Gefangen und frei: Der Buddhist in der Todeszelle. Eine wahre Geschichte

Buchseite und Rezensionen zu 'Gefangen und frei: Der Buddhist in der Todeszelle. Eine wahre Geschichte' von David Sheff
4
4 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Gefangen und frei: Der Buddhist in der Todeszelle. Eine wahre Geschichte"

Autor:
Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:272
Verlag: Barth O.W.
EAN:9783426293140

Lesern von "Gefangen und frei: Der Buddhist in der Todeszelle. Eine wahre Geschichte" gefiel auch

read more

Rezensionen zu "Gefangen und frei: Der Buddhist in der Todeszelle. Eine wahre Geschichte"

  1. Chancenlos

    bewertet:
    4
    (4 von 5 *)
     - 16. Apr 2021 

    Kurzmeinung: Habe ich gerne gelesen, obwohl die Lehren des Buddhismus einen großen Raum einnehmen - es ist nämlich gut geschrieben.

    Dieser Roman beschäftigt sich einerseits mit dem Schicksal des Jarvis Jay Masters und andererseits in aller Ausführlicheit mit den Praktiken und Lehren des Buddhismus.

    Anders als in der Fiction von „The Guardians“ gelingt es den Unterstützern von Jarvis Jay Masters nicht, ihren Schützling freizubekommen. Beide Romane haben durchaus Berührungspunkte. Für mich als Leser steht in „Gefangen und frei“ nicht im Vordergrund ob Jarvis schuldig ist oder nicht. Sondern wie chancenlos er schon als Kleinkind war. Verantwortung für seine Taten trägt er trotzdem. Aber hätten nicht manche Menschen eine Begnadigung verdient, die sich über Jahrzehnte im Gefängnis lebend positiv verändert haben? Vielleicht sind wir aus lauter Angst zu unbarmherzig, eine zweite Chance zu geben.

    Denn die intensive Beschäftigung mit dem Buddhismus hat aus Jarvis erst den Menschen gemacht, der er hätte sein sollen oder hätte sein können, hätte er die Chance dazu gehabt und wäre in einer liebevollen Familie aufgewachsen.

    Was den Buddhismus betrifft, dessen Lehren im Buch fast mehr Raum einnehmen als Jarvis Leben selber, meine ich, ihn etwas lapidar auf das Prinzip herunterbrechen zu können. „Wenn dich etwas belastet, denk einfach an was anderes“. Doch da buddhistische Lehren und Lehrer Jarvis halfen, sich zu verändern, hat die überaus ausführliche Behandlung dieser Ideologie eine gewisse Berechtigung.

    Fazit: Über Strafe und ihre Sinnhaftigkeit kann man wirklich lange nachdenken. Mich fasziniert und interessiert das Thema immer wieder.

    Kategorie: Biographie. Religion.
    Verlag: O.W. Barth

 

Endlich selbstbewusst

read more

Rezensionen zu "Endlich selbstbewusst"

  1. Kurz und knackiger Ratgeber, der dem Leser Hilfe zur Selbsthilfe

    bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 11. Apr 2021 

    „Endlich selbstbewusst“ von Michael Leistner ist ein Ratgeber, der den Leser auf seinen Weg zu sich selbst unterstützt. Dabei schafft es der Autor kurz und prägnant die wesentlichen Theoriepunkte anzusprechen und Tipps zu geben, wie man diese auf sich selber projizieren und sich selber besser kennenlernen kann.
    Ich habe schon einige Ratgeber gelesen, muss aber zugeben, dass sich dieser doch deutlich abgrenzt. Im Gegensatz zu den üblichen Ratgebern ist „Endlich selbstbewusst“ mit nur 176 Seiten sehr kurzgehalten. Das tut dem Inhalt jedoch keinen Abbruch. Das Buch gliedert sich in 3 Teile:
    1. Warum sind wir eigentlich nicht selbstbewusst?
    2. Wege zu mehr Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl
    3. Deine persönliche Strategie
    Durch diese drei Teile gelingt es dem Autor den Leser strukturiert und kurzweilig in das Thema Selbstbewusstsein einzuführen und wirksame Impulse zu setzen. Ziel ist nicht eine Pauschallösung anzubieten, sondern dem Leser zu helfen die für sich richtige Strategie zu finden. Besonders gefallen hat mir, dass der Autor Fallbeispiele aus seinem Coaching eingebracht hat, um die Theorie zu untermauern. Auch super fand ich, dass übliche Gedankenmuster und Glaubenssätze durch humorvolle Dialoge aufgelöst wurden. Generell war Leisterns Schreibstil sehr erfrischend und ein schöner Kontrast zu handelsüblichen Ratgebern.
    Ich kann das Buch wärmstens jedem empfehlen, der bereit ist eine Reise zu sich selbst anzutreten und weniger lesen und mehr handeln möchte.

