Suspicious Love: Kann ich dir trauen?

Buchseite und Rezensionen zu 'Suspicious Love: Kann ich dir trauen?' von Hope Cavendish
NAN
(0 Bewertungen)

Sie passen überhaupt nicht zueinander. Caden Lockwood ist groß, dunkel und attraktiv und entspricht dem Klischeebild des klassischen Womanizers. Genau die Sorte Mann, die Amber Deering aufgrund schlechter Erfahrungen seit ihrer Jugend ablehnt.
Amber wiederum ist klein, zierlich und besitzt einen unschuldigen Charme. Genau der Typ Frau, dem Caden aus tiefstem Herzen misstraut.
Dummerweise tritt dann aber der Popstar Danny O’Hara in Cadens Nachtclub auf. Und da Amber nicht nur Dannys beste Freundin, sondern auch seine Managerin ist, müssen nun ausgerechnet sie und Caden zusammenarbeiten.
Werden sich ihrer beider Vorurteile gegenüber dem anderen bewahrheiten? Oder können Amber und Caden lernen, dass Verletzungen auch heilen und Schatten der Vergangenheit sich überwinden lassen?

(Seitenzahl des Taschenbuchs: 241)

Format:Kindle Ausgabe
Seiten:267
Verlag:
EAN:
read more
 

Ein Boygroupstar zum Verlieben (Dream-Catchers-Reihe 1)

Buchseite und Rezensionen zu 'Ein Boygroupstar zum Verlieben (Dream-Catchers-Reihe 1)' von Aaliyah Abendroth
NAN
(0 Bewertungen)

Die Dream Catchers gehen auf Welttournee – und Jenny darf die erfolgreiche Boygroup als Tanztrainerin begleiten. An der Seite der fünf liebenswerten Chaoten fühlt sie sich sofort wohl. Doch plötzlich ändert ein Kuss alles, und Jenny muss eine Entscheidung treffen. Kann sie den Mut aufbringen, die Schatten der Vergangenheit zu besiegen, und wird sie ihrem Herzen gestatten, wieder zu lieben?

„Ein Boygroupstar zum Verlieben“ ist der erste Band der Dream-Catchers-Reihe über das Auf und Ab einer berühmten Boygroup. Dabei ist jeder Band in sich abgeschlossen und kann einzeln – ohne das Wissen aus den vorangegangenen Bänden – gelesen werden.

Bereits in dieser Reihe erschienen:
Band 2: Ein Boygroupstar für gewisse Stunden (2018)
Band 3: Ein Boygroupstar mit Rockerherz (2019)
Band 4: Ein Boygroupstar als Banknachbar (2016)

Leserstimmen zu EIN BOYGROUPSTAR ZUM VERLIEBEN:
"Was für ein Buch. Hammer."
"Eine Lovestory ganz nach meinem Geschmack."
"Ab dem ersten Kapitel war ich in der Geschichte gefangen."
"Lebensecht und erfrischend geschrieben."
"Ich habe bis zum Schluss mitgefiebert."
"Die Liebesgeschichte ist charmant, hat aber auch eine gewisse Tiefe."
"Dieses Buch lässt einen nicht los."
"Der Autorin gelingt es mühelos, alle gewählten Schauplätze mit Leben zu füllen."
"Ich bin ganz hin und weg."
"Einfach perfekt!"

Format:Kindle Ausgabe
Seiten:258
Verlag:
EAN:

Diskussionen zu diesem Buch im Bücherforum

read more
 

Süß wie Zitronen

Buchseite und Rezensionen zu 'Süß wie Zitronen' von C. R. Scott
NAN
(0 Bewertungen)

Irgendwann ist auch deine letzte Chance vertan.

Als Rose betrogen wird, gönnt sie sich eine Auszeit von Chicago und reist zu ihrer Tante ins texanische Keepville. Dorthin, wo Rose aufgewachsen ist, die Männer noch anpacken können und ihre Tante bis heute bekannt für ihre Zitronenlimonade ist. Mit der Zeit lernt Rose wieder, das Leben ohne Großstadtlärm zu genießen, und merkt, dass es gar nicht so schlimm ist, zurück im romantischen Texas zu sein. Wäre da nicht der attraktive Kilian, mit dem sie früher zur Schule gegangen ist! Dieser hat mittlerweile den Handwerksbetrieb seines Vaters übernommen und gilt als begehrtester Junggeselle der Stadt. Und eins macht er Rose seit deren Rückkehr mit seinen kühlen Sprüchen klar: Was vor neun Jahren zwischen ihnen beiden vorgefallen ist, hat er ihr nie verziehen. Daran können wohl auch die Verkupplungsversuche ihrer Tante nichts ändern ...

