Ernest Vane: Eine schicksalhafte Liebe im viktorianischen England

Buchseite und Rezensionen zu 'Ernest Vane: Eine schicksalhafte Liebe im viktorianischen England' von Alexander Baillie Cochrane
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Ernest Vane: Eine schicksalhafte Liebe im viktorianischen England"

- Eine schicksalhafte Liebe im viktorianischen England -

Wie schön ist doch die erste große Liebe!
Die junge Ida genießt sie in vollen Zügen, und es dauert gar nicht lange, da malt sich das glückliche Paar schon die gemeinsame Zukunft in den schönsten Farben aus.

Ja, Ida hat einen guten Geschmack bei ihrer Wahl bewiesen, denn Ernest ist ein gefühlvoller, aufrichtiger Mann mit großem Herzen und edlem Charakter.

Selbst ihr Vater, ein reicher Kaufmann, der seine Tochter über alles liebt, hegt große Sympathien für den jungen Mann und steht dem Wunsch der beiden, sich zu vermählen, wohlwollend gegenüber.

Doch wer kennt sie nicht, die Launen des Schicksals, die die Pläne und Wünsche der Menschen so oft ignorieren und den Dingen einen ganz anderen Verlauf geben, als geplant ...

Tauchen Sie ein in das England der viktorianischen Epoche und lassen Sie sich von der bewegenden Geschichte um Ida und Ernest bezaubern.


Alexander Baillie Cochrane, 1. Baron Lamington, der die 1849 veröffentlichte englische Originalausgabe des vorliegenden Buches geschrieben hat, war eine bekannte Persönlichkeit im London dieser Zeit. Lange Jahre saß er als Abgeordneter im britischen Unterhaus, bevor er, nach Erlangung seiner Baronetkrone, ins Oberhaus wechselte.

Format:Kindle Edition
Seiten:0
EAN:
read more
 

Das Mädchen mit der goldenen Schere. Historischer Roman

Buchseite und Rezensionen zu 'Das Mädchen mit der goldenen Schere. Historischer Roman' von Julia Drosten
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Das Mädchen mit der goldenen Schere. Historischer Roman"

Sie sucht ihre Vergangenheit und findet ihre Zukunft

Am Weihnachtsmorgen 1889 wird Fanny im Allgemeinen Wiener Krankenhaus geboren. Ihre Mutter besteht auf einer anonymen Geburt und verlässt das Krankenhaus kurz danach ohne ihr Kind. Fanny wächst im Findelhaus auf, wo sie von der Oberpflegerin Josepha mit liebevoller Strenge erzogen wird.
Sie muss früh lernen, sich durchzusetzen und wird eine erfolgreiche Maßschneiderin, deren Entwürfe in der Modewelt Trends setzen. Das ungelöste Rätsel ihrer Herkunft lässt sie nie los, aber alle Spuren zu ihren Wurzeln führen ins Nichts.

Beruflich äußerst erfolgreich, bleibt ihr in der Liebe das große Glück verwehrt.
Als der Erste Weltkrieg endet, der ihre Karriere jäh unterbrach, tun sich neue Chancen auf: Nicht nur das gemeinsame Leben mit ihrer großen Liebe rückt plötzlich in greifbare Nähe, auch das Geheimnis ihrer Herkunft scheint Fanny endlich lüften zu können.

Format:Kindle Edition
Seiten:393
Verlag:
EAN:
read more
 

Unversehens Gräfin (Die Tonbridges 1)

Buchseite und Rezensionen zu 'Unversehens Gräfin (Die Tonbridges 1)' von Rona Morten
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Unversehens Gräfin (Die Tonbridges 1)"

England im Jahre 1805, zur Zeit des Regency

Die mittellose Christina fristet im Haus ihrer Tante das Leben eines Mauerblümchens, bis sie unversehens Gräfin wird.
Seit Jahren schwärmt sie für Stuart Ashton, den jetzigen Earl of Tonbridge, und ist überglücklich, seine Frau zu werden.
Obwohl er sie nicht aus Liebe geheiratet hat, hofft sie, eine gute Ehe mit ihm führen zu können.
Auf Tonbridge Place angekommen, holt jedoch die Vergangenheit das frischvermählte Paar ein. Eifersucht und Misstrauen keimen auf und schließlich muss Christina gar um ihr Leben fürchten und fragt sich, ob ihr eigener Ehemann dabei seine Finger im Spiel hat ...

