Ein Cowboy zum Anbeißen

Buchseite und Rezensionen zu 'Ein Cowboy zum Anbeißen' von Joya Ryan
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Ein Cowboy zum Anbeißen"

Autor:
Format:Kindle Ausgabe
Seiten:185
Verlag:
EAN:
read more
 

Das Superweib: Roman

Buchseite und Rezensionen zu 'Das Superweib: Roman' von Hera Lind
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Das Superweib: Roman"

Autor:
Format:Kindle Ausgabe
Seiten:386
Verlag:
EAN:
read more
 

Weit wie der Horizont: Die große Australien-Saga - Band 1: Roman

Buchseite und Rezensionen zu 'Weit wie der Horizont: Die große Australien-Saga - Band 1: Roman' von Peter Watt
3
3 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Weit wie der Horizont: Die große Australien-Saga - Band 1: Roman"

Autor:
Format:Kindle Ausgabe
Seiten:572
Verlag:
EAN:
read more

Rezensionen zu "Weit wie der Horizont: Die große Australien-Saga - Band 1: Roman"

  1. Brennende Seele

    bewertet:
    3
    (3 von 5 *)
     - 19. Feb 2021 

    Die Geschichte der Macintoshs und der Duffys beginnt. Allerdings ist dieser Beginn für die Familien nicht so leicht zu ertragen. Im Jahr 1863 will Donald Macintosh, dass die australischen Eingeborenen verdrängt werden. Dazu sind ihm übelste Mittel recht. Als Patrick Duffy sich dem Grundbesitzer Macintosh entgegenstellt, lässt dieser ihn von seinen Schergen umbringen. In der Stadt lernen sich derweil Macintoshs Tochter Fiona und Michael Duffy kennen. Sie verlieben sich, was insbesondere der Familie Macintosh nicht recht ist. Die knospende Beziehung der Beiden wird hintertrieben und auch andere Mitglieder der beiden Familie pflegen die gegenseitige Feindschaft.

    Bei diesem Roman handelt es sich um den ersten Band der Australien-Saga, von der im englischen Original bereits mehr als zehn Bände erschienen sind. Neben der Fehde zwischen den Familien Duffy und Macintosh geht es hauptsächlich um die frühe Geschichte Australiens nachdem die ersten Generationen der weißen Siedler eingewandert sind. Diese versuchen sich ihr Leben und ein Einkommen aufzubauen. Wenig Rücksicht nehmen die Weißen dabei auf die Ureinwohner. Sie beanspruchen deren angestammtes Land für ihre eigenen Farmen. Gnadenlos werden die Aborigines verjagt oder hingemetzelt.

    Dieser historische Roman, der im Australien des 19. Jahrhunderts angesiedelt ist, gibt ein realistischeres Bild über das Land als man es anhand des Klappentextes vermuten könnte. Das Leben in diesem Land war hart, die Eingeborenen wurden unterdrückt, vertrieben oder vernichtet. Nicht einmal eine Liebesgeschichte ist süß. Auch wollen einem in diesem Buch nur wenige Akteure sympathisch erscheinen. Deren Leben ist allerdings häufig in Gefahr. Langlebiger wirken die Bösewichte, die einem gerechten Schicksal immer wieder entwischen. Und so tut man sich angelockt von der großen Liebesgeschichte, die der Klappentext verspricht, etwas schwer mit dem Roman, in dem eben diese Liebesgeschichte kaum vorkommt. Dafür bekommt man die harte Realität, raues Land, Mord, Intrigen und diesen Zwist zwischen den Familien Macintosh und Duffy. Dennoch ist der Roman spannend und zeigt einen anderen weniger verklärten Blickwinkel auf die Geschichte Australiens.

