Die Jesus-Verschwörung: Thriller

Buchseite und Rezensionen zu 'Die Jesus-Verschwörung: Thriller' von Matilde Asensi
NAN
(0 Bewertungen)

Wer die Wahrheit sucht, läuft Gefahr, sie zu finden ...

Nach Überzeugung des Vatikans kann und darf es sie nicht geben: die sterblichen Überreste Jesu Christi. Doch genau danach sucht die Paläographin Ottavia Salina gemeinsam mit ihrem Mann Farag Boswell und ihrem alten Freund Kaspar Glauser-Röist. Die Spur führt das Trio von der Mongolei über Istanbul bis nach Israel. In den Katakomben des Berges Meron erwarten sie neun mörderische Prüfungen, alle mit Bezug auf die Seligpreisungen der Bergpredigt. Wird es Ottavia und ihren Mitstreitern gelingen, bis ins Innerste des Berges vorzudringen? Und was werden sie dort finden?

Ein packender Thriller um das größte Mysterium des Christentums

Platz 1 der spanischen Bestsellerliste

Die lang ersehnte Fortsetzung des internationalen Bestsellers "Wächter des Kreuzes"

Format:Kindle Ausgabe
Seiten:657
EAN:
read more
 

Liebe eiskalt

Buchseite und Rezensionen zu 'Liebe eiskalt' von C. R. Scott
NAN
(0 Bewertungen)

Er ist dein schlimmster Albtraum. Und deine einzige Hoffnung.

Eigentlich ist Rubys Leben perfekt: Sie gehört zur High Society, leitet ihre eigene Kunstgalerie und will bald den begehrtesten Junggesellen von Beverly Hills heiraten. Doch plötzlich wird sie in einen Van gezerrt und verschleppt! Etwa, um ihren reichen Vater zu erpressen? Jamie heißt der Mann, der Ruby eiskalt aus ihrem Leben reißt und an sein Bett kettet. Allerdings entpuppt Jamie sich nicht als das Monster, das sie erwartet hätte. Der attraktive Fremde mit den dunkelbraunen Augen lässt eine zarte Seite durchscheinen und weckt Gefühle in Ruby, die nicht sein dürften. Und dann erfährt sie auch noch, dass die Entführung nicht seine Idee war. Was wird hier gespielt?

Abgeschlossener Liebesroman mit heißen Szenen und Happy End. Kein Winterroman.

Autor:
Format:Kindle Ausgabe
Seiten:429
Verlag:
EAN:

Diskussionen zu diesem Buch im Bücherforum

read more
 

Broken Romance

Buchseite und Rezensionen zu 'Broken Romance' von C. R. Scott
NAN
(0 Bewertungen)

Du redest, ohne vorher nachzudenken? Dann hast du jetzt ein Problem. Ein gewaltiges Problem.

Lisa landet zufällig auf der Pressekonferenz des reichen Geschäftsführers Timothy Cage. Dumm nur, dass sie ihr Herz auf der Zunge trägt: Zwischen all den Journalisten wagt sie es, dem CEO unbequeme Fragen über sein Unternehmen zu stellen und freche Bemerkungen zu machen. Zum ersten Mal verschlägt es Timothy die Sprache – und das vor laufender Kamera! Für die Presse ist das ein gefundenes Fressen. Das war gar nicht Lisas Absicht, und als sie etwas in Timothys stahlblauen Augen aufblitzen sieht, sucht sie das Weite. So schnell wie möglich will sie den Vorfall vergessen. Allerdings ist der attraktive New Yorker noch nicht fertig mit ihr. Noch lange nicht.

Abgeschlossener Liebesroman mit heißen Szenen und Happy End.

Autor:
Format:Kindle Ausgabe
Seiten:263
Verlag:
EAN:

Diskussionen zu diesem Buch im Bücherforum

read more
 

Waking up in Mr. Perfect's Bed

Buchseite und Rezensionen zu 'Waking up in Mr. Perfect's Bed' von C. R. Scott
NAN
(0 Bewertungen)

Eure erste Begegnung war einfach nur unangenehm. Am besten belässt du es dabei!

