Butterfly: Das Mädchen, das ein Flüchtlingsboot rettete und Olympia-Schwimmerin wurde

Buchseite und Rezensionen zu 'Butterfly: Das Mädchen, das ein Flüchtlingsboot rettete und Olympia-Schwimmerin wurde' von Yusra Mardini
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Butterfly: Das Mädchen, das ein Flüchtlingsboot rettete und Olympia-Schwimmerin wurde"

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:360
Verlag: Knaur HC
EAN:9783426214428

Diskussionen zu "Butterfly: Das Mädchen, das ein Flüchtlingsboot rettete und Olympia-Schwimmerin wurde"

read more
 

Unzertrennlich: Über den Tod und das Leben

Buchseite und Rezensionen zu 'Unzertrennlich: Über den Tod und das Leben' von Irvin D. Yalom
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Unzertrennlich: Über den Tod und das Leben"

Irvin D. Yalom, einer der angesehensten Psychotherapeuten Amerikas, wird am 13. Juni 2021 neunzig Jahre alt. Er gilt als Klassiker der existentiellen Psychotherapie, seine Lehrbücher und Romane erscheinen weltweit und erreichen Millionen. Seine Frau Marilyn Yalom, eine renommierte Kulturwissenschaftlerin und Autorin, starb im letzten Herbst nach 65jähriger Ehe. Als klar war, dass ihre Krankheit zum Tode führen würde, begannen beide ein Buch zu schreiben - das am Ende Irvin D. Yalom alleine fertigstellen musste. Es ist die Geschichte einer ungewöhnlichen Liebe und herausragenden intellektuellen Beziehung. Ein großes Alterswerk, das alle existentiellen Themen berührt, die uns angehen.

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:320
Verlag:
EAN:9783442759217

Diskussionen zu "Butterfly: Das Mädchen, das ein Flüchtlingsboot rettete und Olympia-Schwimmerin wurde"

read more
 

Klimawandel - Ein Appell: Wir müssen jetzt handeln, um unser Klima zu retten.

Buchseite und Rezensionen zu 'Klimawandel - Ein Appell: Wir müssen jetzt handeln, um unser Klima zu retten.' von  Fred Vargas
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Klimawandel - Ein Appell: Wir müssen jetzt handeln, um unser Klima zu retten."

Format:MP3 CD
Seiten:360
Verlag:
EAN:9783955679460

Diskussionen zu "Butterfly: Das Mädchen, das ein Flüchtlingsboot rettete und Olympia-Schwimmerin wurde"

read more
 

Im Park der prächtigen Schwestern: Roman (suhrkamp taschenbuch)

Buchseite und Rezensionen zu 'Im Park der prächtigen Schwestern: Roman (suhrkamp taschenbuch)' von Camila Sosa Villada
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Im Park der prächtigen Schwestern: Roman (suhrkamp taschenbuch)"

Format:Broschiert
Seiten:220
EAN:9783518471180

Diskussionen zu "Butterfly: Das Mädchen, das ein Flüchtlingsboot rettete und Olympia-Schwimmerin wurde"

read more

Rezensionen zu "Im Park der prächtigen Schwestern: Roman (suhrkamp taschenbuch)"

  1. Dieser Roman gibt den argentinischen trans Frauen einen Namen

    5
    (5 von 5 *)
     - 14. Jul 2021 

    „Meine Freundinnen, die trans Frauen, die meine Familie bildeten, konnten nicht nachvollziehen, wie ich die Zurschaustellung aushielt, das Tageslicht, den heterosexuellen Blick auf mich, wie ich in der Lage war, Kurse zu besuchen und Prüfungen abzulegen bei Dozenten, die von meinem nächtlichen Dasein nichts ahnten.“ (Zitat Seite 126)

    Inhalt
    Zu Hause ist er Cristian, der Sohn. Mit fünfzehn Jahren näht er sich selbst Frauenkleidung, schleicht sich aus dem Haus, ist nun Camila, die tanzen geht. Früh zieht sie nach Córdoba, am Tag Student, in der Nacht schützt sie die Anonymität der Stadt, sie kann sein, wer sie wirklich ist, die trans Frau Camila. Im Park Sarmiento lernt sie eines Nachts eine bunte, fröhliche Gruppe von jungen trans Frauen kennen und die alterslose Tía Encarna, die sie alle in ihrem Haus aufnimmt und sich um sie kümmert. Sie alle sind Geschöpfe der Nacht, führen ein geheimes, gefährliches Leben, sie lachen, sie weinen, sie streiten, sie feiern und sie halten zusammen. In einer argentinischen Gesellschaft, die sie verachtet und verfolgt, träumen sie den Traum von einem freien, selbstbestimmten Leben als trans Frau.

    Thema und Genre
    Dieser moderne Roman beschreibt autobiografisch zwischen Fakten, Fiktion, Realität und märchenhaften Mythen das Leben der trans Frauen in Südamerika mit den Gewalterlebnissen, Drogen, Armut, Sehnsucht und Liebe und ihrer intensiven Lebensfreude, denn sie alle feiern das Leben.

    Charaktere
    Die Kindheitserinnerungen an den gewalttätigen Vater machen es Camila unmöglich, als Mann zu leben. Sehr einfühlsam beschreibt die Autorin die prächtigen Schwestern mit ihren Eigenheiten, ihren Lebensläufen und dem gemeinsamen intensiven Wunsch, als trans Frau akzeptiert zu werden.

