Nelkenblatt: Roman

Buchseite und Rezensionen zu 'Nelkenblatt: Roman' von Yusuf Yeşilöz
3
3 von 5 (2 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Nelkenblatt: Roman"

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:160
Verlag:
EAN:9783039260126

Diskussionen zu "Nelkenblatt: Roman"

read more

Rezensionen zu "Nelkenblatt: Roman"

  1. Wirkt extrem konstruiert und bleibt zu oberflächlich

    bewertet:
    2
    (2 von 5 *)
     - 11. Jun 2021 

    Elsa wird bald sterben. Um sie rund um die Uhr umsorgen zu können, stellt ihre Tochter die junge Migrantin Pina als Pflegekraft ein. Pina musste aus politischen Gründen aus ihrer Heimat fliehen und wagt nun einen Neuanfang. Die beiden Frauen verstehen sich trotz all ihrer Verschiedenheit gut und erzählen sich viele Geschichten aus ihrem jeweiligen Leben.

    Das Buch lässt mich zwiegespalten zurück. Eigentlich wollte ich diese Geschichte mögen, allerdings kam ich mit dem Schreibstil nicht wirklich zurecht. Ein Großteil des Buches besteht aus Gesprächen zwischen Pina und Elsa, was vollkommen in Ordnung wäre, würden diese nicht so unfassbar gestelzt und konstruiert auf mich wirken. Selten hat es sich beim Lesen für mich so angefühlt, als könnte eine solche Unterhaltung tatsächlich so stattfinden, meist wirkte es auf mich viel zu absichtlich genau so konzipiert. Darunter leiden für mein Empfinden auch die Charaktere, zu denen ich nicht wirklich eine Bindung aufbauen konnte und die mir merkwürdig fremd blieben, obwohl mich gerade Pinas Vergangenheit eigentlich sehr interessiert hat. Dazu kommt auch noch, dass mir die Sprache an vielen Stellen zu abstrakt war (etwa wenn vollkommen ernsthaft gefragt wird, ob Granatapfelbäume lachen können, und das dann ebenso ernsthaft bejaht wird; oder, wenn der Dunst über den Bergspitzen plötzlich Rumi zitiert), sodass mir bei einigen Abschnitten wirklich einfach nicht klargeworden ist, was mir das jetzt sagen soll.

    Die Rüchblenden auf die Vergangenheit der beiden Frauen blieben mir zu oberflächlich, die angedeuteten Themen wie etwa Gleichstellung von Mann und Frau werden nicht weiter ausgeführt, wodurch zur Abstraktheit des Textes leider auch immer mehr das Gefühl von Belanglosikeit kam.

    Man lernt die Protagonistinnen nicht richtig kennen, obwohl sich viel unterhalten wird mangelt es dabei an Tiefe; dazu die Schwierigkeiten, die ich mit dem Schreibstil hatte, das macht dann am Ende leider nur noch 2 Sterne. Schade, ich hatte mir mehr erhofft!

  1. Eine leise Geschichte

    4
    (4 von 5 *)
     - 07. Jun 2021 

    „Einen Ort gibt es, jenseits des Bösen. Ich und du, wir werden uns dort wiedersehen.“ (Zitat Pos. 141)

    Inhalt
    Nach einer politischen Studentendemonstration in ihrer Heimat muss Pina fliehen, denn es drohen ihr sechs Jahre Gefängnis. Nun lebt sie als Migrantin in der Schweiz und studiert im drittletzten Semester Kulturanthropologie. Nun wird sie von der Juristin Luzia als Pflegerin für ihre alte, schwer kranke Mutter Elsa engagiert, die sich weigert, in ein Pflegeheim zu gehen. Pina wohnt in Elsas Haus und soll mit Elsa spazieren gehen und dafür sorgen, dass diese das von der etwas herrischen Luzie vorgeschriebene gesunde Essen isst. Doch Elsa will lieber, dass ihr Pina etwas von ihrer Familie erzählt von ihrer alten Heimat und auch sie erzählt aus ihrem Leben.

    Thema und Genre
    In diesem Roman geht es um die leise Annäherung von zwei völlig unterschiedlichen Frauen, Elsa, Schweizerin, ist alt und ihr Leben geht zu Ende. Pina ist eine junge Frau, ein politischer Flüchtling aus einem völlig anderen Kulturkreis. Wichtige Themen sind Familie, Verständnis, Verlust, Trauer und Abschied.

