Auch das geht vorbei: Glücklich bleiben in schweren Zeiten

Buchseite und Rezensionen zu 'Auch das geht vorbei: Glücklich bleiben in schweren Zeiten' von Thomas Brezina
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Auch das geht vorbei: Glücklich bleiben in schweren Zeiten"

Format:Kindle Ausgabe
Seiten:63
Verlag:
EAN:

Diskussionen zu "Auch das geht vorbei: Glücklich bleiben in schweren Zeiten"

read more
 

Was, wenn wir einfach die Welt retten?: Handeln in der Klimakrise

Buchseite und Rezensionen zu 'Was, wenn wir einfach die Welt retten?: Handeln in der Klimakrise' von Frank Schätzing
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Was, wenn wir einfach die Welt retten?: Handeln in der Klimakrise"

Der Pageturner zur Klimakrise. Wir sind in einem Thriller. Sie und ich. Nicht als Leser und Autor. Als Akteure. Besagter Thriller schreibt sich seit Menschengedenken fort und wechselt dabei immer wieder den Titel. Aktuell heißt er Klimakrise. Pandemie. Digitalisierung. Terror. In der Vergangenheit hieß er Kalter Krieg, Wettrüsten, davor Zweiter Weltkrieg, Erster Weltkrieg. Doch nie waren wir so vielen potenziellen Schrecknissen gleichzeitig ausgesetzt wie heute. Falls Sie also dem Klimaschutz vorübergehend Ihre Aufmerksamkeit entzogen haben, um mit einer Pandemie zurechtzukommen, ist das schlichtweg menschlich. Was nichts daran ändert, dass der Klimawandel die wohl größte existenzielle Bedrohung unserer Geschichte darstellt, und ebenso wenig wie ein Virus lässt er mit sich reden. Zeit, zurück ins Handeln zu finden. Die gute Nachricht ist: Wir können die Herausforderung meistern. Mit Wissen, Willenskraft, positivem Denken, Kreativität, der Liebe zum Leben auf unserem Planeten und ein bisschen persönlichem Heldentum, wie man es im Thriller braucht. Ab jetzt spielen wir alle – jeder von uns, auch Sie – eine Hauptrolle!

Format:Kindle Ausgabe
Seiten:319
Verlag:
EAN:

Diskussionen zu "Auch das geht vorbei: Glücklich bleiben in schweren Zeiten"

read more

Rezensionen zu "Was, wenn wir einfach die Welt retten?: Handeln in der Klimakrise"

  1. spannender Sachbuch-Thriller

    bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 28. Mai 2021 

    Frank Schätzing liefert mit seinem Buch „Was, wenn wir einfach die Welt retten?“ nicht einfach ein Sachbuch zum Klimawandel, sondern einen Wissenschaftlichen Thriller, in dem wir alle leben. Unterhaltsam bringt er uns den Ist-Zustand der Klimapolitik nahe, erklärt Ursachen und Wirkung Und wer die Akteure des Ganzen sind.

    An manchen Stellen macht das ganz schön Angst, aber auch wütend, besonders, wenn man die aktuellen Themen verfolgt und dort immer wieder gezögert, gehadert und Verantwortung verschoben wird. Am Ende des Tages tragen wir alle Verantwortung und alle können etwas beitragen den Klimawandel zu bremsen.

    Schätzing benennt die Probleme, die darauf warten von uns gelöst zu werden. Natürlich kann auch er kein Allheilmittel nennen, aber Ansätze, die uns helfen würden, gibt es schon heute genug. Nur müsste man manchmal einfach mal loslegen, anstatt sich in einer Bedenkenkultur zu üben. Und vielleicht auch einmal Dinge versuchen anstatt darüber nachzudenken, warum sie nicht funktionieren können. Vieles geht, wenn man es nur probiert. Das ist sicher auch etwas, was uns die aktuelle Corona-Krise gezeigt hat.

    Ich habe das Buch gerne gelesen. Es ist gut und verständlich geschrieben und für ein Sachbuch außergewöhnlich spannend. Normalerweise brauche ich für Sachbücher immer einige Wochen, hier habe ich das Buch in 3 Tagen gelesen.

    Ich kann es daher wirklich empfehlen, für alle, die sich mal wieder mit dem Thema Klimakrise und wie sie lösbar werden könnte, beschäftigen möchten. Hier fehlt der erhobene Zeigefinger und man hat am Ende das Gefühl, dass es die Menschheit vielleicht doch noch schaffen könnte, das Ruder herumzureißen.

