180 Seconds - Und meine Welt ist deine

Buchseite und Rezensionen zu '180 Seconds - Und meine Welt ist deine' von Jessica Park
4
4 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "180 Seconds - Und meine Welt ist deine"

Manchmal passiert das Unerwartete. Manchmal bringt dich jemand dazu, deine eigenen Regeln zu brechen.

Nachdem sie als Kind von Pflegefamilie zu Pflegefamilie gereicht wurde, glaubt Allison nicht mehr daran, dass irgendetwas im Leben von Dauer ist. Sie verbringt ihre Zeit am College zurückgezogen und meidet den Kontakt zu anderen. Das ändert sich, als sie zufällig Teil eines sozialen Experiments wird: 180 Sekunden soll sie Augenkontakt mit einem Fremden halten. Doch weder sie noch Esben, der Social-Media-Star, der ihr gegenübersitzt, rechnen damit, dass dies ihr Leben für immer verändert ...

"Eines dieser Bücher, die Besitz von deinem Herz ergreifen und es nie wieder loslassen. Ihr werdet euch in Allison und Esben verlieben." THE BOOKISH SISTERS

Der große Self-Publishing-Erfolg aus den USA - endlich auf Deutsch!

Autor:
Format:Kindle Ausgabe
Seiten:384
Verlag: LYX.digital
EAN:
read more

Rezensionen zu "180 Seconds - Und meine Welt ist deine"

  1. 180 Sekunden, die alles verändern

    bewertet:
    4
    (4 von 5 *)
     - 03. Feb 2020 

    Inhalt: „180 seconds - Und meine Welt ist deine“ von Jessica Parker wurde am 20.12.2019 bei Lyx veröffentlicht.
    Allison hat eine schwere Vergangenheit hinter sich. Sie wurde von Pflegefamilie zu Pflegefamilie geschickt bis Simon sie adoptiert hat. Trotzdem hält sie ihn wie auch alle anderen auf Abstand. Zurück am College wird sie ungewollt Teil eines Experiments. Sie muss einem Mann 180 Sekunden in die Augen schauen. Dieser Mann ist nicht nur irgendeiner sondern Esben, ein Social-Media-Star und ebenfalls in einem ihrer Kurse. Beide ahnen nicht, dass diese 180 Sekunden ihre Leben verändern werden...

    Meinung: In das Cover habe ich mich sofort verliebt. Es ist dezent gehalten und gefällt mir deutlich besser als das Originalcover! Übersetzt wurde die Geschichte von Hannah Brosch. Der Schreibstil hat mir gut gefallen. Leider verlief die Geschichte nicht ganz so wie ich es erwartet hatte. Der Anfang hat mich wirklich sehr gefesselt. Ab einem gewissen Punkt wurde es leider zu perfekt und harmonisch. Es wurde regelrecht kitschig. Auch wenn es für mich noch eine angenehme Art von Kitsch gewesen ist, gibt es sicherlich einigen denen es wirklich zu viel ist. Das Hauptaugenmerk lag auf den beiden. Gerade am Anfang standen noch Allisons Vergangenheit und Gefühle im Vordergrund. Das hat dem ganzen die nötige Tiefe gegeben. Die Probleme haben genügend Raum eingenommen. Trotzdem hätte ich mir gerne später wieder etwas davon zurück gewünscht. Die Entwicklung von Allison ist wirklich toll, aber es ging mir ein bisschen zu schnell und glatt. Die Emotionen waren trotzdem da. Gerade gegen Ende musste ich einige Tränen verdrücken. Die Wendung der Geschichte habe ich kurz vor der Auflösung schon so geahnt. Esben war definitiv toll. Er hat mir gut gefallen. Bei ihm hätte ich mir ein paar mehr Ecken und Kanten gewünscht. Seine Vergangenheit konnte mich nicht ganz so überzeugen. Die Nebencharaktere haben mir gut gefallen. Ich hätte auch gerne einen Simon!

    Fazit: Die Geschichte hat ein paar kleine Schwächen, aber gerade der Anfang ist sehr stark. Wer es gerne auch ein bisschen kitschiger mag, ist hier genau richtig!