»Unversehens Gräfin« ist der erste Teil der Trilogie »Die Tonbridges«. Das Buch ist in sich abgeschlossen und kann eigenständig gelesen werden.

Autor:
Format:Kindle Edition
Seiten:215
EAN:
read more
 

Unversehens Lord (Die Tonbridges 2)

Buchseite und Rezensionen zu 'Unversehens Lord (Die Tonbridges 2)' von Rona Morten
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Unversehens Lord (Die Tonbridges 2)"

Kopfüber stürzt Annabell von der Leiter in der Bibliothek ihres Gastgebers in die Arme eines Fremden – und hinein in ein aufregendes Abenteuer.

England zur Zeit des Regency, im Jahre 1833
Die Tochter von Lord und Lady Tonbridge ist der Einladung nach Devon gefolgt, um Zeit mit ihrer Freundin Melinda zu verbringen und sich nach einem Anwesen für die von ihr geplante Pferdezucht umzusehen.
Nun steht sie einem Einbrecher gegenüber, der sich als Clifford Ainsley vorstellt, und ihr eine schier unglaubliche Geschichte auftischt: Ein wichtiges Dokument soll im Haus versteckt und er der rechtmäßige Erbe des Anwesens und ein geborener Earl sein.
Annabell erscheint das, was der attraktive Amerikaner ihr vorträgt, als zu fantastisch, um es als spontane Lüge abzutun.
Die junge Lady ersinnt einen riskanten Plan und schleust Ainsley ins Haus ein, um nach dem Beweis für seine Behauptung zu suchen.
Bald stellt Annabell fest, dass nicht nur die abenteuerliche Schatzsuche ihr Herz wild schlagen lässt …

»Unversehens Lord« ist der zweite Teil der Trilogie »Die Tonbridges«. Das Buch ist in sich abgeschlossen und kann einzeln gelesen werden.

Autor:
Format:Kindle Edition
Seiten:226
EAN:
read more
 

Die Rose von Suez

Buchseite und Rezensionen zu 'Die Rose von Suez' von Kim Henry
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Die Rose von Suez"

Wie ein Märchen aus Tausendundeiner Nacht …

Von der Liebe will die junge, engagierte Engländerin Hazel Fairchild nichts wissen. Ihr Herz schlägt für die Mathematik. Als sie ihren Vater nach Ägypten begleiten darf, um ihre Kenntnisse beim Bau des Suez-Kanals mit einzubringen, scheint das für sie wie die Erfüllung ihrer Träume. Sollte sich eine Ehe nicht vermeiden lassen, ist sie entschlossen, sich einen respektablen Gentleman als Ehemann auszusuchen, der auch künftig ihre Studien unterstützen wird.
All ihre Pläne zerfallen zu Staub, als die Baustelle von feindlichen Beduinen überfallen, und Hazel verschleppt wird.

Djamal ibn Tariq hat die Nase voll. Ständig tanzt Azad, einer der Brüder seines Vaters, aus der Reihe und macht ihm seinen Anspruch auf den Wüstenthron streitig. Als Azad auch noch eine englische Mathematikerin entführt, hat er endgültig übertrieben. Was nur soll Djamal mit der bleichen jungen Frau anfangen? Er hat drei Ehefrauen, eine Reihe von Konkubinen und dreizehn Kinder, mehr braucht er wirklich nicht.
Doch als die Zeit vergeht, und Djamal und Hazel einander immer näher kommen, stellen sie fest, dass sie mehr gemeinsam haben, als sie selbst für möglich hielten.
Hat ihre Liebe zwischen Orient und Okzident eine Chance?

(Dieser Roman erschien erstmals 2014 im Sieben Verlag.)

Autor:
Format:Kindle Edition
Seiten:271
Verlag:
EAN:
read more

Rezensionen zu "Die Rose von Suez"

  1. Der Scheich und die Britin

    bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 18. Nov 2014 

    Eine Liebesgeschichte in Ägypten Mitte des vorletzten Jahrhunderts. Brillant zu Papier gebracht von Kim Henry, die uns träumend in die Welt aus Tausend und einer Nacht entführt.

