Mach nie die Augen zu

Buchseite und Rezensionen zu 'Mach nie die Augen zu' von Elizabeth Goddard
4
4 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Mach nie die Augen zu"

Format:Taschenbuch
Seiten:366
EAN:9783963621567
read more

Rezensionen zu "Mach nie die Augen zu"

  1. Ich habe einen Mord gesehen

    bewertet:
    4
    (4 von 5 *)
     - 28. Nov 2020 

    "Der Herr ist eine starke Festung: Wer das Rechte tut, findet bei ihm sichere Zuflucht." (Spr. 18, 10)
    Harper Reynolds braucht eine Auszeit als Tatortfotografin, weshalb sie sich nun der Naturfotografie widmet. Während ihres Besuchs in der alten Heimat Wyoming beobachtet sie beim Fotografieren eines Schwarzbären durch Zufall den Mord an einer jungen Frau. Bei der Flucht verliert sie allerdings ihre Ausrüstung und damit die einzigen Beweisfotos. Als der Sheriff und sein Team keine Leiche finden, bezweifeln sie Harpers Beobachtungen. Doch Harper lässt sich nicht so schnell abwimmeln und ermittelt auf eigene Faust. Lediglich Heath McKade glaubt ihr und unterstützt sie. Nach einem Anschlag auf Harper versucht er sie nun vor dem Täter zu beschützen. Doch keiner der beiden ahnt, in welches Wespennest sie gestochen haben.

    Meine Meinung:
    Nach "Das Verschwinden der Jamie Mason" ist dies nun der zweite christliche Abenteuerroman über die Gebrüder McKade. Erneut ist der Schreibstil wieder spannend, romantisch und mit christlichen Wertenvorstellungen versehen. Während es beim letzten Mal um Austin ging, betrifft es diesmal seinen Bruder Heath. Inzwischen hat er seine Gästeranch soweit ausgebaut, sodass er Gruppen bei sich beherbergen kann. Zudem arbeitet er ehrenamtlich als Hilfssheriff. Die Begegnung Harpers ist für Heath sehr überraschend, den seine Jugendfreundin ist kurz nachdem Tod des Vaters weggezogen. Dass sie sich nach der langen Zeit wiedersehen würden, ist für beide unverhofft. Doch noch immer scheinen sie etwas für einander zu empfinden. Jedoch haben beide in den letzten Jahren viel Leid und Schmerz durchgemacht, den sie noch nicht verarbeitet haben. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass sie Schwierigkeiten haben, sich anzunähern. Doch da Harper und mit ihr sogar ihre Schwester Emily in Gefahr schweben, versucht Heath alles, um sie zu schützen. Leider kann er den Täter nicht davon abhalten, weiter zu agieren. Wie schon in ihrem letzten Buch geht es diesmal wieder um eine abenteuerliche, spannende Geschichte und gekoppelt mit einer romantischen Liebe. Doch im Gegensatz zum ersten Band blieben für mich viele Fragen zur Motivation des Täters offen. Selbst am Ende fehlte mir eine genauere Aufklärung der Mordmotive. Das, was die Autorin dem Leser bietet, war mir etwas zu flach und oberflächlich. Da hätte ich mir deutlich mehr Aufklärung gewünscht. Besonders da sie immer wieder Einblicke in die Gedankenwelt des Täters bietet. Ich finde, da hätte man schon detaillierter das Motiv einfließen lassen können. Die Charaktere dagegen haben mir wieder gut gefallen, selbst wenn sie wieder sehr zurückhaltend und zaghaft sind. Die sympathische, ehrgeizige Harper wirkt auf mich sehr sensibel und belastet, was sicher durch die schlimme Vergangenheit und an ihrer Arbeit liegt. Sie lässt alles einfach zu sehr an sich heran, weshalb sie die Beobachtungen im Wald auch nicht kaltlassen. Heath ist ähnlich durch die Vergangenheit geprägt und verletzt. Trotzdem ist er ein verantwortungsbewusster, ehrlicher und bescheidener Mensch. Beide passen für mich sehr gut als Paar zusammen, doch leider stehen sie ihrer Liebe selbst sehr oft im Wege. Zudem bemerkenswert fand ich den ehrgeizigen Sheriff Taggart, die gläubige, herzliche Haushälterin Evelyn und Nachbarin Lori, die überaus hilfsbereit ist. Selbst wenn der zweite Band für mich ein wenig schwächelt, gebe ich ihm noch 4 von 5 Sterne.

