Sh*tshow: Erzählung

Buchseite und Rezensionen zu 'Sh*tshow: Erzählung' von Richard Russo
3
3 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Sh*tshow: Erzählung"

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:80
Verlag:
EAN:9783832181444
read more

Rezensionen zu "Sh*tshow: Erzählung"

  1. Gespaltenes Amerika

    bewertet:
    3
    (3 von 5 *)
     - 26. Okt 2020 

    Erzähler David und seine Frau Ellie leben in einem hübschen Haus in Tucson, Arizona. Sie waren Uni-Professoren, sind zufrieden mit ihrem Leben, haben einen beständigen Freundeskreis. Bis, ja bis Donald Trump zum Präsidenten der USA gewählt wird. Diese Tatsache bringt einiges in ihrem Leben und auch im Leben ihrer Freunde durcheinander.

    Es beginnt mit einer orange-braunen Wurst im Whirlpool im Garten (die Farbe ist gewiss kein Zufall). Irgendjemand entledigt sich dort nun regelmäßig seiner Ausscheidungen. Die Polizei kann nichts tun, eine Abdeckung bringt kurzfristige Entlastung. Ellie reagiert leicht hysterisch. Spekuliert wird über die Ursache: Hat der Wahlaufruf zu Gunsten Hillary Clintons einen Widersacher auf den Plan gerufen? Die Wurst im Pool war indessen nur der Anfang, es wird noch schlimmer, unangenehme Entwicklungen nehmen ihren Lauf.

    Richard Russo ist ein versierter Erzähler. Er schildert Brüche, die durch Menschen, Familien und Freundeskreise gehen und setzt sie mit dem aktuellen Präsidenten und der Situation des Landes in Verbindung. Es ist nicht nur der Gestank eines Hauses, sondern der Gestank einer Nation, den er zu thematisieren versucht. Gut gelungen ist meines Erachtens die Gesellschaftskritik. In den Dialogen zeigen sich versteckte Rassismen und Vorurteile. Man spürt die Spaltung, die nicht nur die Gesellschaft, sondern im Kleinen auch Freunde, Familien und Eheleute trennen kann. Die Ursachen wirken auf mich jedoch etwas weit hergeholt, beziehungsweise werden sie mir nicht ganz klar und einleuchtend nahe gebracht. Vielleicht vermag ich auch einfach die amerikanische Mentalität nicht so gut zu verstehen.

    Die nur netto 68 Seiten starke Erzählung eignet sich gut für zwischendurch, einen großen Erkenntnisgewinn hat sie mir allerdings nicht beschert. Die anderen Werke Richard Russos halte ich für weit lesenswerter.

 

Ein Wochenende

Buchseite und Rezensionen zu 'Ein Wochenende' von  Charlotte Wood
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Ein Wochenende"

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:288
Verlag:
EAN:9783036958255
read more

Rezensionen zu "Ein Wochenende"

  1. Was im Leben wirklich zählt

    bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 19. Jul 2020 

    Jude, Wendy und Adele sind seit Jahrzehnten enge Freundinnen. Jetzt sind sie über 70 Jahre alt und gehen sehr unterschiedlich mit den Malaisen des Alters um. Sie treffen sich am Weihnachtswochenende in Bittoes, an der australischen Küste, um das Ferienhaus ihrer vor 11 Monaten verstorbenen Vierten im Bunde, Sylvie, auf- und auszuräumen, damit es final verkauft werden kann.

    Sehr schnell wird klar, dass Sylvie für alle ein verbindendes Element darstellte:
    „Das war etwas, über das niemand redete: Wie kleinlich der Tod einen werden lassen konnte. Und dass man sich mit Freunden neu arrangieren und um die Lücke herumschleichen musste, die der oder die Tote hinterlassen hatte, alle plötzlich ratlos, wie sie miteinander umgehen sollten.“ (S. 15)

    Jude ist die Macherin. Sie war als Restaurantmanagerin sehr erfolgreich, sie plant und organisiert, schießt zuweilen aber auch über das Ziel hinaus, so dass sich die anderen überfahren und bevormundet fühlen. Seit Jahrzehnten ist sie die Geliebte eines verheirateten Mannes, der ihr großen (auch finanziellen) Halt gibt, obwohl er seiner Familie eindeutig den Vorrang einräumt.