    Inhalt:
    England und Ägypten scheinen sich endlich einig zu sein und der Bau des Suez-Kanals kann beginnen. Zu dieser Zeit wird die junge Engländerin Hazel Fairchild entführt und landet im Harem Scheich Djamals. Als Mathematikerin darf sie schon bald die Kinder unterrichten und begegnet dem Scheich immer öfter. Zusammentreffen, die dazu führen, dass sie sich besser kennen und verstehen lernen. Doch im Hintergrund werden schon Fäden gezogen, die dem Verständnis zwischen den Kulturen Einhalt gebieten wollen.

    Setting und Stil:
    Kim Henry gelingt es hervorragend, die Zeit um 1860 in Ägypten und London realistisch wiederzugeben und es dem Leser zu ermöglichen, sich bildlich in die Umgebung hineinzuversetzen. Es werden nebenbei genug Informationen vermittelt, um das Interesse für eigenes Nachforschen über die Zeit anzuregen. So passt sich die Liebesgeschichte hervorragend in einen spannenden Abschnitt der Weltgeschichte ein.
    Sehr bildliche Sprache, gefühlvolle Momente, realistische und vielschichtige Charaktere lassen den Leser mitschwärmen und sich verlieren im Palast des Scheiches.

    Charaktere:
    Hazel stammt aus gutem Hause, ist gebildet und eine Frau, die weiß was sie will. All dies nützt ihr allerdings gar nichts, als sie in der Wüste entführt wird und in einem Harem und etlichen anderen Frauen landet, deren Hauptaufgabe das Kindergebären zu sein scheint.
    Zum Glück ist ihr Scheich etwas Besonderes und erkennt ihre Fähigkeiten. Trotzdem ist er in den Zwängen der Politik und seines Ranges gefangen und kann sie nicht gehen lassen.
    Ein böser Onkel darf nicht fehlen und ein Verlobter spielt auch noch eine Rolle. Genug Konfliktpotential, um den beiden das Leben schwer zu machen.

    Geschichte:
    Eine Geschichte, wie sie sich durchaus damals zugetragen haben könnte und wahrscheinlich auch hat, zumindest der Entführungsteil, ob es danach wie im Buch verlaufen ist, kann man nur hoffen. Zwei Welten treffen aufeinander, die normalerweise kaum Verständnis füreinander haben und die unterschiedlicher kaum sein können. Es ist spannend mitanzusehen, wie Vorurteile ausgeräumt werden können, Verständnis entsteht und das Herz sich seinen Weg sucht.

    Fazit:
    Ein Buch für RomantikerInnen und die es werden wollen. Ein gelungener Ausflug zu einem Geschichtsmoment, zu dem jedermann Bezug hat. Eine Welt, in der Großbritannien noch Großmacht ist und Araber und Ägypter für uns Geheimnisse bereithielten. Ein spannender Ausflug in den Wüstensand, bei dem die Liebe definitiv nicht zu kurz kommt. Zugreifen und sich zum Träumen verleiten lassen!

 

Eine diebische Lady

Buchseite und Rezensionen zu 'Eine diebische Lady' von Rhiana Corbin
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Eine diebische Lady"

London 1850 ...

Keely Smithjohn trägt zwar den Titel einer Lady, ist aber nicht sehr ehrenwert. Sie ist eine kleine Diebin und kommt in den Besitz eines kostbaren Collier, das dem Duke of Daventry gehören soll. Als sie Gideon Darksett kennenlernt, wird ihr sofort klar, dass hier wesentlich mehr zu holen ist. Der Duke lädt sie auf sein Anwesen ein, ohne zu wissen, wen er sich da ins Haus holt. Oder doch und der spielt mit Keely ein Spiel, bei dem sie ihr Herz verliert?

