Prinz & Ritter

Buchseite und Rezensionen zu 'Prinz & Ritter' von Daniel Haack
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Prinz & Ritter"

Autor:
Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:32
Verlag:
EAN:9783948417222
read more

Rezensionen zu "Prinz & Ritter"

  1. Wenn Amor seine Pfeile schießt…

    bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 20. Sep 2021 

    Klappentext:
    „Es war einmal ein Prinz, der auf Brautschau ging. Aber so sehr er auch suchte, unter all den lieb-reizenden Damen war die Richtige nicht dabei. Als eines Tages im Königreich ein böser Drache sein Unwesen trieb, ritt der Prinz los, um das Untier aufzuhalten. Doch ein fremder Ritter in glänzender Rüstung stellte sich ebenfalls dem feuerspeienden Drachen. Gemeinsam schafften sie es schließlich, ihn zu besiegen. Prinz und Ritter hatten sich nicht nur gegenseitig gerettet: Endlich hatte der Prinz die wahre Liebe gefunden und wollte Hochzeit feiern.“

    Gleich vorab: es ist großartig, dass es endlich mal Kinderbuch über gleichgeschlechtliche Liebe gibt. Die Story ist hier sehr feinfühlig und berührend umgesetzt und wirkt an keiner Stelle „schwul“ oderübertrieben gekünstelt. Die Kids werden sehr gekonnt an das Thema herangeführt und der Haupttenor ist schnell klar: die Liebe fällt hin, wo sie eben hinfällt und wenn sie beim gleichen Geschlecht hängen bleibt, dann ist das so.
    Die Story um den Prinzen der endlich mal heiraten solle, beginnt wie fast alle typischen Geschichten in und um Märchen. Man sieht an Mimik und Gestik, dass der Prinz nur so gar nicht mit der Damenwelt etwas anfangen kann und dann kommt dann auch noch dieser dusselige Drache daher, vor dem man die Menschheit beschützen muss! Er ist nicht allein bei diesem Kampf und erhält tatkräftige Unterstützung von einem fremden Ritter und schon ist es um ihn geschehen! Amor hat seine Pfeile geschossen und die Liebe ist endlich gefunden! Was ein Glück!
    Die Bilder sind modern aber sehr detailliert gezeichnet, die Geschichte schmiegt sich angenehm zu den Bildern und geben den entsprechenden Rahmen dafür. Die Toleranz der andern Menschen zu dieser Liebe ist natürlich sofort da und was soll man sagen?! Da können sich viele Erwachsenen gern mal eine Scheibe von abschneiden, denn nochmal: die Liebe fällt dorthin wo sie hingehört!
    5 von 5 Sterne für dieses grandiose Kinderbuch!

 

Der Baum und der Vogel

Buchseite und Rezensionen zu 'Der Baum und der Vogel' von Coralie Bickford-Smith
4.5
4.5 von 5 (2 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Der Baum und der Vogel"

Der kleine Vogel liebt den großen Baum mitten im Urwald, dessen dichtes Laub ihm Schutz bietet. Er kennt nichts anderes und fühlt sich im Baum zu Hause. Als die Regenzeit bevorsteht und der Vogelschwarm in andere Gefilde aufbricht, möchte er den Baum noch nicht verlassen und bleibt noch ein Weilchen. Wilde, exotische Tiere nehmen die Äste und Zweige nun in Besitz, dem kleinen Vogel eröffnet sich eine ganz neue Welt. Doch schließlich muss er erkennen, dass die Zeit für ihn gekommen ist, aufzubrechen.

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:64
Verlag:
EAN:9783458179078
read more

Rezensionen zu "Der Baum und der Vogel"

  1. Außergewöhnliches Buch für Klein und Groß

    bewertet:
    4
    (4 von 5 *)
     - 25. Apr 2021 

    Ein kleiner Vogel und ein großer Baum im Urwald - der kleine Vogel liebt diesen Baum, und der Baum bietet Schutz. Der Baum ist sein zu Hause. Aber die Regenzeit bricht an und der Schwarm bricht zur Weiterreise auf - zuerst möchte der kleine Vogel aber noch etwas bleiben und das rege Treiben beobachten. Es gibt viel exotisches zu entdecken für den kleinen Vogel. Aber schlussendlich muss er sich doch auch auf den Weg machen - denn der Zeitpunkt ist gekommen.