    Wendy ist eine chaotische Schriftstellerin und hat vor vielen Jahren ihren Mann Lance verloren, zu ihrer erwachsenen Tochter Claire hat sie nur eine unterkühlte Beziehung. Wendy bringt den uralten Hund Finn mit, der verwirrt, stinkend und inkontinent ein warnendes Beispiel dafür abgibt, was das Alter mit einem Lebewesen anrichten kann. Finn war ein Geschenk der verschiedenen Sylvie, und Wendy kann ihn nicht loslassen, während Jude und Adele das Tier nicht ausstehen können.
    Adele war einst eine berühmte Schauspielerin, ihr Ruhm ist jedoch verblichen, worunter sie sehr leidet. Zudem wurde sie von ihrer Lebensgefährtin verlassen und ist pleite. Adele ist stolz auf ihre Gelenkigkeit, ihren (fast) makellosen Körper und ihre straffen Brüste. Ihr Körperkult wird von den Freundinnen belächelt und lässt auch den geneigten Leser des Öfteren bitter schmunzeln.

    Interessant ist, dass die Freundinnen untereinander zahlreiche kleine und große Geheimnisse hüten. Sie sind nicht offen miteinander. Das bekommt der Leser sehr schnell mit, weil die Perspektiven laufend wechseln, abschnittweise dürfen wir quasi in die Gedankenwelt der drei Frauen eintauchen, was sehr fesselnd ist, fragt man sich doch ständig, warum die sich scheinbar so nahestehenden Frauen eine so große Distanz zueinander wahren. Liegt das wirklich nur daran, dass Sylvie nicht mehr bei ihnen ist?

    Es menschelt heftig an diesem Wochenende am Meer. Die Unterschiedlichkeit der Figuren tritt immer stärker zu Tage. Es gibt Rückschauen auf das gelebte Leben, was sich sehr natürlich anfühlt mit über 70 Jahren. Charlotte Wood lässt den Leser immer tiefer eintauchen in ihre Charaktere, bei denen unterschiedlichste Gefühle zutage treten und zwar nicht nur positive. Gegen Ende kommt es zum stürmischen Finale mit Überraschungen und neuen Einsichten.

    Der Roman hat mich begeistert, sowohl vom Stil als auch vom Inhalt her. Die Autorin hat das Beziehungsgeflecht der Protagonistinnen sehr sauber und literarisch ansprechend herausgearbeitet. Die Schwachstellen, Träume und Schicksale jeder Figur werden dargelegt, ohne in einen brennenden Fokus gestellt zu werden. Das gibt der Geschichte eine Selbstverständlichkeit, etwas Unprätentioses und Glaubwürdiges. Es geht um den Umgang mit dem unvermeidlichen Alter, um Familien-, Freundschafts- und Liebesbeziehungen, um Wahrheit, Lüge und Verschweigen, um den Blick auf das gelebte Leben und Fragen, die sich im Herbst des Lebens stellen können, wenn man nicht in seiner Balance ist: Habe ich alles richtig gemacht? Kann ich noch Korrekturen vornehmen? Ist noch Zeit für einen Neuanfang?

    Zahlreiche Textstellen habe ich markiert, vieles besitzt eine Symbolik und Doppelbödigkeit, die ich sehr genossen habe. Man entwickelt eine große Nähe zu den Protagonistinnen, ohne sich mit ihnen gemein zu machen. Charlotte Wood hat den Blick für das Wesentliche, das sie wunderbar in Worte fassen kann. Ebenso bewundert habe ich die bildhaften Szenen, die das Meer, das Wetter und die Landschaft vor dem inneren Auge entstehen lassen.
    Ein tolles Buch – unbedingt lesen!