Abgeschlossener Liebesroman mit heißen Szenen und Happy End.

### Auszug ###

Leicht hebt Kilian den Kopf an und macht kein Geheimnis daraus, dass er mich von oben bis unten betrachtet. Schließlich hebt er seine dunkelblonden Brauen an, dazu zieht er einen Mundwinkel hoch. »Trägt man das in Chicago so?«, lauten nach all den Jahren seine ersten Worte an mich.
Gerade will ich über diese freche Bemerkung meinen Unmut zum Ausdruck bringen, da wird mir erst wieder vollends klar, dass ich bloß mit einem Handtuch bedeckt bin und mit triefnassen, eingeseiften Haaren vor ihm stehe.
Aber hey, im Vergleich zu unserer ersten Begegnung heute, als ich splitterfasernackt gewesen bin, ist das schon mal eine Verbesserung – ganz toll.
»Anscheinend ist man in der modernen Großstadt freizügiger unterwegs«, fügt er auch noch an und nickt mir auffordernd zu.
In meinem Hals bildet sich ein Kloß, den ich nicht sofort herunterschlucken kann.
»Deutlich freizügiger«, höre ich ihn knurren.
Oh Gott, damit spielt er jetzt eindeutig auf die Vorhang-Katastrophe im Gästezimmer an!
Aber … was fällt ihm eigentlich ein, auch noch derart nachzutreten?
Entsetzten Blickes stemme ich die Hand in die Hüfte und atme ein, um etwas zu erwidern.

Autor:
Format:Kindle Ausgabe
Seiten:325
Verlag:
EAN:

Diskussionen zu diesem Buch im Bücherforum

read more
 

Fünf Mal Vielleicht: Sam & Melinda

Buchseite und Rezensionen zu 'Fünf Mal Vielleicht: Sam & Melinda' von Sara Pepe
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Romantik, Ironie und ein Hauch von Desinteresse!


»Darf ich dich küssen?«, fragte er leise und beugte sich leicht nach vorne. Abwartend, wie ich reagieren würde. Also hatte ich ihn doch nicht vorschnell in eine Schublade gesteckt.
Lächelnd gab ich ihm zur Antwort: »Nein.«


Melinda hat ihr Leben fest im Griff. Da bleibt keine Zeit für Ablenkung. Doch nun naht das ersehnte letzte Schuljahr und sie hat weder die große Liebe noch ein verrücktes Abenteuer hinter sich. Insgeheim findet sie ihr Leben vor allem eines: Langweilig und vorhersehbar.

Sam dagegen ist sorglos, spontan und das genaue Gegenteil von Melinda. Immer perfekt ungekämmt gestylt, mit strahlend grünen Augen und einem selbstsicheren Lächeln auf den Lippen.

Als sich Sam in Melindas Leben drängt, wehrt sich Melinda lautstark dagegen, denn was haben sie und Sam schon gemeinsam? Doch dann stellt sie widerwillig fest, dass er sie ständig zum Lachen bringt und die Gründe, die gegen ihn sprechen immer weniger werden…

Amüsanter Liebesroman mit Schmunzelgarantie - Tauch ein in die Welt von Sam und Melinda!




Unter den Top 100 der Amazon-Bestseller-Ränge: "Liebesgeschichten für Jugendliche" und "Liebesromane für Jugendliche" !

    »Wer das Buch zu lesen anfängt, legt es so schnell nicht mehr aus der Hand! Romantisch, ironisch und fesselnd bis zum Schluss. Buch-must-have.« - secret_reader auf lovelybooks

    »Wo die Liebe hinfällt... eine süße Liebesgeschichte.«- cleo22 auf lovelybooks

    »Eine humorvolle süße Liebesgeschichte.«- eulenliebe auf lovelybooks

Autor:
Format:Kindle Ausgabe
Seiten:115
Verlag:
EAN:
read more

Rezensionen zu "Fünf Mal Vielleicht: Sam & Melinda"

  1. bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 07. Mai 2019 

    Romantische Komödie für Jugendliche mit Schmunzelgarantie

    Ein zuckersüßer Roman für zwischendurch!

