Buchliste: Norwegen

Bücher norwegischer AutorInnen oder Bücher, die in Norwegen spielen
Suchbegriff
  1. [title_1] von [field_author]
    3.5
    3.5 von 5 (2 Bewertungen)
  2. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
  3. [title_1] von [field_author]
    5
    5 von 5 (1 Bewertung)
    Gebundenes BuchEva und Simon haben ein schönes und erfülltes Leben: ein großes Haus, drei erwachsene Töchter, verdienter Ruhestand nach erfolgreichen Karrieren als Lehrerin und Arzt. Doch als Simon aufhört zu sprechen, beginnt die Vergangenheit an...
  4. [title_1] von [field_author]
    4
    4 von 5 (7 Bewertungen)
    Leo Vangen ist ein durchschnittlicher Typ, aber auf Bærum, der Insel vor Oslo, auf der er im Haus seiner Eltern lebt, sind alle überdurchschnittlich – überdurchschnittlich reich, schön und korrupt. So lange er seine Ruhe hat, ist er trotzdem...
  5. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
    »Die Schrecken des Erwachsenwerdens sind real, davon erzählt Maria Kjos Fonn mit gewaltiger literarischer Kraft.« Morgenbladet»Kinderwhore« ist der Kleidungsstil der Grunge-Musikerin Courtney Love, und Charlottes Mutter liebt Courtney Love, weshalb...
  6. [title_1] von [field_author]
    5
    5 von 5 (1 Bewertung)
    Gebundenes BuchÜber den Niedergang eines einstmals mondänen Hotels in den norwegischen Bergen.Ein Roman über den 13-jährigen Sedd, der in einem norwegischen Berghotel bei seinen Großeltern aufwächst. Eine Geschichte über Lügen und Geheimnisse,...
  7. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
    Auf einem sommerlichen Steg in den Schären teilen zwei Schwestern ihre Geheimnisse, kurz bevor eine von ihnen die Insel der gemeinsamen Kindheit verlässt. Ein Vater liegt im Sterben wie ein roter Riesenstern vor der Implosion, während seine Tochter...
  8. [title_1] von [field_author]
    4.9
    4.9 von 5 (11 Bewertungen)
  9. [title_1] von [field_author]
    5
    5 von 5 (1 Bewertung)
    Gebundenes Buch"Einer der wichtigsten Autoren meiner Generation" Karl Ove Knausgård Karl Meyer ist Zahnarzt und führt ein durch und durch bürgerliches Leben. Doch als sein erst achtzehnjähriger Sohn Ole-Jakob Suizid begeht, droht es die Familie zu...
  10. [title_1] von [field_author]
    4
    4 von 5 (1 Bewertung)
    Eine Wissenschaftlerin reist mitten im Winter nach Finnmark, dem äußersten Zipfel Norwegens. Dort möchte sie das Schwinden der Zugvögelpopulationen und die Klimaveränderungen untersuchen. Fern jeder Zivilisation findet sie Freiheit und Luft zum...
  11. [title_1] von [field_author]
    5
    5 von 5 (3 Bewertungen)
    Broschiertes BuchEine ganz normale norwegische Familie: Mama, Papa, die erwachsenen Kinder Liv, Ellen und Håkon und die Enkel Agnar und Hedda. Alle gehen ihren interessanten Berufen nach, verstehen sich gut. Feiern gemeinsam die Feste des Jahres....
  12. [title_1] von [field_author]
    5
    5 von 5 (2 Bewertungen)
    Tarjei Vesaas (1897–1970) schuf mit »Das Eis-Schloss« einen dichten Roman, der sich unvergesslich ins Gedächtnis brennt. Darin erzählt er die Geschichte von zwei elfjährigen Mädchen, Siss und Unn. Unn kommt als Waise zu ihrer Tante in ein Dorf auf...
  13. [title_1] von [field_author]
    4.5
    4.5 von 5 (2 Bewertungen)
    Die kurze Geschichte einer langen NachtGebundenes BuchWas ist das Wichtigste im Leben? Und was genau richtig? Das neue Buch von Jostein Gaarder. Albert hat eine schlimme Diagnose von seiner Ärztin und ehemaligen Geliebten erhalten. Während seine...
  14. [title_1] von [field_author]
    3
    3 von 5 (1 Bewertung)
    Gebundenes BuchSimon hat versucht, sich das Leben zu nehmen. Peter will ihm helfen und nimmt Kontakt mit der Therapeutin Lisa auf. Die drei waren einst Kindergartenfreunde, doch daran kann Lisa sich nicht mehr erinnern. Als Forscherin hat Lisa eine...
  15. [title_1] von [field_author]
    3
    3 von 5 (1 Bewertung)
    Buch mit Leinen-EinbandSinger ist vierunddreißig und hat gerade die Ausbildung zum Bibliothekar abgeschlossen, als er mit dem Zug in derKleinstadt Notodden ankommt, um ein neues Leben zu beginnen. Er verliebt sich in Merete, eine Töpferin, und zieht...
  16. [title_1] von [field_author]
    5
    5 von 5 (1 Bewertung)
