Feentod: Die Arena Thriller

Buchseite und Rezensionen zu 'Feentod: Die Arena Thriller' von Juliane Breinl
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Feentod: Die Arena Thriller"

Format:Taschenbuch
Seiten:272
Verlag: Arena
EAN:9783401068787

Diskussionen zu "Feentod: Die Arena Thriller"

read more

Rezensionen zu "Feentod: Die Arena Thriller"

  1. Spannendes Buch

    5
    (5 von 5 *)
     - 22. Feb 2020 

    Dies ist meine persönliche Meinung. Meine Meinung wurde nicht gefälscht. Alles was ich schreibe kommt von mir. Falls Du das Buch lesen möchtest, bitte ich dich, bei den Buchhandlungen deines Vertrauens oder bei den kleineren zu kaufen. Sie brauchen unsere Unterstützung. Dieses Buch habe ich auf Youtube im Gelesene Bücher juli vorgestellt. Schaut gerne darin vorbei. Freue mich auf Euren Besuch

    Ich bin nicht so der der klassische Fan von ”Krimis” und lese lieber Arena Thrillers. Der Titel hat mich neugierig gemacht. Als ich den Klappentext las, wurde ich dadurch neugerig, Aber ich konnte mir ken ”Bild” machen wie es im endeffekt sein sollte. Ich hatte keine Erwartung an dieses Buch und ging ohne diese Erwartung an das Buch ran.

    Die Geschichte an sich ist sehr spannend geschrieben. Ich konnte das Buch nicht mehr weglegen Sprachlich ist die Geschichte flüssig geschrieben. Und die einzelne Protagonisten hatten ihre eigene Geschichte. Ich war mittendrin im geschehen. Ich konnte mir alles sehr gut vorstellen.

    Noraya – ein sehr schöner Name finde ich, ist Musikerin. Ihr Hobby ist Singen. Doch sie ist keine deutsche, sondern Türkin oder so. Ihr Vater darf davon nichts mitbekomme, denn er hält von singen nicht viel. Doch dann passiert ein Unfall in dem ein Junge im Krankenhaus landet. Doch es war kein Unfall, eigentlich solle Noraya ”sterben”

    Noraya bekommt Drohbriefe und bekommtt unheimliche Stalkernachrichten. Noraya weiß selber nicht genau wer dieser anynome Typ ist, der sie verfolgt und etwas von ihr will. Woher hat er ihre Nummer?

    Das Buchcover ist mega schön gestaltet. Man erkennt eine Feder und es ist in Farbe pink.

 

Die Tribute von Panem: Das Lied von Vogel und Schlange

Buchseite und Rezensionen zu 'Die Tribute von Panem: Das Lied von Vogel und Schlange' von Suzanne Collins
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Die Tribute von Panem: Das Lied von Vogel und Schlange"

Ehrgeiz treibt ihn an. Rivalität beflügelt ihn. Aber Macht hat ihren Preis. Es ist der Morgen der Ernte der zehnten Hungerspiele. Im Kapitol macht sich der 18-jährige Coriolanus Snow bereit, als Mentor bei den Hungerspielen zu Ruhm und Ehre zu gelangen. Die einst mächtige Familie Snow durchlebt schwere Zeiten und ihr Schicksal hängt davon ab, ob es Coriolanus gelingt, seine Konkurrenten zu übertrumpfen und auszustechen und Mentor des siegreichen Tributs zu werden. Die Chancen stehen jedoch schlecht. Er hat die demütigende Aufgabe bekommen, ausgerechnet dem weiblichen Tribut aus dem heruntergekommenen Distrikt 12 als Mentor zur Seite zu stehen – tiefer kann man nicht fallen. Von da an ist ihr Schicksal untrennbar miteinander verbunden. Jede Entscheidung, die Coriolanus trifft, könnte über Erfolg oder Misserfolg, über Triumph oder Niederlage bestimmen. Innerhalb der Arena ist es ein Kampf um Leben und Tod, außerhalb der Arena kämpft Coriolanus gegen die aufkeimenden Gefühle für sein dem Untergang geweihtes Tribut. Er muss sich entscheiden: Folgt er den Regeln oder dem Wunsch zu überleben – um jeden Preis.