 

Liebe und andere Schlagzeilen (Philadelphia Millionaires 1)

Buchseite und Rezensionen zu 'Liebe und andere Schlagzeilen (Philadelphia Millionaires 1)' von Saskia Louis
4
4 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Liebe und andere Schlagzeilen (Philadelphia Millionaires 1)"

Gegensätze ziehen sich an … oder aus?
Die neue humorvolle und romantisch-prickelnde Reihe von Saskia Louis

Callie Panther versucht, ein guter Mensch zu sein – auch wenn die ganze Welt auf ihren nächsten großen Fehltritt wartet. Allen voran ihr herrischer Vater, ihre drei überbesorgten Brüdern und nicht zuletzt die verhasste Presse, die sie bereits ihr ganzes Leben lang verfolgt. Dabei ist alles, was die Millionenerbin will, die Vergangenheit hinter sich zu lassen, ihr Herzensprojekt zu verwirklichen und neu anzufangen. Selbst wenn sie dafür einen Deal mit dem lästig attraktiven Teufel eingehen muss …

James Galway weiß, dass er kein guter Mensch ist. Seine Familie redet nicht mehr mit ihm und als Journalist hat er schon einige verwerfliche Dinge getan. Aber sein Job hatte schon immer Priorität – und Callie Panther, die seine Hilfe benötigt, verspricht die Schlagzeile zu werden, die er für den nächsten Schritt auf der Karriereleiter braucht. Doch je näher er ihr kommt, desto mehr zweifelt er an seinem Plan, denn Callie erinnert ihn an den Menschen, der er einmal sein wollte … und schließlich hat er ihr Leben schon mal zerstört.

Erste Leserstimmen
„Der neue Roman von Saskia Louis ist endlich da!“
„Lesestoff fürs Herz"
„ich liebe diesen Roman, die Charaktere und die Handlung sind unglaublich mitreißend“
„Saskia Louis hat einen unglaubliches Talent, mich gefangen zu nehmen“
„spannend bis zur letzten Sekunde, ich konnte es gar nicht aus der Hand legen“

Über die Autorin

Saskia Louis lernte durch ihre älteren Brüder bereits früh, dass es sich gegen körperlich Stärkere meistens nur lohnt, mit Worten zu kämpfen. Auch wenn eine gut gesetzte Faust hier und da nicht zu unterschätzen ist ... Seit der vierten Klasse nutzt sie jedoch ihre Bücher, um sich Freiräume zu schaffen, Tagträumen nachzuhängen und den Alltag einfach mal zu vergessen.

Autor:
Format:Kindle Ausgabe
Seiten:417
EAN:
read more

Rezensionen zu "Liebe und andere Schlagzeilen (Philadelphia Millionaires 1)"

  1. Rückkehr in die Heimat mit schlechten Erinnerungen

    bewertet:
    4
    (4 von 5 *)
     - 03. Feb 2020 

    Hass ist Ohnmacht, die sich selbst verletzt. Wer sich liebt, wehrt sich, bevor er hasst. (Else Pannek)
    Calliope Panther (Callie) kommt nach 12 Jahren Abwesenheit wieder in ihre Heimat Philadelphia zurück. Sofort wird sie von der Presse belagert und jeder wartet auf einen weiteren Fehltritt von Callie. Doch sie ist inzwischen älter und reifer geworden, hat ein Studium abgeschlossen und möchte nun ein Zentrum eröffnen, in dem Jugendliche mit Problemen den Halt bekommen, den sie selbst nie bekommen hat. Dass dies alles zu einem Ziel führt, geht sie sogar einen Pakt mit dem Reporter James Galway ein. James Galway hat als Journalist schon einige verwerfliche Dinge getan. Wenn Callie seine Vergangenheit kennen würde, würde sie sich niemals auf den Deal mit ihm einlassen. Doch James braucht Callie genauso wie sie ihn, den sie braucht gute Schlagzeilen und er braucht sie, um endlich Karriere zu machen.

