Augen-Yoga

Buchseite und Rezensionen zu 'Augen-Yoga' von Kazuhiro Nakagawa
3
3 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Augen-Yoga"

Dieses Buch erklärt auf unterhaltsame und leicht verständliche Art die
erfolgreiche Nakagawa-Methode des renommierten Augenarztes und
Bestsellerautors Kazuhiro Nakagawa. Basierend auf Yoga-Techniken und
Konzentrationsübungen, Gedächtnistraining und Imagination, die allesamt
auf das Gehirn als physiologischer Ursprung der Sehkraft fokussieren,
heilt er Leiden wie Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Grauer Star,
Schielen. Selbst nahezu erblindete Menschen wenden seine Methode mit
verblüffendem Erfolg an. Ein Ratgeber mit umfangreichen Sehtests, vielen
praktischen Übungen, Fallgeschichten und einer kurzweiligen Einführung
in die anatomischen, neuronalen und physiologischen Grundlagen des
Sehsinns.

Format:Broschiert
Seiten:240
EAN:9783442221844
read more

Rezensionen zu "Augen-Yoga"

  1. Fitness für die Augen

    bewertet:
    3
    (3 von 5 *)
     - 13. Jun 2019 

    Bildschirmarbeit, Reizüberflutung, ganz allgemeine Überlastung der Augen: Dr. Kazuhiro Nakagawa sagt Augenproblemen, Fehlsichtigkeit und Sehschwächen den Kampf an. Mit seiner Methode meint er ein Leben ohne Brille versprechen zu können. Augengymnastik. Entspannungs- und Konzentrationsübungen kombiniert sollen zu einer wesentlichen Verbesserung der Sehleistung führen.
    Vieles was Dr. Nakagawa, japanischer Augenarzt und Leiter des Vision Fitness Center in Tokyo, schreibt hat Hand und Fuß. Die meisten von uns überlasten die Augen, gönnen ihnen in Beruf und Freizeit kaum Ruhepausen. Das Augentraining zur Stärkung der Augenmuskulatur ist auch ganz einfach in den eigenen Alltag einzubauen. Ich halte auch Nakagawas Hilfestellung für die Linderung von trockenen und überreizten Augen für sinnvoll. Dass allerdings dadurch ein Leben ohne Brille möglich wird, kann ich mir persönlich nicht vorstellen.
    Das Buch selbst liest sich flott und ohne großes Fachvokabular. Seitenweise Referenzen von angetanen Besuchern seiner Augenklinik waren eher nervig als inspirierend.
    Fitness für die Augen, das finde ich gut und wichtig. Heilsversprechen hingegen wirken ein bisschen dubios. So nehme ich mir aus diesem Buch das mit, was ich für mich umsetzen kann. Das ist ja auch schon etwas!

 

Cannabis gegen Krebs

Buchseite und Rezensionen zu 'Cannabis gegen Krebs' von Franjo Grotenhermen
4
4 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Cannabis gegen Krebs"

Format:Taschenbuch
Seiten:160
EAN:9783037885161
read more

Rezensionen zu "Cannabis gegen Krebs"

  1. Cannabis gegen Krebs

    bewertet:
    4
    (4 von 5 *)
     - 30. Okt 2017 

    Grotenhermen Franjo
    Cannabis gegen Krebs
    Nachtschatten Verlag

    Autor: Dr. med. Franjo Grotenhermen betreibt eine ärztliche Praxis in Rüthen (NRW) mit dem Schwerpunkt Therapie mit Cannabis und Cannabinoiden. Er ist Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin e.V. (ACM), Geschäftsführer der Internationalen Arbeitsgemeinschaft für Cannabinoidmedikamente (IACM) und Vorsitzender der Medical Cannabis Declaration e.V. (MCD)und Autor der IACM-Informationen, die 14-tägig in mehreren Sprachen im Internet erscheinen. Grotenhermen ist Mitarbeiter des Kölner nova-Instituts in der Abteilung nachwachsende Rohstoffe und Autor einer Vielzahl von Artikeln und Büchern zum therapeutischen Potenzial der Hanfpflanze und der Cannabinoide, ihrer Pharmakologie und Toxikologie. (Quelle: Nachtschatten Verlag)

    Anmerkung: Aufgrund der Tatsache, dass es sich bei dem Buch um eines aus dem Bereich “Sachbuch” handelt, gibt es an dieser Stelle nicht wie üblich, eine Inhaltsangabe. Das Buch folgt keiner Story, welche zusammengefasst werden könnte.