    Melinda hat ihr Leben fest im Griff und alles genau durchgeplant. Doch dann erscheint plötzlich Sam auf der Bildfläche und interessiert sich für sie. Seine grünen Augen und sein verschmitztes Lächeln bringen sie an den Rande des Wahnsinns, denn sie kann so gar nichts mit seinem plötzlichen Interesse an ihr anfangen. Denkt sie zumindest... Denn am Ende spielt das Leben anderst als erwartet.

    Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und einfach zu lesen. Ihre Umschreibung bestimmter Szene haben mich zum Schmunzeln gebracht. Die Geschichte spielt in einer Kleinstadt, die ihre beste Zeit schon hinter sich hat. Sam ist einfach super süß und in Melinda kann man sich super reinversetzten. Nach und nach offenbaren sich verschiedene Charaktereigenschaften und Geschichten mit denen man nicht gerechnet hätte. Meine Lieblingszene beispielsweise ist jene, in der er für sie zu kochen will und sich dabei unglaublich tollpatschig anstellt.

    Kritik: Abruptes Ende mit vielen offenen Fragen. Fortsetzung in Sicht?

 

Rock my Body: Roman (The Last Ones to Know 2)

Buchseite und Rezensionen zu 'Rock my Body: Roman (The Last Ones to Know 2)' von Jamie Shaw
NAN
(0 Bewertungen)

Er ist ein Rockstar und erobert alle Herzen – doch an ihr könnte er sich die Finger verbrennen …

Als Dee Dawson das erste Mal auf den sexy Gitarristen Joel der Band The Last Ones To Know trifft, weiß sie eines ganz genau: Auch ihn wird sie in kürzester Zeit um den Finger gewickelt haben! Schließlich konnte ihr noch nie ein Mann lange widerstehen. Aber in Joel hat sie ihr Gegenstück gefunden, denn auch er hat den Ruf, nichts anbrennen zu lassen. Zwischen ihnen sprühen sofort die Funken – in jeder Hinsicht, denn beide haben ihren ganz eigenen Kopf und klare Ansichten, was sie von festen Beziehungen halten. Und doch muss sich Dee bald eingestehen, dass sie mehr sein will, als nur Joels Affäre …

Autor:
Format:Kindle Edition
Seiten:384
EAN:

Diskussionen zu diesem Buch im Bücherforum

read more
 

You touched my Heart (Liebe)

Buchseite und Rezensionen zu 'You touched my Heart (Liebe)' von Nadine Stenglein
NAN
(0 Bewertungen)

Er wird sie finden – denn sie ist seine Seelenverwandte.
Sie will auf keinen Fall gefunden werden ...

Er ist ein maskierter Streetartkünstler, der illegal auf Londons Straßen unterwegs ist. Nur wenige Sekunden hat er diese junge Frau gesehen, deren grüne Augen ihn hypnotisiert haben. Doch dann ist sie verschwunden, ohne dass er weiß, wie er sie wiederfinden kann.

Haley möchte eigentlich nur ein ganz normales Leben führen. Aber als Tochter aus reichem Hause steht sie öfter im Mittelpunkt als ihr lieb ist. Dass es jemanden gibt, der sich für sie und nicht für ihr Geld interessiert, kann sie nicht glauben.

Doch dann tauchen die ersten Fotos von riesigen Graffiti bei Instagram auf. Sie zeigen die leuchtend grünen Augen einer Frau – und bringen dem anonymen Sprayer eine enorme Fangemeinde in den sozialen Medien ein. Bald schöpft Haley Verdacht: Es sind ihre Augen, die der Künstler malt. Die Bilder lassen sie nicht los. Meint der Künstler seine Liebeserklärung ernst? Seine Graffiti-Aktionen werden immer riskanter, bald wird er von der Polizei gejagt. Und auch Haley will ihn finden …

Erste Leserstimmen
„was für ein tolles, fesselndes Buch voller Emotionen und Herzklopfen“

„die spannende Handlung und das Innenleben der Charaktere haben mich total in ihren Bann gezogen“
„der lockere Stil regt zum Lesen an und die Sprache ist frisch und jugendlich“
„so authentisch und mitreißend geschrieben, dass man nicht anders kann als mitzufiebern“
„wer die Save-Reihe kennt und liebt, wird diesen Roman auch verschlingen“

Über den Autor/die Autorin

Nadine Stenglein ist Autorin aus Bayern. Bevorzugt schreibt sie Fantasy, aber auch sehr gerne Thriller, Krimis, Liebeskomödien und Liebesromane.