    Das Cover ist wunderschön - der Einband wirkt sehr hochwertig. Die Illustrationen am Cover und auch innerhalb des Buches sind wunderschön anzuschauen - und zwar für Klein und Groß.
    Auf jeder Seite gibt es eine kleine Botschaft - ein paar Sätze, ein kurzer Text. Der Text liegt zwischen den Illustrationen - und fügt sich wunderbar ein. Es ist ein wunderschönes Buch zum durchblättern und Nachdenken.
    Mir persönlich fehlte aber teilweise etwas der rote faden, zwischen den verschiedenen Textteilen bzw. das große Ganze hat sich mir nicht erschlossen. Aber dennoch hat es mir sehr gut gefallen, in diesem kleinen Kunstwert zu blättern und zu lesen.

  1. Wunderbare Illustrationen

    bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 26. Mär 2021 

    „Der Baum und der Vogel“ von Coralie Bickford-Smith ist ein liebevoll illustriertes Kinderbuch. Inhaltlich geht es um einen kleinen Vogel, der im Schutze eines großen Baumes lebt und nichts anderes kennt. Als der Vogelschwarm zur Regenzeit das Land verlassen will, beschließt der kleine Vogel noch etwas zu bleiben. Für den kleinen Vogel eröffnet sich dadurch eine ganz neue Welt und er lernt exotische Tiere des Dschungels kennen, bis es auch für ihn Zeit ist aufzubrechen.
    Coralie Bickford-Smith ist bekannt für ihre unwahrscheinlich geschmackvolle und kreative Gestaltung. Auch in diesem Buch wird man nicht enttäuscht. Der Einband ist mit Stoff überzogen und wirkt dadurch sehr hochwertig. Die Bebilderung ist kreativ und irgendwie anders, als man es erwartet. Mir hat es seeeehr gut gefallen. Irgendwie hatte es etwas Künstlerisches. Insbesondere fand ich es klasse, dass viel mit Kontrasten gearbeitet wurde, ohne die Illustrationen tatsächlich bunt zu machen. Trotzdem waren die Bilder für Kinderaugen geeignet und es gab viel zu entdecken. Die Altersangabe von 3 Jahren fand ich angemessen. Die liebevollen Details bieten auch für kleine Kinder viel zu sehen. Textlich findet sich auf jeder Seite ein Satz zum Vorlesen, so dass man seeehr schnell mit dem Lesen durch ist. Das kann positiv und negativ sein, je nachdem was man gerade mit dem Vorlesen bezwecken will. Zum Einschlafen sicher super.
    Wir fanden das Buch klasse und können es empfehlen. Wer anspruchsvolle Kinderliteratur mit künstlerischen Illustrationen bevorzugt, wird hier fündig.

 

Als Tom seine Stimme verlor

Buchseite und Rezensionen zu 'Als Tom seine Stimme verlor' von Bianca Bojahr
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Als Tom seine Stimme verlor"

Format:Taschenbuch
Seiten:36
EAN:9783735770349
read more
 

Miffy fährt Zug (Kinderbücher)

Buchseite und Rezensionen zu 'Miffy fährt Zug (Kinderbücher)' von Dick Bruna
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Miffy fährt Zug (Kinderbücher)"

Autor:
Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:14
EAN:9783257012736
read more
 

Juhu, LetzteR!: Die neue Olympiade der Tiere

Buchseite und Rezensionen zu 'Juhu, LetzteR!: Die neue Olympiade der Tiere' von Jens Rassmus
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Juhu, LetzteR!: Die neue Olympiade der Tiere"

Autor:
Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:64
EAN:9783707452372
read more
 

Tage ohne Hunger: Roman (Taschenbücher)

Buchseite und Rezensionen zu 'Tage ohne Hunger: Roman (Taschenbücher)' von Delphine de Vigan
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Tage ohne Hunger: Roman (Taschenbücher)"

Format:Kindle Ausgabe
Seiten:177
Verlag:
EAN:
read more

Rezensionen zu "Tage ohne Hunger: Roman (Taschenbücher)"

  1. Ein verstörender und berührender Blick auf das Empfinden einer a

    bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 03. Nov 2020 

    Ein verstörender und berührender Blick auf das Empfinden einer anorektischen Laure