    Charaktere
    Die junge Pina ist in ihrem neuen Land noch nicht wirklich angekommen, sehnt sich nach ihrer Familie, trauert um ihre verstorbene Mutter, die sie nicht mehr sehen konnte. Elsa spürt, dass ihr Leben bald zu Ende geht, sie weigert sich, nach draußen zu gehen, isst kaum, viel lieber will sie mit Pina ihre alten Fotoalben ansehen, reden und zuhören.

    Handlung und Schreibstil
    Die Geschichte spielt an schönen, sonnigen Herbsttagen und lebt von den Erzählungen den Erinnerungen der beiden unterschiedlichen Frauen. Es ist eine leise Geschichte, in deren Mittelpunkt Elsa und Pina stehen. Die schildert das Kennenlernen der beiden Hauptfiguren und das gegenseitige Verständnis. Die Tage fließen in einem konstanten Ablauf, es gibt keine herausragenden Ereignisse.

    Fazit
    Eine leise Geschichte über die Annäherung von zwei Frauen aus unterschiedlichen Kulturkreisen, eine ist bereits am Ende ihres Lebens angekommen, die andere hat ihr Leben noch vor sich.

 

Vom Verschwinden der Rituale: Eine Topologie der Gegenwart

Buchseite und Rezensionen zu 'Vom Verschwinden der Rituale: Eine Topologie der Gegenwart' von Professor Dr. Byung-Chul Han
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Vom Verschwinden der Rituale: Eine Topologie der Gegenwart"

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:128
EAN:9783550050718

Diskussionen zu "Nelkenblatt: Roman"

Lesern von "Vom Verschwinden der Rituale: Eine Topologie der Gegenwart" gefiel auch

read more
 

Der Moment zwischen den Zeiten: Roman

Buchseite und Rezensionen zu 'Der Moment zwischen den Zeiten: Roman' von Marta Orriols
3
3 von 5 (3 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Der Moment zwischen den Zeiten: Roman"

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:288
EAN:9783423282123

Diskussionen zu "Nelkenblatt: Roman"

read more

Rezensionen zu "Der Moment zwischen den Zeiten: Roman"

  1. Trauerjahr

    bewertet:
    2
    (2 von 5 *)
     - 23. Apr 2021 

    Seit einigen Jahren sind Paula und Mauro verheiratet. Paula ist glücklich in der Ehe und auch mit ihrer Arbeit als Ärztin auf der Frühchenstation. Eines Mittags treffen sich die Beiden zum Essen und Mauro sagt, er wolle sich trennen. Paula fällt aus allen Wolken. Kurz darauf kommt Mauro bei einem Unfall ums Leben. Wie soll Paula nun weiterleben? Wie soll sie trauern, wo sie doch eigentlich getrennt war? Und wer ist die andere? Kann sie sich überhaupt jemals wieder öffnen? Eine Stütze ist Paula ihre Arbeit mit den Frühgeborenen. Auch hier ist es nicht immer einfach, aber wenn es eines der Kleinen schafft, ist es einfach das Beste.

    Zwei Schicksalsschläge so kurz nacheinander sind nicht leicht zu verarbeiten. Wie kommt Paula damit klar? Vielleicht sucht sie nach der anderen, vielleicht streift sie durch die Wohnung, erinnert sich. Oder sie stürzt sich in die Arbeit. Vielleicht findet sie Halt bei ihrer Familie oder der von Mauro. Vielleicht bietet sich ein Abenteuer eine Ablenkung. Möglichkeiten gibt es genug. Manchmal kann sie der Schwere einfach nicht entfliehen. Sie ist traurig und verletzt und sieht natürlich anfangs kein Licht am Ende des Tunnels.