 

Das Meer der Libellen: Roman

Buchseite und Rezensionen zu 'Das Meer der Libellen: Roman' von Yvonne Adhiambo Owuor
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Das Meer der Libellen: Roman"

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:608
Verlag:
EAN:9783832181147
read more

Rezensionen zu "Das Meer der Libellen: Roman"

  1. Eine intensive, großartige Geschichte

    5
    (5 von 5 *)
     - 25. Sep 2020 

    „Frag dich immer: Wo will ich hin? Und wenn du es weißt, mach dich auf den Weg.“ (Zitat Pos. 882)

    Inhalt
    Die Insel Pate gehört zum Lamu Archipel an der Nordküste Kenias. Dort wächst Ayaana mit ihrer Mutter Munira auf. Ayaana hat viele Fragen an das Meer und als der weitgereiste, alternde Seemann Muhidin, der nun ein kleines Buchgeschäft besitzt, ihr zuhört und auf manche Fragen auch Antworten kennt, hat sie endlich einen Vater gefunden. Denn ihre Mutter Munira schweigt darüber, wer ihr richtiger Vater ist. Sie ist beinahe einundzwanzig Jahre alt, als sie als Nachfahrin einer sechshundert Jahre alten Geschichte eine Einladung nach China und ein Studienstipendium erhält. Doch die Sehnsucht nach ihrer Heimat und dem Meer bleibt und noch immer hat sie keine Antwort auf die Frage: Nhi shi shei -Wer bist du?

    Thema und Genre
    In diesem Coming-of-Age-Roman, der in Afrika und China spielt, geht es um die Frage, wer man ist, um Heimat, Wurzeln, Sehnsucht, menschliche Schicksale, Gewalt, Trauer, Verlust, Familie und die Liebe in vielen Facetten. Doch es geht auch um die Geschichte eines kleinen Insel-Archipels als Spielball der Mächtigen und den Kampf um die Unabhängigkeit, um den Erhalt der Natur und der eigenen Freiheit.

    Charaktere
    Es sind die vielschichtigen Charaktere, alle auf ihrer eigenen, unterschiedlichen Suche nach einem Platz im Leben, die diese intensive Geschichte prägen. Ayaana ist ein unabhängiges, wissbegieriges Mädchen mit vielen Fragen an die Menschen und an die Natur, die sie umgibt. Da sie keinen Vater hat, sucht sie sich selbst einen aus. Später, als junge Frau in China, bleibt sie trotz Heimweh stark und mutig, setzt Schritte, geht ihren Weg, der sie, immer noch auf der Suche, zurück nach Pate führt.

    Handlung und Schreibstil
    Dieser Roman ist fiktiv, so wie auch die Hauptfigur, Ayaana Abeerah Mlingoti. Dennoch gibt es das „China Girl“ und die Fakten dazu wirklich und daraus, sowie dem realen historischen Hintergrund, entstand diese Geschichte.
    Die Handlung beschreibt das Leben von Ayaana beginnend in ihrer Kindheit, bis sie eine erwachsene junge Frau ist. Damit verbunden sind die Geschichten der Menschen, die sie auf diesem Weg begleiten oder ihren Weg kreuzen, aktuell und in Rückblenden. Die politischen Ereignisse sorgen für Spannung und unvorhersehbare Wendungen, welche die aktuelle Handlung beeinflussen. Es ist eine vielschichtige, interessante und lebendige Geschichte, welche das packende Geschehen und Schicksale der Hauptfiguren verknüpft.
    Die Sprache ist eindrücklich und sehr poetisch, die Beschreibungen malen Bilder aus einer phantastisch bunten Farbpalette.