    Meine Meinung:
    Ein verträumtes Cover mit einem Liebespaar vor der Kulisse von Wolkenkratzern gefällt mir recht gut für diesen ersten Teil der Philadelphia Millionairs. In diesem geht es um die millionenschwere Familie Panther und insbesondere der einzigen Tochter Callie. Ihre nicht gerade einfache Vergangenheit mit Magersucht und Drogen haben sie bewogen, vor 12 Jahren ihre Heimat zu verlassen. Doch es gab noch einen weiteren Grund, den Callie nicht verkraftet hat und den sie bisher für sich behält. Nun möchte sie jungen Menschen eine Obhut und eine Begegnungsstätte bieten, die sie damals selbst so sehr vermisst hatte. Dafür braucht sie jedoch dringend Unterstützer, den ihren Vater möchte sie nicht um Geld bitten. Callies Familie die aus ihren beiden Eltern und den Brüdern Callum, Cole und ihrem Zwillingsbruder Cooper besteht, hat mich zu Beginn etwas verwirrt. Besonders verwirrend fand ich, dass alle Namen mit C beginnen mussten. Ich verstehe nicht das eine inzwischen angesagte Autorin noch nicht weiß, das Leser damit immer Schwierigkeiten haben. Zudem wird es doch in USA noch mehr Namen geben, die nicht mit C beginnen. Der Schreibstil war ebenfalls wieder ganz nach Saskia Louis Stil, wobei mir diesmal zum Teil ihre Slapstickeinlagen nicht alle gefallen haben. Humor keine Frage sollte nicht unbedingt fehlen, hier jedoch ist es mitunter zu viel des Guten. Callie selbst fand ich erst etwas verwirrend und zickig, doch dann wurde sie zunehmend sympathischer. Ihre Brüder hingegen haben fast alle irgendwelche Macken oder Probleme, was sicher an den absolut schrecklichen Eltern liegt. Den ihren arroganten, herrschsüchtigen Vater fand ich einfach nur grausam, er wurde erst gegen Ende ein wenig menschlicher. Ebenso die Mutter, die im Grunde als Mutter gänzlich versagt hat. Wie sie mit Callie herablassend und nichtig umgeht, fand ich einfach nur schrecklich und traurig. James Galway hingegen wirkt als Journalisten auf mich recht ehrlich, locker, humorvoll und selbstsicher, doch auch er hat seine Probleme, die er mit sich herumträgt. Jedoch gerade seine aufgeschlossene Art verändert Callie zum Positiven. Auch wie er mit seinem Neffen umgeht, hat mir gut gefallen. Schade fand ich, das in der ganzen Geschichte Callies Projekt für die Jugendlichen etwas zu kurz kam, ich hätte da noch ein wenig mehr erwartet als nur die Eröffnungsfeier. Auch die Probleme in der Familie wurde nur oberflächlich abgehakt. Doch vielleicht geht es ja mit der Familie Panther weiter in den weiteren Folgen? Wenn ja würde ich mir ein bisschen mehr Sachlichkeit und Tiefe wünschen, besonders wenn es um Themen wie problematische Jugendliche, Magersucht, Drogen usw. geht. Ich fand sonst den Humor in ihren Cosy Crime Büchern immer recht nett, doch selbst dort wirkt er auf mich in letzter Zeit eher zu übertrieben. Oft empfinde ich ihn als zu aufgesetzt, ungünstig, deplatziert und er passt an manchen Stellen einfach nicht. Leider war auch vieles vorhersehbar, sodass mir die nötige Überraschung gefehlt hat. Deshalb leider von mir nur 3 1/2 von 5 Sternen.

 

Boston Campus - Meant for You (Dearest 1)

Buchseite und Rezensionen zu 'Boston Campus - Meant for You (Dearest 1)' von Lex Martin
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Boston Campus - Meant for You (Dearest 1)"

Ein Abmachung mit Folgen!

Clementine Avery datet nicht - nie! Nachdem sie sich bereits zweimal die Finger verbrannt hat, will sie nichts mehr von Männern wissen. Doch als sie versehentlich einen Kurs zum Thema "Creatives Schreiben im Liebesroman" belegt und kläglich versagt, braucht sie dringend Romantik in ihrem Leben. Gavin Murphy ist mehr als willig, für Clem den fiktiven Freund zu spielen, ist er doch schon lange in die verschlossene Studentin verliebt. Wird es ihm gelingen, ihre Schutzmauern zum Einstürzen zu bringen?

"Mein Lieblings-New-Adult-Roman des Jahres!" SHELLY CRANE, NEW-YORK-TIMES- und USA-TODAY-Bestseller-Autorin

Auftakt der BOSTON-CAMPUS-Reihe von Bestseller-Autorin Lex Martin

Dieser Roman ist bereits in einer früheren Ausgabe bei LYX.digital unter dem Titel LOVING CLEMENTINE erschienen.

Autor:
Format:Kindle Ausgabe
Seiten:367
Verlag: LYX.digital
EAN:
read more

Rezensionen zu "Boston Campus - Meant for You (Dearest 1)"

  1. Große Empfehlung

    bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 27. Dez 2019 

    Inhalt: „Boston Campus - Meant for you“ ist die Neuauflage von „Loving Clementine“ aus dem Lyx Verlag. Es ist der Auftaktband der „BostenCampus“ und früheren „Dearest“-Reihe von der Autorin Lex Martin.
    Clementine landet statt in ihrem Traumkurs in einem Kurs zum Thema kreatives Schreiben im Liebesroman. Das fehlt ihr gerade noch. Schließlich existiert ihr Liebesleben gerade gar nicht und sie hat als letztes schlechte Erfahrungen in diesem Bereich gemacht. Sie braucht dringend Inspiration für einen Roman und jetzt muss sie sich ausgerechnet auch noch mit diesem Kurs rumschlagen. Sie trifft auf Gavin, der nur zu gerne ihren fiktiven Freund spielt, damit sie neue Inspiration für den Kurs bekommt. Was Clementine nicht weiß ist, dass der Journalist schon Ewigkeiten auf sie steht, seitdem sie im ersten Semester zusammen einen Kurs belegt haben. Bleibt ihr Spiel nur fiktiv oder schafft Gavin es Clementines Schutzmauern zum einreißen zu bringen?