    Nach der Beschreibung hofft man auf einen ansprechenden Roman, in dem es um die Bewältigung der beiden Schicksalsschläge geht. Man denkt vielleicht, es wird mehr zu den Gründen für die Trennung geben. Oder Mauro hätte noch etwas zu verbergen gehabt. Irgendwie war ein Wunsch da, Paula möge aktiver sein. Aber irgendwie trauert sie als hätte die Trennung keine Bedeutung. Und damit geht möglicherweise die Idee oder der Ansatz des Buches verloren. Wenn man einfach über eine trauernde Frau hätte lesen oder wie hier hören wollen, hätte man jedes Buch über eine trauernde lesen können. Fesselnd wäre gewesen zu erfahren, inwieweit die vorherige plötzliche Trennung einen Unterschied macht. Man kommt zu dem Schluss, in diesem Fall gar keinen. Zum Glück kann man Hörbücher auch beim Spazieren hören, so dass die Zeit gut verbracht ist.
    2,5 Sterne

  1. Nur ein Augenblick

    bewertet:
    4
    (4 von 5 *)
     - 07. Dez 2020 

    Eine nicht mehr ganz junge Frau, Ärztin auf der Frühchenstation im Krankenhaus, lebt seit Jahren mit ihrem Freund Mauro. Sie sitzen im Restaurant beim Mittagessen und zum Schluss eröffnet er ihr fast beiläufig, dass er sich trennen möchte. Er hat eine neue Beziehung, es ist etwas Ernstes und es soll schnell gehen. Paula ist wie versteinert und das ist erst der Anfang: kurz danach hat Mauro einen tödlichen Verkehrsunfall.

    Nur Mauros Freund und Geschäftspartner weiß von der neuen Beziehung. Für alle anderen ist Paula die Hinterbliebene, die trauernde Frau. Doch in ihrer Trauer ist so viel mehr, da ist Wut auf Mauro, Wut auf die unbekannte neue Freundin, vielleicht auch Wut auf sich, weil sie nichts merkte. In ihren Schmerz mischen sich Erinnerungen an den allzu frühen Tod ihrer Mutter, ihre Einsamkeit als Jugendliche. Jetzt zieht sie sich wieder völlig in sich zurück und versucht der Stille durch endlose Schichten im Krankenhaus zu entgehen.

    Aber sie beginnt auch die Vergangenheit zu hinterfragen, hat sie Mauro eigentlich je richtig verstanden? Hat sie ihn geliebt?

    Es sind die unmittelbaren Monate nach dem schmerzhaften Ende einer Beziehung um die dieser Roman kreist. Der Schmerz, die Verletzung, die Wut, all diese Gefühle sind in Paula und bewegen ihre Gedanken und ihr Handeln. Es ist quälend darüber zu lesen, aber auf eine empathische Art quälend. Ich habe mich sehr in die Protagonistin hineinfühlen können.

    Der Autorin gelingt es trotz des Themas einen poetischen Erzählton zu finden. Die Szenen auf der Frühgeborenenstation sorgen auch immer wieder für zärtliche Augenblicke und Paula findet dort Ruhe und zu sich selbst. Ich fand den Roman sehr empathisch erzählt und die Entwicklung der Protagonistin sehr nachvollziehbar. Die verschiedenen Phasen der Trauer, von Verzweiflung und Schuldgefühlen bis hin zum neu erwachenden Optimismus und Lebensmut sind realistisch und fesselnd erzählt.

    Das Buch hat mich wirklich berührt.

  1. Sehr authentisch, hat mich inhaltlich jedoch nicht überzeugt

    bewertet:
    3
    (3 von 5 *)
     - 26. Okt 2020 

    "Der Moment zwischen den Zeiten" von Marta Orriols handelt von Protagonistin Paula. Paula lebt in Barcelona und arbeitet als Neonatologin im Krankenhaus. Sie war lange mit Mauro verheiratet, der sie aber wegen einer Jüngeren verlassen hat und noch am selben Tag durch einen Autounfall ums Leben kam. Die Geschichte erzählt, in diversen Zeitsprüngen (davor, dazwischen, danach), wie Paula mit dem Tod von Mauro umgeht und was genau darum herum passiert ist.
    Erstmal muss ich den Schreibstil von Marta Orriols loben. Ich weiß, dass die Originalsprache des Buches nicht Deutsch ist, weil es übersetzt wurde, aber es liest sich einfach wundervoll. Die Beschreibungen von Pauls Umfeld und Emotionen sind immer wunderschön umgesetzt. Dennoch hat mich Paula als Charakter nicht erreichen können. Ihre Handlungen und Gedanken konnte ich fühlen aber nicht immer rational nachvollziehen... und da das Buch zu 90% von Marta und ihren Gedanken & Taten handelt, war das Buch für mich doch recht zäh. Klar, Emotionen sind alles andere als rational, dennoch möchte man sich als Leser damit identifizieren können und ein Verständnis für die Protagonistin aufbauen. Das ist mir aber nicht so recht gelungen.
    Was ich wirklich toll fand, war das Cover und der hochwertige Umschlag. Selbst ohne Schutzumschlag war noch eine einzelne Rose auf das Buch gedruckt, die irgendwie gut zum Inhalt gepasst hat. Sie vermittelt eine gewisse Tragik.
    Alles in alles war das Buch einfach nicht mein Fall. Durch den sehr guten Schreibstil und das tolle Cover hat es aber 3 Sterne verdient.

