Nebenwirkungen

Buchseite und Rezensionen zu 'Nebenwirkungen' von Hansjörg Anderegg
4
4 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Nebenwirkungen"

Mücken mit synthetischem Gen bekämpfen die Malaria - mit ungeahnten Nebenwirkungen.


Ein tragischer Unfall am Biologie-Kongress in Paris führt den pensionierten Zoologen Robert Barnard ins südliche Afrika, nach Botswana, wo er lange Jahre Feldforschung betrieben hat. Dort testet ein Team von Biologen der Universität Heidelberg die wirksamere Bekämpfung einer der größten Geißeln der Menschheit, der Malaria, auf der Grundlage synthetischer Biologie.

Professor Barnards Wege kreuzen sich mit denjenigen der Redaktoren des britischen Magazins Life!, die an einem Bericht über aktuelle Genforschung arbeiten. Zusammen kommen sie einem schrecklichen Geheimnis auf die Spur, in das der Biochemieriese BiosynQ Corporation verwickelt zu sein scheint, und der geplante Artikel des Life!-Magazins entpuppt sich mehr und mehr als ein hoch brisanter Enthüllungsbericht.

Die enge Zusammenarbeit des Heidelberger Teams mit BiosynQ führt schließlich zum Erfolg. Die Malaria scheint endgültig besiegt, doch eine Häufung mysteriöser Vorfälle lässt erhebliche Zweifel aufkommen. Bahnt sich eine gigantische Katastrophe an?

Format:Kindle Edition
Seiten:295
EAN:
read more

Rezensionen zu "Nebenwirkungen"

  1. Spannend

    bewertet:
    4
    (4 von 5 *)
     - 09. Sep 2014 

    Sehr aufrüttelnd - die Gefahren der Genmanipulation und wie schnell etwas schief gehen kann