 

Sextips für Girls

Buchseite und Rezensionen zu 'Sextips für Girls' von Cynthia Heimel
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Sextips für Girls"

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:211
Verlag:
EAN:9783572005109

Diskussionen zu "Auch das geht vorbei: Glücklich bleiben in schweren Zeiten"

read more
 

Einführung in Ein Kurs in Wundern

Buchseite und Rezensionen zu 'Einführung in Ein Kurs in Wundern' von Kenneth Wapnick
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Einführung in Ein Kurs in Wundern"

Format:Taschenbuch
Seiten:153
Verlag:
EAN:9783923662333

Diskussionen zu "Auch das geht vorbei: Glücklich bleiben in schweren Zeiten"

read more

Rezensionen zu "Einführung in Ein Kurs in Wundern"

  1. Was hat Schuld und Sühne mit Ego zutun?

    5
    (5 von 5 *)
     - 27. Nov 2020 

    - Achtung Rezensionsexemplar -
    Ich möchte mich beim Verlag Greuthof bedanken für das Rezensionsexemplar. Es gibt von diesem Autor mehrere Bücher, und eines was auf meiner Wunschliste stand ist das Buch, mit 1320 Seiten. Es ist ein „Ein Kurs in Wundern: Textbuch /Übungsbuch /Handbuch für Lehrer“

    Kenneth Wapnicks Frau hat Stimmen gehört und dies war Jesus. Jesus gab ihr Infos, und innerhalb von 7 Jahren haben sie das Buch, das 1320 Seiten, geschrieben. Da der Verlag, leider mir das dicke Buch nicht zur Verfügung geben konnte (warum auch bei 1320 Seiten? Keine Sorge, ich würde es trotzdem lesen, gab man mir dieses Buch.) Wahrscheinlich um erst mal „eingeführt zu werden in das dicke Buch“

    Das Buch ist für mich das Jahreshighlight 2020. Das kann ich euch hier schon mal verraten, denn es hat mir die Augen geöffnet und mir vieles erklärt, was ich unbewusst schon ahnte. „Das Ego ist kein Narr. Er stellt das falsche Selbst dar, die Gottes Trennung. Das Ende des Glaubens an die Trennung, lautet das Ende des Egos. Ego ist nichts. Ohne Sünde kein Ego.„

    Das Buch ist für meinen Augen sehr flüssig geschrieben und war ein recht kurzes Buch. Ich hätte mehr Informationen benötigt. Mir hat das Buch viel Spaß gebracht, beim lesen und viele Aha Momenten vor allem wegen dem Ego. Für mich war das, was in dem Buch geschrieben worden ist, sehr nachvollziehbar. Das Cover ist nicht auffällig gestaltet, Hauptsache der Inhalt stimmte und das war er.

 

Uralte Weisheiten der Bäume: Was Bäume über unser Leben verraten

Buchseite und Rezensionen zu 'Uralte Weisheiten der Bäume: Was Bäume über unser Leben verraten' von Liz Marvin
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Uralte Weisheiten der Bäume: Was Bäume über unser Leben verraten"

Autor:
Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:128
Verlag:
EAN:9783845839745

Diskussionen zu "Auch das geht vorbei: Glücklich bleiben in schweren Zeiten"

read more

Rezensionen zu "Uralte Weisheiten der Bäume: Was Bäume über unser Leben verraten"