Format:Kindle Edition
Seiten:61
EAN:
read more
 

Eine Nanny für den Herzog

Buchseite und Rezensionen zu 'Eine Nanny für den Herzog' von Evelyn Hope
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Eine Nanny für den Herzog"

England, zur Zeit des Regency

Nach dem Tod ihres Vaters droht Lady Alison die Zwangsehe mit einem Mann, den sie aus tiefstem Herzen verabscheut. Um den fiesen Plänen ihrer Stiefmutter zu entgehen, ergreift sie verkleidet die Flucht.
Bei ihrer Reise durch England trifft sie auf die Witwe Lady Elaine und ihre Kinder, die einen Kutschenunfall erlitten haben. Alison bringt es nicht übers Herz, die schwer verletzte Mutter ihrem Schicksal zu überlassen, um sich selbst vor ihren Verfolgern in Sicherheit zu bringen. Sie bewahrt das Geheimnis um ihre Identität und begleitet Lady Elaine als Nanny in das Haus ihres einsiedlerischen Bruders, des Dukes of Cherbrooke.
Dort beginnt sie das Leben mit den Kindern und die Aufmerksamkeit des Herzogs zu genießen. Aber das Glück ist nicht von Dauer, denn nicht nur Alisons Stiefmutter hat eine Intrige gegen die junge Lady geschmiedet ...

Evelyn Hope entführt uns in die Regentschaftszeit mit einer Liebesgeschichte um große Gefühle, aber auch leise Töne. Eine Geschichte um eine Frau, die für Werte wie Ehrlichkeit und Herzensgüte einsteht in einer Welt aus Missgunst und Verrat.

Autor:
Format:Kindle Edition
Seiten:220
EAN:
read more
 

Das Herz eines Gentleman (Historisch, Liebesroman)

Buchseite und Rezensionen zu 'Das Herz eines Gentleman (Historisch, Liebesroman)' von Anna Jane Greenville
3
3 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Das Herz eines Gentleman (Historisch, Liebesroman)"

Kannst du die große Liebe finden … als Mann verkleidet?
Eine Verwechslungskomödie im viktorianischen London – very british!

London im Jahr 1872. Im viktorianischen England sind die Möglichkeiten für Joanna und ihre Schwestern sehr begrenzt. Ihre einzige Chance besteht in einer vorteilhaften Heirat – doch wer würde eine der drei verarmten Schwestern zur Frau nehmen? Joanna glaubt nicht an Märchenprinzen, aber sie glaubt an sich selbst und beschließt, ihren eigenen Weg zu gehen. Als Junge verkleidet schleicht sie sich in der angesehenen Kenwood School for Boys ein.
Es gibt nur ein Problem: Ihr Lehrer, der ebenso schlagfertige wie faszinierende Charles Hanson, hat es aus unerfindlichen Gründen auf sie abgesehen. Ihre Verkleidung aufrecht zu erhalten ist dabei schwieriger als gedacht – und warum stört es Joanna so, dass die reiche und selbstsichere Abigail sich an Hanson heranmacht? Als wäre alles nicht schon kompliziert genug, scheint Joannas Geheimnis nicht so sicher zu sein, wie sie glaubt …

Erste Leserstimmen
„eine bewegende Zeitreise in die viktorianische Ära, die einen immer wieder zum Schmunzeln bringt“
„Für alle, die Jane Austen lieben!“
„die Mischung aus Humor und Romantik ist absolut gelungen“
„ein Roman über eine mutige junge Frau, die die verstaubte Männerwelt aufmischt“
„Ich habe lange nicht mehr einen so unterhaltsamen, frechen und warmherzigen Liebesroman gelesen!“

Über die Autorin
Anna Jane Greenville ist seit jeher vom Geschichtenerzählen fasziniert. Schon als sie ganz jung war, dachte sie sich Erzählungen aus, die sie aufschrieb oder in Zeichnungen festhielt. Irgendwann kam der Punkt, an dem sie dachte: „So, jetzt ist es an der Zeit etwas wirklich Langes zu schreiben und es auch durchzuziehen!“ Die Idee zu Das Herz eines Gentleman nahm in ihrem Kopf Gestalt an, bis sie schließlich zur Tastatur griff. Zu der Zeit, als die Geschichte entstand, lebte die Autorin in London, einer Stadt, die sie literarisch sehr inspiriert. Die vielseitige Geschichte und Kultur der englischen Hauptstadt faszinieren sie so sehr, dass sie ihren ersten Roman dort ansiedelte. Besonders stark geprägt wurde sie durch die Romane von Charles Dickens, Jane Austen, Johnston McCulley und Nick Hornby.