Format:Kindle Edition
Seiten:450
EAN:

Diskussionen zu diesem Buch im Bücherforum

read more
 

Eine Teestube zum Verlieben (Liebe)

Buchseite und Rezensionen zu 'Eine Teestube zum Verlieben (Liebe)' von Nadin Maari
NAN
(0 Bewertungen)

Weihnachtstee und zuckersüße Zimtmacarons

Mit süßer Intuition kreiert Miela Ladur die zauberhaftesten Gebäckstücke für ein Lifestyle-Magazin. Doch eines Tages wird ihre heile Welt erschüttert, als sie ihren Freund Nils bei einem Seitensprung beobachtet.

Zusammen mit ihren bunten Macarons wagt Miela einen Neuanfang – in der altmodischen Teestube Teetässchen, die in einem entzückenden Hofgarten, mitten in einem hippen Berliner Altstadtviertel, auf Gäste wartet. Gemeinsam mit Assa, ihres Zeichens Teepsychologin, erweckt Miela dank eines Adventsmarktes voller Winterromantik die Läden des Hofgartens aus ihrem Schlummer. Ihr Macaron-Adventskalender lässt die Gästeherzen dahinschmelzen – vor allem das des smarten Architekten Henrik.

Allerdings läuft der Mietvertrag des Teetässchens pünktlich zu Weihnachten aus und auch Nils klopft wieder an Mielas Herz ...

"zuckersüße Liebesgeschichte passend zur Winterzeit – ich musste richtig mitfiebern und mitschmunzeln"
"Romantikerinnen kommen hier voll auf ihre Kosten"
"ein Wohlfühl-Roman, der das Herz zur Weihnachtszeit erwärmt"
"süßer als eine Tasse heiße Schokolade mit Extrasahne"

Über den Autor/die Autorin

Nadin Maari ist das Pseudonym der Autorin Nadin Hardwiger. Sie wurde in Deutschland geboren, wuchs allerdings in Österreich auf und lebt heute mit ihrer eigenen Familie wieder in Deutschland. Sie arbeitet als Beraterin für ein IT-Unternehmen, doch die Sprache der Programmierung genügt ihr nicht. Begeistert stöbert sie nach Worten, ersinnt Figuren und webt Geschichten – am liebsten mit einem Glitzerkörnchen Magie und Glücks-Ende.

Autor:
Format:Kindle Edition
Seiten:308
EAN:

Diskussionen zu diesem Buch im Bücherforum

read more
 

Trusting Mr. Stark

Buchseite und Rezensionen zu 'Trusting Mr. Stark' von C. R. Scott
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Überleg dir gut, wem du vertraust. Ein einziger Fehler kann dir alles entreißen, was du hast und was du bist.

Charlotte ist mit Leib und Seele Floristin und engagiert sich für den Umweltschutz. Als Aktivistin gerät sie regelmäßig mit Konzernen in Konflikt. Der New Yorker Polizei ist sie daher schon bekannt, ebenso wie einigen Anwaltskanzleien. Doch Charlotte wäre nicht Charlotte, würde sie sich so leicht unterkriegen lassen. Eines Tages verirrt sich Nathan in ihren nachhaltigen Blumenladen. Nathan ist Wissenschaftler, charmant, attraktiv – und er hat etwas an sich, das Charlotte magisch anzieht. Es funkt gewaltig zwischen den beiden. Denkt Charlotte zumindest. Sie ahnt nicht, dass eine renommierte Anwaltskanzlei beschlossen hat, sie und ihren Laden zu zerstören. Und jetzt darf einmal geraten werden, als was Mr. Nathan Stark in Wahrheit arbeitet ...

Ein abgeschlossener Liebesroman mit überraschender Wendung und Happy End. Enthält heiße Liebesszenen.