 

Scarlett (Scarlett 2): Ein Klacks Sahne und eine Handvoll Konfetti

Buchseite und Rezensionen zu 'Scarlett (Scarlett 2): Ein Klacks Sahne und eine Handvoll Konfetti' von Laurel Remington
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Scarlett (Scarlett 2): Ein Klacks Sahne und eine Handvoll Konfetti"

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:256
Verlag: Chicken House
EAN:9783551521156

Diskussionen zu "Nelkenblatt: Roman"

read more

Rezensionen zu "Scarlett (Scarlett 2): Ein Klacks Sahne und eine Handvoll Konfetti"

  1. Süßer zweiter Teil der Geschichte

    5
    (5 von 5 *)
     - 12. Nov 2019 

    Da ich den ersten Band kürzlich gelesen habe, musste ich wissen wie es weiterging. Es geht um eine dreizehnjähriges Mädchen namens Scarlett, das bekannt wurde durch ihre Mutter, weil ihre Mutter bloggt und über sie berichtet. Was Scarlett gar nicht gefällt. Scarlett entdeckt eine Küche bei der Nachbarin, die im Krankenhaus kam und beginnt zu backen- Es entwickelten sich Freundschaften mit einen Backblog, der erfolgreich ist. Im zweiten Band geht es darum, das der Nachbar Emory sich endgültig mit ihrer Mutter verlobt hat. Ihre Mutter träumt eine Traumhochzeit entgegen und plötzlich taucht ihr Vater wieder in ihrem Leben auf. Das Chaos beginnt.

    Das Buchcover ist wie bei den Vorgänger richtig schön gestaltet. Ich mag die Farben und Formen und es ist echt Kindgerecht gestaltet.

    Die Buchseiten sind wie immer sehr schön gestaltet und die Handlung ist in der Ich -perspektive geschrieben. Die Geschichte hat mich neugierig gemacht und ich wollte wissen wie es weiter geht mit Scarlett. Scarlett hatte mich in ihre Bahn gezogen. Es war wie immer sprachlich einfach und flüssig geschrieben. Ich konnte das Buch einfach nicht weglegen. . Die Idee dahinter finde ich gut und wie die Geschichte umgesetzt wurde auch.

    Es ist eine sehr schöne Geschichte. Scarlett hat immer Ideen um ihre Probleme zu lösen, was sehr beeindruckt ist.

    Alles in allem eine tolle kindgerechte Geschichte.

 

Scarlett (Scarlett 2): Ein Klacks Sahne und eine Handvoll Konfetti

Buchseite und Rezensionen zu 'Scarlett (Scarlett 2): Ein Klacks Sahne und eine Handvoll Konfetti' von Laurel Remington
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Scarlett (Scarlett 2): Ein Klacks Sahne und eine Handvoll Konfetti"

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:256
Verlag: Chicken House
EAN:9783551521156

Diskussionen zu "Nelkenblatt: Roman"

read more

Rezensionen zu "Scarlett (Scarlett 2): Ein Klacks Sahne und eine Handvoll Konfetti"

  1. Süßer zweiter Teil der Geschichte

    5
    (5 von 5 *)
     - 12. Nov 2019 

    Da ich den ersten Band kürzlich gelesen habe, musste ich wissen wie es weiterging. Es geht um eine dreizehnjähriges Mädchen namens Scarlett, das bekannt wurde durch ihre Mutter, weil ihre Mutter bloggt und über sie berichtet. Was Scarlett gar nicht gefällt. Scarlett entdeckt eine Küche bei der Nachbarin, die im Krankenhaus kam und beginnt zu backen- Es entwickelten sich Freundschaften mit einen Backblog, der erfolgreich ist. Im zweiten Band geht es darum, das der Nachbar Emory sich endgültig mit ihrer Mutter verlobt hat. Ihre Mutter träumt eine Traumhochzeit entgegen und plötzlich taucht ihr Vater wieder in ihrem Leben auf. Das Chaos beginnt.