Format:Kindle Edition
Seiten:318
EAN:
read more

Rezensionen zu "Das Herz eines Gentleman (Historisch, Liebesroman)"

  1. Joanna und Jonathan

    bewertet:
    3
    (3 von 5 *)
     - 21. Dez 2017 

    Joanna und ihren Schwestern ist ein schweres Schicksal beschieden nachdem die Eltern verstorben sind. Die Mädchen können sich kaum über Wasser halten und als eine von ihnen eine Stelle nicht bekommt, nur weil sie ein Mädchen ist, scheint alles verloren. Joanna ist es, die sich als Junge verkleidet aufmacht, um Gesellschafter eines alten Mannes zu werden. Leider stirbt Mr. Sears recht bald und wieder scheinen die Mädchen vor dem Nichts zu stehen. Doch Joanna hat die Güte des Mr. Sears unterschätzt. Er vermacht ihr genug Geld, um die renommierte Kenwood Schule zu besuchen. Allerdings gibt es im England des 19. Jahrhunderts keine Schulen für Mädchen. Und so macht sich Joanna als Jonathan verkleidet auf, endlich eine Schule zu besuchen.

    Merken sie es oder merken sie es nicht? Die Frage gibt den Geschichten, in denen jemand die Rolle des anderen Geschlechts einnimmt immer einen Reiz und ein gewisses Prickeln. Wie macht sich Joanna unter ihren Mitschülern, fliegt sie auf oder schafft sie es, das Geheimnis zu bewahren. Zunächst einmal scheint sie in jede Zwistigkeit zu geraten, die sich nur bietet. Der Lehrer Dr. Hanson muss sie ein uns andere Mal retten. Und doch schafft Joanna/Jonathan es, ein paar Freunde zu gewinnen. Ihr Vorbild wird jedoch Dr. Charles Hanson, der eigentlich Arzt werden möchte, der den Armen eine Anlaufstelle bieten möchte.

    Wenn man sich an die eigene Ausdrucksweise und teilweise irritierende Wortwahl gewöhnt hat, überzeugt Joannas Geschichte durchaus. Im viktorianischen England ist Mädchen eine wissenschaftliche Ausbildung eigentlich verwehrt und so bewundert man Joanna, die die Chance nutzt, die sich ihr unerwartet bietet. Manchmal ist man belustigt, ob ihrer Schwierigkeiten, unter Männern zu bestehen, manchmal auch besorgt, wenn sie wieder einmal in eine Rauferei gerät. Ihre wachsenden Gefühle gegenüber ihrem Lehrer und Beschützer Dr. Hanson werden mit gebührendem Schmelz geschildert. Und so kann man sich in Joannas Geschichte versenken, die liebenswert leichte Unterhaltung bietet.
    3,5 Sterne

 

Die stürmische Lady: BsB_Romantic Thriller Original E_Book

Buchseite und Rezensionen zu 'Die stürmische Lady: BsB_Romantic Thriller Original E_Book' von Marie Cordonnier
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Die stürmische Lady: BsB_Romantic Thriller Original E_Book"

London, Anfang des 19. Jahrhunderts: Die Heirat mit einem Lord, den ihr Vater ausgesucht und den sie noch nie gesehen hat, ist für die eigenwillige und impulsive Alyssa unvorstellbar. Sie brennt mit dem besten Freund ihres Bruders nach Gretna Green durch – aber ihre Flucht wird vereitelt, ihr Gehorsam erzwungen.
Doch Alyssa gibt nicht auf. Sie stellt sich ihrem neuen Leben als Lady ebenso wie den beunruhigenden Gerüchten um ihren Ehemann. Lord Bevils erste Frau ist tödlich verunglückt. Delphine, ihre jüngere Schwester, das Mündel des Lords, ist felsenfest davon überzeugt, dass seine Lordschaft diesen Unfall absichtlich herbeigeführt hat. Aber Alyssa will nicht wahrhaben, dass sie einen Mörder ins Herz zu schließen beginnt. Delphine sieht in ihrer Besessenheit keinen anderen Ausweg: sie schmiedet einen wilden Plan...
Die Auflagenmillionärin Marie Cordonnier zählt mit über 40 lieferbaren Titeln zu den erfolgreichsten Autorinnen des historischen Liebesromanes. Auf ihrer Homepage stellt Sie alle ihre Titel selbst vor.

Format:Kindle Edition
Seiten:218
EAN:
read more