    Fazit
    Ein intensiver, packender Roman, farbenprächtig, lebensbejahend und gleichzeitig stürmisch und dunkel vor Trauer und Verlust, wie das Leben. Eine großartige Geschichte und ein spannender Einblick in die moderne afrikanische Literatur.

 

Hold Me Tonight (Crushed-Trust-Reihe 2): New Adult Liebesroman

Buchseite und Rezensionen zu 'Hold Me Tonight (Crushed-Trust-Reihe 2): New Adult Liebesroman' von Lana Rotaru
3
3 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Hold Me Tonight (Crushed-Trust-Reihe 2): New Adult Liebesroman"

Autor:
Format:Kindle Ausgabe
Seiten:304
Verlag:
EAN:
read more

Rezensionen zu "Hold Me Tonight (Crushed-Trust-Reihe 2): New Adult Liebesroman"

  1. Mehr Krimi als Liebe

    bewertet:
    3
    (3 von 5 *)
     - 12. Aug 2020 

    Inhalt: Am 25.06.2020 ist bei impress der zweite Band der vierteiligen „Crushed-Trust“-Reihe von Lana Rotaru erschienen. ACHTUNG! „HOLD ME TONIGHT“ KANN NICHT UNABHÄNGIG VON BAND EINS GELESEN WERDEN!
    Amanda erfährt immer mehr über ihren Bruder, seinen Tod und den Zetas. Doch schon bald gibt es das nächste Entführungsopfer. Ausgerechnet Jenny, Amandas beste Freundin und Schwester von Van. Sie schmiedet mit den Zetas einen Plan, um die verschwundenen Frauen zu retten. Wird der Plan gelingen?

    Meinung: Das Cover gefällt mir sehr gut. Es ähnelt dem ersten Band ein bisschen. Der Schreibstil ist in Ordnung. Die Geschichte knüpft direkt an Band eins an. Direkt ist mir wieder aufgefallen, dass die Chemie zwischen Amanda und Dante einfach nicht stimmt. Es hat ein bisschen was toxisches. Mich nervt dieses hin und her mit den beiden irgendwie. Dante finde ich kommt noch ein bisschen besser weg als Amanda. Das mag auch daran liegen, dass die Geschichte aus Amandas Sicht erzählt wird und Dante dadurch etwas geheimnisvoller und undurchschaubar bleibt. Bei Amanda merkt man ab und zu ihre naive und fast schon kindische Art. Zum Glück liegt der Fokus in diesem Band mehr auf dem Krimiteil als auf der Liebesgeschichte. Es gab ein paar unvorhersehbare Plottwist zwischendurch.

    Fazit: Das Buch bekommt von mir drei Sterne. Mit den Protagonisten komme ich nicht so klar, aber der Krimiteil ist ganz gut. Achtung: fieser Cliffhanger! Band drei „Save Me Now“ erscheint am 9.07.2020 bei impress.

 

Love Me Forever (Crushed-Trust-Reihe 4): New Adult Liebesroman

Buchseite und Rezensionen zu 'Love Me Forever (Crushed-Trust-Reihe 4): New Adult Liebesroman' von Lana Rotaru
3
3 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Love Me Forever (Crushed-Trust-Reihe 4): New Adult Liebesroman"

Autor:
Format:Kindle Ausgabe
Seiten:324
Verlag:
EAN:
read more

Rezensionen zu "Love Me Forever (Crushed-Trust-Reihe 4): New Adult Liebesroman"

  1. Besser als Band drei

    bewertet:
    3
    (3 von 5 *)
     - 12. Aug 2020 

    Inhalt: „Love Me Forever“ ist der finale Band der „Crushed-Trust“-Reihe von Lana Rotaru. Er ist am 30.07.2020 bei impress vom Carlsen Verlag erschienen.
    ACHTUNG! MAN SOLLTE DIE BÜCHER DER REIHENFOLGE ENTSPRECHEND LESEN!