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:592
Verlag: Oetinger
EAN:9783789120022

Diskussionen zu "Feentod: Die Arena Thriller"

read more
 

Die geheime Sammlung: Roman

Buchseite und Rezensionen zu 'Die geheime Sammlung: Roman' von Polly Shulman
3
3 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Die geheime Sammlung: Roman"

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:352
Verlag: PAN
EAN:9783426283318

Diskussionen zu "Feentod: Die Arena Thriller"

read more

Rezensionen zu "Die geheime Sammlung: Roman"

  1. Nette Geschichte

    3
    (3 von 5 *)
     - 10. Feb 2020 

    Achtung:

    Dies ist meine persönliche Meinung. Meine Meinung wurde nicht gefälscht. Alles was ich schreibe kommt von mir. Falls Du das Buch lesen möchtest, bitte ich dich, bei den Buchhandlungen deines Vertrauens oder bei den kleineren zu kaufen. Sie brauchen unsere Unterstützung. Dieses Buch habe ich auf Youtube im Gelesene Bücher juni vorgestellt. Schaut gerne darin vorbei. Freue mich auf Euren Besuch

    Der Klappentext klingt vielversprechend. Ich hatte keine Erwartung an das Buch und wusste nicht so genau, was mich erwarten würde. Der Titel lang irgend wie mystisch, aber irgend wie hatte ich keine Idee worum es geht. Das Buchcover ist sehr schön gestaltet. Die Farben mag ich.

    Die Protagonistin heißt Elisabeth und hat einer fremden Person im Winter ihre Turnschuhe geschenkt. Deswegen musste sie Geld verdienen und ihr Lehrer gab ihr den Job. Die Beziehung zwischen Lehrer und Schülerin war für mich ein wenig merkwürdig.

    Anfangs dachte ich es sei eine normale Geschichte ohne Fantasy oder ähnliches. Doch erst später realisierte ich wie Fantasyhaft ist. Dies ist der erste Band zu der Trilogie. Die anderen beiden Bände wurden leider nicht ins deutsche Übersetzt, was ich sehr schade finde.

    In „der geheimen Sammlung“ findet man auch tatsächlich Schuhe, Tischleindeckdich und andere tolle Sachen. Und eigentlich ist das Paradies auf Erden. Was mich ein bisschen gestört hat, das wenn eine Geschichte am nächsten Tag beginnt oder ähnliches, das keinen Break gab, das heißt kein neues Kapitell. Die Idee dahinter finde ich super. Und auch das irgend welche Personen verschollen wurde oder ein Raubvogel ihnen verfolgt. Um etwas auszuleihen , musste man etwas abgeben: Seine singsangstimme, sein Hör, Orientierungssinn oder sein Kind. Der Schreibstil war ein bisschen zäh…

 

Gwyna - Im Dienste des Zauberers

Buchseite und Rezensionen zu 'Gwyna - Im Dienste des Zauberers' von Philip Reeve
1
1 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Gwyna - Im Dienste des Zauberers"

Autor:
Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:320
Verlag: cbj
EAN:9783570134207

Diskussionen zu "Feentod: Die Arena Thriller"

read more

Rezensionen zu "Gwyna - Im Dienste des Zauberers"

  1. Nicht so meins!

    1
    (1 von 5 *)
     - 04. Feb 2020 

    Ich habe das Buch vor einigen Jahren auf einem Tisch gesehen und musste es kaufen. Der Titel vom Buch hat mich neugierig gemacht Ohne den Klappentext zu lesen, und habe dieses Buch gekauft.

    Das Cover des Buches ist nett gemacht. Man sieht eine Frau mit einem Werkzeug. Mehr aber auch nicht. Es ist nicht auffallend. Es ist einfach nur nett gemacht. Den Klappentext habe ich nicht gelesen. Hatte aber erwartet, das es um eine Hexengeschichte geht oder in einer Art Zauberer bringt Gwyna Zauberkünste bei. Aber es war demnach leider nicht so.

    Gywna wird vom Zauberer Myreddin geholt und befreit. Es gab krieg. Gywnas Haus wurde zerstört oder von bösen Menschen ausgeraubt. Gywna musste fliehen. Der Zauberer Myreddin findet sie und rettet sie.

    Myreddin ist ein schlauer Bursche. Denn er verascht die Leute, um auf seine Kosten zu kommen. Aber irgend wann verlässt er die Geschichte und Gywna muss das zu ende bringen was Myreddin angefangen hat. Worauf man nicht stolz sein kann. Die Geschichte ist sehr spannend und sehr actionreich geschrieben, was für mich persönlich zu viel des guten war. Es hatte überhaupt nichts mit dem magischen zu tun gehabt oder dem Zauberer. Für mich war die Person Myreddin kein Zauberer sondern eine Witzfigur um jmd zu töten, um auf seine Kosten zu kommen und die gwyna nur etwas beibringen wollte. Gywna musste sich auch verkleiden als Mann. Dass das keinem auffiell, hat mich sehr gewundert.