 

Wo Liebe ist, ist auch ein Weg (Mischief-Bay-Serie 4)

Buchseite und Rezensionen zu 'Wo Liebe ist, ist auch ein Weg (Mischief-Bay-Serie 4)' von Susan Mallery
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Wo Liebe ist, ist auch ein Weg (Mischief-Bay-Serie 4)"

Format:Kindle Ausgabe
Seiten:424
Verlag:
EAN:
read more

Rezensionen zu "Wo Liebe ist, ist auch ein Weg (Mischief-Bay-Serie 4)"

  1. komplizierte Familie

    bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 19. Feb 2021 

    Wo Liebe ist, ist auch ein Weg ist der vierte Band der Mischief Bay Reihe von Susan Mallery. Hier treffen wir auf Harper, die sich als virtuelle Assistentin ihren Lebensunterhalt verdient. Sie lebt mit ihrer Tochter Becca und ihrer Mutter Bunny zusammen. Lucas, den wir aus dem Vorgängerband kennen ist einer ihrer Kunden.

    Bunny besteht darauf, dass die Familie an erster Stelle zu stehen hat und macht Harper immer wieder Vorwürfe, zu viel zu arbeiten. Dabei tut die eh schon mehr als man so als Hausfrau sonst machen würde. Da wird jede Mahlzeit mit komplett ausdekorierten Tischen gefeiert, jeder einzelne, auch noch so kleine Feiertag wird mit passender Deko des Hauses gewürdigt und natürlich ist alles handgemacht und nichts gekauft. Bunny ging mir mit ihren lebensfremden Ansprüchen immer wieder gewaltig auf den Keks und dass Harper sich so wenig dagegen wehrt fand ich manchmal auch recht anstrengend.

    Harpers Schwester Stacey ist das genaue Gegenteil von ihr. Sie arbeitet in der Medizinforschung und hat Probleme mit ihrem Sozialverhalten. Ihr Mann Kit gibt ihr Halt und daher hat sie eingewilligt ein Kind zu bekommen. Jetzt ist sie schwanger und sich hundertprozentig sicher, die Erziehung ihrer Tochter niemals auf die Reihe zu bekommen.

    Ich muss schon sagen, die drei sind schon sehr speziell, jede auf ihre Art und Weise. Auch Becca hat ihre typischen Teenagerprobleme, vor allem, da ihr Vater sie komplett ignoriert.

    Aber im Gegensatz zu den Vorgängerbänden fand ich sich hier die Eigenheiten noch in einem ertragbaren Rahmen. Auch hier verändern sich die Charaktere, lernen mit ihren Zwängen zurechtzukommen und sich zu verändern. Wobei ich sagen muss, dass mein Lieblingscharakter definitiv Dean war, der ist einfach genial.

    Ich bin gespannt, ob es noch mehr aus dieser Reihe geben wird, im Moment sieht es nicht so aus. Ich würde mich durchaus freuen noch mehr davon zu lesen.

    Von mir auf jeden Fall eine Leseempfehlung für diesen schönen Roman.

 

Die Geheimnisse der Lavendelfrauen: Roman

Buchseite und Rezensionen zu 'Die Geheimnisse der Lavendelfrauen: Roman' von Sissi Flegel
3
3 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Die Geheimnisse der Lavendelfrauen: Roman"

Autor:
Format:Kindle Ausgabe
Seiten:303
Verlag:
EAN:
read more

Rezensionen zu "Die Geheimnisse der Lavendelfrauen: Roman"

  1. Racheplan von drei enttäuschten und betrogenen Frauen

    bewertet:
    3
    (3 von 5 *)
     - 03. Mär 2021 

    "Oft schmerzt uns, wenn wir betrogen wurden, noch mehr die Demütigung als der Verlust." (Otto Weiß)
    Im idyllischen Wellnesshotel Lavendelhof in Düblingen treffen zufällig die lebenslustige Rentnerin Eva Wolf, die betrogene Katrin Hufnagel und die lebhafte Studentin Nane Turcu aufeinander. Bei ihren Gesprächen kommt heraus, dass jede von ihnen von ihrem Lebenspartner oder Ehemann betrogen und enttäuscht wurde. Katrin würde ihn am liebsten zum Teufel jagen, wäre da nicht die Firma, in der sie maßgeblich mitgewirkt hat. Gemeinsam schmieden sie einen Racheplan, wie sie es ihren Männern heimzahlen wollen. Doch dabei entdecken die drei, das sie alle ein und denselben Mann geliebt haben. Umso besser ist es nun, dass Ex-Frau, Lebenspartnerin und Geliebte an einem Strang ziehen und es Johannes heimzahlen. Genauso wie Lysistrata und alle anderen Frauen sich ihres Akropolis enthalten hat, wollen sie dies auch Johannes heimzahlen.