    Meinung: Das deutsche Cover gefällt mir besser als das Original. Die Farben sind einfach stimmig. Dagegen wirkt das Original einfach blass, im wahrsten Sinne des Wortes. Übersetzt wurde das Buch von Dorothea Danzmann. Der Schreibstil war einfach nur großartig. Genauso wie das ganze Buch. Ehrlich gesagt hatte ich so etwas überhaupt nicht erwartet. Ich habe schon das Buch „Irresistible - Ein Baby kommt selten alleine“ von der Autorin gelesen und geliebt. Aus diesem Grund und dank des Covers habe ich erneut mit einer süßen kleinen Liebesgeschichte gerechnet. Großer Irrtum. Dieses Buch kann so viel mehr! Schon relativ am Anfang merkt man, dass da etwas in Clementines Vergangenheit ist, dass sie verändert hat und weswegen sie Mauern aufgebaut hat. Mit der Zeit erfährt man immer mehr. Der Klappentext klingt wie einige andere Klappentexte: Mädchen datet nicht/führt keine Beziehungen, lernt Junge kennen und sie fangen etwas miteinander an, aus einem Spiel wird mehr und sie werden glücklich bis an ihr Lebensende. Dieses Buch hat viel mehr Tiefe und eine interessante Geschichte. Ich möchte nicht zu viel verraten, da es ansonsten den Überraschungseffekt wegnimmt, aber ich kann sagen, dass mir diese Richtung sehr gut gefallen hat. Clementine hat mir sehr gut gefallen. Man kann wirklich gut verstehen, warum sie diese Mauern um sich herum aufgebaut hat. Sie ist sehr sympathisch und eine Kämpferin. Die Beziehung zu ihrem Zwillingsbruder fand ich interessant. In meinen Augen hat die Chemie zwischen Clementine und Gavin einfach gestimmt. Gavin ist wirklich ein Traummann. Intelligent, charmant, süß und ehrgeizig. Er kämpft für das was ihm wichtig ist.
    Die Freundinnen und WG-Mitbewohnerinnen von Clementine fand ich auch interessant und sympathisch. Umso gespannter bin ich auf die Geschichte von Clementines Bruder Jax und ihrer Mitbewohnerin Dani.

    Fazit: Dieses Buch hat mich definitiv überzeugt. Es war anders als erwartet, aber großartig. Wer mal etwas Abwechslung von diesen typischen zurückhaltendes/unerfahrenes Mädchen trifft auf beliebten Student/Sportler Uni Geschichten haben möchte ist hier genau richtig. Es ist eins meiner Monatshighlights gewesen! Ich bin gespannt, was die anderen beiden Bände der Reihe zu bieten haben.

 

Suspicious Love: Kann ich dir trauen?

Buchseite und Rezensionen zu 'Suspicious Love: Kann ich dir trauen?' von Hope Cavendish
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Suspicious Love: Kann ich dir trauen?"

Sie passen überhaupt nicht zueinander. Caden Lockwood ist groß, dunkel und attraktiv und entspricht dem Klischeebild des klassischen Womanizers. Genau die Sorte Mann, die Amber Deering aufgrund schlechter Erfahrungen seit ihrer Jugend ablehnt.
Amber wiederum ist klein, zierlich und besitzt einen unschuldigen Charme. Genau der Typ Frau, dem Caden aus tiefstem Herzen misstraut.
Dummerweise tritt dann aber der Popstar Danny O’Hara in Cadens Nachtclub auf. Und da Amber nicht nur Dannys beste Freundin, sondern auch seine Managerin ist, müssen nun ausgerechnet sie und Caden zusammenarbeiten.
Werden sich ihrer beider Vorurteile gegenüber dem anderen bewahrheiten? Oder können Amber und Caden lernen, dass Verletzungen auch heilen und Schatten der Vergangenheit sich überwinden lassen?

(Seitenzahl des Taschenbuchs: 241)

Format:Kindle Ausgabe
Seiten:267
Verlag:
EAN:

Lesern von "Suspicious Love: Kann ich dir trauen?" gefiel auch

read more
 

Ein Boygroupstar zum Verlieben (Dream-Catchers-Reihe 1)

Buchseite und Rezensionen zu 'Ein Boygroupstar zum Verlieben (Dream-Catchers-Reihe 1)' von Aaliyah Abendroth
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Ein Boygroupstar zum Verlieben (Dream-Catchers-Reihe 1)"

Die Dream Catchers gehen auf Welttournee – und Jenny darf die erfolgreiche Boygroup als Tanztrainerin begleiten. An der Seite der fünf liebenswerten Chaoten fühlt sie sich sofort wohl. Doch plötzlich ändert ein Kuss alles, und Jenny muss eine Entscheidung treffen. Kann sie den Mut aufbringen, die Schatten der Vergangenheit zu besiegen, und wird sie ihrem Herzen gestatten, wieder zu lieben?