    Das Buch ist in 22 Kapitel unterteilt, die alle nochmals in mehr oder weniger Unterkapitel unterteilt sind. Die Kapitelüberschriften sind recht groß gedruckt, während die Unterkapitel nur dick gedruckt sind. Die Aufteilung der Kapitel ist dabei recht strukturiert, sodass selbst Neulinge recht gut ins Thema finden können. So sind die ersten Kapitel des Buches recht allgemein gehalten und beschäftigen sich mit den Grundlagen der Thematik (was ist Krebs, Cannabisprodukte und deren Gewinnung, usw.). Trotzdem kann ich an dieser Stelle schon anmerken, dass ein solches Buch nicht ohne das ein oder andere Fachwort auskommt. Bei einigen der Fachwörter steht jedoch in Klammern dessen Erklärung, was das Lesen deutlich erleichtern sollte. Außerdem finden wir ebenfalls in Klammern, stets eine Quellenangabe, die durch ein Literaturverzeichnis am Ende des Buches ergänzt wird. So haben interessierte Leser sofort alles was sie benötigen parat. Unterstützt werden die Aussagen des Autoren gelegentlich durch Grafiken/Statistiken. Ein weiteres häufig auftauchendes Merkmal sind Auszüge aus Untersuchungen, diese heben sich durch ihre Formatierung steht sehr gut vom Text ab. Außerdem untermauern all diese Grafiken und Auszüge die Kompetenz der Aussagen. Ein weiterer Punkt, der das Buch sehr kompetent macht, ist die Tatsache, dass der Autor selbst ebenfalls Arzt ist und mit der Thematik Krebs sehr vertraut ist (nicht zuletzt durch eine Krebserkrankung in der eigenen Familie). Besonders gefallen hat mir da die Tatsache, dass der Autor selbst dem Leser sogar den Hinweis gibt, dass die Forschung noch am Anfang steht und man stets kritisch an Informationen bezüglich der Thematik herangeht. Was das angeht, so befinden sich sogar einige Beispiele im Buch (wenn auch sehr wenige und auch weniger detaillierte), die ein negatives Ergebnis, bezüglich der Wirkung auf Krebs gezeigt haben. Hier hätte ich mir jedoch gewünscht, dass diese Beispiele genauer behandelt worden wären und ihnen eventuell sogar ein eigenes Kapitel gewidmet worden wäre. Besonders gefallen hat mir dann aber die Tatsache, dass der Autor neben dem Cannabis, noch einige andere Faktoren aufzählt, die helfen Krebs vorzubeugen. Allgemein lässt sich hier festhalten, der Autor hat versucht ein sehr breites Feld abzudecken, von der Krankheit über die Medikamente mit ihren gesetzlichen Bestimmungen, bis hin zur Behandlung, ist in diesem Buch von allem etwas zu finden. Am Ende des Buches sei neben der Literatur noch angemerkt, dass hier noch einige Anlaufstellen genannt werden, die für Patienten oder auch Spendern interessant sein könnten. Leider fällt beim Lesen des Buches aber dann doch noch das ein oder andere negative auf, dass ich Euch zum Ende nicht verschweigen möchte. So hatte ich beim Lesen stets das Gefühl, dass sich einiges wiederholt und ich eben dies schon vorher mal gelesen habe. Auch der offene Brief, welcher am Ende zu lesen ist, wirkt leicht fehl am Platz, da man das Werk von Rick Simpson nicht gelesen hat. Außerdem haben mir die letzten Seiten des Buches weniger gefallen, da diese eher in einen Werbekatalog gepasst hätten.