    Dante und Amanda ist mittlerweile mehr oder weniger alles geklärt und sie sind zusammen in einer Beziehung. Um endlich hinter das Verschwinden der Mädchen zu kommen und um alles aufzulösen, möchte er einer Studentenverbindung beitreten. Das Problem ist, dass er dafür Single sein muss. Schaffen die beiden es nun endlich alles aufzuklären?

    Meinung: Das Cover finde ich immer noch sehr schön und es passt ebenfalls zu seinen Vorgängern. Der Schreibstil ist immer noch in Ordnung. Die Geschichte wird immer noch aus Dantes Sicht erzählt, was auch Sinn macht, da er schließlich in die Studentenverbindung eintreten möchte, um mehr herauszufinden. Die Geschichte wird endlich wieder etwas spannender. Mein Problem sind nur weiterhin die Charaktere. Ich war immer noch genervt von den beiden Hauptprotagonisten und konnte nicht alle Handlungen und Gefühle nachvollziehen. Ich glaube alles in allem hätte mir die Reihe in kürzer besser gefallen. Es gab so viele Spuren und Schauplätze und ich konnte auch nicht alles logisch nachvollziehen.

    Fazit: Das Finale ist besser als der vorherige Band. Letztendlich konnte mich die Reihe nicht ganz so überzeugen. Trotzdem gebe ich nochmal drei Sterne.

 

Save Me Now (Crushed-Trust-Reihe 3): New Adult Liebesroman

Buchseite und Rezensionen zu 'Save Me Now (Crushed-Trust-Reihe 3): New Adult Liebesroman' von Lana Rotaru
2
2 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Save Me Now (Crushed-Trust-Reihe 3): New Adult Liebesroman"

Autor:
Format:Kindle Ausgabe
Seiten:330
Verlag:
EAN:
read more

Rezensionen zu "Save Me Now (Crushed-Trust-Reihe 3): New Adult Liebesroman"

  1. Fehlende Spannung

    bewertet:
    2
    (2 von 5 *)
     - 12. Aug 2020 

    Inhalt: „Save me now“ ist der vorletzte Band „Crushed-Trust“-Reihe von Lana Rotaru. Es ist am 9.07.2020 be Impress vom Carlsen Verlag veröffentlicht worden.
    ACHTUNG! DIE REIHE SOLLTE DIE BÜCHER IN DER RICHTIGEN REIHENFOLGE LESEN!

    Amanda kommt nach drei Monaten auch an die MSU. Dante freut sich darauf sie wiederzusehen, aber Amanda ist sich nicht sicher, was sie will und wie es nun weitergehen soll...

    Meinung: Das Cover liebe ich immer noch! Es ist genauso schön wie die anderen der Reihe und passt zu den anderen Bänden. Der Schreibstil war in Ordnung. Dieses Buch genauso wie der Abschlussband werden aus Dantes Sicht erzählt. Eigentlich hatte ich mich sehr darauf gefreut endlich mehr von ihm zu erfahren. Leider wurde ich sehr enttäuscht. Anfangs werden die letzten Monate nochmal etwas aus seiner Sicht erzählt. Da war nicht so viel neues dabei. Auch in der Gegenwart hat mir die Spannung gefehlt. Gefühlt war er nur erregt und konnte nur an Amanda und Sex denken. Selbst ein Teenie denkt nicht so viel daran wie er. Auch Amanda fand ich weiterhin eher nervig. In Band eins fand ich ihre Beziehung ja noch ganz erfrischend und ein bisschen toxisch, aber mittlerweile bin ich eigentlich nur noch genervt von diesem vielen „Drama“. Mir fehlen definitiv die Gefühle und die richtige Chemie. Erst gegen Ende geht es wieder um die vermissten Frauen.

    Fazit: Dieser Band konnte sich nicht für mich gewinnen. Vom Perspektivenwechsel hatte ich mir mehr erhofft. Trotz dieser zwei Sterne Bewertung gebe ich dem vierten und letztem Band „ Love Me forever“, der am30.07.2020 erscheint, nochmal eine Chance.