Rosa trennt sich von ihrem Freund. Als sie daraufhin feiern geht, schaut sie zu tief ins Glas. Viel zu tief! Denn am nächsten Morgen wacht sie in einem fremden Schlafzimmer auf. Irgendwie ist sie im Penthouse des attraktiven und wohlhabenden Junggesellen Maxwell gelandet. Genauer gesagt: in seinem Bett. Und die ganze Angelegenheit scheint ihm ebenso unangenehm zu sein wie ihr. Schnell verabschiedet Rosa sich von Maxwell und will den Vorfall vergessen. Doch das Schicksal hat andere Pläne, und ihre Wege sollen sich schon am darauffolgenden Tag wieder kreuzen. Plötzlich verbindet sie ein brisantes Geheimnis. Was ist in ihrer gemeinsamen Nacht überhaupt passiert?

Abgeschlossener Liebesroman mit heißen Szenen und Happy End.

Autor:
Format:Kindle Ausgabe
Seiten:249
Verlag:
EAN:

Diskussionen zu diesem Buch im Bücherforum

read more
 

Lebenslinien

Buchseite und Rezensionen zu 'Lebenslinien' von Jan Holmes
NAN
(0 Bewertungen)

Weißt Du noch, was Du gestern Abend gegessen hast?
Erinnerst Du Dich, wie das Wetter an Deinem Geburtstag vor fünf Jahren war?
Kannst Du sagen, wer in der letzten Reihe saß, als Du in der ersten Klasse warst?
Bist du sicher?
Wirklich?
Wenn Dein Leben ein offenes Buch ist, stelle sicher, dass Du weißt, wer es geschrieben hat ...

Eine Gruppe von Freunden versucht, ein neuartiges Computerspiel auf den Markt zu bringen, in dem es um Biografien von Menschen und deren Erinnerungen geht. Mit der Übernahme ihrer Firma durch einen internationalen Konzern verlieren sie jedoch zunehmend die Kontrolle über ihr Produkt. Erst als einer der Freunde verschwindet, merken sie, dass sie selbst schon Teil eines Spiels sind. Bevor sie die Auswirkungen begreifen können, ist bereits ihr Leben in Gefahr - oder das, was sie dafür halten.

Autor:
Format:Kindle Ausgabe
Seiten:411
Verlag: epubli
EAN:

Diskussionen zu diesem Buch im Bücherforum

read more
 

Die Spur der Orphans: Agenten-Thriller (Evan Smoak 4)

Buchseite und Rezensionen zu 'Die Spur der Orphans: Agenten-Thriller (Evan Smoak 4)' von Gregg Hurwitz
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Als »Nowhere Man« ist Evan Smoak unter Verbrechern auf der ganzen Welt bekannt und gefürchtet; für seine ehemaligen Auftraggeber ist er »Orphan X«, ein Absolvent des Orphan-Programms, in dem Waisenkinder zu hocheffizienten Killern ausgebildet wurden. Nach Jahren des Mordens für die Regierung ist Evan in den Untergrund gegangen. Um seine früheren Taten zu sühnen, nutzt er seine Fähigkeiten nun, um den Verzweifelten zu helfen.
Doch Evan wird gejagt. Da die Existenz des geheimen und höchst illegalen Orphan-Projekts ein Risiko für dessen Erfinder darstellt, werden systematisch alle Agenten und ihre Ausbilder eliminiert. Evan hat nur eine Chance - töte oder werde getötet. Die Spur der ermordeten Orphans führt ihn zu dem Mann, der die Morde in Auftrag gegeben hat. Evans ultimatives Ziel: der amtierende US-Präsident.

Format:Kindle Ausgabe
Seiten:512
Verlag: HarperCollins
EAN:

Diskussionen zu diesem Buch im Bücherforum

read more

Rezensionen zu "Die Spur der Orphans: Agenten-Thriller (Evan Smoak 4)"

  1. Ein rasanter Thriller

    bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 06. Jan 2020 

    Der „Nowhere Man“ Evan Smoak, ein hocheffizienter Killer der Regierung, ist in den Untergrund gegangen, um den Verzweifelten zu helfen. Doch Evan wird gejagt, denn alle Agenten des illegalen Orphan-Projeks sollen eliminiert werden. Seine einzige Chance ist töten, statt getötet zu werden. Die Spur über die getöteten Agenten und Ausbilder führt ihn zu seinem ultimativen Ziel: dem amtierenden Präsidenten. 

