Der kleine Drache Kokosnuss

Buchseite und Rezensionen zu 'Der kleine Drache Kokosnuss' von Ingo Siegner
4
4 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Der kleine Drache Kokosnuss"

Drachenmäßiger Spaß!

Wenn der kleine Drache Kokosnuss, Fressdrache Oskar und Stachelschwein Matilda durch den Dschungel wandern, auf dem Floß über die Ozeane fahren oder im Heißluftballon über die Berge fliegen, erzählen sich die drei Freunde gegenseitig Witze. Damit sich auch ihre Fans kaputtlachen können, haben sie für dieses Hörbuch eine große Menge Witze gesammelt.

Autor:
Format:Hörbuch-Download
Seiten:0
EAN:
read more

Rezensionen zu "Der kleine Drache Kokosnuss"

  1. Der feige Pirat...

    bewertet:
    4
    (4 von 5 *)
     - 12. Jan 2017 

    Kokosnuss ist ein kleiner Drache, der mit seinen Freunden stets aufregende Abentuer erlebt. Bei einem Ausflug auf die Schildkröteninsel erfährt Kokosnuss die Geschichte vom gefürchteten Piraten Roter Rudolf und seinem magischen roten Amulett. Einem Amulett, das seinem Besitzer großen Mut verleiht, aber leider im Meer vor der Insel verloren ging. Kokosnuss und seine Freunde beschließen daraufhin, nach diesem Amulett zu suchen. Bei ihren Tauchgängen begegnet ihnen ein U-Boot, das von einem waschechten Piraten gesetuert wird. Pieter Backbord ist allerdings der ängstlichste Pirat der Welt und wurde wegen seiner Feigheit von den anderen Piraten auf der Insel zurückgelassen. Kokosnuss und seine Freunde beschließen, dem Piraten zu helfen - wenn er das rote Amulett des Roten Rudolfs bekäme, wäre endlich Schluss mit seiner ständigen Angst vor allem und jedem. Doch so einfach ist das alles nicht...

    Von den Abenteuern der Suche nach dem Amulett erzählt die Geschichte, von Freundschaft, Hilfsbereitschaft, Angst und Mut. Ein kindgerechter Themenmix, der hier nicht nur sprachlich nett präsentiert wird, sondern auch noch mit zahlreichen wundervollen Illustrationen untermalt wird. Die Bilder stammen ebenfalls aus der Feder von Ingo Siegner.

    Die Erzählung erzeugt ausreichend Spannung, um Kinder neugierig zu machen und zum Weiterlesen zu motivieren, ist andererseits aber auch nicht zu spannend und daher auch für ängstlichere Kinder geeignet. Angegeben ist das empfohlene Alter ab 6 Jahren - vorgelesen ist die Geschichte aber m.E. auch schon für die meisten etwas jüngeren Kinder geeignet. Besondere Begriffe werden im Anhang erläutert, und beim Vorlesen ist ja der Erwachsene gefragt, der etwaige unbekannte Begriffe erklären kann.

    24 Bände gibt es bislang schon aus der Reihe um den kleinen Drachen Kokosnuss. Dieses Buch wurde mir von der Tochter einer Freundin geliehen und wird wohl auch mein einziges bleiben, da es keine Kinder im passenden Alter in meinem Umfeld gibt, denen ich die Bücher vorlesen könnte. Ansonsten würde ich sicher nach weiteren Büchern der Reihe Ausschau halten.

    © Parden