Reihe "Bibliomysteries" geht es immer um...
  34. Buch der Lügen: Biblio-Mysteries 5 von Peter Blauner
    3
    3 von 5 (1)
    Herbst 1938: Nach dem Einmarsch der Nazis in Österreich ist Sigmund Freud, der Begründer der Psychoanalyse, nach London geflohen. Doch auch dort ist er vor Anfeindungen nicht sicher. Unerwartet erhält er Besuch von einem hohen SS-Offizier, der ihm erpresserisch ein dubioses Geschäft vorschlägt. Es geht um die Fälschung eines Buches ... In den Storys der Reihe "Bibliomysteries" geht es immer um...
  35. Todessonate: Biblio-Mysteries 4 von Andrew Taylor
    4
    4 von 5 (1)
    In den Storys der Reihe "Bibliomysteries" geht es immer um Kriminalfälle, die im Zusammenhang mit Büchern stehen: mit alten Büchern, seltenen Manuskripten, unschätzbaren Stücken. Und natürlich geht es auch um diejenigen, die sie unbedingt haben wollen: Buchhändler, exzentrische Sammler, Bibliothekare, Buchliebhaber - oder einfach: Leser.
  36. Alte Bücher wiegen schwer: Biblio-Mysteries 2 von William Link
    3
    3 von 5 (1)
    Ein reicher Antiquar wird in seinem Laden von einem umstürzenden Regal erschlagen. Wie es scheint, hat aber noch jemand anders kräftig nachgeholfen. Der legendäre Lieutenant Columbo nimmt die Ermittlungen auf ... In den Storys der Reihe "Bibliomysteries" geht es immer um Kriminalfälle, die im Zusammenhang mit Büchern stehen: mit alten Büchern, seltenen Manuskripten, unschätzbaren Stücken. Und...
  37. Ans Messer geliefert von Jeffery Deaver
    4
    4 von 5 (1)
    In den Storys der Reihe "Bibliomysteries" geht es immer um Kriminalfälle, die im Zusammenhang mit Büchern stehen: mit alten Büchern, seltenen Manuskripten, unschätzbaren Stücken. Und natürlich geht es auch um diejenigen, die sie unbedingt haben wollen: Buchhändler, exzentrische Sammler, Bibliothekare, Buchliebhaber - oder einfach: Leser.
  38. 111 Gründe, Bücher zu lieben von Stefan Müller
    NAN
    Bücher faszinieren die Menschen seit jeher. Waren sie vor Gutenbergs Buchdruck noch kostbare und nur von wenigen Menschen gelesene oder auch nur gesehene Einzelexemplare, die sorgsam und unter großem künstlerischen Einsatz per Hand kopiert wurden, haben Bücher in den folgenden Jahrhunderten die ganze Welt erobert Sie sind Teil des kulturellen Gedächtnisses der Menschheit, weil sie die Gedanken...
  39. Buchland von Markus Walther
    5
    5 von 5 (2)
    Das Buchland im Keller unter uns ist unglaublich viel mehr, als diese Aneinanderreihung von gefüllten Regalen. Dort findet man billige Klischees, abgedroschene Fantasien und halbe Wahrheiten direkt neben den großen göttlichen Ideen, die die Welt veränderten. Die ganze Kreativität der Menschheit." Dieses Antiquariat ist nicht wie andere Buchläden! Das muss auch die gescheiterte Buchhändlerin...
  40. Frauen und Bücher: Eine Leidenschaft mit Folgen von Stefan Bollmann
    NAN
    »Lies, um zu leben!« – faszinierende Begegnungen mit berühmten Leserinnen Wussten Sie, dass Marilyn Monroe eine passionierte Leserin war und eines ihrer Lieblingsbücher der »Ulysses« von James Joyce? Dass der Studienabbrecher Friedrich Gottlieb Klopstock 1750 die Dichterlesung erfand, als er einer Schar junger Frauen seine Oden vortrug und dafür Küsse kassierte? Dass Jane Austen nur Frauen für...