„Ein Boygroupstar zum Verlieben“ ist der erste Band der Dream-Catchers-Reihe über das Auf und Ab einer berühmten Boygroup. Dabei ist jeder Band in sich abgeschlossen und kann einzeln – ohne das Wissen aus den vorangegangenen Bänden – gelesen werden.

Bereits in dieser Reihe erschienen:
Band 2: Ein Boygroupstar für gewisse Stunden (2018)
Band 3: Ein Boygroupstar mit Rockerherz (2019)
Band 4: Ein Boygroupstar als Banknachbar (2016)

Leserstimmen zu EIN BOYGROUPSTAR ZUM VERLIEBEN:
"Was für ein Buch. Hammer."
"Eine Lovestory ganz nach meinem Geschmack."
"Ab dem ersten Kapitel war ich in der Geschichte gefangen."
"Lebensecht und erfrischend geschrieben."
"Ich habe bis zum Schluss mitgefiebert."
"Die Liebesgeschichte ist charmant, hat aber auch eine gewisse Tiefe."
"Dieses Buch lässt einen nicht los."
"Der Autorin gelingt es mühelos, alle gewählten Schauplätze mit Leben zu füllen."
"Ich bin ganz hin und weg."
"Einfach perfekt!"

Format:Kindle Ausgabe
Seiten:258
Verlag:
EAN:
read more
 

Fünf Mal Vielleicht: Sam & Melinda

Buchseite und Rezensionen zu 'Fünf Mal Vielleicht: Sam & Melinda' von Sara Pepe
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Fünf Mal Vielleicht: Sam & Melinda"

Romantik, Ironie und ein Hauch von Desinteresse!


»Darf ich dich küssen?«, fragte er leise und beugte sich leicht nach vorne. Abwartend, wie ich reagieren würde. Also hatte ich ihn doch nicht vorschnell in eine Schublade gesteckt.
Lächelnd gab ich ihm zur Antwort: »Nein.«


Melinda hat ihr Leben fest im Griff. Da bleibt keine Zeit für Ablenkung. Doch nun naht das ersehnte letzte Schuljahr und sie hat weder die große Liebe noch ein verrücktes Abenteuer hinter sich. Insgeheim findet sie ihr Leben vor allem eines: Langweilig und vorhersehbar.

Sam dagegen ist sorglos, spontan und das genaue Gegenteil von Melinda. Immer perfekt ungekämmt gestylt, mit strahlend grünen Augen und einem selbstsicheren Lächeln auf den Lippen.

Als sich Sam in Melindas Leben drängt, wehrt sich Melinda lautstark dagegen, denn was haben sie und Sam schon gemeinsam? Doch dann stellt sie widerwillig fest, dass er sie ständig zum Lachen bringt und die Gründe, die gegen ihn sprechen immer weniger werden…

Amüsanter Liebesroman mit Schmunzelgarantie - Tauch ein in die Welt von Sam und Melinda!




Unter den Top 100 der Amazon-Bestseller-Ränge: "Liebesgeschichten für Jugendliche" und "Liebesromane für Jugendliche" !

    »Wer das Buch zu lesen anfängt, legt es so schnell nicht mehr aus der Hand! Romantisch, ironisch und fesselnd bis zum Schluss. Buch-must-have.« - secret_reader auf lovelybooks

    »Wo die Liebe hinfällt... eine süße Liebesgeschichte.«- cleo22 auf lovelybooks

    »Eine humorvolle süße Liebesgeschichte.«- eulenliebe auf lovelybooks

Autor:
Format:Kindle Ausgabe
Seiten:115
Verlag:
EAN:

Lesern von "Fünf Mal Vielleicht: Sam & Melinda" gefiel auch

read more

Rezensionen zu "Fünf Mal Vielleicht: Sam & Melinda"

  1. Romantische Komödie für Jugendliche mit Schmunzelgarantie

    bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 07. Mai 2019 

    Ein zuckersüßer Roman für zwischendurch!

    Melinda hat ihr Leben fest im Griff und alles genau durchgeplant. Doch dann erscheint plötzlich Sam auf der Bildfläche und interessiert sich für sie. Seine grünen Augen und sein verschmitztes Lächeln bringen sie an den Rande des Wahnsinns, denn sie kann so gar nichts mit seinem plötzlichen Interesse an ihr anfangen. Denkt sie zumindest... Denn am Ende spielt das Leben anderst als erwartet.

    Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und einfach zu lesen. Ihre Umschreibung bestimmter Szene haben mich zum Schmunzeln gebracht. Die Geschichte spielt in einer Kleinstadt, die ihre beste Zeit schon hinter sich hat. Sam ist einfach super süß und in Melinda kann man sich super reinversetzten. Nach und nach offenbaren sich verschiedene Charaktereigenschaften und Geschichten mit denen man nicht gerechnet hätte. Meine Lieblingszene beispielsweise ist jene, in der er für sie zu kochen will und sich dabei unglaublich tollpatschig anstellt.

    Kritik: Abruptes Ende mit vielen offenen Fragen. Fortsetzung in Sicht?

 

Rock my Body: Roman (The Last Ones to Know 2)

Buchseite und Rezensionen zu 'Rock my Body: Roman (The Last Ones to Know 2)' von Jamie Shaw
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Rock my Body: Roman (The Last Ones to Know 2)"

Er ist ein Rockstar und erobert alle Herzen – doch an ihr könnte er sich die Finger verbrennen …

Als Dee Dawson das erste Mal auf den sexy Gitarristen Joel der Band The Last Ones To Know trifft, weiß sie eines ganz genau: Auch ihn wird sie in kürzester Zeit um den Finger gewickelt haben! Schließlich konnte ihr noch nie ein Mann lange widerstehen. Aber in Joel hat sie ihr Gegenstück gefunden, denn auch er hat den Ruf, nichts anbrennen zu lassen. Zwischen ihnen sprühen sofort die Funken – in jeder Hinsicht, denn beide haben ihren ganz eigenen Kopf und klare Ansichten, was sie von festen Beziehungen halten. Und doch muss sich Dee bald eingestehen, dass sie mehr sein will, als nur Joels Affäre …

Autor:
Format:Kindle Edition
Seiten:384
EAN:
read more
 

You touched my Heart (Liebe)

Buchseite und Rezensionen zu 'You touched my Heart (Liebe)' von Nadine Stenglein
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "You touched my Heart (Liebe)"

Er wird sie finden – denn sie ist seine Seelenverwandte.
Sie will auf keinen Fall gefunden werden ...

Er ist ein maskierter Streetartkünstler, der illegal auf Londons Straßen unterwegs ist. Nur wenige Sekunden hat er diese junge Frau gesehen, deren grüne Augen ihn hypnotisiert haben. Doch dann ist sie verschwunden, ohne dass er weiß, wie er sie wiederfinden kann.

Haley möchte eigentlich nur ein ganz normales Leben führen. Aber als Tochter aus reichem Hause steht sie öfter im Mittelpunkt als ihr lieb ist. Dass es jemanden gibt, der sich für sie und nicht für ihr Geld interessiert, kann sie nicht glauben.

Doch dann tauchen die ersten Fotos von riesigen Graffiti bei Instagram auf. Sie zeigen die leuchtend grünen Augen einer Frau – und bringen dem anonymen Sprayer eine enorme Fangemeinde in den sozialen Medien ein. Bald schöpft Haley Verdacht: Es sind ihre Augen, die der Künstler malt. Die Bilder lassen sie nicht los. Meint der Künstler seine Liebeserklärung ernst? Seine Graffiti-Aktionen werden immer riskanter, bald wird er von der Polizei gejagt. Und auch Haley will ihn finden …

Erste Leserstimmen
„was für ein tolles, fesselndes Buch voller Emotionen und Herzklopfen“

„die spannende Handlung und das Innenleben der Charaktere haben mich total in ihren Bann gezogen“
„der lockere Stil regt zum Lesen an und die Sprache ist frisch und jugendlich“
„so authentisch und mitreißend geschrieben, dass man nicht anders kann als mitzufiebern“
„wer die Save-Reihe kennt und liebt, wird diesen Roman auch verschlingen“

Über den Autor/die Autorin

Nadine Stenglein ist Autorin aus Bayern. Bevorzugt schreibt sie Fantasy, aber auch sehr gerne Thriller, Krimis, Liebeskomödien und Liebesromane.

Format:Kindle Edition
Seiten:450
EAN:
read more
 

Eine Teestube zum Verlieben (Liebe)

Buchseite und Rezensionen zu 'Eine Teestube zum Verlieben (Liebe)' von Nadin Maari
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Eine Teestube zum Verlieben (Liebe)"

Weihnachtstee und zuckersüße Zimtmacarons

Mit süßer Intuition kreiert Miela Ladur die zauberhaftesten Gebäckstücke für ein Lifestyle-Magazin. Doch eines Tages wird ihre heile Welt erschüttert, als sie ihren Freund Nils bei einem Seitensprung beobachtet.