 

Bevor Du springst: Kleine Tipps für die Flugrouten des Lebens

Buchseite und Rezensionen zu 'Bevor Du springst: Kleine Tipps für die Flugrouten des Lebens' von Dirk Paulsen
1
1 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Bevor Du springst: Kleine Tipps für die Flugrouten des Lebens"

Autor:
Format:Taschenbuch
Seiten:156
Verlag:
EAN:9783944972138
read more

Rezensionen zu "Bevor Du springst: Kleine Tipps für die Flugrouten des Lebens"

  1. Gutgemeinte Sprüchesammlung

    bewertet:
    1
    (1 von 5 *)
     - 27. Jun 2020 

    Inhalt:
    Das Buch versteht sich als humorvoller Ratgeber zur Verbesserung der Kommunikation und des Verständnisses zwischen Jugendlichen und Erwachsenen und besteht aus vielen Sinnessprüchen, die der Autor in Ratschläge verpackt und mit einigen Beispielen versieht. Dabei wurde eine Aufteilung in einzelne Kapitel gewählt, die sich verschiedenen Themen wie Gefühle, Liebe, Schule und Ausbildung, Notsituationen und anderen für Jugendliche wichtigen Themen zuwenden. Das Buch ist nach meinem Dafürhalten vordergründig an heranwachsende Jugendliche gerichtet und der Autor versucht, das schwierige Spagat zwischen althergebrachten Sprichwörtern nebst Ratschlägen und einer Sprache, die sich an Jugendliche richtet, zu finden und dies durch Beispiele aus seinen eigenen Erlebnissen und Berichten, bei denen er als Ratgeber fungierte, zu unterstützen.
    (Aus dem Klappentext : Dieses Buch versucht, Verständnis für die jeweils andere Seite zu vermitteln. Viele alltägliche Probleme und dazu passende Lösungsvorschläge werden garniert mit wichtigen, oft vergessenen Wahrheiten. )
    Meine Meinung:
    Alle Ratschläge des Autors sind gut gemeinte Hinweise und Hilfestellungen für junge Leute und aus der Sicht eines Erwachsenen finde ich die gewählten althergebrachten Sprüche und Sprichwörter durchaus zutreffend auf die jeweiligen beschriebenen Situationen. Allerdings sehe ich ein wesentliches Manko des Ratgebers darin, daß meiner Meinung nach zu oft mit dem erhobenen Zeigefinger geflirtet wird und die gewählten Beispiele nicht immer zutreffend auf Lebenssituationen von Jugendlichen sind. Die Sprache ist durchgängig sehr einfach gehalten, so dass auch Kinder sehr gut in der Lage sind, den Inhalt leicht zu erfassen. Der Autor hat an manchen Stellen versucht, jugendliche Kraftausdrücke einzustreuen oder verbotene Wörter durch Punkte zu ersetzen, beides hat auf mich zu bemüht und nicht zur restlichen Ausdrucksweise passend gewirkt.
    Fazit:
    Eine gutgemeinte Sprüche- und Ratschlagsammlung, die aber leider nach meiner Meinung nicht den Nerv der jugendlichen Zielgruppe trifft.

 

Ein unbesiegbarer Sommer

Buchseite und Rezensionen zu 'Ein unbesiegbarer Sommer' von Wendi Stewart
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Ein unbesiegbarer Sommer"

Format:Kindle Ausgabe
Seiten:336
Verlag:
EAN:
read more
 

Die geheimnisvolle Nähe von Mensch und Tier (GU Tier Spezial)

Buchseite und Rezensionen zu 'Die geheimnisvolle Nähe von Mensch und Tier (GU Tier Spezial)' von Immanuel Birmelin
4
4 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Die geheimnisvolle Nähe von Mensch und Tier (GU Tier Spezial)"

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:304
Verlag:
EAN:9783833871269
read more

Rezensionen zu "Die geheimnisvolle Nähe von Mensch und Tier (GU Tier Spezial)"

  1. Sehr informativ

    bewertet:
    4
    (4 von 5 *)
     - 22. Jun 2020 

    Das Buch „Die geheimnisvolle Nähe von Mensch und Tier“ von Immanuel Birmelin behandelt die Ähnlichkeiten von Mensch und Tier. Dabei widmet sich der Auto der Reihe nach verschiedenen „als typisch Menschlich“ bezeichneten Merkmalen, wie zB. Das empfinden von Trauer und Schmerz oder die Weitergabe von Wissen.