    Die Geschichte war echt nicht meins. Wer Ritter, Kämpfer mag, der sollte das lesen. Es hat wirklich nichts mit Magie zutun gehabt

 

Empatiana - Das stumme Geheimnis (Empatiana-Trilogie 1)

Buchseite und Rezensionen zu 'Empatiana - Das stumme Geheimnis (Empatiana-Trilogie 1)' von Linda Dantony
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Empatiana - Das stumme Geheimnis (Empatiana-Trilogie 1)"

Stell dir vor, du lebst in einer Welt, in der jeder nur an sich denkt und Empathie verboten ist.


Du darfst eine Farbe nicht über dein Leben bestimmen lassen.


Ein Feuer vernichtet die Menschheit und jeglichen Lebensraum.


Ein Prinz sucht eine Frau zum Heiraten.


Lara lebt in einem verborgenen Königreich, welches vom Feuer verschont blieb. Sie liebt die festen Strukturen und die spannungsreichen Aufgaben. Die Freude auf den Beginn ihrer Ausbildung ist enorm. Wären da nicht ihre langen roten Haare. Diese Einzigartigkeit überschattet ihr ganzes Leben. Auf ihrem Weg offenbart sich ein fürchterliches Geheimnis. Es verändert alles. Es gibt einen Ausweg.


Lauf. Nur wohin?




Der erste Band der Trilogie über Liebe und Angst, gemischt mit Vertrauen und Hass in einer fremdbestimmten Welt.


Empatiana Trilogie:
Empatiana - Das stumme Geheimnis
Empatiana (Band 2) - Sommer 2020
Empatiana (Band 3) - Winter 2020

Format:Kindle Ausgabe
Seiten:239
Verlag:
EAN:

Diskussionen zu "Feentod: Die Arena Thriller"

read more
 

Federwelt: Band 2

Buchseite und Rezensionen zu 'Federwelt: Band 2' von Elisabeth Denis
3
3 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Federwelt: Band 2"

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:320
EAN:9783958820081

Diskussionen zu "Feentod: Die Arena Thriller"

read more

Rezensionen zu "Federwelt: Band 2"

  1. nett

    3
    (3 von 5 *)
     - 30. Jan 2020 

    Achtung:

    Dies ist meine persönliche Meinung. Meine Meinung wurde nicht gefälscht. Alles was ich schreibe kommt von mir. Falls Du das Buch lesen möchtest, bitte ich dich, bei den Buchhandlungen deines Vertrauens oder bei den kleineren zu kaufen. Sie brauchen unsere Unterstützung. Dieses Buch habe ich auf Youtube im Gelesene Bücher Februar vorgestellt. Schaut gerne darin vorbei. Freue mich auf Euren Besuch

    Da ich den ersten Band gelesen habe und ihn spannend fand, wollte ich wissen wie es mit der Protagonisten Mischa weiter geht. Auch hier wiederum ist das Buchcover sehr schön gestaltet. Farbenfroh und auffallend, total anders als in der Geschichte. In der Geschichte war Spannung pur. Ich hatte wiederum keine Erwartung an das Buch, aber ich bin irgend wir mit Mischa nicht warmgeworden.

    Das Mädchen heisst Mischa und muss in eine andere Schule gehen, weil ihres abgefackelt worden ist. Ich habe mir die Frage gestellt. Ob das realitätsfremd ist und wie man das handhabt? Auf diese Antwort bin ich leider nicht drauf gekommen. Ich fand den Anfang sehr übertrieben. Demnach musste mischa auf eine andere schule, zur Hainpforta. Dort begegnet sie Basil und darf sich nicht in ihn verlieben. Hainpforta ist ein Internat in der wieder komisch Dinge vor sich gehen. Mischa hat ihren Vater verloren (oder glaubt zumindest es) Doch die Wahrheit sieht anders aus)

    Achtung Spoiler:

    Und wie immer gerät das Mädchen in Gefahr. Das Mädchen erkennt endlich die Wahrheit und verschwindet aus der „realen Welt“ Basil ist kein Mensch, sonern en Vogel, genau wie ihr Vater, der auf der anderen Seite ist (feenwelt / Voglwelt) und überrascht ist sie zu sehen. Di Portale zur anderswelt gehen bald zu und Mischa versucht alles in Hebel und Bewegung zu setzen, zurück zur realen Welt zu kehren und zurück zu ihrer Familie. Die Geschichte ist flüssig wie Honig geschrieben. Es ist aus der Ich-Perspektive geschrieben und war sehr spannend.

