Schlagfertig

Buchseite und Rezensionen zu 'Schlagfertig' von Michael Traindt
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Schlagfertig"

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:236
Verlag:
EAN:9783711002761
read more

Rezensionen zu "Schlagfertig"

  1. Praxistauglich und sehr interessantes Buch

    bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 09. Mär 2021 

    „Schlagfertig“ von Michael Traindt ist ein Ratgeber dafür, wie man Gespräche im Job meistert und Familienfeiern überlebt. Wer kennt das nicht? Den nervigen Kollegen, der einem nichts zutraut oder einen zu jung/zu alt für bestimmte Themen hält…. Oder die fiese Tante auf der Familienfeier, die einen immer gerne darauf hinweist, dass man wieder zugelegt hat… dies und noch viel mehr sind unangenehme Gespräche aus dem täglichen Leben die uns ab und an einfach sprachlos machen. Michael Traindt beschreibt in seinem Buch Methoden mit unterschiedlichen solcher Situationen umzugehen und wie man souverän schwierige Gespräche steuert.
    Ich selber habe mich anfangs unter Schlagfertigkeit etwas anderes vorgestellt. In meiner Denke hat Schlagfertigkeit eher was mit „Gegenschlag“ zu tun gehabt oder eben einen humorvollen Konter zur richtigen Zeit. Michael Traindt hat es aber geschafft mich eines Besseren zu belehren und den Schlagfertigkeitsbegriff weiter gefasst. Schlagfertigkeit bedeutet viel mehr einen verbalen Angriff abzuwehren, was aber nicht gleichbedeutend ist mit „zum Gegenschlag ausholen“. Eine wichtige und richtige Erkenntnis.
    Besonders gut gefallen hat mir, dass Michael Traindt viel aus seinem eigenen Leben und Erfahrungen erzählt hat. Das hat die sachlichen Inhalte nochmal gut untermauert und dem Buch eine gewisse Lockerheit gegeben. Super fand ich auch die Praxisübungen zwischendurch bzw. an den Enden der Kapitel. So hat man nochmal die Möglichkeit das Gelesene zu reflektieren und auf die eigene Person oder bekannte Situationen zu übertragen.
    Eine größte Erkenntnis für mich war, dass man sich auf viele Situationen vorbereiten kann. Und auch wenn man mal unvorbereitet attackiert wird, muss man nicht immer darauf eingehen. Spannend fand ich auch, dass es für unterschiedliche Vorwürfe (z.B. wahre und unwahre) auch unterschiedliche Möglichkeiten gibt adäquat zu reagieren.
    Neben den Methoden der Kommunikation wird in dem Buch auch stark auf die inneren Antreiber bzw. eigenen Motive geschaut. Nur wer sich gut kennt und sein eigenes Ziel bewusst ist, kann auch souverän kommunizieren und seine Interessen verfolgen.
    Alles in allem hat mir das Buch sehr gut gefallen. An der ein oder anderen Stelle ist es mir in der Reflektion schwer gefallen eigene Beispiele zu finden, allerdings ist es auch schwierig für so ein breites Feld wie Motive eine Liste an Beispielen zu finden. Ich habe das Buch sehr gerne gelesen und empfehle es gerne weiter.

 

Die Kunst des Liebens

Buchseite und Rezensionen zu 'Die Kunst des Liebens' von Erich Fromm
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Die Kunst des Liebens"

Das bekannteste Werke Erich Fromms: ›Die Kunst des Liebens‹. Lieben ist eine Kunst, die gelernt sein will. Der Lernprozess ist der einer jeden Kunst: Man muss sowohl die Theorie als auch die Praxis beherrschen. Da dies aber bekanntlich nicht so einfach ist, muss einem - so Erich Fromm - »die Meisterschaft in dieser Kunst mehr als alles andere am Herzen liegen.« Nur leider tut sie es viel zu selten. Auch wenn die Liebe in all ihren Facetten heute mehr denn je beredet, beschrieben, gedreht und gewendet wird - wir vergessen darüber allzu leicht, dass sie nach wie vor und vor allem Arbeit an uns selbst bedeutet. Erich Fromms bekanntestes Werk berührt und bewegt seine Leser seit vielen Jahrzehnten. Er weist uns darauf hin, dass man sich nicht nur lieben lassen darf, sondern auch etwas tun muss, um das Lieben zu lernen.Nur der Glaube an die eigenen menschlichen Kräfte und der Mut, auf diese Kräfte zu vertrauen, macht uns zu Menschen, die anderen Liebe geben können. Nicht lieben lassen, sondern lieben lernen ist das Motto.

Autor:
Format:Taschenbuch
Seiten:224
EAN:9783423361026
read more
 

Respekt!: Wie Sie Ansehen bei Freund und Feind gewinnen

Buchseite und Rezensionen zu 'Respekt!: Wie Sie Ansehen bei Freund und Feind gewinnen' von René Borbonus
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Respekt!: Wie Sie Ansehen bei Freund und Feind gewinnen"

Egoismus und Intoleranz greifen in unserer Gesellschaft zunehmend um sich. Ob im Kampf um den Arbeitsplatz oder bei familiären Auseinandersetzungen – immer mehr Menschen verfolgen rücksichtslos die eigenen Interessen. Doch wer beruflich und privat langfristig etwas erreichen will, der muss seinen Mitmenschen mit Respekt begegnen.
Der Kommunikationsexperte René Borbonus zeigt, wie man mit Selbstbeherrschung, Konfliktfähigkeit und Überzeugungskraft auch in schwierigen Situationen besteht. Nur wer lernt, mit anderen respektvoll umzugehen, wird am Ende selbst Respekt und Anerkennung gewinnen – und so leichter seine Ziele erreichen.

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:256
Verlag: Econ
EAN:9783430201100
read more