    Gebundenes BuchNorwegen im Jahr 1880, in einem dunklen und abgeschiedenen Tal: Die junge, wissbegierige Astrid ist anders als die übrigen Mädchen im Dorf. Sie träumt von einem Leben, das aus mehr besteht als Heiraten, Kinderkriegen und am Ende bei...
  17. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
  18. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
  19. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
    KriminalromanGebundenes BuchJonas Abrahamsen hat 12 Jahre für den Mord an seiner Frau verbüßt. Zu Unrecht, davon ist Kommissar Henrik Holme überzeugt. Noch während er mit Hanne Wilhelmsen in diesem Cold Case ermittelt, gibt es eine zweite Tote: Es...
  20. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
    Kiepenheuer & Witsch, Köln 2008, Pappband mit Schutzumschlag,
  21. [title_1] von [field_author]
    5
    5 von 5 (1 Bewertung)
    Was geschieht, wenn das Gleichgewicht aus den Fugen gerät? Dieser Frage widmet sich Matias Faldbakken in seinem neuen Roman. Den Rahmen bildet ein altmodisches Restaurant namens The Hills, dessen Ursprünge bis ins 19. Jahrhundert zurückreichen. Ein...
  22. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
    Der norwegische Musiker und Bestsellerautor Ketil Bjørnstad hat sich mit seinem neuen Projekt ein großes Ziel gesetzt: Jedem Jahrzehnt seines Lebens soll ein Roman gewidmet werden. Er beginnt mit den sechziger Jahren und zeigt die Ereignisse aus der...
  23. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
    Gebundenes BuchMerethe ist mit ihrer Familie aufs Land gezogen. Hier, am Rand eines Waldes, zwischen endlosen Tagen und Nächten ohne Schlaf, schreibt sie an ihrer Erzählung über Mats, mit dem sie zusammenlebt. Sie erzählt von einer Liebe, die alles...
  24. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
    Blut wird mit Blut bezahlt. ThrillerGebundenes BuchJo Nesbøs packender Thriller über die Gier nach Macht Er kennt seine Feinde nur allzu gut. Inspector Macbeth ist der taffste Cop in einer maroden Industriestadt im Norden. Einen Deal nach dem...
  25. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
  26. [title_1] von [field_author]
    4.3
    4.3 von 5 (7 Bewertungen)
    Norwegen, 2017. Die fast 70-jährige Umweltaktivistin Signe begibt sich auf eine riskante Reise: Mit einem Segelboot versucht sie die französische Küste zu erreichen. An Bord eine Fracht, die das Schicksal des blauen Planeten verändern kann....
  27. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
    Mord und Totschlag in Nordland - und der ahnungslose Anwalt Leo soll es richten ... Leo Vangen führt ein ruhiges Leben in Oslo. Das ändert sich schlagartig, als er einen Anruf von einem Freund aus Kindertagen erhält, dem erfolgreichen Unternehmer...
  28. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
    Ingrid und Jan sind seit 25 Jahren verheiratet und führen in Oslo, Norwegen, ein Leben in Wohlstand. Doch Ingrid kann nicht mehr - sie sieht alles schwarz. Die freudlose Ehe frustriert sie, das Engagement am Arbeitsplatz ist nur geheuchelt, und von...
  29. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
  30. [title_1] von [field_author]
    2
    2 von 5 (1 Bewertung)
    Mit Bildern von Vanessa BairdGebundenes BuchDie Jahreszeiten-Bände von Karl Ove Knausgård: "Im Herbst" ist der erste Teil einer aus vier Bänden bestehenden grandiosen Liebeserklärung an das Leben und die sinnlich erfahrbare Welt. Enthalten: Briefe...
  31. [title_1] von [field_author]
    4.6
    4.6 von 5 (5 Bewertungen)
    Ein Serienkiller findet seine Opfer über die Dating-App Tinder. Die Osloer Polizei hat keine Spur. Der einzige Spezialist für Serientäter, Harry Hole, unterrichtet an der Polizeihochschule, weil er mehr Zeit für seine Frau Rakel und ihren Sohn Oleg...
  32. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
    LangenMüller Verlag; 1921; Pappe; Gebraucht - Gut; Altdeutsche Schrift; Deutsch; 187Seiten;
  33. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
    Der Mord an Harriet Krohn: Kriminalroman (Konrad Sejer, Band 7)
  34. [title_1] von [field_author]
    3
    3 von 5 (1 Bewertung)
    Broschiertes BuchNeues von den Neshovs Blut ist dicker als Wasser. Das lässt sich zwischen Sonntagsbraten und Familienquerelen leicht aus den Augen verlieren. Bei den Neshovs ist das nicht anders. Einst auf einem Schweinezüchterhof in Tondheim zu...