 

BeOne: BePolar 3 (BePolar-Trilogie)

Buchseite und Rezensionen zu 'BeOne: BePolar 3 (BePolar-Trilogie)' von Martha Kindermann
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "BeOne: BePolar 3 (BePolar-Trilogie)"

Format:Kindle Ausgabe
Seiten:314
Verlag:
EAN:
read more

Rezensionen zu "BeOne: BePolar 3 (BePolar-Trilogie)"

  1. Krönender Abschluss

    bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 07. Aug 2020 

    Du magst dystopische Geschichten, ein bisschen Liebeschaos und eine starke Protagonistin? Du lässt dich gerne von der Autorin auf die falsche Fährte locken und liebst Spannung bis zum letzten Blatt? Dann ist die BePolar-Reihe von Martha Kindermann genau das Richtige für dich.

    „BeOne“ ist der 3. Band und der krönende Abschluss der BePolar-Reihe. Die Geschehnisse setzen unmittelbar nach dem Ende von Band 2 an, daher sollte man die Vorgängerbände unbedingt gelesen haben.
    Die anderen Eleven stehen weiterhin im Zentrum des harten Auswahlverfahrens. Von dem Glanz und Glamour vor den Kameras ist dahinter nichts zu merken. Die Eleven befinden sich in einem Strudel aus Intrigen, Macht und Psychospielchen, bei dem der ein oder andere sein Leben lassen muss.
    Im Zentrum steht, wie auch in den Vorgänger Büchern, Roya Roth, die sich mutig gegen das Regime stellt und versucht den rechten Weg zu finden. Neben den sich überschlagenden Ereignissen, ist Roya auch noch zwischen ihren Gefühlen für zwei Männer gefangen: Tam und Tristan.

    Mir hat der dritte Band richtig gut gefallen. Wer die ersten beiden Bücher kennt, weiß, dass Martha Kindermann den Leser gerne an der Nase herumführt. Oft entwickeln sich Handlungsstränge gänzlich anders als man es erwartet, oder es sind unbeantwortete Fragen offengeblieben, die den Leser vor ein Rätsel stellen. Eines kann ich versprechen: in diesem Buch löst sich alles auf, wenn vielleicht nicht, wie man es erwartet.
    Neben den rasanten Wechseln im Plot findet auch die Dreiecksbeziehung zwischen Tam, Tristan und Roya wieder ihren Platz. Besonders gut gefallen hat mir, wie die Zerrissenheit von Roya dargestellt wurde. Ich selber gehöre seit Band eins ungebrochen zu Team Tam, kann mir aber vorstellen, dass es schwierig ist sich zwischen den beiden zu entscheiden. Die Emotionen sind wirklich schön beschrieben und haben mich immer berührt – egal ob Tam oder Tristan.
    Toll fand ich, dass wir in diesem Buch auch Kapitel aus Sicht von Caris – einer ehemaligen Schläferin – lesen durften. So konnte man sich tiefer in die Welt aus Intrigen und Manipulation hineindenken und die unvollständigen Handlungsstränge der Vorgängerbände werden klarer.
    Zu guter Letzt möchte ich sagen, dass mich dieser Band in vielerlei Hinsicht überrascht hat. Zum einen, weil ich nach der finalen Auflösung wusste, dass ich damit nie gerechnet hätte und zum anderen, dass ich es echt super schade finde, dass die Reihe nun ihr Ende findet.

    Von mir gibt es eine klare Empfehlung für alle Fans einer guten Dystopie und jene, die gerne bis zur letzten Seite im Dunkeln tappen. Empfehlen kann ich übrigens auch die Hörbücher, da ich Band 1 und Band 2 als Hörbuch gehört habe. Martha Kindermanns Stimme ist super angenehm und verspricht viel Hörspaß – insbesondere, wenn sie versucht ihre Stimme ihren Charakteren anzupassen.