    Cover: Das Cover ist in einem sehr hellen Ton gehalten. Im Hintergrund sehen wir ganz unscharf den Teil eines Körpers und einer Hand. In eben dieser Hand wird eine Petrischale gehalten, die im Gegensatz zum Hintergrund scharf zu sehen ist. Der Inhalt der Petrischale ist ein Hanfblatt. Besser könnte ein Titelbild nicht zum Inhalt des Buchs passen. Im oberen Viertel des Covers befindet sich außerdem noch der Titel des Buches, welcher in einem dunkelblau gedruckt ist und sich recht gut vom Hintergrund abhebt. Auf der Rückseite ist der Klappentext leicht weiß hinterlegt, was dafür sorgt, dass man diesen besser lesen kann.

    Fazit: Ein Buch, dass ein sehr aktuelles und stark diskutiertes Thema behandelt, von dem jeder gehört hat und jeder auch eine eigene Meinung hat. Der Autor versucht das Thema sehr breit und in allen Facetten zu beleuchten, was ihn mal mehr und mal weniger gut gelingt. Am Ende hat der Leser jedoch vieles nützliche über Cannabis in Bezug auf Krebs gelernt. Der Preis von 23 mag anfangs etwas teuer klingen, (hier sei jedoch angemerkt, dass 2 Euro für einen guten Zweck gespendet werden) aber hier bleibt zur Not ja auch noch das eBook, welches lediglich 11,99 Euro kostet. Von mir gibt es 4/5 Sterne für dieses Buch.

    Klappentext: Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass die Hanfpflanze (Cannabis sativa L.) und viele Cannabisinhaltsstoffe krebshemmende Eigenschaften besitzen, darunter THC (Tetrahydrocannabinol) und CBD (Cannabidiol), aber auch einige weitere weniger bekannte Cannabinoide und Terpene. Viele Krebspatienten suchen nach Alternativen und ergänzenden natürlichen Behandlungsmethoden zu medizinischen Standardverfahren in der Krebstherapie und setzen ihre Hoffnung auf die Behandlung mit Cannabisprodukten. Die Informationen zum Thema in den Medien sind allerdings oft widersprüchlich und irreführend. Dieses Buch bietet eine sachliche und fundierte Übersicht über den aktuellen Stand der Wissenschaft zum therapeutischen Potenzial von Cannabisinhaltsstoffen bei verschiedenen Krebserkrankungen und zu deren praktischer medizinischer Anwendung. Es liefert Antworten auf die Fragen, welche Cannabinoide genutzt werden können, welche Dosen eingesetzt werden sollten, welche Zubereitungen sinnvoll sind, welche Kombinationen mit Standardtherapien vielversprechend sind und warum verschiedene Krebsarten eine unterschiedliche Herangehensweise verlangen. (Quelle: Nachtschatten Verlag)

    Autor: Grotenhermen Franjo
    Titel: Cannabis gegen Krebs - Der Stand der Wissenschaft und praktische Folgerungen für die Therapie
    Verlag: Nachtschatten Verlag
    Genre: Sachnbuch
    Seiten: 160
    Preis: 23,50
    ISBN: 978-3037885161

    http://wurm200.blogspot.de/

 

Die schöne Philippine Welserin (Historische Romane im GMEINER-Verlag)

Buchseite und Rezensionen zu 'Die schöne Philippine Welserin (Historische Romane im GMEINER-Verlag)' von Brigitte Riebe
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Die schöne Philippine Welserin (Historische Romane im GMEINER-Verlag)"

Die schöne Philippine Welserin (Historische Romane im GMEINER-Verlag)