  35. [title_1] von [field_author]
    4
    4 von 5 (1 Bewertung)
    Gebundenes BuchJohn Richard Norman wächst in Oslos denkbar schönster Straße auf: an dem einem Ende befindet sich eine Schokoladenfabrik, am anderen die Segeltuchfabrik "Christiana", jene Fabrik, die dazumal das Schiff der norwegischen...
  36. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
  37. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
  38. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
  39. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
    Aas berühmte norwegische Epos von der Größe und Unbeständigkeit menschlichen Wirkens, vom Vorübergang der Sippen, von der Vergänglichkeit der Geschlechter und von der Liebe. dem Bleibenden in der Zeit.
  40. [title_1] von [field_author]
    4.3
    4.3 von 5 (7 Bewertungen)
    England im Jahr 1852: Der Biologe und Samenhändler William kann seit Wochen das Bett nicht verlassen. Als Forscher sieht er sich gescheitert, sein Mentor Rahm hat sich abgewendet, und das Geschäft liegt brach. Doch dann kommt er auf eine Idee, die...
  41. [title_1] von [field_author]
    4
    4 von 5 (1 Bewertung)
    Gebundenes BuchJakop Jacobsen ist stets ein Einzelgänger gewesen, seit seiner Jugend in einem abgelegenen Tal in Norwegen. Sein bester Freund Pelle ist eine Handpuppe, mit der er lange Gespräche führt und die deutlich schlagfertiger ist als er...
  42. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
    Schlaflos / Olavs Träume / AbendmattigkeitGebundenes BuchDas neue Buch des großen Dramatikers Jon Fosse - ein Roman über die Liebe, ein zeitloses Märchen von großer Zartheit und Poesie. Ausgezeichnet wurde es mit dem wichtigsten Literaturpreis der...
  43. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
    Auf einem entlegenen Bergbauernhof im norwegischen Gudbrandstal wächst Edvard mit seinem wortkargen Großvater Sverre auf. An seine Mutter hat er nur eine vage Erinnerung – an einen Duft, ein Gefühl von Wärme, einen blauen Rock. Lars Mytting erzählt...
  44. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
  45. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
  46. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
  47. [title_1] von [field_author]
    3
    3 von 5 (1 Bewertung)
  48. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
    Gebundenes BuchNorwegen, erste Hälfte des 20. Jahrhunderts: eine abgelegene Insel hoch oben im Norden an der zerklüfteten Küste. Für Hans und Maria Barroy ist sie das Paradies auf Erden. Sie leben mit ihrer kleinen Familie von dem, was der karge...
  49. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
  50. [title_1] von [field_author]
    2
    2 von 5 (1 Bewertung)
    Es ist Ende Juni, Mittsommernacht: Jonatan Griff, Pianist aus Oslo, tritt seinen neuen Job als Alleinunterhalter in einem gottverlassenen Hotel auf einer der nordnorwegischen Inseln an. Er soll mit seiner Musik den Umsatz steigern, was eigentlich...
  51. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
  52. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
  53. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
  54. [title_1] von [field_author]
    5
    5 von 5 (1 Bewertung)
  55. [title_1] von [field_author]
    5
    5 von 5 (1 Bewertung)
    Gebundenes BuchAksel Vindings Leben gerät aus den Fugen, als seine Mutter bei einem Badeausflug vor seinen Augen ertrinkt. Der Fünfzehnjährige beschließt, die Schule abzubrechen und sich ganz dem Klavierspiel zu verschreiben, in Erinnerung an seine...
  56. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
    [Weihnachtsbücher ]
  57. [title_1] von [field_author]
    3
    3 von 5 (1 Bewertung)
  58. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
    Roman über die Geschichte der Philosophie. Mchn/Wien. (Hanser). 35.Aufl. 1995. HLn. 614 S.
  59. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
    Peter Høegs Weltbestseller – von Bille August mit Julia Ormond in der Hauptrolle verfilmt – führt mitten in Eis und Finsternis. Wenige Tage vor Weihnachten wird im Kopenhagener Hafenviertel ein sechsjähriger Junge gefunden: tot. Er ist offenbar vom...