  1. Mach es wie die Bäume!

    bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 07. Okt 2020 

    Wenn du den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr siehst, schau dir doch mal die einzelnen Bäume genauer an:
    „Wir wissen, dass es mindestens 60.000 verschiedene Baumarten gibt. Ist das nicht erstaunlich?“
    Liz Marvin (Text) und Annie Davidson (Illustrationen) stellen uns dem liebevoll gestalteten Band „Uralte Weisheiten der Bäume“ gerade einmal 60 Bäume vor – heimische wie exotische Arten.
    Dabei erfahren wir nicht nur viele interessante botanische Wissenssplitter: dass Eiben keine Jahresringe bilden und hohl sind, oder Espen ein unterirdisches Wurzelgeflecht bilden, der Baobab 2000 Jahre alt werden kann, die australischen Banksien in der Hitze eines Buschfeuers ihre Samen freisetzen um ihren Fortbestand zu sichern und der japanische Ginkgo die Atombombe von Hiroshima überleben konnte und noch ganz viel mehr.
    „Wir alle brauchen unterschiedliche Dinge, um zu gedeihen – der Trick ist, das zu finden, was für DICH richtig ist.“
    Von Wurzeln, die Halt geben, einem starken Stamm und Standpunkt, der sich gegen einen Sturm stellt, bunten Kronen voller Leben, nach Licht und Sonne ausgerichtet: Die Bäume geben uns kleine ermutigende und bekräftigende Lebensweisheiten mit.
    Wir alle brauchen Bäume, für ein funktionierendes Ökosystem. Für unser körperliches und seelisches Wohlbefinden.
    Mach es wie die Bäume! Ich halte mich an die Kastanie, meinen Lebensbaum: „…solange die Sonne scheint, blühe auf und feiere das Leben!“

 

Demenz: Abschied von meinem Vater

Buchseite und Rezensionen zu 'Demenz: Abschied von meinem Vater' von Tilman Jens
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Demenz: Abschied von meinem Vater"

Walter Jens und die Reise ins Vergessen – Chronik eines langsamen Abschieds


- »O welch ein edler Geist ist hier zerstört«: Deutschlands größter Rhetoriker verstummt
- Ein bewegendes Buch über Auslöser und Auswirkungen einer grausamen Krankheit


Das allmähliche Vergessen begann im Jahr 2004, nur wenige Wochen nachdem in den Medien ausführlich diskutiert wurde, dass Walter Jens 1942 Mitglied der NSDAP gewesen ist. Kann es sein, dass diese alte Geschichte die Demenz ausgelöst oder zumindest beschleunigt hat?
Tilman Jens’ Buch ist die Chronik eines Abschieds des Sohnes vom geliebten und bewunderten Vater. Schmerzhaft konkret erzählt er von der Entdeckung eines ganz anderen, hilflosen Menschen, von der Grausamkeit der Krankheit, von einem quälend langen Weg in die letzte Stufe des Dämmerns. Er zeichnet die Stationen dieses Abschieds nach und erzählt von einem Lebensende, das so gänzlich anders verläuft, als es seinem Vater, dem »Virtuosen des Wortes«, vorbestimmt schien.


Autor:
Format:Taschenbuch
Seiten:160
Verlag:
EAN:9783442156184

Diskussionen zu "Auch das geht vorbei: Glücklich bleiben in schweren Zeiten"

read more
 

Mehr Achtsamkeit im Alltag: Was mir heute wichtig ist

Buchseite und Rezensionen zu 'Mehr Achtsamkeit im Alltag: Was mir heute wichtig ist' von
3
3 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Mehr Achtsamkeit im Alltag: Was mir heute wichtig ist"

Autor:
Format:Kalender
Seiten:144
Verlag:
EAN:4260308342950

Diskussionen zu "Auch das geht vorbei: Glücklich bleiben in schweren Zeiten"

read more

Rezensionen zu "Mehr Achtsamkeit im Alltag: Was mir heute wichtig ist"

  1. Gedanken und Gefühle festhalten

    bewertet:
    3
    (3 von 5 *)
     - 06. Jul 2020 

    Den Alltag stressfreier und gelassener erleben, darum geht es beim Konzept der Achtsamkeit. Sich um sich selbst kümmern, in sich hineinspüren und bewusst im Hier und Jetzt leben, das macht die Methode der Achtsamkeit aus, bei der man die wesentlichen Dinge des Lebens erkennen und Glück wahrnehmen soll. Doch wie kann das gelingen?

    „Mehr Achtsamkeit im Alltag - Was mir wichtig ist“ ist ein Tagebuch, das im Pattloch-Verlag erschienen ist.

    Meine Meinung:
    Das Tagebuch besteht aus 144 Seiten und bietet viel Platz für eigene Notizen und sonstige Einträge. Es lädt dazu ein, Gedanken und Gefühle niederzuschreiben - sowohl solche, die einen belasten, als auch solche, in denen man sich mit der Welt im Einklang gefühlt hat. Das Buch enthält weder Datum noch Jahreszahl, was ich ein wenig schade finde. Der Vorteil ist aber, dass man jederzeit damit starten kann.