Zusammen mit ihren bunten Macarons wagt Miela einen Neuanfang – in der altmodischen Teestube Teetässchen, die in einem entzückenden Hofgarten, mitten in einem hippen Berliner Altstadtviertel, auf Gäste wartet. Gemeinsam mit Assa, ihres Zeichens Teepsychologin, erweckt Miela dank eines Adventsmarktes voller Winterromantik die Läden des Hofgartens aus ihrem Schlummer. Ihr Macaron-Adventskalender lässt die Gästeherzen dahinschmelzen – vor allem das des smarten Architekten Henrik.

Allerdings läuft der Mietvertrag des Teetässchens pünktlich zu Weihnachten aus und auch Nils klopft wieder an Mielas Herz ...

"zuckersüße Liebesgeschichte passend zur Winterzeit – ich musste richtig mitfiebern und mitschmunzeln"
"Romantikerinnen kommen hier voll auf ihre Kosten"
"ein Wohlfühl-Roman, der das Herz zur Weihnachtszeit erwärmt"
"süßer als eine Tasse heiße Schokolade mit Extrasahne"

Über den Autor/die Autorin

Nadin Maari ist das Pseudonym der Autorin Nadin Hardwiger. Sie wurde in Deutschland geboren, wuchs allerdings in Österreich auf und lebt heute mit ihrer eigenen Familie wieder in Deutschland. Sie arbeitet als Beraterin für ein IT-Unternehmen, doch die Sprache der Programmierung genügt ihr nicht. Begeistert stöbert sie nach Worten, ersinnt Figuren und webt Geschichten – am liebsten mit einem Glitzerkörnchen Magie und Glücks-Ende.

Autor:
Format:Kindle Edition
Seiten:308
EAN:
read more
 

Trusting Mr. Stark

Buchseite und Rezensionen zu 'Trusting Mr. Stark' von C. R. Scott
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Trusting Mr. Stark"

Überleg dir gut, wem du vertraust. Ein einziger Fehler kann dir alles entreißen, was du hast und was du bist.

Charlotte ist mit Leib und Seele Floristin und engagiert sich für den Umweltschutz. Als Aktivistin gerät sie regelmäßig mit Konzernen in Konflikt. Der New Yorker Polizei ist sie daher schon bekannt, ebenso wie einigen Anwaltskanzleien. Doch Charlotte wäre nicht Charlotte, würde sie sich so leicht unterkriegen lassen. Eines Tages verirrt sich Nathan in ihren nachhaltigen Blumenladen. Nathan ist Wissenschaftler, charmant, attraktiv – und er hat etwas an sich, das Charlotte magisch anzieht. Es funkt gewaltig zwischen den beiden. Denkt Charlotte zumindest. Sie ahnt nicht, dass eine renommierte Anwaltskanzlei beschlossen hat, sie und ihren Laden zu zerstören. Und jetzt darf einmal geraten werden, als was Mr. Nathan Stark in Wahrheit arbeitet ...

Ein abgeschlossener Liebesroman mit überraschender Wendung und Happy End. Enthält heiße Liebesszenen.

### AUSZUG ###

»Ja«, antwortet Nathan. »Ich trinke den Kaffee hier.«
Mike macht ihm den Kaffee fertig und übergibt ihn mit einem Unterteller. Nathan bezahlt und setzt sich in Bewegung, um sich hinzusetzen. Und er kommt doch glatt …
Zu mir!
Ich erstarre zu Eis und halte meinen Blick verkrampft nach draußen gerichtet, ohne wirklich etwas durchs Schaufenster zu fixieren. Mir wird heiß und kalt zugleich, denn ich fühle mich ertappt! Er hat mich gesehen, oder? Er hat mich erkannt und obendrein bemerkt, dass ich ihn anstarre, richtig? Oh Gott, ich kann kaum noch denken! Aber vielleicht habe ich Glück, dann geht er an mir vorbei und …
»Hi«, ertönt seine tiefe, klare Stimme.
Mit großen Augen sehe ich ihn an und stelle fest, dass er direkt vor mir steht.
Verunsichert lächelt er – was einfach nur zum Anbeißen aussieht. »Charlotte, richtig?«
In meiner Nervosität streiche ich mir die Haare hinters Ohr. »Ja, genau. Hi.«
»Nathan«, will er mir auf die Sprünge helfen. »Vielleicht erinnerst du dich.«
»Ja, natürlich. Nathan. Der Mann, den sich jede Mutter zum Schwiegersohn wünscht.«
Stille. Beide sehen wir uns an, ohne noch etwas zu sagen. Um uns herum geht das Leben weiter.
»Wie bitte?«, fragt er schließlich und schenkt mir ein weiteres Mal dieses unverschämt heiße Lächeln.
Und wieder kann ich nur denken: Ups!
»Äh …«, kommt es zunächst nur aus mir heraus. »Ich meinte damit natürlich nicht meine Mutter, die dich zum Schwiegersohn haben will. Also …« Gott, ich rede mich um Kopf und Kragen! Was ist denn mit mir los?
Nathan lacht. Überaus charmant. »Schon gut. Ich verstehe, was du damit sagen wolltest. Du meinst damit meine Mutter, der ich Blumen mitgebracht habe. Sie hat sich übrigens sehr gefreut und war ganz beeindruckt, als ich ihr ein bisschen über die Gerbera erzählen konnte.«
Wow, das weiß er noch? Ich kenne nicht viele Männer, die sich Blumensorten merken. Abgesehen von Lenny. Ich will ja nicht in Schubladen denken, aber das ist nun mal meine Erfahrung.
»Darf ich mich setzen?«, fragt er, als ich nichts mehr sage.