    Die Innengestaltung im Buch ist auch sehr schön gemacht, was ich auch wichtig finde, denn somit hat man mehr Lust das Buch zu lesen. Ich bin mir jetzt nicht mehr ganz so sicher, aber man erfährt nicht, wie alt die Protagonistin ist. Es ist sehr spannend, hat mich am Ende nicht überzeugt.

    Die Geschichte ist nett, mehr auch nicht.

 

Federherz: Band 1

Buchseite und Rezensionen zu 'Federherz: Band 1' von Elisabeth Denis
3
3 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Federherz: Band 1"

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:320
EAN:9783958820012

Diskussionen zu "Feentod: Die Arena Thriller"

read more

Rezensionen zu "Federherz: Band 1"

  1. Etwas hat gefehlt

    3
    (3 von 5 *)
     - 28. Jan 2020 

    Achtung:

    Dies ist meine persönliche Meinung. Meine Meinung wurde nicht gefälscht. Alles was ich schreibe kommt von mir. Falls Du das Buch lesen möchtest, bitte ich dich, bei den Buchhandlungen deines Vertrauens oder bei den kleineren zu kaufen. Sie brauchen unsere Unterstützung. Dieses Buch habe ich auf Youtube im Gelesene Bücher Februar vorgestellt. Schaut gerne darin vorbei. Freue mich auf Euren Besuch

    Der Klappentext klingt sehr interessant, aber bringt nicht die Vielversprechungen oder irgend welche Zeichen, in denen man sofort weiß worum es in der Geschichte geht. Also ließ ich mich auf die Geschichte ein ohne Erwartungen an das Buch zu haben.

    Das Buchcover ist mega schön gestaltet. Man sieht Federn und eine Gestalt. Alles in „Farben, die dafür Sorgen, das man das Buch anschauen muss. Sehr auffallend sind die Farben. Deswegen hat es mich magisch angezogen. Man sieht eine Figur und es sind Federn. Was es mit dem Thema zutun hatte, konnte ich mir am Anfang nicht vorstellen.

    Mittlerweile weiß ich es und es ist eigentlich klar. Der Titel und die Farben/ Zeichnungen passen zur Geschichte. Ich hatte keine Erwartungen an das Buch gehabt.

    Das Mädchen heisst Mischa und muss in eine andere Schule gehen, weil ihres abgefackelt worden ist. Ich habe mir die Frage gestellt. Ob das realitätsfremd ist und wie man das handhabt? Auf diese Antwort bin ich leider nicht drauf gekommen. Ich fand den Anfang sehr übertrieben. Demnach musste mischa auf eine andere schule, zur Hainpforta. Dort begegnet sie Basil und darf sich nicht in ihn verlieben. Hainpforta ist ein Internat in der wieder komisch Dinge vor sich gehen. Mischa hat ihren Vater verloren (oder glaub zumindest es) Doch die Wahrheit sieht anders aus)

    Und wie immer gerät das Mädchen in Gefahr.

    Die Geschichte ist flüssig wie Honig geschrieben. Es ist aus der Ich-Perspektive. Ein spannender Auftakt zwischen gut und böse. Sehr nett.

 

Aschenputtels letzter Tanz

Buchseite und Rezensionen zu 'Aschenputtels letzter Tanz' von Kathleen Weise
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Aschenputtels letzter Tanz"

Format:Broschiert
Seiten:224
Verlag: Planet Girl
EAN:9783522503013

Diskussionen zu "Feentod: Die Arena Thriller"

read more

Rezensionen zu "Aschenputtels letzter Tanz"

  1. Spannend

    5
    (5 von 5 *)
     - 24. Jan 2020 

    Achtung:

    Dies ist meine persönliche Meinung. Meine Meinung wurde nicht gefälscht. Alles was ich schreibe kommt von mir. Falls Du das Buch lesen möchtest, bitte ich dich, bei den Buchhandlungen deines Vertrauens oder bei den kleineren zu kaufen. Sie brauchen unsere Unterstützung. Dieses Buch habe ich auf Youtube im Gelesene Bücher Mai vorgestellt. Schaut gerne darin vorbei. Freue mich auf Euren Besuch

    Der Titel des Buches „Aschenputtels letzter Tanz“ machte neugierig auf mehr. Auch die Gestaltung des Buches ist richtig schön gemacht. Die Blumen waren auch in den meisten Seiten zu sehen. Das Buch ist optisch ein Highlight und es erinnerte mich an dem Moor und erinnert mich an eine Märchen Adoption. Es sollte ja laut Buch ein Thriller sein

    Das die Autorin „Das Thema Moor“ aufgegriffen hat, finde ich super. Moor hat für mich auch etwas spannendes und etwas mysteriöses auf sich. Man kann sich im Moor versenken und sterben.