Macbeth: Blut wird mit Blut bezahlt. Thriller - Internationaler Bestseller

Buchseite und Rezensionen zu 'Macbeth: Blut wird mit Blut bezahlt. Thriller - Internationaler Bestseller' von Jo Nesbø
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Macbeth: Blut wird mit Blut bezahlt. Thriller - Internationaler Bestseller"

Jo Nesbøs packender Thriller über die Gier nach Macht

Er kennt seine Feinde nur allzu gut. Inspector Macbeth ist der taffste Cop in einer maroden Industriestadt im Norden. Einen Deal nach dem anderen lässt er hochgehen, die Drogenbosse beißen sich an ihm die Zähne aus. Doch irgendwann wird die Verlockung zu groß: Geld, Respekt, Macht. Schnell aber wird ihm klar, dass einer wie er, der schon in der Gosse war, niemals ganz nach oben kommen wird. Außer – er tötet. Angestachelt von seiner Geliebten, schafft er sich einen Konkurrenten nach dem anderen vom Hals. In seinem Blutrausch merkt er nicht, dass er längst jenen dunklen Kräften verfallen ist, denen er einst den Kampf angesagt hat.

Autor:
Format:Kindle Edition
Seiten:624
EAN:
read more
 

Macbeth: Blut wird mit Blut bezahlt. Thriller - Internationaler Bestseller

Buchseite und Rezensionen zu 'Macbeth: Blut wird mit Blut bezahlt. Thriller - Internationaler Bestseller' von Jo Nesbø
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Macbeth: Blut wird mit Blut bezahlt. Thriller - Internationaler Bestseller"

Jo Nesbøs packender Thriller über die Gier nach Macht

Er kennt seine Feinde nur allzu gut. Inspector Macbeth ist der taffste Cop in einer maroden Industriestadt im Norden. Einen Deal nach dem anderen lässt er hochgehen, die Drogenbosse beißen sich an ihm die Zähne aus. Doch irgendwann wird die Verlockung zu groß: Geld, Respekt, Macht. Schnell aber wird ihm klar, dass einer wie er, der schon in der Gosse war, niemals ganz nach oben kommen wird. Außer – er tötet. Angestachelt von seiner Geliebten, schafft er sich einen Konkurrenten nach dem anderen vom Hals. In seinem Blutrausch merkt er nicht, dass er längst jenen dunklen Kräften verfallen ist, denen er einst den Kampf angesagt hat.