### AUSZUG ###

»Ja«, antwortet Nathan. »Ich trinke den Kaffee hier.«
Mike macht ihm den Kaffee fertig und übergibt ihn mit einem Unterteller. Nathan bezahlt und setzt sich in Bewegung, um sich hinzusetzen. Und er kommt doch glatt …
Zu mir!
Ich erstarre zu Eis und halte meinen Blick verkrampft nach draußen gerichtet, ohne wirklich etwas durchs Schaufenster zu fixieren. Mir wird heiß und kalt zugleich, denn ich fühle mich ertappt! Er hat mich gesehen, oder? Er hat mich erkannt und obendrein bemerkt, dass ich ihn anstarre, richtig? Oh Gott, ich kann kaum noch denken! Aber vielleicht habe ich Glück, dann geht er an mir vorbei und …
»Hi«, ertönt seine tiefe, klare Stimme.
Mit großen Augen sehe ich ihn an und stelle fest, dass er direkt vor mir steht.
Verunsichert lächelt er – was einfach nur zum Anbeißen aussieht. »Charlotte, richtig?«
In meiner Nervosität streiche ich mir die Haare hinters Ohr. »Ja, genau. Hi.«
»Nathan«, will er mir auf die Sprünge helfen. »Vielleicht erinnerst du dich.«
»Ja, natürlich. Nathan. Der Mann, den sich jede Mutter zum Schwiegersohn wünscht.«
Stille. Beide sehen wir uns an, ohne noch etwas zu sagen. Um uns herum geht das Leben weiter.
»Wie bitte?«, fragt er schließlich und schenkt mir ein weiteres Mal dieses unverschämt heiße Lächeln.
Und wieder kann ich nur denken: Ups!
»Äh …«, kommt es zunächst nur aus mir heraus. »Ich meinte damit natürlich nicht meine Mutter, die dich zum Schwiegersohn haben will. Also …« Gott, ich rede mich um Kopf und Kragen! Was ist denn mit mir los?
Nathan lacht. Überaus charmant. »Schon gut. Ich verstehe, was du damit sagen wolltest. Du meinst damit meine Mutter, der ich Blumen mitgebracht habe. Sie hat sich übrigens sehr gefreut und war ganz beeindruckt, als ich ihr ein bisschen über die Gerbera erzählen konnte.«
Wow, das weiß er noch? Ich kenne nicht viele Männer, die sich Blumensorten merken. Abgesehen von Lenny. Ich will ja nicht in Schubladen denken, aber das ist nun mal meine Erfahrung.
»Darf ich mich setzen?«, fragt er, als ich nichts mehr sage.

Autor:
Format:Kindle Edition
Seiten:177
Verlag:
EAN:
read more

Rezensionen zu "Trusting Mr. Stark"

  1. bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 21. Nov 2018 

    Eine Lüge zieht weitere Lügen mit sich nach

    "Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er." (Martin Luther)
    Charlotte Pears hat den kleinen Blumenladen ihrer Tante übernommen, nachdem sich diese zur Ruhe gesetzt hat. Danach hat Charlotte eine kleine Wohlfühloase in New York daraus gemacht, den die Umweltaktivistin ist mit Leib und Seele Floristin. In Melissa’s Green Cottage werden nur ökologisch gute Ware angeboten, was die Kundschaft auch schätzt. Doch als Aktivistin demonstriert sie außerdem gegen die Firma Rode Industries, die werden von den Anwälten Stark & Partners vertreten. Doch Charlotte lässt sich nicht unterkriegen. Eines Tages kommt der attraktive Wissenschaftler Nathan in ihren Blumenladen. Nathan ist sofort von Charlottes Anblick fasziniert, doch sie scheint kein Interesse an ihm zu haben. Als er sie wenig später erneut in einem Café entdeckt funkt es doch zwischen den beiden. Dabei ahnt Charlotte nicht das die Anwaltskanzlei Stark & Partners längst beschlossen hat ihr Ansehen, als Floristin zu ruinieren. Welche Rolle dabei Nathan spielt, erkennt sie erst viel später.