Format:Taschenbuch
Seiten:337
Verlag: Gmeiner
EAN:9783839213513
read more
 

Das Geheimnis der Bäume : Sagen, Geschichte, Beschreibungen

Buchseite und Rezensionen zu 'Das Geheimnis der Bäume : Sagen, Geschichte, Beschreibungen' von Gerd Haerkötter
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Das Geheimnis der Bäume : Sagen, Geschichte, Beschreibungen"

2016] Illustrationen Baum; Kultur; Geschichte; DDC-Notation 582.16 [DDC22ger]; Sachgruppe(n) 580 Pflanzen (Botanik) [Neuwertig und ungelesen,als Geschenk geeignet vier 580 Pflanzen (Botanik) ]

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:320
EAN:9783730603154
read more
 

Wunder wirken Wunder: Wie Medizin und Magie uns heilen

Buchseite und Rezensionen zu 'Wunder wirken Wunder: Wie Medizin und Magie uns heilen' von Dr. med. Eckart von Hirschhausen
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Wunder wirken Wunder: Wie Medizin und Magie uns heilen"

Ein heilsamer Blick auf die Wunderwelt der Heilkunst.
Die Wissenschaft hat die Magie aus der Medizin vertrieben, aber nicht aus uns Menschen. Welche Kraft haben positive und negative Gedanken? Wieso täuschen wir uns so gerne? Und warum macht uns eine richtige Operation manchmal nicht gesünder als eine vorgetäuschte? Der Placeboeffekt ist mächtig! Und wenn wir so viele Möglichkeiten haben, den Körper mit dem Geist zu beeinflussen – warum tun wir es so selten gezielt?
Mit viel Humor zeigt Eckart von Hirschhausen, wie Sie bessere Entscheidungen für Ihre eigene Gesundheit treffen, was jeder für sich tun und auch lassen kann. Klartext statt Beipackzettel. Ein versöhnliches Buch, das Orientierung gibt: Was ist heilsamer Zauber, und wo fängt gefährlicher Humbug an? Hirschhausen entdeckt neue Wundermittel im Alltag.
Wundern wir uns vielleicht zu wenig? Jesus konnte Wasser in Wein verwandeln. Aber ist es nicht mindestens so erstaunlich, dass der menschliche Körper in der Lage ist, über Nacht aus dem ganzen Wein wieder Wasser zu machen?
Wenn Sie dieses Buch nicht mit eigenen Augen gelesen haben – mit welchen dann?
«‹Wunder wirken Wunder› ist mein persönlichstes Buch. Ich erzähle Ihnen von meiner Reise durch das unübersichtliche Gebiet der Medizin und Alternativmedizin und verrate Ihnen, wie Sie gesünder durch ein krankes Gesundheitswesen kommen – mit dem Besten aus beiden Welten.» (Eckart von Hirschhausen)

Format:Kindle Edition
Seiten:496
EAN:
read more

Rezensionen zu "Wunder wirken Wunder: Wie Medizin und Magie uns heilen"

  1. Medizinisch - Magisch - Menschlich...

    bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 22. Nov 2020 

    Er ist vielleicht der bekannteste Arzt Deutschlands. In seinem neuen Buch erzählt Eckart von Hirschhausen jedoch, was Sie wahrscheinlich bisher nicht über ihn wussten. Lange bevor er Medizin studierte, widmete er sich der Zauberei. Von der Jugendgruppe des Magischen Zirkels bis zur deutschen Meisterschaft vertiefte er sich in die Kunst der Täuschung. Somit kann er wie kein anderer beschreiben, wie viel magisches Denken bis heute in uns steckt. Wie leicht wir auf Unsinn hereinfallen. Und warum uns ein bisschen Voodoo guttut.