    Ich kannte bereits die ersten drei Bände dieser Reihe, die mir alle sehr gut gefielen. Dementsprechend wollte ich dieses Buch unbedingt lesen und habe mich sehr darauf gefreut.
    Der Schreibstil war fesselnd und spannend und konnte mich sofort in die großartige Geschichte reinziehen. Ich hing regelrecht gebannt an den Seiten und konnte das Buch nicht beiseite legen, bis ich am Ende angelangt war.
    Evan Smoak war wieder wahnsinnig sympathisch. Ein starker und hochintelligenter Charakter und Einzelkämpfer, der trotz aller Härte auch viel Empathie besaß. Genau das war wieder die perfekte Mischung, die ich an ihm so sehr mag.
    Der Fall war wirklich von Anfang bis Ende spannend, genauso wie ich es erwartet bzw. erhofft habe. Eigentlich hat Evan das Prinzip, nur einen Auftrag zurzeit zu haben, um sich vollends konzentrieren zu können. Doch dagegen musste er dieses Mal verstoßen und zwei Aufträge parallel erforderten seine höchste Konzentration und Disziplin.
    Die Story war sehr action- und temporeich und dabei absolut mitreißend und dicht gewebt.

    Ein wahnsinnig guter und rasanter Thriller mit ganz viel Nervenkitzel. Ich vergebe 5 von 5 Sternen.

 

Die Totenkünstlerin: Psychothriller

Buchseite und Rezensionen zu 'Die Totenkünstlerin: Psychothriller' von Leonie Haubrich
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

ZUM ABSOLUTEN SONDERPREIS NUR FÜR KURZE ZEIT!


Jeder Tod ist einzigartig. Das Foto, mit dem sie ihn festhält, muss Vergangenheit und Zukunft verbinden, den Moment in seiner Schönheit und seinem Schrecken festhalten. Gleichzeitig muss die Totenkünstlerin dafür sorgen, im Verborgenen zu bleiben. Jahrzehntelang ist ihr das gelungen.
Eigentlich wollte sie Ellen schon als Kind töten. Doch aus dem Kind, das sich nicht erinnern kann, ist eine junge Frau geworden, die nicht nur in alten Todesfällen gräbt, sondern der Wahrheit gefährlich nahe kommt.
Das ruft die Totenkünstlerin erneut auf den Plan.

Format:Kindle Ausgabe
Seiten:226
Verlag:
EAN:
read more

Rezensionen zu "Die Totenkünstlerin: Psychothriller"

  1. Atemberaubend

    bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 20. Dez 2019 

    Bei Ellen läuft es gerade überhaupt nicht gut. Ihre Beziehung zu Herbert, dem Chef der Werbeagentur in der sie arbeitet, scheint wohl beendet zu sein. Herbert hat sie recht schnell durch Alice ersetzt. Wobei, sie würde er auf jeden Fall auch immer noch lieben, sagt er. In dieser Phase, als sie nicht recht weiß wohin, lernt sie Tobias einen Straßenmusikanten kennen. Er gibt ihr zumindest so ein klein wenig Gefühl von Sicherheit. Denn es gibt da noch diese merkwürdigen Anrufe. Ein älterer Mann, der neben ihrem Namen sogar ihr Geburtsdatum kennt, behauptet doch allen Ernstes, er wäre ihr leiblicher Großvater. Sie hat doch aber alle Großeltern. Erst eine Nachfrage bei den Eltern bringt für sie Gewissheit. Sie wurde adoptiert, nachdem ihre Mutter zu Tode gekommen ist.

    Jetzt hat Ellen das Gefühl, dass sie gar nichts mehr weiß. Ihr Leben ist komplett aus den Fugen geraten. Sie würde sehr gerne viel mehr über ihre Mutter erfahren. Gibt es vielleicht auch einen Zusammenhang zu den merkwürdigen Alpträumen von einem Feuer, die sie jetzt häufiger hat? Sie beschließt neben der Suche nach Informationen über ihre Mutter auch die Umstände ihres damaligen Todes genauer zu beleuchten. Dabei kommt sie offensichtlich einigen Leuten in die Quere.

    In einem zweiten Erzählstrang wird in Rückblicken von Aktionen der Totenkünstlerin erzählt. Für sie ist es ganz klar, sie ist auf dem ganz großen Weg eine anerkannte Künstlerin zu werden. Ihre Gedanken, Wünsche und Phantasien lassen einem bereits beim Lesen eine Gänsehaut entstehen. Doch was haben Ellen und die Totenkünstlerin gemeinsam? Das sollte schon jeder selbst erlesen, es lohnt sich auf jeden Fall.