    Meine Meinung:
    C.R. Scotts neustes Buch wartet wieder mit einer unterhaltsamen Liebesgeschichte auf, die im Herzen New Yorks spielt. Das wunderschöne Cover mit dem Frauengesicht, das an einer Rose riecht, hat etwas Strahlendes an sich und passt sehr gut zum Buch. Der Schreibstil war flüssig, klar, einfach gehalten und in Kapitel von Charlotte und Nathan eingeteilt. Einmal mit dem Buch angefangen, kann man es kaum mehr weglegen, auch wenn die Autorin durchweg eine Sprache benutzt, die sicher gut bei junge Lesern ankommt. In der Geschichte ging es in erste Linie natürlich um eine Liebe die sich zwischen der Floristin Charlotte und dem Wissenschaftler Nathan anbahnt. Doch es ging auch um Umweltschutz, Demonstration und einem Komplott in den auch Nathan eine gewisse Rolle spielt. Dass die Autorin mit diesen Themen auch aktuelle Präsenz zeigt, hat mir gut gefallen, den Umweltschutz ist ja in unserer heutigen Zeit immer ein Thema. Dabei zeigt die Autorin eine ehrliche Präsenz was dieses Thema anbelangt, sodass man sich als Leser den Inhalt gut vorstellen kann. Die Charaktere waren für mich realistisch dargestellt, in erster Linie hat mich Charlotte mit ihrer authentischen, ehrgeizigen und konsequenten Art angesprochen. Doch auch der kultivierte und selbstbewusste Nathan, der am Anfang ein wenig dreist erscheint war mir schnell sympathisch. Dazu kamen noch sein despotisch wirkender Vater, der eher im Hintergrund agiert und die durchaus sympathische Mutter. Doch im großen ganzen ist es eine Geschichte die mehr oder minder mit wenigen Charakteren auskommt, was das ganze vereinfacht. Das i-Tüpfelchen ist dann noch die detaillierte, erotische Szene, die die Autorin in die Geschichte mit einfließen lässt. Für mich war es wieder eine unterhaltsame Story, auch wenn mir das versöhnliche Ende dann doch etwas zu schnell ging. Trotzdem gibt es von mir 5 von 5 Sterne.

 

Ein ganzes Leben Sommer (Liebe)

Buchseite und Rezensionen zu 'Ein ganzes Leben Sommer (Liebe)' von Bettina Kiraly
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Was passiert, wenn das Schicksal die Karten neu mischt?

Rebeccas Glück ist perfekt. Seit Daniel vor vier Jahren in ihr Leben trat, fühlt sie sich wie in einem Hollywood-Film. Sie ist überzeugt, dass er die Liebe ihres Lebens ist.
Als sie nach einem Sturz im Krankenhaus erwacht, geschieht das Unglaubliche, das ihr Leben von Grund auf erschüttert: Niemand weiß von ihrer Beziehung. Ihre Familie versucht sie zu überzeugen, dass der Daniel, den sie kannte, nie existiert hat. War ihr Traum vom großen Glück tatsächlich nur ein Traum?
Es gibt nur eine Person, mit der sie über Daniel sprechen kann und die ihr helfen kann, das Geheimnis ihrer großen Liebe zu ergründen – Valentin, der Mann mit den funkelnden grünen Augen, der etwas zu verbergen scheint …

Erste Leserstimmen
„Einfach unfassbar gut geschrieben – dieses Ende hätte ich nie erwartet!“
„ein packender Roman, bei dem die Seiten nur so dahinfliegen“
„nicht nur ist die Geschichte originell und spannend, sie liest sich auch wunderbar flüssig“
„wer gern Cecilia Ahern liest, wird dieses Buch lieben“
„Die Beschreibung hat mich neugierig gemacht und ich wurde nicht enttäuscht!“

Über die Autorin
Die Liebe zum Wort hat bei Bettina Kiraly wie bei vielen mit der Begeisterung für das Lesen begonnen. Doch irgendwann erwachten die Geschichten in ihrem Kopf zu eigenen Leben und wollten anders enden, als in den Romanen vorgesehen. Es hat dennoch lange gedauert, bis sie sich an ihren ersten Roman getraut hat. Zehn Jahre lang arbeitete sie an ihrem ersten historischen Liebesroman. Doch sobald sie das Wort "Ende" das erste Mal unter ein Manuskript geschrieben hatte, war sie infiziert. Ende 2007 hat sich Bettina Kiraly dazu entschieden, ihre erste Geschichte im Selfpublishing zu veröffentlichen. Mittlerweile arbeitet sie hauptberuflich als Autorin.