Autor:
Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:624
EAN:9783328600176
read more
 

Der Bote

Buchseite und Rezensionen zu 'Der Bote' von Ingar Johnsrud
4
4 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Der Bote"

In einer Villa in einem reichen Vorort Oslos wird die Leiche eines kürzlich verstorbenen Mannes gefunden. Von der Bewohnerin des Hauses, einer alten Witwe, fehlt jede Spur. Der Tote wird als ihr Sohn identifiziert - der vor zwanzig Jahren bei einem Militäreinsatz ums Leben kam. Kurz darauf entdeckt man in einem Abwasserschacht am anderen Ende der Stadt eine zweite Leiche. Der Körper des unbekannten Mannes weist schwere Folterspuren auf. Hauptkommissar Fredrik Beier glaubt an eine Verbindung zwischen den beiden Fällen, doch irgendjemand scheint verhindern zu wollen, dass diese ans Licht kommt - Akten werden gesperrt, Beweismittel verschwinden ...

Format:Taschenbuch
Seiten:544
EAN:9783764505882
read more

Rezensionen zu "Der Bote"

  1. Eisnacht

    bewertet:
    4
    (4 von 5 *)
     - 16. Jun 2018 

    Es sieht nicht gut aus für Kommissar Fredrik Beier. Er erwacht in einem Krankenhaus, offensichtlich hat er sich mit Medikamenten vollgepumpt, erinnern kann er sich jedoch an nichts. Wollte er sich umbringen? Den Tod seines kleinen Sohnes, den er in seinen Augen mitverschuldet hat, kann er sich nicht vergeben. Doch viel Zeit hat er nicht, um sich Gedanken zu machen. Bald schon kommt er mit einem Fall in Verbindung, der seine ganzen Fähigkeiten als Ermittler fordert. Kafa Iqbal ist zum ersten Mal als leitende Ermittlerin eingesetzt und sie bekommt es gleich mit einem Toten zu tun, der eigentlich schon seit Jahren als tot gilt.

    In seinem zweiten Fall droht Fredrik Beier abzustürzen, so scheint es jedenfalls. Nur die komplizierten Nachforschungen um die Geheimnisse der Toten lassen ihn die trüben Gedanken für eine Weile vergessen. Was oder wer steckt hinter den Taten? Je tiefer die Polizisten graben, desto ungereimter werden die Spuren zunächst. Nichts will richtig zusammen passen. Einige Hinweise deuten allerdings in die Vergangenheit. Eine Vergangenheit, in der die politische Lage noch eine andere war und es auch mal zu geheimen Militäreinsätzen kommen konnte.

    Gefühlt besteht das Buch aus zwei Hälften oder auch zwei Fällen, von denen die erste bzw. der erste etwas behäbig erscheint, so dass die Lektüre nicht so richtig in Gang kommen will. In der zweiten Hälfte bzw. dem zweiten Fall, der natürlich mit dem ersten zusammenhängt, wird es dann plötzlich so spannend, dass man kaum noch von dem Buch lassen kann. Das Geschehen schraubt sich zu einem fulminanten Finale hoch, das einen erbeben lässt. Fredrik Beier und Kafa Iqbal erweisen sich als tolles Team, das nicht lockerlässt, wenn es gilt, ein Verbrechen aufzuklären. Widerstände werden ignoriert und stacheln eher an, noch tiefer zu blicken.

