Nadine Gordimer (* 20. November 1923 in Springs, Transvaal, heute Gauteng; † 13. Juli 2014 in Johannesburg) war eine der bekanntesten südafrikanischen Schriftstellerinnen. Ihre Romane, Erzählungen und Essays behandeln vor allem die südafrikanische Apartheidpolitik und deren zerstörerische Folgen sowohl für die schwarze als auch für die weiße Bevölkerung. Im Jahr 1974 bekam Nadine Gordimer den Booker Prize, 1991 wurde sie mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet.

Quelle Text/Bilder: wikipedia.de

Bücher von Nadine Gordimer

Mehring ist ein einflussreicher weißer Manager aus Johannesburg. Eines Tages kauft er sich ein riesiges Stück Land außerhalb der Stadt, um vor seinem Alltag, den ewig gleichen Geschäftsessen, Dinnerpartys und Affären zu flüchten. Aber Mehring hat...

Erstauflage Dezember 2013, ISBN 9783833309243, 506 Seiten

Weitere Autorenportraits

Eduard Graf von Keyserling (* 14. Mai 1855 in Tels-Paddern (Schloss Paddern bei Hasenpoth, Kurland), heute: Tāšu-Padures, Bezirk Liepāja, Lettland; † 28. September 1918 in München), war ein...

Wellen (Bibliothek der... von Eduard von Keyserling - Buchinformationen und Rezensionen
Schwüle Tage von Eduard von Keyserling - Buchinformationen und Rezensionen
Wellen (Roman) von Eduard von Keyserling - Buchinformationen und Rezensionen
Schwüle Tage: Erzählun... von Eduard von Keyserling - Buchinformationen und Rezensionen

Andreas Gruber (* 28. August 1968 in Wien) ist ein österreichischer Schriftsteller, der vorrangig in den Genres Phantastik, Horror und Thriller schreibt.

Andreas Gruber studierte an der...

Herzgrab: Thriller von Andreas Gruber - Buchinformationen und Rezensionen
Racheherbst: Thriller von Andreas Gruber - Buchinformationen und Rezensionen
Todesfrist: Thriller von Andreas Gruber - Buchinformationen und Rezensionen
Todesfrist von Andreas Gruber - Buchinformationen und Rezensionen