  41. Der Schatten des Windes  von Carlos Ruiz Zafón
    NAN
    In der Altstadt von Barcelona gibt (oder gab) es einen Friedhof vergessener Bücher. So jedenfalls will es der spanische Autor Carlos Ruiz Zafón, der uns in seinem grandiosen Erstling Der Schatten des Windes an die Hand nimmt und einführt in eine geheimnisvolle, verborgene Erzählwelt -- ebenso, wie im Romandebüt selbst der Held Daniel Sempre von seinem Vater bei der Hand genommen wird. Überhaupt...
  42. Papiergeflüster. Aus dem Leben einer Buchhändlerin von Simone Dalbert
    NAN
  43. Das Haus der Geschichten von Thomas Franke
    5
    5 von 5 (1)
    Mit seinem Leihkater Poseidon lebt Marvin Heider in einer sanierungsbedürftigen Berliner Altbauwohnung. Dank eines unerwarteten Jobangebotes findet er sich plötzlich als Gehilfe eines geheimnisvollen alten Buchhändlers wieder. Dieser betreibt im Keller seines Antiquariats die ""narratorische Apotheke"" – eine Sammlung von Geschichten, die den Leser mit auf ungewöhnliche Reisen nehmen, an Orte...
  44. Die Bücher von Umber, Band 3: Das Ende der Zeit von P. W. Catanese
    NAN
  45. Weihnachtsengel gibt es doch von Susan Wiggs
    NAN
  46. Mathilde und der Duft der Bücher von Anne Delaflotte
    NAN
  47. An diesem Tage lasen wir nicht weiter von Will Schwalbe
    NAN
  48. Gegen den Strich: Vollständige Ausgabe von Joris Karl Huysmans
    NAN
    Gegen den Strich (Alternativtitel: Gegen alle; Originaltitel: À rebours) ist das bekannteste Werk des französischen Autors Joris-Karl Huysmans. Mit dem 1884 erschienenen Roman brach Huysmans endgültig mit dem Geist seiner früheren, realistischen Werke und setzte dem Begriff der Dekadenz ein Denkmal. À rebours wurde für die Anhänger und Vertreter von Dekadenzdichtung, Symbolismus und L'art pour l'...
  49. Die souveräne Leserin - Sonderausgabe in blauer Seide von Alan Bennett
    NAN
  50. Das Lächeln der Frauen: Roman von Nicolas Barreau
    NAN
    2012 [Taschenbücher 840 Französische Literatur ]
  51. Tolstoi und der lila Sessel von Nina Sankovitch
    4
    4 von 5 (1)
    Mehr als 2,5 cm dick darf es nicht sein. Aber das ist auch das einzige Ausschlusskriterium. Ob Krimi, Kochbuch, Klassiker– oder der aktuelle Topseller: Nina Sankovitch, Tochter polnischer US-Einwanderer, ist mit Büchern aufgewachsen. Und entdeckt nun, nach dem Tod ihrer geliebten Schwester, die Literatur ein zweites Mal für sich: als Trost- und Kraftspenderin. Zwischen Wäschebergen,...
  52. Die Bücher von Umber, Band 2: Drachenspiele von P. W. Catanese
    NAN
    2011 [Modernes Antiquariat ]
  53. Der Zauber der ersten Seite: Roman von Laurence Cossé
    NAN
  54. Die Bücherflüsterin: Roman von Anjali Banerjee
    NAN
  55. Der Buchladen von Heide Koehne
    5
    5 von 5 (1)
  56. Deine Juliet von Mary Ann Shaffer
    5
    5 von 5 (1)
  57. Die Bibliothek der Schatten: Roman von Mikkel Birkegaard
    NAN
    Dass Bücher mehr vermögen, als nur Geschichten zu erzählen, war Luca Campelli schon lange bewusst. Als er an diesem Abend in seinem Antiquariat zu lesen beginnt, spürt er ihre magische Kraft – wenig später ist er tot. Sein Sohn Jon tritt das Erbe nur widerwillig an, als er Unglaubliches erfährt: Luca Campelli war der Kopf einer geheimen Gesellschaft, die die Macht der Bücher zu nutzen weiß, und...