    Gekonnt vorgetragen von Dietmar Wunder überzeugt dieser zweite Kriminalroman um Fredrik Beier noch mehr als sein erster Auftritt.

 

In kalter Absicht

Buchseite und Rezensionen zu 'In kalter Absicht' von Anne Holt
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "In kalter Absicht"

Es geschah am helllichten Tage ... Packend und beklemmend zugleich ist der brisante Kriminalroman der Bestsellerautorin Anne Holt über eine Serie von dramatischen Entführungsfällen: Am helllichten Tag verschwindet in Oslo die kleine Emilie, wenig später wird der fünfjährige Kim vermisst. Schließlich findet man den Jungen tot auf, mit einem rätselhaften Zettel in der Hand. Hauptkommissar Stubø beschließt, die sensible Psychologin Inger Vik einzuschalten. Schließlich erinnern die Umstände fatal an den Fall, in dem sie gerade recherchiert: ein Verbrechen, das über 40 Jahre zurückliegt ... Pressestimmen: Gegen diesen Serienkiller-Thriller ist ›Das Schweigen der Lämmer‹; eine Gute-Nacht-Geschichte. Hätte Anne Holt mit Inger Vik nicht eine absolut vertrauenerweckende Heldin in die böse Welt geschickt, man würde nach der Lektüre ihres neuen Psychokrimis kein Auge mehr zukriegen. Brigitte

Autor:
Format:Taschenbuch
Seiten:364
Verlag: Piper
EAN:9783492239172
read more
 

Schattenkind: Kriminalroman (Yngvar-Stubø-Reihe, Band 5)

Buchseite und Rezensionen zu 'Schattenkind: Kriminalroman (Yngvar-Stubø-Reihe, Band 5)' von Anne Holt
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Schattenkind: Kriminalroman (Yngvar-Stubø-Reihe, Band 5)"

Autor:
Format:Taschenbuch
Seiten:336
EAN:9783492306386
read more
 

Fjord

Buchseite und Rezensionen zu 'Fjord' von Halvar Beck
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Fjord"

Autor:
Format:Taschenbuch
Seiten:220
Verlag: Edition M
EAN:9781542045971
read more
 

Gotteszahl

Buchseite und Rezensionen zu 'Gotteszahl' von Anne Holt
4
4 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Gotteszahl"

Früher gab es bei den Stubøs immer Schweinerippe als Weihnachtsessen, aber diesmal hat Mutter Inger Johanne Kabeljau gemacht. Während Kommissar Yngvar Stubø aus Oslo dem Kabeljaukopf die Augen aussaugt, bringen die Kinder das Gespräch auf Wasserleichen.

Als wäre das noch nicht genug des Makabren, erhält der Ermittler auch noch einen Anruf: Im norwegischen Küstenort Bergen ist die sympathische und hoch geachtete Bischöfin Eva Karin Lysgaard, die sich durch ihren Einsatz für Homosexuelle und Arme allerdings nicht nur Freunde gemacht hat, ermordet worden. Die Spur führt zu einer mysteriösen zahlenmystischen Sekte namens „Gruppe 25“, die die von Verderbnis durchzogene christliche Welt reinigen wollen. Und, der Leser weiß es gleich zu Beginn von Gotteszahl/, viel früher aus der Kommissar: Bei einem Mord wird es nicht bleiben...

Irgendwann kommt wohl kein moderner Krimi-Autor mehr drum herum, eine (christlich-fundamentalistische) Sekte zum Ausgangspunkt der Handlung zu machen. Die Mystery-Thriller des Genre-Übervaters Dan Brown werfen ihre lange Schatten bis in die letzten ausgeleuchteten Winkel der Gattung hinein. Aber es kommt ja vor allem auch darauf an, wie man als Autor mit – bewussten oder unbewussten – Vorbildern umzugehen versteht, und da ist die norwegische Bestsellerautorin Anne Holt wie immer eine sichere Bank. Denn sie versteift sich nicht in Spekulationen, sondern erzählt so souverän, dass der ganze Fall logisch und authentisch wirkt.