    So manches Mal frage ich mich beim Lesen, woher die Autoren, in dem Fall Leonie Haubrich, ihre Ideen haben, bzw. wie diese entstehen. Dieses Buch ist wieder eines derer, wo man beim Lesen die Bedrohung spüren kann. Wo sich die Nackenhaare schon beim Lesen aufstellen, aber man weiß selbst nicht genau warum. Diese Bedrohung, die sich so leise anschleicht und die auch die Protagonistin spürt, wird spürbar deutlich. Leonie Haubrich spielt auch hier wieder gekonnt mit Worten, Gefühlen und Emotionen die beim Lesen entstehen. Geschickt lenkt sie diese, von uns unbemerkt, in die von ihr gewünschte Richtung. Bis zum Schluss habe ich nicht geahnt, wie es endet bzw. enden könnte.

    Wieder ein wunderbarer Thriller aus der Feder von Leonie Haubrich. Ich kann diesen spannenden Thriller auf jeden Fall empfehlen und vergebe fünf wohlverdiente Lesesterne.

 

Vereinte Welten: Fremde Macht

Buchseite und Rezensionen zu 'Vereinte Welten: Fremde Macht' von Anke Becker
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

2. Band einer Fantasy- Science Fiction Reihe mit deutlich gesellschaftskritischen Spitzen, ab 18. Zur Info: Hier regieren Frauen. Aber Vorsicht! Der Inhalt könnte kontrovers wirken.

Leserstimmen aus Amazon Rezensionen:

„Müsste ich mein Urteil in wenigen Adjektiven zusammenfassen, würden sie wohl wie folgt lauten: Herausfordernd # kontrovers # horizonterweiternd # erfrischend # klischeebefreit # hochgradig unterhaltsam. […] Selten habe ich ein Buch gelesen, in dem wirklich jeder Charakter seine ganz eigene Stimme hat! Die Dialoge überzeugen durch (Wort)Witz, Schärfe und Authentizität.“

„Der Schreibstil ist so unglaublich locker und gut, das man förmlich durch die Seiten fliegt und von der Geschichte mitgerissen wird bis zum Schluss.“

„Wer nicht nachdenkt, hat das Buch dann wohl nicht richtig gelesen, denn es gibt tatsächlich viele Parallelen zu unserer heutigen Welt, und anderen Ländern und Sitten, auch wenn sie im Buch nicht offensichtlich sind. […] Gleichberechtigung beider Geschlechter, und die Unterdrückung eines Geschlechts, sind ebenfalls Themen. […] Das Buch ist sehr politisch, handelt von Macht, Regierungen, Priesterschaften, einem System. Und von einer Form von Liebe, die mit unserer nicht viel zu tun hat.“

„Mit dem gewohnten flüssigen Schreibstil war ich wieder sofort in der Geschichte. Nur dieses Mal ist es etwas anders... hier geht es um jegliche Form der Macht. Macht im Sinne von Stärke, aber auch um Machtlosigkeit.“

Klappentext:
Der Auserwählte ist gefangen im silbernen Netz, welches das Schicksal um ihn gesponnen hat. Sein eigener Wille, beharrlich verteidigt, zählt nicht mehr.

Janaija benutzt ihn im Spiel um die Macht. Konsequent greift sie nach der Regentschaft und alte Privilegien brechen auf.

In der Ferne, dort wo Shiran um ihre neu gewonnene Heimat kämpft, bahnt sich eine gewaltige Macht ihren Weg. Ungezügelt bricht sie über die vereinten Welten herein.

Autor:
Format:Kindle Ausgabe
Seiten:562
Verlag:
EAN:
read more

Rezensionen zu "Vereinte Welten: Fremde Macht"

  1. Würdige Fortsetzung und ein MUSS für jeden Fantasy-Fan

    bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 21. Mär 2020 

    Bei „Vereinte Welten – Fremde Macht“ handelt es sich um den zweiten Teil einer dreiteiligen Sci-Fi & Fantasyroman-Reihe von Anke Becker. Kadân und Shiran leben in ungewöhnlicher Beziehung gemeinsam auf dem fernen Mond Aquin. Jedoch ist das Glück nicht von Dauer. Die Herrscherin Janaija befiehlt ihren Auserwählten Kadân zurück zum Zentralplaneten, um ihn für ihre politischen Machtspiele zu instrumentalisieren. Überführt werden soll er von niemand geringerem als Baramee, eine Söldnerin, die man bereits aus Teil 1 kennt. Derweil schlägt sich Shiran auf Aquin mit anderen Problemen rum. Die Priesterschaft auf Aquin möchte ihre Unabhängigkeit bekanntgeben, was einer Kriegserklärung gleichkommt. Es bleibt also spannend im Universum und der vereinten Welt.

