Und an den Rändern nagt das Meer: Sieben Monate auf der Vogelinsel Trischen

Buchseite und Rezensionen zu 'Und an den Rändern nagt das Meer: Sieben Monate auf der Vogelinsel Trischen' von Anne de Walmont
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Und an den Rändern nagt das Meer: Sieben Monate auf der Vogelinsel Trischen"

Format:Broschiert
Seiten:224
EAN:9783957284310

Diskussionen zu "Und an den Rändern nagt das Meer: Sieben Monate auf der Vogelinsel Trischen"

read more

Rezensionen zu "Und an den Rändern nagt das Meer: Sieben Monate auf der Vogelinsel Trischen"

  1. Eine besondere Aufgabe

    bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 22. Apr 2021 

    Klappentext:
    „Keine deutsche Insel ist so einsam wie Trischen, 20 Kilometer vor Cuxhaven im Wattenmeer der Nordsee ausgeliefert. Nur ein Vogelwart darf die kleine Insel betreten. Sieben Monate lebt Anne de Walmont dort in einer kleinen Holzhütte. Lebensmittel und Trinkwasser bringt ihr ein Versorgungsschiff. Einzig und allein die unzähligen Vögel leisten ihr auf der Insel Gesellschaft. Mit Anne de Walmont tauchen wir ein in die große Weite über dem Meer, die Ruhe, die das Alleinsein mit sich bringt und den nie enden wollenden Rhythmus von Ebbe und Flut. Ebenso fesselnd wie persönlich erzählt sie von ihrem Leben in der Natur und davon, wie es ist, wenn einem beim Kochen ein Zilpzalp über die Schulter schaut.

    Unbekanntes Deutschland: Zu Gast auf einer Insel, deren Betreten strengstens verboten ist....“

    Man merkt allein an den bisher herausgebrachten Büchern im Jahr 2021, dass das Thema „Vogelschutz, Umwelt und Naturschutz“ immer mehr an Bedeutung gewinnt und viele Autoren darauf aufmerksam machen wollen - gut so!
    Anne de Walmont war auf Trischen....eine wunderhübsche kleine Insel kurz vor Cuxhaven, auf denen Betreten strengstens verboten ist und es das Wohnzimmer vieler verschiedener Vögel ist. de Walmont erzählt von ihren Erfahrungen und ihren Beobachtungen die sie dort sammeln durfte. 7 Monate durfte sie die Insel mit den Vögeln teilen und wir erleben so manch lustige aber auch traurige Situation. Anders als auf Memmert ist das Leben hier doch äußerst rustikal aber machbar wenn man sich herunterschraubt und die Ansprüche ganz hinten anstellt. Anne wollte das genau so und wurde nicht enttäuscht. Die Arbeit auf einer einsamen Insel ist dennoch anspruchsvoll und Vögel zählen macht genau so müde wie ein ganzer Tag im Büro, nur das hier die Aussicht weitaus schöner ist. Anne wird demütig und wir erleben sie in allen Lagen ihrer Verfassung, welches nur zeigt, das alles seinen Preis hat. Ein weiteres Highlight sind die Vogelbeobachtungen die sie macht. Da ich in dieser Gegend wohne, ist dies zwar nichts Neues für mich, aber es ist immer wieder ein kleines Wunder zu sehen, welche Vögel hier rasten, leben oder ihre Jungen aufziehen. Durch ihren witzigen Schreibstil, ist die gesamte Geschichte wunderbar aufgelockert und man liest sie herrlich weg. Man klappt dieses Buch zu und ist dankbar, das es solche Flecken Erde bei uns gibt und vor allem solche Menschen wie Anne, die sich auf machen und die Natur beobachten, zählen und uns ihre Geschichte erzählen.
    Für mich war dieses Buch ein richtiges Geschenk und es zeigt auf, wie zerbrechlich alles um uns herum ist - nichts ist selbstverständlich.
    5 von 5 Sterne!

 

Nestwärme: Was wir von Vögeln lernen können

Buchseite und Rezensionen zu 'Nestwärme: Was wir von Vögeln lernen können' von Ernst Paul Dörfler
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Nestwärme: Was wir von Vögeln lernen können"

Empathische Elstern, monogame Schwäne und liebevolle Rabeneltern – der vielfach ausgezeichnete Umweltschützer Ernst Paul Dörfler nimmt uns mit in die faszinierende Welt der Vögel. Auf dem neuesten Stand der Wissenschaft erzählt er von Fürsorge, Freundschaft und Treue und eröffnet überraschende Einblicke in die sozialen Fähigkeiten der Vögel. Ein Perspektivwechsel, der zum Nachdenken und Schmunzeln anregt – und ein leidenschaftlicher Appell, das Verschwinden der Vögel aufzuhalten.

Format:Taschenbuch
Seiten:304
Verlag:
EAN:9783442178711

Diskussionen zu "Und an den Rändern nagt das Meer: Sieben Monate auf der Vogelinsel Trischen"

read more
 

Was hat das Universum mit mir zu tun?

Buchseite und Rezensionen zu 'Was hat das Universum mit mir zu tun?' von Harald Lesch
4
4 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Was hat das Universum mit mir zu tun?"

Autor:
Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:208
EAN:9783570103340

Diskussionen zu "Und an den Rändern nagt das Meer: Sieben Monate auf der Vogelinsel Trischen"

read more

Rezensionen zu "Was hat das Universum mit mir zu tun?"

  1. Beinahe schnell wieder weggelegt, aber zum Glück doch nicht.

    bewertet:
    4
    (4 von 5 *)
     - 25. Nov 2019 

    Ich lese grundsätzlich gerne Sachbücher zu allen möglichen Themen, speziell aber sind Astronomie und Astrophysik große Interessensgebiete von mir. Daher habe ich auch dieses Buch zur Hand genommen. Das Problem hier sind aber die ersten 50 Seiten, denn da wird nur nichtssagend geschwafelt und seltsam herumphilosophiert. Als der Autor dann auf Seite 49 schreibt „Ich hoffe, meine bisherigen Ausführungen haben gezeigt, welchen Sinn und welche Macht das scheinbar so nutzlose Wissen über die astronomischen Gesetze hat“ muss ich das leider mit einem klaren Nein beantworten. Das war dann der Punkt, an dem ich das Buch wieder weglegen wollte, aber direkt danach beginnt es dann mit Kapitel 5 richtig interessant zu werden und es kommt das, weshalb ich das Buch überhaupt begonnen habe. Auf einfache, anschauliche und nachvollziehbare Art wird erklärt, wie das Universum entstanden ist, wie sich aus einem Staubkorn unsere Erde entwickelte und welche kosmischen Kräfte und Zufälle dazu geführt haben, dass hier Leben existiert.
    Schlussendlich habe ich das Buch als sehr faszinierend empfunden und habe es regelrecht verschlungen.
    Fazit: Sehr zu empfehlen.

 

Das hier ist Wasser / This is Water: Anstiftung zum Denken Zweisprachige Ausgabe (Engl. / Dt.)

Buchseite und Rezensionen zu 'Das hier ist Wasser / This is Water: Anstiftung zum Denken Zweisprachige Ausgabe (Engl. / Dt.)' von David Foster Wallace
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Das hier ist Wasser / This is Water: Anstiftung zum Denken Zweisprachige Ausgabe (Engl. / Dt.)"

Format:Taschenbuch
Seiten:64
EAN:9783462044188

Diskussionen zu "Und an den Rändern nagt das Meer: Sieben Monate auf der Vogelinsel Trischen"

read more