 

Lektionen für ein richtig gutes Leben

Buchseite und Rezensionen zu 'Lektionen für ein richtig gutes Leben' von Nono Konopka
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Lektionen für ein richtig gutes Leben"

Was will ich wirklich? Wie finde ich heraus; welcher Lebensweg der richtige für mich ist? Was soll ich aus meinem Leben machen? Auf der Suche nach Antworten auf diese Fragen fasst Nono Konopka einen folgenschweren Entschluss: Statt ins Berufsleben einzusteigen, startet er völlig untrainiert mit seinem besten Freund Max eine Radreise von Berlin nach Peking, um Spenden für den Bau einer Grundschule in Guatemala zu sammeln. Der Trip, auf den sogar Ashton Kutcher aufmerksam wird, führt durch sengende Wüsten und Schneemassen, zu Begegnungen mit Braunbären und Geheimagenten. Mehr noch als diese Abenteuer erlebt Nono die endlosen Kilometer auf dem Rad als lehrreiche Lektionen, die er nie in einer Vorlesung hätte lernen können. Etappe für Etappe erlangt er Einsichten über den Umgang mit Selbstzweifeln oder die Motivation in ausweglosen Situationen. Seine wichtigste Botschaft: Selbst große Ziele kann man erreichen, wenn man die eigene Komfortzone verlässt.

Autor:
Format:Broschiert
Seiten:240
Verlag: Kailash
EAN:9783424632194
read more
 

Do what you can't: Mit einem Bein auf den Kilimandscharo

Buchseite und Rezensionen zu 'Do what you can't: Mit einem Bein auf den Kilimandscharo' von Tom Belz
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Do what you can't: Mit einem Bein auf den Kilimandscharo"

Autor:
Format:Broschiert
Seiten:240
EAN:9783596001385
read more
 

Generation Beziehungsunfähig. Die Lösungen

Buchseite und Rezensionen zu 'Generation Beziehungsunfähig. Die Lösungen' von Michael Nast
4
4 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Generation Beziehungsunfähig. Die Lösungen"

Autor:
Format:Broschiert
Seiten:304
Verlag: EDEL
EAN:9783841907394
read more

Rezensionen zu "Generation Beziehungsunfähig. Die Lösungen"

  1. Wie geht Beziehung Herr Nast?

    bewertet:
    4
    (4 von 5 *)
     - 04. Mär 2021 

    Da habe ich lange auf die Fortsetzung gewartet, mich gefreut es in den Händen zu halten und dann inhaliere ich es weg...

    In diesem zweiten Teil (man darf den ersten kennen, ist aber kein Muss) geht es nicht nur um Dates, sondern was hat Einfluss auf unsere Entscheidungen im Leben und auch in der Beziehung und woher weiß ich, ob ich gerade eine Beziehung möchte oder nur Aufmerksamkeit?

    Gerade weil Dating derzeit komplett anders abläuft als gewohnt oder teilweise ganz ausfällt, genießt man die Date- Beschreibungen des Autors sehr. Ich fühlte mich oft an eigene Erfahrungen erinnert. Zudem ist es spannend ähnlich Erlebtes aus der Sicht eines Mannes zu hören.

    Auch wenn es nicht erstaunlich und nicht erfreulich ist, so fühlt man sich in gewisser Weise bestätigt, dass komplizierte Beziehungen, Freundschaften mit Bonusleistungen und ähnlichem auch der Gesellschaft geschuldet sind und nicht nur einem selbst.

    Ich habe beim Lesen sehr oft in mich hinein gelauscht und festgestellt, dass meine Gedanken und Gefühle komplett anders sind als in meinen Zwanzigern, als es Dating-Apps noch nicht gab. Leider ist es wirklich so, dass Liebe ein Konsumgut geworden ist. Aufgrund der vielen Möglichkeiten bleibt stets das Gefühl etwas zu verpassen.

    Über die Geschichten von Michaels Kumpels und ihm selbst, konnte man sich gut amüsieren und anders als im ersten Teil fallen die Kommentare über Frauen nicht ganz so gemein aus. Beim ersten Band musste ich als Frau Ü30 schon etwas schlucken, was hier nicht der Fall war.