    Der zweite Teil schließt nahtlos an das Ende des ersten Teils an – von der Handlung wie auch vom Schreibstil. Während der erste Band noch von den unzähligen Eindrücken der neuen Welt lebt, widmet sich dieser Band noch einmal mehr den Gefühlen der Protagonisten und politischen Hintergründen. Dadurch gewinnt der Band an Spannung und es kommt zu unerwarteten Wendungen. Schön finde ich auch, dass viele geliebte (oder verhasste) Charaktere des ersten Teils wiederauftauchen und auch Handlungsstränge aus dem ersten Teil komplettiert werden. Zum Beispiel greift die Autorin nochmal das Schiffsunglück von Kadân und seiner Familie auf und bringt damit wieder etwas mehr Licht ins Dunkel. Kadân entwickelt sich in dem Band enorm weiter und steht einmal mehr zu seinen Werten und seiner Meinung. Ich habe selten von einem Protagonisten gelesen, der so stringent ist. Auch wenn er völlig machtlos ist und alles ausweglos erscheint, so handelt er doch immer mit Bedacht und steht zu sich und seinen Werten.
    Eine weitere Überraschung war die Entwicklung von und rundum Baramee. Im ersten Teil kommt sie nicht unbedingt gut weg, was sich aber im zweiten Teil durchaus ändert. Baramee gewinnt deutlich an Facetten, so dass ich sie echt liebgewonnen habe. Mehr verrate ich aber nicht, damit es für jeden spannend. Persönliches Highlight waren für mich auch die zärtlichen und vertrauten Szenen mit Shiran und Kadân.

    Auch diesen Teil kann ich uneingeschränkt empfehlen. Wer den ersten Band gerne gelesen hat, wird auch Diesen lieben. Anke Becker hat es geschafft mich wieder in ihren Bann zu ziehen, so dass ich das Buch binnen 24h ausgelesen hatte. Weiter so!

 

Böse bist du: Psychothriller

Buchseite und Rezensionen zu 'Böse bist du: Psychothriller' von Jutta Maria Herrmann
2
2 von 5 (1 Bewertungen)

*** Gewinnerin des Kindle Storyteller Award 2019 ***


Er ist ein Mörder.
Du bist dir sicher. Doch niemand glaubt dir.
Er wird dich töten, wenn du ihm nicht zuvorkommst.


Fünfzehn Jahre zuvor. An einem Sommertag zeltet eine Clique Jugendlicher an einem einsamen Waldsee. Noch ein Mal wollen sie miteinander feiern, bevor sich ihre Wege nach dem Ende der Schulzeit trennen.
Am nächsten Morgen sind vier von ihnen tot.

Nur ein Mädchen überlebt schwer traumatisiert. Die Bilder der schrecklichen Nacht sind für alle Zeit in ihrem Kopf. Immer wieder glaubt sie, in Fremden den Mörder ihrer Freunde zu erkennen. Und als er ihr eines Tages tatsächlich gegenübersteht, trifft sie eine folgenschwere Entscheidung. Sie ahnt nicht, dass sie damit Ereignisse auslöst, die den Horror der Mordnacht am See noch übertreffen.

Format:Kindle Ausgabe
Seiten:266
Verlag:
EAN:
read more

Rezensionen zu "Böse bist du: Psychothriller"

  1. Konfus und wirr

    bewertet:
    2
    (2 von 5 *)
     - 24. Nov 2019 

    Sommer 2003 in der Brandenburg, vier Jugendliche finden bei einem Ausflug zum auf brutale Weise den Tod. Nur Michaela Berger überlebt. Die Täter wurden nie gefunden. Heute noch versucht Michaela ihr Trauma von damals zu bewältigen, lebte ein unaufgeregtes Leben, arbeitet in der Buchhandlung ihrer Mutter. Eines Tages trifft sie zufällig auf Toni, einer alten Schulkollegin. Bald ist Michaela davon überzeugt, dass David, Tonis Ehemann, einer der Mörder ihrer Freunde war.
    Es ist ein ganz klassisches Setting von dem Jutta Maria Herrmann in „Böse bist du“ erzählt: ein nicht aufgeklärtes Verbrechen, eine labile Überlebende, der niemand glaubt und die die Dinge selbst in die Hand nimmt.
    Die Geschichte verläuft in zwei Handlungssträngen, den Ereignissen von 2003 und dem heutigen Geschehen. Verwirrend fand ich dass die Ich- Erzählperspektive nicht konsequent verlief. Aber das war nur ein Punkt der konfusen und wirren Vorgänge. So schlecht kann das Buch doch nicht sein, dachte ich mir. Immerhin hat die Autorin den Kindle Storyteller Award dafür bekommen, dachte ich mir. Aber ich fand das Buch immer enttäuschender. Immer unlogischer und unglaubwürdiger wurde die Handlung. Wahnvorstellungen sind ja ein probates Mittel um eine nicht nachvollziehbare Handlung und Realitätsverlust zu argumentieren. Aber nicht jeder in diesem Buch ist von solchen befallen. Es waren ja auch die Personen rund um Michaela, die sich absolut unschlüssig verhielten.
    Zugute halten will ich dem Buch, dass es wirklich flüssig und temporeich erzählt wird. Da ich es auf der Kindle App am Smartphone gelesen habe, erzeugt es eine Art Snack Effekt. Zum Warten auf die S-Bahn genial!