    Das Buchcover ist wie bei den Vorgänger richtig schön gestaltet. Ich mag die Farben und Formen und es ist echt Kindgerecht gestaltet.

    Die Buchseiten sind wie immer sehr schön gestaltet und die Handlung ist in der Ich -perspektive geschrieben. Die Geschichte hat mich neugierig gemacht und ich wollte wissen wie es weiter geht mit Scarlett. Scarlett hatte mich in ihre Bahn gezogen. Es war wie immer sprachlich einfach und flüssig geschrieben. Ich konnte das Buch einfach nicht weglegen. . Die Idee dahinter finde ich gut und wie die Geschichte umgesetzt wurde auch.

    Es ist eine sehr schöne Geschichte. Scarlett hat immer Ideen um ihre Probleme zu lösen, was sehr beeindruckt ist.

    Alles in allem eine tolle kindgerechte Geschichte.

 

Scarlett (Scarlett 2): Ein Klacks Sahne und eine Handvoll Konfetti

Buchseite und Rezensionen zu 'Scarlett (Scarlett 2): Ein Klacks Sahne und eine Handvoll Konfetti' von Laurel Remington
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Scarlett (Scarlett 2): Ein Klacks Sahne und eine Handvoll Konfetti"

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:256
Verlag: Chicken House
EAN:9783551521156

Diskussionen zu "Nelkenblatt: Roman"

read more

Rezensionen zu "Scarlett (Scarlett 2): Ein Klacks Sahne und eine Handvoll Konfetti"

  1. Süßer zweiter Teil der Geschichte

    5
    (5 von 5 *)
     - 12. Nov 2019 

    Da ich den ersten Band kürzlich gelesen habe, musste ich wissen wie es weiterging. Es geht um eine dreizehnjähriges Mädchen namens Scarlett, das bekannt wurde durch ihre Mutter, weil ihre Mutter bloggt und über sie berichtet. Was Scarlett gar nicht gefällt. Scarlett entdeckt eine Küche bei der Nachbarin, die im Krankenhaus kam und beginnt zu backen- Es entwickelten sich Freundschaften mit einen Backblog, der erfolgreich ist. Im zweiten Band geht es darum, das der Nachbar Emory sich endgültig mit ihrer Mutter verlobt hat. Ihre Mutter träumt eine Traumhochzeit entgegen und plötzlich taucht ihr Vater wieder in ihrem Leben auf. Das Chaos beginnt.

    Das Buchcover ist wie bei den Vorgänger richtig schön gestaltet. Ich mag die Farben und Formen und es ist echt Kindgerecht gestaltet.

    Die Buchseiten sind wie immer sehr schön gestaltet und die Handlung ist in der Ich -perspektive geschrieben. Die Geschichte hat mich neugierig gemacht und ich wollte wissen wie es weiter geht mit Scarlett. Scarlett hatte mich in ihre Bahn gezogen. Es war wie immer sprachlich einfach und flüssig geschrieben. Ich konnte das Buch einfach nicht weglegen. . Die Idee dahinter finde ich gut und wie die Geschichte umgesetzt wurde auch.

    Es ist eine sehr schöne Geschichte. Scarlett hat immer Ideen um ihre Probleme zu lösen, was sehr beeindruckt ist.

    Alles in allem eine tolle kindgerechte Geschichte.