    Ich habe "Tage ohne Hunger" gelesen und es hat mir sehr gefallen! Ich arbeite in einer Psychiatrie und habe schon Patientinnen mit einer Anorexie auf Station gehabt und von daher fand ich die Beschreibungen der Erzählstimme absolut real, sehr bedrückend und dem Leser viele Einblicke in die Gedankenwelt einer Erkrankten bietend und damit baut dieses Buch ein Verständnis für die Erkrankten auf. Was wichtig ist! Denn die Denkweise der Blauen, einem Charakter aus dem Buch, ist in der Bevölkerung weit verbreitet. Dass eine Therapie fehlt, nicht angeschnitten wird, hat mich nicht gestört, dies wäre in meinen Augen auch etwas weit gegriffen. Das psychologische Verändern der Denkmuster der Erkrankten ist ein langwieriger und absolut individueller Prozess, denn die Ursachen werden bei jeder Erkrankten/bei jedem Erkrankten in der Vita zu finden sein und sind unterschiedlich anzugehen. Man bekommt ja aber durchaus eine Ahnung von den verschiedenen Gründen bei Laure. Auf jeden Fall finde ich es sehr mutig von Delphine de Vigan dieses Buch geschrieben zu haben! Und es ist ein sehr wichtiges Buch! Für Erkrankte, wie auch für die Therapeuten, wie auch für die interessierte Bevölkerung. Denn Verständnis für diese Erkrankung ist hier lebenswichtig! Es ist schon sehr erschreckend was dauernder Druck bewirken kann, was dieser erzeugen kann! Und weiterer Druck ist noch zerstörerischer, noch tödlicher, dass sollte jedem klar sein, der mit Patienten mit einer Anorexie in Berührung kommt. Nur Verständnis für Menschen mit psychiatrischen Erkrankungen hilft diesen. Verständnis und Zeit für die Patienten. Und das wird in unserer Welt, in der die Medizin ein Wirtschaftszweig geworden ist, immer schwieriger. Denn hier zählt immer mehr der schnöde Mammon und nicht mehr der Mensch. Auch das sollte jedem klar sein und jeden mit etwas anderen Augen auf die Medizin blicken lassen. Vielleicht passiert das ja nach dem Corona-Klatschen!!! ...

 

Star Wars: Der Funke des Widerstands

Buchseite und Rezensionen zu 'Star Wars: Der Funke des Widerstands' von Ireland, Justina
4
4 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Star Wars: Der Funke des Widerstands"

Format:Kindle Ausgabe
Seiten:224
Verlag:
EAN:
read more

Rezensionen zu "Star Wars: Der Funke des Widerstands"

  1. Gutes Star Wars Buch für zwischendurch

    bewertet:
    4
    (4 von 5 *)
     - 03. Jun 2020 

    Die Crew des Milenium Falken, Rey, Poe, Rose und BB8 sind auf dem Weg, um dem geschwächten Widerstand Güter zu liefern, als sie einen Notruf vom Planeten Minfar empfangen. Dort geht die First Order gnadenlos gegen die einheimischen Zixon vor, wärend sie auf der Suche nach einem Labor aus der Zeit des Imperiums sind. Angeführt wird die First Order von Comander Branwayne Spiftz, unterstützt durch die Professorin Glenna Kip.

    Das Büchlein spielt nach dem Film Die Letzten Jedi und dem Comic Treupflicht. Die Zielgruppe sind eindeutig jüngere Leser,für ältere Star Wars Fans, die nicht genug von dem Star Wars Universum bekommen können, aber auch als kleines Abenteuer für zwischendurch geeignet.

    Mit haben die Querverweise auf den letzten Film gut gefallen. Luke Skywalker wird von einigen immer noch als Mythos betrachtet. Für Rey fällt die Charakterzeichnung etwas schwächer aus, aber Poe und Rose erkennt man klar wieder und sie verhalten sich, wie in den Filmen. Hier und da gibt kleinere Actioneinlagen. Die Kultur der Zixon wird nur in Ansätzen vorgestellt. Der Charakter Glenna Kip hat wir gut gefallen, da man über ihre Bewegründe der First Order zu helfen nur stückweise etwas erfährt.

    Ich habe meinen Spaß beim Lesen gehabt, weil es sich für mich für einen kleinen Teil der Saga angefühlt hat. Ich habe länger nachgedacht, wieviele Sterne ich vergeben soll. Drei oder doch Vier. Durch den Star Wars Bonus habe ich dann Vier vergeben. Kritische Leser, die viele neue Elemente erwarten, die das Universum erweitern, werden wahrscheinlich enttäucht . Das Buch fängt wirklich nur den Geist der letzen beiden Filme ein, bringt aber wenig neues

 

Seiten