  58. Das magische Buch von Santiago García-Clairac
    NAN
    Der elfjährige Cesar ist überglücklich, weil er in diesem Jahr nicht in eine andere Stadt umziehen muss. Sein Vater ist nämlich Kinderbuchautor und konnte bisher nie zwei Bücher in derselben Stadt schreiben. Doch nun ist er entschlossen, es zu versuchen. Leider zeigt sich schnell, dass es ihm viel Mühe macht. Zeit für Cesar und seine Freundin Lucia, das neue Buch zu retten. Ein Kampf um den Wert...
  59. Das Werk der Bücher von Stephan Naumann
    2
    2 von 5 (1)
    Mitte des 15. Jahrhunderts. Der menschenverachtende Richter Tanner ist bis ins hohe Alter kinderlos geblieben. Sein Unmut darüber treibt ihn zu einem schicksalhaften Pakt mit dem Teufel. Der Bastard Nathan, den er mit einer Dirne zeugt, wird jedoch nicht nur ihm sehr schnell unheimlich. Während eines Feuers, das ihm durch seine Verbindung mit der Hölle nichts anhaben kann, erhält der...
  60. Arthur und die Stadt ohne Namen von Gerd Ruebenstrunk
    NAN
    2011 Arthur und die Stadt ohne Namen, Bd. 3 , Ill. v. Sartin, Laurence, Deutsch, - Ill. [Modernes Antiquariat Romane & Erzählungen]
  61. Tintenherz von Cornelia Funke
    4
    4 von 5 (1)
    In einer stürmischen Nacht taucht ein unheimlicher Gast bei Meggie und ihrem Vater Mo auf. Am nächsten Morgen reist Mo überstürzt mit Meggie zu ihrer Tante Elinor, die eine wertvolle Bibliothek besitzt. Dort macht Meggie eine überraschende Entdeckung. Und schon bald begreift sie, dass ihr Vater in großer Gefahr schwebt.
  62. Die Bücher von Umber, Band 1: Der gefundene Junge von P. W. Catanese
    NAN
  63. Das Haus des Bücherdiebs von Alexander Pechmann
    NAN
  64. Frauen, die lesen, sind gefährlich und klug von Stefan Bollmann
    NAN
  65. Das unsichtbare Buch von Santiago García-Clairac
    NAN
    Der 10-jährige César ist total schlecht gelaunt - schon wieder musste er mit seiner Familie umziehen. Und das nur, weil sein Vater Kinderbuchautor ist und nicht zwei Bücher in einer Stadt schreiben kann. Und dann setzt sich in der Schule auch noch ausgerechnet Lucía neben ihn, die selbst Schriftstellerin werden will. Schlimmer hätte es nicht kommen können. Doch ist das Lesen wirklich so furchtbar...
  66. Meine wunderbare Buchhandlung: Anthologie von Robert Menasse
    NAN
  67. Das Buch des Satans von Tom Harper
    NAN
    Das Buch des Satans
  68. Arthur und der Botschafter der Schatten von Gerd Ruebenstrunk
    NAN
    2010 Ill. [Belle ]
  69. Der verborgene Garten von Kate Morton
    NAN
    TB
  70. Das geheime Leben der Bücher: Roman von Régis de Sá Moreira
    3
    3 von 5 (1)
    2010 Buchhändler; Belletristische Darstellung; Sachgruppe(n) 840 Französische Literatur; B Belletristik [WieNeu, ohne Mängel, als Geschenk geeignet 840 Französische Literatur ]
  71. Mit Büchern leben von Estelle Ellis
    NAN
  72. Meine vielseitigen Geliebten von Jacques Bonnet
    NAN
  73. Das Buch der verbrannten Bücher von Volker Weidermann
    NAN
    Als die Nationalsozialisten die Macht in Deutschland übernommen hatten, stand auf ihrer Agenda ganz oben, alles „Undeutsche“ aus der deutschen Kultur zu eliminieren. Der 1904 in Alsleben an der Saale geborene Bibliothekar und Leiter der Berliner Geschäftsstelle der „deutschen Zentralstelle für Volkstümliches Büchereiwesen“ des Volksbibliothekarverbandes Wolfgang Herrmann lieferte dafür 1933 erste...