 

Kaltes Ende. Ein Ostfriesland-Krimi: Haverbeck ermittelt

Buchseite und Rezensionen zu 'Kaltes Ende. Ein Ostfriesland-Krimi: Haverbeck ermittelt' von Achim Zygar
NAN
(0 Bewertungen)

Leserstimmen:
"Spannend wie alle Krimis dieser Reihe"
"Tolle Unterhaltung. Lesenswert !!!"
"...herrlich spannend und sehr unterhaltsam."

Mitten in der Urlaubssaison ziehen Krabbenfischer vor Borkum einen Arm aus dem Wasser. Tags darauf wird der restliche Körper an Land gespült. Die Hektik in der kleinen Polizeistation ist groß. Und sie wird noch größer als bekannt wird, was im Darm des Toten steckt. Wenige Tage später wird ein weiterer Toter gefunden. Kriminalhauptkommissar Haverbeck aus Bielefeld, der mit seiner Familie Urlaub auf der Insel macht, wird unfreiwillig in die Ermittlungen hineingezogen. Die Spur der Morde führt ihn auf eine Superyacht, die im Hafen von Borkum liegt. Sie gehört dem auf zweifelhaftem Weg reich gewordenen Investmentberater Karl Bergström. Der hat nicht nur viele Feinde, auch seine Ehe kriselt. Und er wird erpresst, von einer attraktiven Frau, die hinter sein Erfolgsgeheimnis gekommen ist und einen heimtückischen Plan verfolgt . . . Lesen Sie den neuen Haverbeck, mit vielen Wendungen und einem wirklich überraschenden Ende.


Alle Romane dieser Reihe sind in sich abgeschlossen und können ohne Vorkenntnisse gelesen werden.

TIPP (nur noch für kurze Zeit): Die ersten vier Fälle gibt es als preisreduzierten Sammelband: Haverbecks schwierigste Fälle. Die ersten Morde (Band 1 bis 4).

Bisher sind in der Haverbeck-Reihe folgende Bücher erschienen:


Tod eines Pizzabäckers. Haverbeck ermittelt und lässt sich lange an der Nase herumführen (1. Fall)
Tod eines Musikers. Haverbeck ermittelt und lernt eine merkwürdige Welt kennen (2. Fall)
Tod einer Wahrsagerin. Haverbeck ermittelt und blickt in die Zukunft (3. Fall)
Tod einer Beauty-Queen. Haverbeck ermittelt und enthüllt einen teuflischen Plan (4. Fall)
Tod einer Millionärin. Haverbeck ermittelt und blickt in menschliche Abgründe (5. Fall)
Tödlicher Mut. Ein Sylt-Krimi Haverbeck ermittelt und lernt die grauenvollen Seiten einer Urlaubsinsel kennen (6. Fall)
Todestanz nach Mitternacht: Haverbeck ermittelt. Das kurze Leben der Julia L. (7. Fall)
Böser Plan. Haverbeck ermittelt. (8. Fall)
Raues Klima. Ein Norderney-Sylt-Krimi. Haverbeck ermittelt (9. Fall)
Ein fataler Fehler. Haverbeck ermittelt (10. Fall)
Mörderisches Farbenspiel. Haverbeck ermittelt (11. Fall)
Zahl oder stirb. Haverbeck ermittelt (12. Fall)
Kaltes Ende. Ein Ostfriesland-Krimi. Haverbeck ermittelt (13. Fall)

Autor:
Format:Kindle Ausgabe
Seiten:266
Verlag:
EAN:

Diskussionen zu diesem Buch im Bücherforum

read more
 

Seiten