Kurz und gut: Gotteszahl ist ein spannender, klug gebauter und mit einer gehörigen Portion Witz geschriebener Kriminalroman: allein schon, wie es Holt gelingt, von der skurrilen Darstellung eines Leichenfunds am Kai eines Fjordes mit einem literarischen „Filmschnitt“ zum Weihnachtsessen der Stubøs überzuleiten, ist nichts weniger als brillant. -- Stefan Kellerer

Autor:
Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:464
Verlag: Piper
EAN:9783492053952
read more

Rezensionen zu "Gotteszahl"

  1. Gute nordische Krimikost...

    bewertet:
    4
    (4 von 5 *)
     - 15. Okt 2017 

    Eine bis zur Unkenntlichkeit verweste Leiche und eine angesehene Bischöfin, die auf heimtückische Weise erstochen wird – das ist nur der Beginn einer grausamen Mordserie, der ein teuflisches Muster zugrunde liegt. Kommissar Yngvar Stubø ist schnell klar, dass Beten nicht der Schlüssel zur Lösung sein wird...

    Es ist zu merken, dass Anne Holt eine geübte Krimiautorin ist. Auch in diesem Roman (Band 4 der Reihe um Yngvar Stubø) versteht sie es, den Leser bereits auf den ersten Seiten zu fesseln.

    Gleich zu Beginn wird eine Szene präsentiert, in der man direkt gebannt ist. Ein Betrunkener ist ins Wasser gefallen, zwei Leute versuchen ihn zu retten, doch plötzlich hat jeder von ihnen jemanden in der Hand... Einer davon ist tot und entstellt. - Danach wechselt die Szene zum Weihnachtsabend des Osloer Kommissar Yngvar Stubø und seiner Familie - etwas angestrengt harmonisch, bis ein Telefonat ihn in den Alltag zurück reißt. Die Bischöfin Eva Karin Lysgaard ist am Heiligabend erstochen worden, auf offener Straße...

    Immer mehr Leichen tauchen auf, in der ersten Hälfte des Buches ist kaum ein Zusammenhang erkennbar. Dazu das Gefühl der Frau von Kommissar Yngvar Stubø, dass ihre Tochter Kristiane beobachtet und verfolgt wird, möglicherweise auch in Gefahr ist. Erst ab der zweiten Hälfte des Buches finden die losen Enden zueinander, werden Zusammenhänge sichtbar, aber auch eine große Tragik.

    Obwohl dies mein erster Krimi der Reihe um Yngvar Stubø ist, hatte ich keine Schwierigkeiten, in die Erzählung hineinzufinden. Bei aller Dramatik entwickelt sich die Geschichte sehr ruhig, teilweise vielleicht auch etwas langatmig. Die Hintergründe liegen im Bereich des Vorstellbaren, wirken auf mich jedoch etwas konstruiert. Beeindruckend allerdings, dass die Autorin ein Thema gewählt hat, das sich in ihrer eigenen privaten Situation widerzuspiegeln scheint. Und erkennbar auch der Tenor von Anne Holt, für ein menschlicheres Miteinander zu plädieren.

    Insgesamt eine gute nordische Krimikost, ein Buch, das nicht verschlungen werden will, sondern an so manchen Abenden in Ruhe eine Geschichte erzählen möchte.

    © Parden

 

Der Hirte: Thriller (Ingar Johnsrud, Band 1) (Fredrik Beier, Band 1)

Buchseite und Rezensionen zu 'Der Hirte: Thriller (Ingar Johnsrud, Band 1) (Fredrik Beier, Band 1)' von Ingar Johnsrud
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Der Hirte: Thriller (Ingar Johnsrud, Band 1) (Fredrik Beier, Band 1)"

2017] 22 cm München 510 Seiten [Neuwertig und ungelesen,als Geschenk geeignet vier 839 Literatur in anderen germanischen Sprachen ]

Format:Broschiert
Seiten:512
EAN:9783764505875
read more
 

Blindgang

Buchseite und Rezensionen zu 'Blindgang' von Jørn Lier Horst
4
4 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Blindgang"

Broschiertes Buch
Ein Ermittler-Roman der Extraklasse von Norwegens preisgekröntem Krimi-Autor Jørn Lier Horst.