  74. Arthur und die Vergessenen Bücher von Gerd Ruebenstrunk
    NAN
  75. Bücher auf Rädern von Ian Sansom
    NAN
    [Ian Sansom: Bücher auf Rädern Taschenbuch (Gut) Piper 2009 ]
  76. Lesehunger - Ein Bücher-Menu in 12 Gängen von Hanns-Josef Ortheil
    NAN
  77. Der Geist der Bücher von Christoph Wortberg
    NAN
    Der Geist der Bücher
  78. Bibliomania: Ein listenreiches Buch über Bücher von Steven Gilbar
    NAN
    Bibliomania
  79. Die Antiquarin von Sheridan Hay
    NAN
  80. Bücher öffnen Welten von Colin Thompson
    5
    5 von 5 (1)
    Gebundenes BuchPeter macht sich auf die Suche nach dem verschwundenen Buch "Für immer leben". Nach vielen Irrwegen stößt er auf den einzigen Menschen, der das Buch gelesen hat, das uralte Kind. "Colin Thompson erzählt davon, was in und hinter den Büchern geschieht, die uns sonst nur den Rücken zukehren." (DIE WELT) "Diese Parabel auf den Sinn von Leben und Sterben, von Werden und Vergehen ist...
  81. Ein Weihnachtsgeschenk für Walter von Barbara Wersba
    NAN
  82. Die Bibliothek der verlorenen Bücher von Alexander Pechmann
    NAN
  83. Inselzauber von Gabriella Engelmann
    NAN
  84. Ex Libris von Anne Fadiman
    NAN
    Ex Libris Bekenntnisse einer Bibliomanin
  85. Die Büchersäufer. Streifzüge durch den Literaturbetrieb von Uwe Wittstock
    NAN
    ACHTUNG: Dieser Artikel nimmt an unserer Promotion teil. Sie erhalten 50% Rabatt auf den Artikelpreis (wird Ihnen beim Durchlaufen des Warenkorbs vor dem Klick auf "jetzt kaufen" angezeigt). Weitere teilnehmende Artikel finden Sie in unserem Shop.
  86. Die dreizehnte Geschichte von Diane Setterfield
    5
    5 von 5 (3)
    Sie gilt als Englands beliebteste Schriftstellerin, und doch weiß keiner, wer Vida Winter wirklich ist. Ihr ganzes Leben lang hat sie Stillschweigen darüber bewahrt, was damals, in jener Nacht vor rund sechzig Jahren, wirklich geschah, als der Familiensitz der Angelfields bis auf die Grundmauern niederbrannte. Nun, dem Tode nah, erleichtert Vida Winter erstmals ihr Gewissen und gesteht die...
  87. Das Geheimnis des Buchhändlers: Roman von John Dunning
    5
    5 von 5 (1)
    Mit dem ebenso kultivierten wie zupackenden Cliff Janeway ist John Dunning eine Figur gelungen, die in den USA Kultstatus hat: der Bücherliebhaber als Detektiv, die Welt der Bibliophilen als Ort des Verbrechens. Der ehemalige Polizist Cliff Janeway versucht sein Glück als Buchhändler. Doch sein vermeintlich größter Coup bringt ihn in tödliche Gefahr: Kaum hat er ein seltenes Buch des legendären...
  88. Die Stadt der Träumenden Bücher von Walter Moers
    4.35
    4.4 von 5 (3)
    Falls Sie sich schon einmal gefragt haben, womit sich Walter Moers, Schöpfer von ”Das kleine Arschloch” und ”Käpt’n Blaubär” in seiner knapp bemessenen Freizeit beschäftigt: Er übersetzt zamonische Literatur ins Deutsche. Soeben erschienen ist Die Stadt der Träumenden Bücher, ein autobiographisches Werk des legendären Hildegunst von Mythenmetz, dessen ”Mythenmetzsche Abschweifung” bereits in...