    Ich kam sehr schnell in die Geschichte hinein. Zum ersten mal seit langem hat mich dieses Buch innerlich mit genommen. Die Handlung ging zügig und flott, was ich wiederum gut fand.

    Die ersten Seiten waren ein bisschen dahin plätschend, aber als es los ging wurde es sehr spannend und ich hatte schon innerlich Angst. Ich konnte nie genau feststellen wer der Täter war; der die beiden Mädchen angegriffen hat.

    Als ich dieses Buch sah, musste ich es mitnehmen. Es ist eine Märchenadoption mit einem bisschen Spannung. Als ich den Klappentext las, wurde ich neugierig. Ich hatte keine Erwartungen an das Buch.

    Das Cover des Buchs ist mega schön gestaltet. Die Farben , die Formen gefallen mir sehr gut. Auch die Buchseiten wurden schön gestaltet.

    Die Geschichte ist spannend geschrieben und ich musste innehalten um nicht loszuschreien. Ich konnte mir die Geschichte gut vorstellen und war mitten drin dabei. Ich hatte keinen Plan wer der Täter sein könnt und wer nicht.

    Es geht um Harpers Cousine Elsa. Elsa, war soweit ich weiß eine Balletttänzerin, doch eines Tages wird sie überfallen. Das Schlimme ist, sie kann nicht mehr Baletttanzen. Ich meine, sie war sehr erfolgreich und stand kurz vorm Durchbruch / vorm Erfolg. Ihr Zeh fehlt. Sie bekommt eine Botschaft vom Täter, ein Aschenputtelszitat. Haper will herausfinden wer es war. Ich mochte die einzelne Personen. Ich hatte an dieser Geschichte nichts auszusetzen und war baff wie sonst was. Harper traue sich mitten in der ncht am Moor zu laufen, was ich mutig von ihr finde. Mutig. Auch eines der Schafe wurde getötet, was mein Tierherz traurig machte

    Die Geschichte hatte mich mitgenommen. Zutiefst berührt. Es war fesselnd und spannend geschrieben.

    Alles in allem hat mir die Geschichte gut gefallen.

 

Puppenrache: Thriller (Arena Thriller)

Buchseite und Rezensionen zu 'Puppenrache: Thriller (Arena Thriller)' von Manuela Martini
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Puppenrache: Thriller (Arena Thriller)"

Format:Taschenbuch
Seiten:264
Verlag: Arena
EAN:9783401065519

Diskussionen zu "Feentod: Die Arena Thriller"

read more

Rezensionen zu "Puppenrache: Thriller (Arena Thriller)"

  1. Spannender Thriller!

    5
    (5 von 5 *)
     - 23. Jan 2020 

    Achtung:

    Dies ist meine persönliche Meinung. Meine Meinung wurde nicht gefälscht. Alles was ich schreibe kommt von mir. Falls Du das Buch lesen möchtest, bitte ich dich, bei den Buchhandlungen deines Vertrauens oder bei den kleineren zu kaufen. Sie brauchen unsere Unterstützung. Dieses Buch habe ich auf Youtube im Gelesene Bücher März vorgestellt. Schaut gerne darin vorbei. Freue mich auf Euren Besuch

    Das Buchcover passt zu der Geschichte und zu dem Titel dieses Buches, was ich auch total wichtig finde. Allerdings ist es nicht so auffallend gestalten.

    Der Klappentext klang sehr spannend und machte neugierig auf mehr. Ich hatte keine Erwartung an diesem Buch und lies mich überraschen. Ich bin sehr schnell in die Geschichte hin ein gekommen. Es gab 3 Sichten, eine von „Sara“ genannt Patricia, Ihr Freund und der „Pyscho“ Er heißt nicht Pyscho aber ich will nicht spoilern. Jedenfalls anfangs fragte ich mich, wieso man nicht erzählt was war und wie es vorgefallen war, denn der Leser möchte gerne wissen was vorgefallen war. Ich tappte in Dunkeln.

    Die Geschichte war eine gut durchdachte Geschichte. Man hat es gemerkt und zum allerersten Mal seit langem, konnte ich mir die Geschichte bildlich vorstellen und war so mitfühlend für die Charakter, die Mist erlebt hatten.

    Die Geschichte ist spannend geschrieben und flüssig wie ein Honig. Der Höhepunkt baute sich am Ende auf. Alles in allem eine sehr spannende Geschichte

 

Seiten