Format:Kindle Edition
Seiten:284
EAN:
read more

Rezensionen zu "Ein ganzes Leben Sommer (Liebe)"

  1. bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 05. Nov 2018 

    "Unsere Träume können wir

    "Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen, wenn wir uns entschließen, einmal daraus zu erwachen." (Josephine Baker)
    Die Immobilienmaklerin Rebekka findet beim Besichtigen des Hauses von Daniel Ford die Liebe ihres Lebens. Es war Liebe auf den ersten Blick, doch leider sollte diese Liebe nicht sein. Noch am Abend nach dem die beiden Essen gehen, werden sie von einem Auto angefahren. Rebekka fällt ins Koma und Daniel verstirbt. Als Rebekka nach 4 Jahren Koma erwacht, sie nimmt an, es sind nur 4 Tage nach einem angeblichen Treppensturz, ist sie davon überzeugt mit Daniel verheiratet zu sein. Nachdem sie von ihrer Schwester die Wahrheit erfährt, bricht für Rebekka eine Welt zusammen. Hat sie in Wahrheit dies alles nur geträumt? Aber warum sind die Erlebnisse noch so klar vorhanden? Daniels Freund Valentin begleitet sie in ihrer Trauer, den schließlich hat, er seinen besten Freund verloren. Sie kauft Daniels Haus, um ihm möglichst nahe zu sein, doch die Träume wollen nicht wieder kommen. Stattdessen merkt sie, das sie Valentin immer sympathischer findet. Kann sie diese Liebe zulassen oder ist dies Verrat an Daniel?

    Meine Meinung:
    Eine Liebesgeschichte die von Realität und Fiktion lebt und aufgebaut an zwei Handlungsstreifen unterschiedlicher Schrift. So nimmt uns die Autorin mit auf ein traumhaftes Liebesabenteuer, das so real ist, das man es selbst glauben möchte. Stattdessen litt ich mit der Hauptperson mit, weil sie ihre große Liebe verloren hat. Das Buch nahm mich deshalb ganz emotional mit und irgendwie hatte ich immer das Gefühl, das darf doch nicht wahr sein. Doch Bettina Kiraly hat noch eine besondere Wendung in dieses Buch eingebaut, das den Leser überraschen wird. Der Schreibstil ist wunderschön emotional, teils melancholisch und auch die nötige prickelnde Erotik kommt darin vor. Was in manchen Szenen schon fast einem Erotikroman anmutet. Diese Szenen sind gut geschrieben, auch wenn es zu dem anfänglichen gefühlvollen Liebesroman nicht ganz passt. Mir jedenfalls hat dieser Roman sehr gut gefallen und unterhalten ich hätte am liebsten wissen wollen wie es in der Geschichte weiter geht. Im letzten Drittel des Buches, gibt es dann noch eine Wendung, die mich sehr überrascht hatte. Das Cover ist sehr gut gewählt, auch wenn mir persönlich das Cover und der Titel von der Erstausgabe "Ich träumte von deiner Liebe" besser gefallen hat. Wer also Liebesroman mit einem Hauch Erotik liebt, ist hier genau richtig, deshalb 5 von 5 Sterne.

 

Mitten im Sturm

Buchseite und Rezensionen zu 'Mitten im Sturm' von Jessica Winter
5
5 von 5 (2 Bewertungen)

Grace

Normale Menschen lernen sich in einer Bar kennen. Oder an der Uni. Okay, vielleicht auch im Baumarkt. Als ich Eric Delany kennenlernte, versteckte ich mich gerade unter einem Espressoautomaten, stahl dem Fremden dann den Kaffee praktisch von den Lippen und ließ mir erklären, wo ich Wandfarbe für meine Wohnungstür finden würde. Jap, eher nicht normal. Paranoia und Schlafmangel lassen grüßen. Aber Eric ist Militärpolizist, also ist unser Schicksal ohnehin besiegelt. Denn ein Polizist ist definitiv das Letzte, das ich in meinem Chaos brauche. Zumindest dachte ich das ...