In dem Hafenstädtchen Stavern im Süden Norwegens verschwindet ein Taxifahrer. Sechs Monate später gibt es eine erste Spur, der Verdächtige besitzt einen kleinen Bauernhof in der Nähe. In seinem zehnten Fall stößt Kommissar William Wisting dort auf das blutbefleckte Taxi des Verschwundenen und auf ein umfangreiches Drogendepot. Zur gleichen Zeit wird im Keller eines alten Hauses zufällig ein Tresor gefunden, in dem sich eine große Geldsumme sowie ein Revolver befinden. Mit dieser Waffe wurde in der Neujahrsnacht eine Studentin erschossen. Zunächst kann Wisting keinen Zusammenhang zwischen den beiden Fällen erkennen. Doch als er mit seinen Ermittlungen ungewollt seine hochschwangere Tochter Line in Lebensgefahr bringt, ändert sich alles ...
"Ganz oben bei den besten Krimi-Autoren aus dem Norden." The Times

Format:Broschiert
Seiten:464
Verlag: Droemer TB
EAN:9783426305676
read more

Rezensionen zu "Blindgang"

  1. Wisting

    bewertet:
    4
    (4 von 5 *)
     - 12. Aug 2017 

    Der Polizeichef ist langsam ungehalten, schon vor einem halben Jahr ist ein Taxifahrer spurlos verschwunden und noch immer fehlt eine wirkliche Spur. Doch nun meldet sich Suzanne, Kommissar William Wistings ehemalige Freundin, und berichtet, in ihrem Lokal sei ein Gast aufgetaucht, der beim Lesen eines Zeitungsartikels vor sich hingemurmelt habe, er wisse wo das Auto ist. Wisting befragt den Mann und so wird endlich das lange vermisste Taxi gefunden. Letztlich ein Fortschritt, aber immer noch keine heiße Spur. Derweil trifft Wistings schwangere Tochter Line eine Schulfreundin wieder, die mit ihrer kleinen Tochter in das Haus des verstorbenen Großvaters eingezogen ist.

    Ein schwieriger Fall für William Wisting, der sich manchmal fragt, ob er sich nicht viel lieber auf seine Rolle als künftiger Großvater vorbereiten würde. Natürlich kann er das Ermitteln nicht lassen. Und mit untrüglichem Spürsinn entdeckt er erstmal einige Sackgassen und macht die Erfahrung, dass nicht jeder Kollege so intensiv an seinen Fällen arbeitet wie man es sich allgemein wünschen würde. Eher ungewollt bringt ihn Line auf eine weitere Fährte, sie überreicht ihm einen alten Revolver zur Vernichtung und bei der Untersuchung dieser Waffe, stellt sich heraus, dass sie für einen Mord benutzt wurde.

    Verwickelt und doch klug verknüpft sind hier mehrere Handlungsstränge. Was zunächst Fragen nach dem wieso und weshalb aufwirft, wird packend erläutert und überraschend gelöst. Vielleicht kommt die sympathische Line etwas zu kurz. Aber in der Kürze liegt auch manchmal die Würze und sie kann ihrem Vater in entscheidenden Momenten beistehen. Wisting ist nicht mehr von seinem Weg abzubringen, wenn er erstmal Lunte gerochen hat. Akribisch geht er jedem noch so kleinen Hinweis nach. Gefesselt verfolgt man, wie langsam das Bild eines Falles entsteht, den man so in keiner Weise erwartet hätte. In vielen Momenten kann man eintauchen in einen norwegischen Sommer voller Rätsel. In diesem zweiten hier veröffentlichten Fall entpuppt sich Kommissar Wisting wieder als Garant sehr guter Unterhaltung.

 

Seiten