  89. Der Zahir von Paulo Coelho
    NAN
    Taschenbuch Der Zahir Roman, 341 Seiten
  90. Sunwise Turn: Zwei Buchhändlerinnen in New York von Madge Jenison
    NAN
  91. Frauen, die schreiben, leben gefährlich von Stefan Bollmann
    NAN
  92. Die geheime Bibliothek des Thaddäus Tillmann Trutz von Ralf Isau
    NAN
  93. Die Herzogin der Bloomsbury Street von Helene Hanff
    5
    5 von 5 (1)
    Pure Wonne“ bereitete die New Yorkerin Helene Hanff laut Tagesspiegel ihren Lesern mit „84, Charing Cross Road“, dem lebendigen Briefwechsel mit einem Londoner Buchhändler. Hanffs Aufzeichnungen über ihre erste London-Reise Anfang der 70er Jahre, sind genauso charmant, skurril und liebenswert. Die verschrobene Amerikanerin ist begeistert von der Stadt, macht sich mit allen und jedem bekannt,...
  94. Der Club Dumas von Arturo Pérez-Reverte
    3.35
    3.4 von 5 (3)
    Arturo Prez-Revertes erster großer Bestseller Lucas Corso sucht im Auftrag von Händlern und Sammlern nach seltenen Erstausgaben und prachtvollen Wiegendrucken. Zwei bibliophile Kostbarkeiten werden dem Bücherjäger zum Verhängnis ein wertvoller okkulter Band, dessen Drucker vor Jahrhunderten auf dem Scheiterhaufen endete, und das Kapitel eines Originalmanuskripts von Alexandre Dumas. Manche...
  95. Bücher sammeln von Klaus Walther
    NAN
  96. Die unendliche Geschichte von Michael Ende
    5
    5 von 5 (1)
  97. 84, Charing Cross Road von Helene Hanff
    3
    3 von 5 (1)
    Hanff, Helene: 84, Charing Cross Road, Eine Freundschaft in Briefen, Nachwort und aus dem Amerikanischen von Rainer Moritz, München, btb 2004, 159 S., OKart., gut erhalten
  98. Zwei Freundinnen, eine Leidenschaft von Leona Rostenberg
    NAN
  99. Die schönsten Bibliotheken der Welt von Guillaume de Laubier
    NAN
    Von den Lesestuben der mittelalterlichen Klöster über die prunkvollen Hofbibliotheken des europäischen Barock bis zu den großen Spezial- und Nationalbibliotheken unserer Tage waren und sind Bibliotheken der Ort, an dem das kulturelle Erbe der Menschheit bewahrt wird. Der Fotograf Guillaume de Laubier hat in einem mehrjährigen Projekt über zwanzig der schönsten Bibliotheken der Welt bereist. Im...
  100. Das Labyrinth der Welt: Roman von Ross King
    5
    5 von 5 (1)
    Im Jahre 1660 erhält der Buchhändler Isaac Inchbold eines Tages den geheimnisvollen Brief einer Lady Marchamont, in der sie ihn bittet, zwecks eines Auftrags mit einer für ihn bereitstehenden Kutsche zu ihr zu kommen. Keine ungewöhnliche Bitte, denkt der Buchhändler, doch was soll das im Brief gemachte Versprechen, dass ihm keine Schwierigkeit drohen? Und warum wurde das Siegel des Briefes...
  101. Der Papagei, das Telefon und die Bibliothekarin von Joe Coomer
    NAN
    [Joe Coomer: Der Papagei, das Telefon und die Bibliothekarin Hardcover (Gut) Scherz 1996 1. Auflage]
  102. Der Buchtrinker von Klaas Huizing
    5
    5 von 5 (1)
    [Klaas Huizing: Der Buchtrinker - Zwei Romane und neun Teppiche Hardcover (Gebraucht - Gut) Knaus 1994 3. Auflage]
  103. Die verschwundene Bibliothek von Luciano Canfora
    NAN
  104. Das geheime Manuskript des Hermann Freytag von Henrik B. Nilsson
    NAN
    Wien im Jahre 1910. Hermann Freytag, pensionierter Verlagslektor, wird von seinem ehemaligen Verleger gebeten, mit dem Erfolgsautor Boris Barsch an dessen neuen Buch zu arbeiten. Barsch akzeptiert keinen anderen, denn es ist Freytag, dem es in all den Jahren gelungen ist, seine stets sehr unfertigen Manuskripte in Form zu bringen und damit der Stimme des Autors zu ihrem vollen Klang zu verhelfen...