    Die Wissenschaft hat zwar die Magie aus der Medizin vertrieben, aber nicht aus den Menschen. Hirschhausen macht sich auf, den Streit zwischen Schul- und Alternativmedizin zu entkrampfen. Mit viel Humor zeigt er, wie jeder mit geschärftem Blick bessere Entscheidungen für die eigene Gesundheit treffen kann, was jeder für sich tun oder besser auch lassen sollte: Warum wirken Placebos sogar, wenn man nicht an sie glaubt? Was ist der Unterschied zwischen Spiritisten und Spirituosen? Und wirken Klangschalen besser als Kortison? Jetzt mal Buddha bei die Fische! Klartext statt Beipackzettel. Was ist fauler Zauber, was heilsame Selbsttäuschung? Und wenn wir so viele Möglichkeiten haben, mit dem Geist den Körper zu beeinflussen - warum tun wir es so selten gezielt?

    Hirschhausen ist auf der Seite des Patienten und scheut sich nicht, die schwarzen Schafe zu benennen, auf beiden Seiten: Er fördert die harten Seiten der sanften Medizin und die obskuren Methoden der Heilerszene zutage. Genauso belegt er den Unsinn einer seelenlosen Überversorgung und klärt auf: Warum wird so viel operiert und so wenig geredet? Und mit welchen fünf Fragen kann sich jeder vor unnötigen Eingriffen schützen? Es gelingt dem Arzt, Kabarettisten und Wissenschaftsjournalisten, zwei zerstrittene Weltanschauungen miteinander zu versöhnen und gleichzeitig praktische Orientierung zu geben. Spielerisch wechselt er die Perspektiven, von klaren Worten zu wunderbarer Komik, von Hintergrundwissen zu Selbsterfahrung, von Anklage zur Anekdote.

    Wundern wir uns vielleicht zu wenig? Jesus konnte Wasser in Wein verwandeln. Aber ist es nicht mindestens so erstaunlich, dass der Mensch in der Lage ist, über Nacht aus dem ganzen Wein wieder Wasser zu machen?

    Eckart von Hirschhausen selbst trägt die einzelnen Episoden vor, begleitet vom Gelächter und Applaus der Zuschauer während einer Bühnenshow. 1 Stunde und 46 Minuten lang währt der Vortrag, und ich habe tatsächlich jede einzelne Minute genossen. Das ist kein billiger Klamauk, sondern ein klarer Blick auf das Thema Krankheit und Gesundheit von einem, der sich schon von Berufs wegen damit auskennt. Verständlich vorgetragen mit ernstem Hintergrund, dabei aber mit einer solch menschlichen Haltung und einem so wohldosierten Augenzwinkern dahinter, dass ich einfach nur sagen kann: lehrreich, berührend und amüsant...

    Solch einen Arzt würde sich jeder wünschen. Eines der wenigen (Hör-)Bücher, bei denen sich in meinen Augen auch ein zweiter und dritter Durchgang lohnt. Absolute Empfehlung!

    © Parden

 

Wunder wirken Wunder: Wie Medizin und Magie uns heilen

Buchseite und Rezensionen zu 'Wunder wirken Wunder: Wie Medizin und Magie uns heilen' von Dr. med. Eckart von Hirschhausen
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Wunder wirken Wunder: Wie Medizin und Magie uns heilen"

Ein heilsamer Blick auf die Wunderwelt der Heilkunst.
Die Wissenschaft hat die Magie aus der Medizin vertrieben, aber nicht aus uns Menschen. Welche Kraft haben positive und negative Gedanken? Wieso täuschen wir uns so gerne? Und warum macht uns eine richtige Operation manchmal nicht gesünder als eine vorgetäuschte? Der Placeboeffekt ist mächtig! Und wenn wir so viele Möglichkeiten haben, den Körper mit dem Geist zu beeinflussen – warum tun wir es so selten gezielt?
Mit viel Humor zeigt Eckart von Hirschhausen, wie Sie bessere Entscheidungen für Ihre eigene Gesundheit treffen, was jeder für sich tun und auch lassen kann. Klartext statt Beipackzettel. Ein versöhnliches Buch, das Orientierung gibt: Was ist heilsamer Zauber, und wo fängt gefährlicher Humbug an? Hirschhausen entdeckt neue Wundermittel im Alltag.
Wundern wir uns vielleicht zu wenig? Jesus konnte Wasser in Wein verwandeln. Aber ist es nicht mindestens so erstaunlich, dass der menschliche Körper in der Lage ist, über Nacht aus dem ganzen Wein wieder Wasser zu machen?
Wenn Sie dieses Buch nicht mit eigenen Augen gelesen haben – mit welchen dann?
«‹Wunder wirken Wunder› ist mein persönlichstes Buch. Ich erzähle Ihnen von meiner Reise durch das unübersichtliche Gebiet der Medizin und Alternativmedizin und verrate Ihnen, wie Sie gesünder durch ein krankes Gesundheitswesen kommen – mit dem Besten aus beiden Welten.» (Eckart von Hirschhausen)