Autor:
Format:Kindle Edition
Seiten:177
Verlag:
EAN:
read more

Rezensionen zu "Trusting Mr. Stark"

  1. Eine Lüge zieht weitere Lügen mit sich nach

    bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 21. Nov 2018 

    "Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er." (Martin Luther)
    Charlotte Pears hat den kleinen Blumenladen ihrer Tante übernommen, nachdem sich diese zur Ruhe gesetzt hat. Danach hat Charlotte eine kleine Wohlfühloase in New York daraus gemacht, den die Umweltaktivistin ist mit Leib und Seele Floristin. In Melissa’s Green Cottage werden nur ökologisch gute Ware angeboten, was die Kundschaft auch schätzt. Doch als Aktivistin demonstriert sie außerdem gegen die Firma Rode Industries, die werden von den Anwälten Stark & Partners vertreten. Doch Charlotte lässt sich nicht unterkriegen. Eines Tages kommt der attraktive Wissenschaftler Nathan in ihren Blumenladen. Nathan ist sofort von Charlottes Anblick fasziniert, doch sie scheint kein Interesse an ihm zu haben. Als er sie wenig später erneut in einem Café entdeckt funkt es doch zwischen den beiden. Dabei ahnt Charlotte nicht das die Anwaltskanzlei Stark & Partners längst beschlossen hat ihr Ansehen, als Floristin zu ruinieren. Welche Rolle dabei Nathan spielt, erkennt sie erst viel später.

    Meine Meinung:
    C.R. Scotts neustes Buch wartet wieder mit einer unterhaltsamen Liebesgeschichte auf, die im Herzen New Yorks spielt. Das wunderschöne Cover mit dem Frauengesicht, das an einer Rose riecht, hat etwas Strahlendes an sich und passt sehr gut zum Buch. Der Schreibstil war flüssig, klar, einfach gehalten und in Kapitel von Charlotte und Nathan eingeteilt. Einmal mit dem Buch angefangen, kann man es kaum mehr weglegen, auch wenn die Autorin durchweg eine Sprache benutzt, die sicher gut bei junge Lesern ankommt. In der Geschichte ging es in erste Linie natürlich um eine Liebe die sich zwischen der Floristin Charlotte und dem Wissenschaftler Nathan anbahnt. Doch es ging auch um Umweltschutz, Demonstration und einem Komplott in den auch Nathan eine gewisse Rolle spielt. Dass die Autorin mit diesen Themen auch aktuelle Präsenz zeigt, hat mir gut gefallen, den Umweltschutz ist ja in unserer heutigen Zeit immer ein Thema. Dabei zeigt die Autorin eine ehrliche Präsenz was dieses Thema anbelangt, sodass man sich als Leser den Inhalt gut vorstellen kann. Die Charaktere waren für mich realistisch dargestellt, in erster Linie hat mich Charlotte mit ihrer authentischen, ehrgeizigen und konsequenten Art angesprochen. Doch auch der kultivierte und selbstbewusste Nathan, der am Anfang ein wenig dreist erscheint war mir schnell sympathisch. Dazu kamen noch sein despotisch wirkender Vater, der eher im Hintergrund agiert und die durchaus sympathische Mutter. Doch im großen ganzen ist es eine Geschichte die mehr oder minder mit wenigen Charakteren auskommt, was das ganze vereinfacht. Das i-Tüpfelchen ist dann noch die detaillierte, erotische Szene, die die Autorin in die Geschichte mit einfließen lässt. Für mich war es wieder eine unterhaltsame Story, auch wenn mir das versöhnliche Ende dann doch etwas zu schnell ging. Trotzdem gibt es von mir 5 von 5 Sterne.

 

Seiten