 

Scarlett (Scarlett 2): Ein Klacks Sahne und eine Handvoll Konfetti

Buchseite und Rezensionen zu 'Scarlett (Scarlett 2): Ein Klacks Sahne und eine Handvoll Konfetti' von Laurel Remington
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Scarlett (Scarlett 2): Ein Klacks Sahne und eine Handvoll Konfetti"

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:256
Verlag: Chicken House
EAN:9783551521156

Diskussionen zu "Nelkenblatt: Roman"

read more

Rezensionen zu "Scarlett (Scarlett 2): Ein Klacks Sahne und eine Handvoll Konfetti"

  1. Süßer zweiter Teil der Geschichte

    5
    (5 von 5 *)
     - 12. Nov 2019 

    Da ich den ersten Band kürzlich gelesen habe, musste ich wissen wie es weiterging. Es geht um eine dreizehnjähriges Mädchen namens Scarlett, das bekannt wurde durch ihre Mutter, weil ihre Mutter bloggt und über sie berichtet. Was Scarlett gar nicht gefällt. Scarlett entdeckt eine Küche bei der Nachbarin, die im Krankenhaus kam und beginnt zu backen- Es entwickelten sich Freundschaften mit einen Backblog, der erfolgreich ist. Im zweiten Band geht es darum, das der Nachbar Emory sich endgültig mit ihrer Mutter verlobt hat. Ihre Mutter träumt eine Traumhochzeit entgegen und plötzlich taucht ihr Vater wieder in ihrem Leben auf. Das Chaos beginnt.

    Das Buchcover ist wie bei den Vorgänger richtig schön gestaltet. Ich mag die Farben und Formen und es ist echt Kindgerecht gestaltet.

    Die Buchseiten sind wie immer sehr schön gestaltet und die Handlung ist in der Ich -perspektive geschrieben. Die Geschichte hat mich neugierig gemacht und ich wollte wissen wie es weiter geht mit Scarlett. Scarlett hatte mich in ihre Bahn gezogen. Es war wie immer sprachlich einfach und flüssig geschrieben. Ich konnte das Buch einfach nicht weglegen. . Die Idee dahinter finde ich gut und wie die Geschichte umgesetzt wurde auch.

    Es ist eine sehr schöne Geschichte. Scarlett hat immer Ideen um ihre Probleme zu lösen, was sehr beeindruckt ist.

    Alles in allem eine tolle kindgerechte Geschichte.

 

Scarlett (Scarlett 2): Ein Klacks Sahne und eine Handvoll Konfetti

Buchseite und Rezensionen zu 'Scarlett (Scarlett 2): Ein Klacks Sahne und eine Handvoll Konfetti' von Laurel Remington
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Scarlett (Scarlett 2): Ein Klacks Sahne und eine Handvoll Konfetti"

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:256
Verlag: Chicken House
EAN:9783551521156

Diskussionen zu "Nelkenblatt: Roman"

read more

Rezensionen zu "Scarlett (Scarlett 2): Ein Klacks Sahne und eine Handvoll Konfetti"

  1. Süßer zweiter Teil der Geschichte

    5
    (5 von 5 *)
     - 12. Nov 2019 

    Da ich den ersten Band kürzlich gelesen habe, musste ich wissen wie es weiterging. Es geht um eine dreizehnjähriges Mädchen namens Scarlett, das bekannt wurde durch ihre Mutter, weil ihre Mutter bloggt und über sie berichtet. Was Scarlett gar nicht gefällt. Scarlett entdeckt eine Küche bei der Nachbarin, die im Krankenhaus kam und beginnt zu backen- Es entwickelten sich Freundschaften mit einen Backblog, der erfolgreich ist. Im zweiten Band geht es darum, das der Nachbar Emory sich endgültig mit ihrer Mutter verlobt hat. Ihre Mutter träumt eine Traumhochzeit entgegen und plötzlich taucht ihr Vater wieder in ihrem Leben auf. Das Chaos beginnt.

    Das Buchcover ist wie bei den Vorgänger richtig schön gestaltet. Ich mag die Farben und Formen und es ist echt Kindgerecht gestaltet.

    Die Buchseiten sind wie immer sehr schön gestaltet und die Handlung ist in der Ich -perspektive geschrieben. Die Geschichte hat mich neugierig gemacht und ich wollte wissen wie es weiter geht mit Scarlett. Scarlett hatte mich in ihre Bahn gezogen. Es war wie immer sprachlich einfach und flüssig geschrieben. Ich konnte das Buch einfach nicht weglegen. . Die Idee dahinter finde ich gut und wie die Geschichte umgesetzt wurde auch.

    Es ist eine sehr schöne Geschichte. Scarlett hat immer Ideen um ihre Probleme zu lösen, was sehr beeindruckt ist.

    Alles in allem eine tolle kindgerechte Geschichte.

 

Seiten