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:496
Verlag: Rowohlt
EAN:9783498091873
read more

Rezensionen zu "Wunder wirken Wunder: Wie Medizin und Magie uns heilen"

  1. Medizinisch - Magisch - Menschlich...

    bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 22. Nov 2020 

    Er ist vielleicht der bekannteste Arzt Deutschlands. In seinem neuen Buch erzählt Eckart von Hirschhausen jedoch, was Sie wahrscheinlich bisher nicht über ihn wussten. Lange bevor er Medizin studierte, widmete er sich der Zauberei. Von der Jugendgruppe des Magischen Zirkels bis zur deutschen Meisterschaft vertiefte er sich in die Kunst der Täuschung. Somit kann er wie kein anderer beschreiben, wie viel magisches Denken bis heute in uns steckt. Wie leicht wir auf Unsinn hereinfallen. Und warum uns ein bisschen Voodoo guttut.

    Die Wissenschaft hat zwar die Magie aus der Medizin vertrieben, aber nicht aus den Menschen. Hirschhausen macht sich auf, den Streit zwischen Schul- und Alternativmedizin zu entkrampfen. Mit viel Humor zeigt er, wie jeder mit geschärftem Blick bessere Entscheidungen für die eigene Gesundheit treffen kann, was jeder für sich tun oder besser auch lassen sollte: Warum wirken Placebos sogar, wenn man nicht an sie glaubt? Was ist der Unterschied zwischen Spiritisten und Spirituosen? Und wirken Klangschalen besser als Kortison? Jetzt mal Buddha bei die Fische! Klartext statt Beipackzettel. Was ist fauler Zauber, was heilsame Selbsttäuschung? Und wenn wir so viele Möglichkeiten haben, mit dem Geist den Körper zu beeinflussen - warum tun wir es so selten gezielt?

    Hirschhausen ist auf der Seite des Patienten und scheut sich nicht, die schwarzen Schafe zu benennen, auf beiden Seiten: Er fördert die harten Seiten der sanften Medizin und die obskuren Methoden der Heilerszene zutage. Genauso belegt er den Unsinn einer seelenlosen Überversorgung und klärt auf: Warum wird so viel operiert und so wenig geredet? Und mit welchen fünf Fragen kann sich jeder vor unnötigen Eingriffen schützen? Es gelingt dem Arzt, Kabarettisten und Wissenschaftsjournalisten, zwei zerstrittene Weltanschauungen miteinander zu versöhnen und gleichzeitig praktische Orientierung zu geben. Spielerisch wechselt er die Perspektiven, von klaren Worten zu wunderbarer Komik, von Hintergrundwissen zu Selbsterfahrung, von Anklage zur Anekdote.

    Wundern wir uns vielleicht zu wenig? Jesus konnte Wasser in Wein verwandeln. Aber ist es nicht mindestens so erstaunlich, dass der Mensch in der Lage ist, über Nacht aus dem ganzen Wein wieder Wasser zu machen?

