Post von Karlheinz

Buchseite und Rezensionen zu 'Post von Karlheinz' von Hasnain Kazim
4
4 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Post von Karlheinz"

Format:Audio CD
Seiten:0
EAN:9783844532166
read more

Rezensionen zu "Post von Karlheinz"

  1. Mit den Waffen eines Journalisten...

    bewertet:
    4
    (4 von 5 *)
     - 16. Feb 2020 

    Dass Hasnain Kazim als Journalist hasserfüllte Leserpost bekommt, ist nicht überraschend – zumal er über heikle Themen schreibt und einen fremd klingenden Namen trägt. Überraschend ist jedoch seine Reaktion auf diese Zusendungen. Statt die Ergüsse der Wutbürger einfach wegzuklicken, antwortet er den Briefschreibern schlagfertig und witzig, woraus sich immer wieder erhellende Dialoge ergeben. Mit Auszügen aus dieser Korrespondenz, die er unter anderem auf Facebook zum Besten gibt, hat sich Hasnain Kazim eine begeisterte Fangemeinde erschrieben. In diesem ebenso unterhaltsamen wie klugen Hörbuch zeigt er, warum man den Hass und den Schwachsinn, der im eigenen Postfach landet, nicht unkommentiert lassen sollte.

    "Wenn wir schweigen, beginnen wir, den Hass zu akzeptieren. Also, reden wir!"

    Wer für Zeitschriften wie 'Der Spiegel' schreibt, muss mit Worten umgehen können. Dass Hasnain Kazim dies kann, steht außer Frage - immerhin war er bis Ende 2019 14 Jahre lang als Journalist für das Unternehmen tätig, 11 Jahre davon als Auslands-Korrespondent. Dass seine Artikel ein höheres Niveau als beispielsweise das einer 'BILD'-Zeitung haben, versteht sich von selbst.

    Der Journalist nimmt für gewöhnlich kein Blatt vor den Mund - weder in seinen Artikeln noch in zahllosen Posts in den sozialen Medien. Doch trifft dies auch auf viele Kommentare und Mails zu, die Hasnain Kazim als Resonanz auf seine Beiträäge erhält. Ermutigt durch die Anonymität im Internet, kommt es hier immer wieder zu offenen Anfeindungen, Verunglimpfungen und Unterstellungen.

    " 'Vergiss nicht, dass dein Satz eine Tat ist', hat der französiche Schriftsteller Antoine de Saint-Exupéry einmal geschrieben. Ein Satz, der in Zeiten von offener Hetze und blankem Hass im Internet keine Gültigkeit zu haben scheint."

    Doch hat Hasnain Kazim beschlossen, mit seiner schärfsten Waffe gegen die Hassmails anzugehen: mit Worten. Im Netz antwortet er immer wieder auf tumbe Parolen und wickelt die Hasstreiber dabei in ein Geflecht aus Argumenten, dass denen letztlich meist die Lust aufs Diskutieren vergeht. Zur Not bleibt auch noch die Möglichkeit, die gänzlich Uneinsichtigen zu blockieren, so dass einem weitere Antworten erspart bleiben.

    Etliche dieser Auseinandersetzungen wurden nun in diesem Hörbuch versammelt und thematisch geordnet. 2 Stunden und 10 Minuten lang kann der Hörer staunend den Schlagabtausch verfolgen, der sich zwischen den einleitenden Worten des Autors und einem Schlusswort ersteckt. Der Islam, die AfD, der Osten, die 'Leitkultur' und 'richtige Deutsche' sowie die Türkei sind einige der ausgewählten Themen.

    "Islamisten und Neonazis sind Geschwister im Geiste (...) Beide Gruppen sind - auf ihre eigene Art - rechte Extremisten."

    Hasnain Kazim beweist hier, dass er um Worte selten verlegen ist. Öffentlich führt er die Hasstreiber vor, setzt sie oftmals mit einer reichlichen Portion Ironie schachmatt und führt die oft wenig einfallsreiche Argumentation mit einigen spitzen Worten ad absurdum. Bei allem Amüsement jedoch bleibt es erschreckend, mit welcher Selbstverständlichkeit heutzutage ungestraft im Netz rumgepöbelt werden kann und sogar ganz offen Morddrohungen ausgesprochen werden können, ohne dass juristisch dagegen angegangen werden kann.

    Einen großen Part der Lesung übernimmt Hasnain Kazim selbst, einige Passagen werden gelesen von Catheln Gawlich, Bjarne Mädel und Bernhard Schütz. Angesichts der beinahe täglichen Flut an derlei 'Zuschriften' erscheint es wie eine Sisyphusaufgabe, darauf konsequent zu antworten. Doch hat Kazim wohl Recht mit der Überlegung, dass man ansonsten den Hass akzeptieren würde. Also: weiter so!

    © Parden

 

Gebrauchsanweisung für die Türkei

Buchseite und Rezensionen zu 'Gebrauchsanweisung für die Türkei' von Iris Alanyali
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Gebrauchsanweisung für die Türkei"

Sie wollen in Izmir einen Teppich kaufen? Oder einen Döner? Sie kennen das Wunderwort Ayip nicht? Dann sollten Sie diese Gebrauchsanweisung lesen Sie verrät Ihnen nicht nur die Feinheiten türkischer Umgangsformen, sondern Sie erfahren auch einiges über die Schamgrenzen im Hamam, über die Notwendigkeit duftender Überlandbusse und weshalb Mustafa Kemals Konterfei dem Besucher aus jeder Fischbude entgegenlächelt. Iris Alanyali weiß, was ihre Landsleute umtreibt - sie berichtet von abergläubischen Bäckermeistern, von Gerichten, die Mädchenbrüste heißen, und davon, welche Rolle die türkische Großmutter spielt.

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:192
EAN:9783492275309
read more