Ghost Rider: Travels on the Healing Road

Buchseite und Rezensionen zu 'Ghost Rider: Travels on the Healing Road' von Neil Peart
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Ghost Rider: Travels on the Healing Road"

Ghost Rider: Travels on the Healing Road, the second motorcycle memoir (following 1996's The Masked Rider: Cycling in West Africa) from the author best known as drummer and lyricist of the legendary Canadian rock band Rush, chronicles a journey of healing. In the late-90s, Peart suffered a pair of life-changing tragedies: he lost his daughter and his wife of 20 years within a 10 month period. In the autumn of 1998, in an effort to distract himself from grief and re-evaluate his life, he embarked on a trip that took him across Canada and through the US and Mexico. Through diary notes and letters written over the course of 55,000 miles, Peart chronicles his feelings of loss and envy, and the slow rebuilding of his life through the support of friends and family. Ghost Rider is also an alternative travel guide fuelled by the author's detailed descriptions of towns, roads, hotels, restaurants and the people he encounters. "Moab proved to be the perfect small town, at least by the Ghost Rider's exacting criteria," he writes, "those being that a town should have a decent motel, a small museum of local history, a friendly post office and a well-stocked liquor store." Thought-provoking and even humorous at times, Peart reveals in straight-ahead prose the emotional turmoil following such an epic loss--and we ride shotgun as he gradually acquires a renewed sense of purpose. --Eric Wilson, Amazon.ca

Autor:
Format:Taschenbuch
Seiten:400
Verlag: ECW Press
EAN:9781550225488
read more
 

Heute hat die Welt Geburtstag

Buchseite und Rezensionen zu 'Heute hat die Welt Geburtstag' von Flake
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Heute hat die Welt Geburtstag"

Gebundenes Buch
"Ich trete auf das Rad des Kessels, um mich hineinzuschwingen, stelle aber wieder mal fest, dass dort kaum noch Platz fu r mich ist, denn da steht schon die Gasflasche fu r die Flammen drin. In den Boden sind Lampen eingebaut, an die ich nicht rankommen darf, weil die viehisch heiß werden. Ich habe mich bei einer Probe mal darauf abgestu tzt und mir dabei fu rchterlich die Ha nde verbrannt, da blieb richtig meine Haut an dem du nnen Schutzgitter davor kleben. Es hat ganz eklig nach verbranntem Fleisch gerochen. Warum riecht es dann beim Grillen so lecker? Liegt es an dem Salz oder dem Bier? Oder an der Fleischsorte?"

Flake erzählt in seinem zweiten Buch, wie es sein könnte, mit einer Band wie Rammstein einen Tag unterwegs zu sein.

Autor:
Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:352
Verlag: S. FISCHER
EAN:9783103972634
read more
 

Der Tastenficker: An was ich mich so erinnern kann

Buchseite und Rezensionen zu 'Der Tastenficker: An was ich mich so erinnern kann' von Flake
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Der Tastenficker: An was ich mich so erinnern kann"

Flake: Der Tastenficker - An was ich mich so erinnern kann, Autobiografie, Taschenbuch Ausgabe, ca. 352 Seiten mit zwei Bildteilen und 100 Bildtafeln.
In seiner nonchalanten, selbstironischen Autobiografie schreibt Flake über sein Leben als Musiker, erzählt zahlreiche Anekdoten und neben ästhetischen Exkursen zu Musik, Autos und Essen gibt er uns Einblicke in die Musikgeschichte der letzten Jahrzehnte.
Eine berechtigte Reklamation besteht nicht bei eingeschweißten und/oder versiegelten Datenträgern (zum Beispiel CDs, DVDs, Bücher), sofern die Versiegelung vom Verbraucher entsiegelt oder die Einschweißfolie entfernt wurde.

Autor:
Format:Broschiert
Seiten:392
EAN:9783942665339

Lesern von "Der Tastenficker: An was ich mich so erinnern kann" gefiel auch

read more
 

So wie ich: Autobiografie

Buchseite und Rezensionen zu 'So wie ich: Autobiografie' von Uschi Brüning
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "So wie ich: Autobiografie"

Gebundenes Buch
"Wenn ich singe, dann bin ich glücklich und ganz bei mir."

Manfred Krug schwärmte für ihre Stimme, Ulrich Plenzdorf setzte ihr ein Denkmal in "Die neuen Leiden des jungen W.". Nun erzählt Uschi Brüning, die große Jazz- und Soulsängerin, erstmals von ihrem Leben als Musikerin in der DDR, dem ständigen Vabanquespiel mit dem SED-Regime und warum sie dennoch nie die Ausreise in den Westen erwogen hat.

Schon von klein auf singt sie mit Begeisterung - zu Hause, auf der Straße, im Kinderheim, in der Schule. Mit dreizehn beschließt sie, als Sängerin berühmt werden. Ihre großen Vorbilder sind Caterina Valente und Ella Fitzgerald. An der Seite von Manfred Krug feiert die junge Uschi Brüning ihre ersten Bühnenerfolge. Sie gründet eine eigene Band, will sich als Frau in der Männerwelt des Jazz behaupten. Bald lernt sie den Saxophonisten Ernst-Ludwig Petrowsky kennen. Die beiden werden ein Paar und musikalische Partner, genießen als erfolgreiche Künstler manche Freiheiten: Jazz ist die geduldete Nische, in der sich auch Unangepasste und Regimekritiker relativ zwanglos zusammenfinden können. "So wie ich" ist eine außergewöhnliche Reise in die ehemalige DDR und ihre Musikszene - und eine Liebeserklärung Uschi Brünings an den Mann ihres Lebens. Vor allem aber gibt das Buch Einblick in das ebenso bewegte und bewegende Leben dieser hinreißenden Jazzsängerin.

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:288
EAN:9783550050206
read more
 

Joseph Schmidt: Sein Lied ging um die Welt

Buchseite und Rezensionen zu 'Joseph Schmidt: Sein Lied ging um die Welt' von Alfred A. Fassbind
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Joseph Schmidt: Sein Lied ging um die Welt"

Sein Lied ging um die Welt
Gebundenes Buch
Joseph Schmidt, einer der ersten großen Musikstars des 20. Jahrhunderts, sang sich mit "Ein Lied geht um die Welt" und "Ein Stern fällt vom Himmel" in die Herzen der Menschen in aller Welt.
Das Nationalsozialistische Regime machte seiner Karriere ein jähes Ende und zwang den Publikumsliebling zur Flucht durch ganz Europa. Einst von Millionen geliebt, starb der Sänger und Filmstar Joseph Schmidt am 16. November 1942 im Schweizer Exil - erst 38 Jahre alt.
Auf eindrückliche Weise schildert Alfred A. Fassbind die ergreifende Geschichte einer der eindruckvollsten Stimmen des letzten Jahrhunderts - befreit vom Dickicht der Legenden und zweifelhafter Anekdoten, die Schmidt bereits zu Lebzeiten begleiteten. Die Biographie ermöglicht den Blick auf Joseph Schmidt als Menschen und zeigt das Bild eines einzigartigen Künstlers in einer dunklen Zeit.

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:320
Verlag: Rüffer & Rub
EAN:9783905894141
read more
 

Seiten