    Neben den gepunkteten Seiten gibt es mehrere aufwendiger gestaltete Seiten. Das Cover und das Innenlayout in Kupfer-, Braun- und Türkis-Tönen sind mit hübschen Bildern der Künstlerin Natalia Schäfer versehen.

    Das Besondere an dem Tagebuch sind Sprüche, Zitate und Denkanstöße spiritueller Meister wie Thich Nhat Hanh, Jack Kornfield, Mooji, Sharon Salzberg und Jon Kabat-Zinn zum Thema Achtsamkeit. Sie werden auf jeder dritten bis vierten Seite eingestreut.

    Außerdem sind rund 20 Übungen und Tipps für mehr Achtsamkeit im Alltag abgedruckt. Sie sind recht kurz erläutert, aber vielfältig. In einem Tagebuch hätte ich mir jedoch einen Impuls für jeden Tag gewünscht. Zudem ist so die Motivation eher gering, sich täglich damit zu befassen und die Achtsamkeit in der Routine zu verankern.

    Mein Fazit:
    Auf den ersten Blick ist „Mehr Achtsamkeit im Alltag - Was mir wichtig ist“ ein Tagebuch, dessen Konzept mir gut gefällt und das optisch ansprechend gestaltet ist. Alles in allem fällt die Umsetzung jedoch ziemlich dürftig aus.

 

Mehr Achtsamkeit im Alltag: Was mir heute wichtig ist

Buchseite und Rezensionen zu 'Mehr Achtsamkeit im Alltag: Was mir heute wichtig ist' von
3
3 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Mehr Achtsamkeit im Alltag: Was mir heute wichtig ist"

Autor:
Format:Kalender
Seiten:144
Verlag:
EAN:4260308342950

Diskussionen zu "Auch das geht vorbei: Glücklich bleiben in schweren Zeiten"

read more

Rezensionen zu "Mehr Achtsamkeit im Alltag: Was mir heute wichtig ist"

  1. Gedanken und Gefühle festhalten

    bewertet:
    3
    (3 von 5 *)
     - 06. Jul 2020 

    Den Alltag stressfreier und gelassener erleben, darum geht es beim Konzept der Achtsamkeit. Sich um sich selbst kümmern, in sich hineinspüren und bewusst im Hier und Jetzt leben, das macht die Methode der Achtsamkeit aus, bei der man die wesentlichen Dinge des Lebens erkennen und Glück wahrnehmen soll. Doch wie kann das gelingen?

    „Mehr Achtsamkeit im Alltag - Was mir wichtig ist“ ist ein Tagebuch, das im Pattloch-Verlag erschienen ist.

    Meine Meinung:
    Das Tagebuch besteht aus 144 Seiten und bietet viel Platz für eigene Notizen und sonstige Einträge. Es lädt dazu ein, Gedanken und Gefühle niederzuschreiben - sowohl solche, die einen belasten, als auch solche, in denen man sich mit der Welt im Einklang gefühlt hat. Das Buch enthält weder Datum noch Jahreszahl, was ich ein wenig schade finde. Der Vorteil ist aber, dass man jederzeit damit starten kann.

    Neben den gepunkteten Seiten gibt es mehrere aufwendiger gestaltete Seiten. Das Cover und das Innenlayout in Kupfer-, Braun- und Türkis-Tönen sind mit hübschen Bildern der Künstlerin Natalia Schäfer versehen.

    Das Besondere an dem Tagebuch sind Sprüche, Zitate und Denkanstöße spiritueller Meister wie Thich Nhat Hanh, Jack Kornfield, Mooji, Sharon Salzberg und Jon Kabat-Zinn zum Thema Achtsamkeit. Sie werden auf jeder dritten bis vierten Seite eingestreut.

    Außerdem sind rund 20 Übungen und Tipps für mehr Achtsamkeit im Alltag abgedruckt. Sie sind recht kurz erläutert, aber vielfältig. In einem Tagebuch hätte ich mir jedoch einen Impuls für jeden Tag gewünscht. Zudem ist so die Motivation eher gering, sich täglich damit zu befassen und die Achtsamkeit in der Routine zu verankern.

    Mein Fazit:
    Auf den ersten Blick ist „Mehr Achtsamkeit im Alltag - Was mir wichtig ist“ ein Tagebuch, dessen Konzept mir gut gefällt und das optisch ansprechend gestaltet ist. Alles in allem fällt die Umsetzung jedoch ziemlich dürftig aus.

 

Seiten