 

Je höher die Flut: Ein Cornwall-Krimi (Mags Blake 5)

Buchseite und Rezensionen zu 'Je höher die Flut: Ein Cornwall-Krimi (Mags Blake 5)' von Mary Ann Fox
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Je höher die Flut: Ein Cornwall-Krimi (Mags Blake 5)"

Autor:
Format:Kindle Ausgabe
Seiten:250
Verlag:
EAN:
read more

Rezensionen zu "Je höher die Flut: Ein Cornwall-Krimi (Mags Blake 5)"

  1. Ein neuer Falls für Mags

    bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 01. Aug 2020 

    Seit dem letzten Band sind einige Monate vergangen. Mags hat sich immer noch nicht von den Folgen ihres Autounfalls erholt und hadert noch mit ihren Einschränkungen. Da gewinnt sie auf dem Herbstfest von Rosehaven einen Rundflug, der allerdings mit einer Notlandung endet. Und auch ein Todesfall erschüttert sie, hatte sie doch die Autorin Elizabeth King nach Rosehaven eingeladen. Nach und nach fallen Mags immer mehr Ungereimtheiten zu diesem Todesfall auf und am Ende kommt sie der Wahrheit näher als ihr lieb ist.

    Im Vergleich zum Vorgängerband ist dieses Buch wieder etwas ruhiger und mehr Cozy. Mags ist körperlich noch eingeschränkt aber doch mittlerweile wieder halbwegs glücklich, was auch daran liegt, dass Sam nun dauerhaft bei ihr wohnt. Der Tod der Schriftstellerin betrübt sie und außerdem hat sie das Gefühl dauernd beobachtet zu werden. Diesmal mischt sie sich auch nicht wirklich in laufende Ermittlungen ein, sie macht eigentlich mehr Beobachtungen die Ungereimtheiten aufdecken.

    Mir hat das Buch wieder ausgesprochen gut gefallen, ich habe es an einem Stück gelesen. Auch Mags persönliche Familiengeschichte entwickelt sich einen Schritt weiter und es gibt da wohl noch einiges zu entdecken. Von daher hoffe ich auf weitere Bände aus dieser Reihe, die sich mittlerweile zu einer meiner Lieblingsreihen entwickelt hat.

 

Sternschnuppen über Catalina Island

Buchseite und Rezensionen zu 'Sternschnuppen über Catalina Island' von Lella Luca
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Sternschnuppen über Catalina Island"

Autor:
Format:Kindle Ausgabe
Seiten:350
Verlag:
EAN:
read more

Rezensionen zu "Sternschnuppen über Catalina Island"

  1. Ein schöner Liebesroman für gemütliche Lesestunden

    bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 15. Jul 2020 

    Scott Blackwell , ein erfolgreicher Rechtsanwalt macht der Tod seiner Frau zu schaffen . Auch sein zehnjähriger Sohn Rickie wird kaum damit fertig . Da trifft er durch Zufall auf Kate Wellington , die ihn eigentlich nie wieder sehen wollte . Sie arbeitet jetzt als Servicekraft in dem kleinen Cafe Lemon Pie , indem Scott und sein Sohn fast schon zuhause sind .

    Der Schreibstil in diesem Liebesroman ist fließend , ruhig und leicht zu lesen . Auch was die Charaktere angeht, war ich sehr angetan . Sie sind sympathisch und passen hervorragend in das Buch hinein . Die Geschichte ist übersichtlich , da nicht allzu viele Personen mitspielen . Die Spannung steigert sich langsam im Laufe des Buches , auch was die Handlung betrifft . Sie spielt auf der Insel Catalina Island die dem Leser nach und nach vorgestellt wird .

    Fazit : Es ist ein toller Liebesroman , mit tollen Charakteren . Die Story ist romantisch und gefühlvoll geschrieben , dazwischen wird es auch dramatisch . Das Cover passt meiner Meinung nach sehr gut zum Buch . Das Meer und der Strand , zum träumen schön . Die Spannung zum Schluss verhindert , dass das Buch zu gefühlssehlig wird . Das hat mir sehr gefallen . Die Autorin schafft somit eine ausgewogene Stimmung , so dass das Buch kurzweilig zu lesen ist . Ich finde , es ist ein Liebesroman für schöne und gemütliche Lesestunden .

 

Seiten