    Die Schreibe ist wieder frisch und flott zu lesen, so dass man dieses Sachbuch in kleinen Dosen über mehrere Wochen oder auch an einem Stück genießen kann.

    Etwas gestört hat mich nur, dass ich doch recht viel bereits vorher kannte, weil ich seinen Podcast höre und seine Social Media Kanäle konsumiere, was ich etwas schade fand.

    Fazit: Wem seine anderen Bücher gefallen haben, der wird auch hier seine Freude haben. Gern spreche ich eine Empfehlung aus.

 

Zweit.nah: Wie wir lieben, wenn wir uns wagen

Buchseite und Rezensionen zu 'Zweit.nah: Wie wir lieben, wenn wir uns wagen' von Lina Mallon
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Zweit.nah: Wie wir lieben, wenn wir uns wagen"

Autor:
Format:Broschiert
Seiten:272
Verlag: Eden Books
EAN:9783959103053
read more

Rezensionen zu "Zweit.nah: Wie wir lieben, wenn wir uns wagen"

  1. So intensiv, wie ein Gespräch mit der besten Freundin...

    bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 04. Feb 2021 

    Nachdem ich "Schnell.liebig" sehr mochte, wollte ich natürlich wieder etwas von Lina lesen und ich würde sagen, dass sie sich nochmal selbst übertroffen hat. Man kann das vorliegende Buch auch lesen ohne den Vorgänger zu kennen, aber dann verpasst man etwas.

    In diesem Buch geht es nicht in erster Linie um das Leben in der Beziehung, sondern wie komme ich dahin und was für Steine liegen einem im Weg.

    Ich hatte so oft das Gefühl, dass die Autorin aus meinem Leben berichten würde, denn vieles habe ich genauso oder ähnlich auch durchgemacht. Bisher dachte ich immer, dass ich einfach nur nicht fähig sei, aber offenbar geht es vielen anderen da draußen ganz genauso.

    Ich habe mich hier so verstanden gefühlt. Das Beste ist, dass aufgezeigt wird, was alles falsch laufen kann, aber nie mit erhobenem Zeigefinger oder dieses und jenes ist richtig, wie es oft in Frauenzeitschriften passiert.

    Die Texte im Buch sind einfach authentisch und ich hatte beim Lesen oft das Gefühl mich mit einer guten Freundin zu unterhalten, die mir ihr Herz ausschüttet und gleichzeitig merkt man wie ähnlich es einem geht.

    Für mich war dieses Buch als hätte ich früher täglich durch Milchglas geschaut und nach der Lektüre sehe ich endlich klar.

    Der Schreibstil der Autorin ist so kurzweilig, dass man das Buch in einem Rutsch lesen könnte. Ich habe mir aber täglich ein paar Storys gegönnt, einfach weil ich länger etwas davon haben wollte.

    Fazit: Ich bin hellauf begeistert, denn dieses Buch braucht es in der heutigen Zeit einfach. Klare Leseempfehlung, lasst euch dieses Highlight nicht entgehen. Spitzenklasse!

 

Bewusstheit

Buchseite und Rezensionen zu 'Bewusstheit' von Christian Bischoff
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Bewusstheit"

Format:Broschiert
Seiten:224
EAN:9783424202342
read more
 

Ungezähmt

Buchseite und Rezensionen zu 'Ungezähmt' von Glennon Doyle
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Ungezähmt"

Format:Broschiert
Seiten:352
EAN:9783499006210
read more
 

Gelassenheit beginnt im Kopf: So entwickeln Sie einen entspannten Lebensstil

Buchseite und Rezensionen zu 'Gelassenheit beginnt im Kopf: So entwickeln Sie einen entspannten Lebensstil' von Thomas Hohensee
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Gelassenheit beginnt im Kopf: So entwickeln Sie einen entspannten Lebensstil"

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:176
EAN:9783426657706
read more
 

Vom Verschwinden der Rituale: Eine Topologie der Gegenwart

Buchseite und Rezensionen zu 'Vom Verschwinden der Rituale: Eine Topologie der Gegenwart' von Professor Dr. Byung-Chul Han
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Vom Verschwinden der Rituale: Eine Topologie der Gegenwart"

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:128
EAN:9783550050718

Lesern von "Vom Verschwinden der Rituale: Eine Topologie der Gegenwart" gefiel auch

read more
 

Seiten