    Das Cover fand ich wenig spannend, obwohl mir das Bild mit dem Delfin sehr gut gefallen hat. Gerade Meerestiere sind für mich am weitesten weg und damit auch am interessantesten.
    Der Autor vermittelt in seinem Buch sehr viel Wissen in Form von Experimenten und offiziellen Studien, aber auch persönliche Erfahrung von Bekannten, seinen Reisen oder seinen eigenen Haustieren. Schön fand ich, dass ich das ein oder andere bei meiner eigenen Katze beobachten konnte.
    Sprachlich hätte das Buch für mich noch etwas kurzweiliger geschrieben sein können. An einigen Stellen fand ich die Formulierungen nicht so gelungen und unnötig ausschweifend.

    Alles in allem fand ich das Buch lesenswert und finde es toll, dass zu so einem wichtigen Thema ein Buch verfasst wurde.

 

Northanger Abbey (Sonderedition)

Buchseite und Rezensionen zu 'Northanger Abbey (Sonderedition)' von Austen, Jane
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Northanger Abbey (Sonderedition)"

Autor:
Format:Audio CD
Seiten:0
Verlag: MATTES,EVA
EAN:9783839892152
read more
 

Im Lichte der Vergangenheit: Roman

Buchseite und Rezensionen zu 'Im Lichte der Vergangenheit: Roman' von Banville, John
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Im Lichte der Vergangenheit: Roman"

»Billy Gray war mein bester Freund, und seine Mutter war meine erste Liebe.«
Ein Roman über eine ungewöhnliche und verbotene erste Liebe, über Freundschaft, Trauer und das Weiterleben. Und eine Geschichte von Erinnerung und Einbildung, Gedächtnis und Wahrheit.Alex Cleave hat seine besten Jahre als Schauspieler hinter sich, er trauert noch immer um seine Tochter Cass, die zehn Jahre zuvor Selbstmord begangen hat, und auch die Beziehung zu seiner Frau Lydia ist nicht mehr von Leidenschaft geprägt. Da bekommt er das Angebot, die Hauptrolle in einem Film über den mysteriösen Kritiker Axel Vander zu spielen – und ahnt nicht, wie viel diese Figur mit ihm selbst zu tun hat. Er versinkt in Erinnerungen an den Sommer, in dem er als 15-Jähriger die Liebe entdeckte – mit der Mutter seines besten Freundes Billy Gray – und an dessen Ende die Familie Gray die Stadt verließ. Bald muss er sich fragen, was Erinnerung ist und was Erfindung – um am Ende eine Entdeckung zu machen, die alles verändert.John Banville, dessen erstrangiges literarisches Werk weltweit von der Kritik gefeiert wird und der international mehrfach ausgezeichnet wurde, zuletzt mit dem Franz-Kafka-Literaturpreis und dem österreichischen Staatspreis, erweist sich in diesem Roman einmal mehr als Meister der poetischen und klugen Reflexionen über Erotik, Freundschaft und Verlust. Ein Roman, der den Leser mitnimmt auf eine Reise durch die Ungewissheit.

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:336
Verlag:
EAN:9783462045956
read more
 

Dinner im Restaurant Heimweh

Buchseite und Rezensionen zu 'Dinner im Restaurant Heimweh' von Anne Tyler
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Dinner im Restaurant Heimweh"

Autor:
Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:352
Verlag: Kein & Aber
EAN:9783036956886
read more
 

»etwas ganz und gar Persönliches«: Briefe 1934-1970

Buchseite und Rezensionen zu '»etwas ganz und gar Persönliches«: Briefe 1934-1970' von Wiedemann, Barbara
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "»etwas ganz und gar Persönliches«: Briefe 1934-1970"

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:1286
Verlag:
EAN:9783518428887
read more
 

Ein letzter Sommer

read more
 

Seiten