    Eckart von Hirschhausen selbst trägt die einzelnen Episoden vor, begleitet vom Gelächter und Applaus der Zuschauer während einer Bühnenshow. 1 Stunde und 46 Minuten lang währt der Vortrag, und ich habe tatsächlich jede einzelne Minute genossen. Das ist kein billiger Klamauk, sondern ein klarer Blick auf das Thema Krankheit und Gesundheit von einem, der sich schon von Berufs wegen damit auskennt. Verständlich vorgetragen mit ernstem Hintergrund, dabei aber mit einer solch menschlichen Haltung und einem so wohldosierten Augenzwinkern dahinter, dass ich einfach nur sagen kann: lehrreich, berührend und amüsant...

    Solch einen Arzt würde sich jeder wünschen. Eines der wenigen (Hör-)Bücher, bei denen sich in meinen Augen auch ein zweiter und dritter Durchgang lohnt. Absolute Empfehlung!

    © Parden

 

China Study: Die wissenschaftliche Begründung für eine vegane Ernährungsweise - Bio

Buchseite und Rezensionen zu 'China Study: Die wissenschaftliche Begründung für eine vegane Ernährungsweise - Bio' von T Colin Campbell
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "China Study: Die wissenschaftliche Begründung für eine vegane Ernährungsweise - Bio"

China Study â€" die umfassendste Studie zum Thema Ernährung, Lebensweise und Krankheit in der Geschichte der biomedizinischen Forschung.

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:423
EAN:9783864010019
read more
 

Hilfe ich habe Schmerzen: Ratgeber für Schmerzbekämpfung auf natürliche Art und Weise

Buchseite und Rezensionen zu 'Hilfe ich habe Schmerzen: Ratgeber für Schmerzbekämpfung auf natürliche Art und Weise' von Kristin de Mar
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Hilfe ich habe Schmerzen: Ratgeber für Schmerzbekämpfung auf natürliche Art und Weise"

Neuer Roman der Bestsellerautorin Kristin de Mar



Im Laufe unseres Lebens lernen wir viele Arten von Schmerzen kennen. Davon gibt es ganz unterschiedliche, wie zum Beispiel: Zahnschmerzen, Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, usw. Schmerz fühlt sich bei jedem Menschen anders an. Was für eine Person erträglich sein kann, ist für die andere Person unerträglich. Deshalb gibt es auch bei der Behandlung von Schmerzen keine Allgemeinempfehlung. Normalerweise greifen wir meistens relativ rasch zu chemischen Schmerzmitteln. Doch man hat auch andere Möglichkeiten. Unsere Natur hält so viele Pflanzen und Kräuter bereit, die auch ganz spezielle Eigenwirkungen mit sich bringen. Meistens weiß man gar nicht, welche Möglichkeiten man hat. Die klassische Medizin ist bei uns noch immer die gängigste Methode bei Schmerzlinderung, doch weltweit gibt es noch unzählige weitere Methoden um Schmerzen zu lindern.
Dieses Buch sollte keine Aufforderung sein, sich von der herkömmlichen Medizin zu lösen, es sollte Ihnen nur aufzeigen, wie viele weitere Möglichkeiten Sie zur Schmerzbekämpfung haben. Die beste Methode ist sicherlich eine Kombination zwischen Schulmedizin und Naturheilkunde. Die Homöopathie bringt so viele einfache Methoden mit sich, Sie werden erstaunt sein.

I N H A L T S V E R Z E I C H N I S
1. Was sind eigentlich Schmerzen?
2. Klassische Medizin in Europa
3. Populäre Alternativ- und Naturmedizin gegen Schmerzen
4. Schmerzbekämpfung auf natürlichem Weg
5. Nehmen wir die Schmerz-Alternativmedizin unter die Lupe
6. Verschiedene Kräuterheilmittel
7. Ayurveda Medizin
8. Traditionelle chinesische Medizin
9. Die Verbindung zwischen Diät und Schmerz
10. Das angebliche Wundermittel MMS

Format:Kindle Edition
Seiten:58
EAN:
read more