    Handlung und Schreibstil
    Die Handlung ist nicht immer chronologisch, es sind einzelne Episoden, Erlebnisse, Fragmente, besondere Situationen, fröhliche, ausgelassene Feiern, die Camila als Ich-Erzählerin schildert, und auch bittere Momente des totalen Zusammenbruchs. Wir erfahren Details aus den Lebensgeschichten der einzelnen trans Frauen, der Freier und exzessiv gelebten Nächte. Den Kern bildet die Geschichte der, wie sie selbst sagt, einhundertachtundsiebzig Jahre alten Tía Encarna und des Babys, das in einer kalten Winternacht im Park ausgesetzt worden war, um zu sterben. Sie nimmt den Jungen mit in ihr Haus, wo er aufwächst. Die Sprache umfasst das gesamte Spektrum zwischen der harten Realität der Prostitution, den mit einfühlsamer Wärme beschriebenen einzelnen Figuren und märchenhafter Poesie.

    Fazit
    Ein moderner, realistischer Roman, ein Bericht über die Lebensumstände der trans Frauen in Argentinien und zugleich eine eindrückliche Geschichte über Menschen, die das Leben trotz allem ausgelassen feiern und die einfach nur frei leben wollen, wie es ihnen gefällt. „Wir, die Vergessenen, wir sind schon ohne Namen. Als wären wir nie da gewesen“. (Zitat Romanende, Seite 220). Dieser Roman gibt den trans Frauen Namen.

 

Die Kinder von Teheran

Buchseite und Rezensionen zu 'Die Kinder von Teheran' von Mikhal Dekel
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Die Kinder von Teheran"

Autor:
Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:440
Verlag: wbg Theiss
EAN:9783806242782

Diskussionen zu "Butterfly: Das Mädchen, das ein Flüchtlingsboot rettete und Olympia-Schwimmerin wurde"

read more

Rezensionen zu "Die Kinder von Teheran"

  1. Der Weg in die Freiheit

    bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 08. Jul 2021 

    Klappentext:

    „Mikhal Dekels Vater entkam den Nazis in Polen und überlebte den 2. Weltkrieg - doch die Konsequenzen seiner Kindheit blieben stets gegenwärtig. Gerade der Aspekt des Vergessen-Wollens beeinflusste die folgenden Generationen nachhaltig. Die Autorin hat sich in Archiven und in Gesprächen mit Zeitzeugen auf Spurensuche begeben. Schicht für Schicht legt sie ihre Familiengeschichte frei. So entstand eine einfühlsame Erzählung über Nächstenliebe, den Einfallsreichtum der jüdischen Hilfsorganisationen und über die Schrecken des 2. Weltkriegs. Ein Buch über den Holocaust, in dessen Mittelpunkt nicht das Konzentrationslager, sondern der Flüchtling steht, und dessen Schauplatz nicht Europa, sondern Zentralasien und der Nahe Osten ist!“

    Diese Geschichte geht ganz tief unter die Haut und kratzt im Inneren an der dünnsten Stelle die am meisten weh tut - der Holocaust war überall und verfolgte die Menschen nicht nur in Deutschland und Polen bis in den Tot. Diese Geschichte hier ist wie eine Art Mahnmal und Aufrütteln zugleich, denn Dekel ist offen und frei mit ihren Erläuterungen und Geschichten. Beim lesen nimmt es einem oft die Luft und ich musste das Buch ab und an zur Seite legen und erstmal wieder Luft holen. Natürlich ist es bedrückend, aber wir dürfen diese Schandtaten nicht vergessen. Es scheint schier unfassbar welche gewaltige Maschinerie hinter all dem Bösen gesteckt hat und welche Macht sie hatten….Dieses Buch ist so gewaltig und stark, man muss es einfach lesen! 5 von 5 Sterne!

 

Das kleine Buch der Mode (Mit einem Vorwort von Melissa Drier)

Buchseite und Rezensionen zu 'Das kleine Buch der Mode (Mit einem Vorwort von Melissa Drier)' von Christian Dior
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Das kleine Buch der Mode (Mit einem Vorwort von Melissa Drier)"

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:136
Verlag: Eden Books
EAN:9783959103169

Diskussionen zu "Butterfly: Das Mädchen, das ein Flüchtlingsboot rettete und Olympia-Schwimmerin wurde"

read more

Rezensionen zu "Das kleine Buch der Mode (Mit einem Vorwort von Melissa Drier)"

  1. Immer noch aktuell

    bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 08. Jul 2021 

    Klappentext:

    „1954 veröffentlichte Christian Dior erstmals sein persönliches Mode-Handbuch. Von A bis Z werden darin alle wichtigen Stichworte aus dem Bereich der Mode abgehandelt, über die jede stilbewusste Frau Bescheid wissen sollte – seien es Schnitte, Farben oder Materialien. Auch heute, über 65 Jahre später, hat Diors Modebibel nichts von ihrer Gültigkeit verloren. Der klassische Look, der Dior berühmt machte, überzeugt durch seine zeitlose Eleganz und liegt nach wie vor im Trend. Das liebevoll gestaltete Büchlein mit Vintage-Charme ist daher ein Muss für alle Frauen, die sich für Mode interessieren.“

    Der Inhalt des Buches verdient definitiv 3 gute Sterne, denn wer sonst konnte Mode so beschreiben wie Christian Dior?! Unheimlich „spannend“ ist dieses Buch für jeden Modeenthusiasten zu lesen und man verliert sich in vielen Parts. Dennoch ist nicht mehr drin, denn die Haptik ist nicht besonders. Das kleine Büchlein ist zwar hübsch gebunden und die Cover-Schrift schön geprägt aber die Buchstabengröße der Texte ist so winzig und damit echt eine Herausforderung. Auch die Buchgröße erinnert eher an ein Taschenbuch, aber nicht an ein Modebuch von Dior. Hier ist noch ganz viel Potential nach oben! Wenn man daraus ein Coffetable-Book machen würde, wäre es perfekt!

 

Seiten