    Meine Meinung:
    Das freundliche, idyllische Cover und der Klappentext machen mich neugierig auf dieses Buch. Den Schreibstil empfand ich allgemein ein wenig unruhig, mitunter war sie sogar diffus und verwirrend aud mich. Besonders da meiner Ansicht nach die Autorin viel zu viel in das Buch mit reingepackt hat. Dadurch habe ich das Gefühl, das der Geschichte manchmal ein wenig der rote Faden abhandenkommt. Ich finde, der Betrug und die Rachepläne wären genug gewesen, um daraus eine nette Geschichte zu machen. Doch durch das viele Drumherum um Eva, Katrin, Nane und den weiteren Frauen wurde das ganze ein wenig zu viel des Guten. Natürlich ist es schön, die Frauen etwas näher kennenzulernen, doch das man dann bei jeder einzelnen Frau nochmals eine ausführliche Geschichte hat, war mir dann doch ein wenig zu viel gewesen. Ich hätte stattdessen dann lieber noch etwas mehr über ihre einzelnen Beziehungen zu Johannes erfahren. Vor allem vielleicht auch mal Johannes positive Seite und nicht nur seine negative zu zeigen. Ebenso gefällt mir der Titel nicht so ganz für das Buch. Den zum einen lernen sich die drei zwar auf dem Lavendelhof kennen, doch sie deshalb als Lavendelfrauen zu titulieren, empfinde ich nicht unbedingt passend. Schön dagegen ist das die ganze Geschichte in meiner Heimat Stuttgart stattfindet. Dadurch habe ich zwar eine bessere Vorstellung vom Lokalkolorit, doch trotz allem hätte ich mir noch etwas mehr Flair gewünscht, besonders von der Gegend um den Lavendelhof. Überhaupt hätte der Aufenthalt im Lavendelhof für mich etwas länger sein können. Ebenso beurteile ich den Racheplan nach Lysistrata Vorbild als nicht schlecht, doch bei der Umsetzung des Liebesentzugs haperte es dann doch. Besonders die beiden Frauen, die sie dabei noch mit ins Boot nahmen, passten einfach nicht dazu. Das die Rhein-Neckar-Zeitung über dieses Buch schreibt: "Hier verbindet sich Lebenserfahrung mit purer Lebenslust", kann ich jedoch leider nicht bestätigen. Schade, den ich hatte mir da dann doch etwas mehr erhofft von dieser Geschichte. Selbst emotional konnte mich diese Geschichte nicht berühren, weshalb ich diesem Buch leider nur 3 von 5 Sterne geben kann.

 

Ein Keks zum Verlieben

Buchseite und Rezensionen zu 'Ein Keks zum Verlieben' von Lucy Storm
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Ein Keks zum Verlieben"

Autor:
Format:Kindle Ausgabe
Seiten:154
Verlag:
EAN:
read more
 

Das Geheimnis von Zimmer 622: Roman

Buchseite und Rezensionen zu 'Das Geheimnis von Zimmer 622: Roman' von Joël Dicker
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Das Geheimnis von Zimmer 622: Roman"

Eine dunkle Nacht im Dezember, ein Mord im vornehmen Hotel Palace de Verbier in den Schweizer Alpen. Doch der Fall wird nie aufgeklärt. – Einige Jahre später verbringt der bekannte Schriftsteller Joël Dicker seine Ferien im Palace. Während er die charmante Scarlett Leonas kennenlernt und sich mit ihr über die Kunst des Schreibens unterhält, ahnt er nicht, dass sie beide in den ungelösten Mordfall hineingezogen werden. Was geschah damals in Zimmer 622, das es offiziell gar nicht gibt in diesem Hotel ... Mit der Präzision eines Schweizer Uhrmachers legt Joël Dicker die Spuren zu einer Dreiecksgeschichte aus Machtspielen, Eifersucht und Verrat in den vornehmsten Kreisen der Gesellschaft.

Autor:
Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:624
EAN:9783492070904
read more
 

Seiten