Eric

Grace Souza ist ein Wirbelwind auf zwei Beinen. Klein, blond, atemberaubend und ein Haufen Ärger. In der einen Minute ist sie witzig und frech. In der nächsten verängstigt oder sauer auf mich, nur weil ich Schneewittchen nicht mag. Es macht mich wahnsinnig, dass ich in ihrer Gegenwart leichter atmen kann, obwohl sämtliche Alarmglocken läuten. Dass Grace in irgendwelchen Schwierigkeiten steckt, ist klar. Als die Leichen in ihrem Keller aber plötzlich an ihre Tür klopfen, wird mein Bedürfnis, Grace zu beschützen, schlagartig zu so viel mehr ...


Eine Geschichte, die starke Gefühle und kräftige Lachanfälle verspricht, und die am Ende die Frage aufwirft, wo man einen Eric-Klon bestellen kann.


Ein in sich abgeschlossener Spin-Off der Bestsellerreihe um Julia & Jeremy.

Format:Kindle Edition
Seiten:344
Verlag:
EAN:
read more

Rezensionen zu "Mitten im Sturm"

  1. bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 30. Sep 2018 

    Ein Pageturner voller dunkler Schatten und neuerwachender Liebe

    Schon bei der ersten Begegnung hätte der Militärpolizist Eric ahnen müssen, dass diese Frau Ärger bedeuten würde, schließlich versteckt sich die dreiste Kaffee-Diebin unter einem Espressoautomaten. Was verbirgt Grace so beharrlich und warum lügt sie ständig? Vielleicht kann ihr geheimnisvoller Stalker ja Antworten auf Erics unzählige Fragen geben - denn aus Grace bekommt er nichts heraus. Hat diese junge Liebe eine Chance, wenn die Schatten der Vergangenheit hinter jeder Ecke lauern?

    Wieder einmal fesselt Jessica Winter den Leser mit einer wunderschönen und spannenden Liebesgeschichte, die es einem fast unmöglich macht, dieses Buch wieder aus der Hand zu legen. Der Autorin ist es gelungen, ihrer Geschichte und ihren Charakteren eine Vielschichtigkeit zu geben, die das Lesen zum Vergnügen macht. Eine wunderschöne Liebesgeschichte mit Höhen und Tiefen, die auch an Spannung nichts zu wünschen übrig läßt und den Leser bis zur letzten Seite fesselt.

  1. bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 24. Sep 2018 

    Hochemotional und sehr ergreifende Schicksale - Ein Sturm der Ge

    Erfreulicherweise habe ich dieses Buch über Vorablesen.de als Rezensionsexemplar erhalten. Von Jessica Winter kenne ich bereits die ersten beiden “Julia & Jeremy” Bücher und “Wenn Du mich sehen könntest”. Ich bin von ihrem Sprachstil absolut begeistert, mit dem sie sehr tiefgründige Schicksale in Liebesgeschichten verpackt erzählt. Deswegen habe ich mich sehr über diese Möglichkeit gefreut.

    Coverbild
    Auf dem Cover sieht man ein sich umarmendes, glückliches Pärchen in der oberen Hälfte, darunter eine Küste mit rauschenden Meereswellen. In der Mitte ist der Autorenname und der Buchtitel platziert. Leider gefällt mir das Cover durch die etwas unglückliche Aufteilung und Umsetzung nicht so gut. Aber es passt zu den anderen Julia & Jeremy Büchern.

    Handlung
    Die Vollwaise Grace ist vom Leben gezeichnet. Nach einer Odysee durch Heime und Pflegefamilien mit erschütternden Erlebnissen, möchte sie endlich selbständig in ihrer kleinen Wohnung leben. Doch die Dämonen und Schatten ihrer Vergangenheit suchen sie nicht nur nachts auf. Und nicht nur das, auch ein Stalker stellt ihr nach und setzt sie massiv durch Psychospielchen unter Druck.

    Eric kehrt von seinen 4 Jahren Dienst in der Army zurück und möchte eigentlich nur das Studieren anfangen. Aber auch er hat sein Päckchen zu tragen, und als hätte er nicht schon genug Probleme, kommt Grace in sein Leben, die im Moment nur Schwierigkeiten hat. Doch der Beschützerinstinkt lässt bei Eric nicht lange warten und er beginnt tiefer in Graces Leben einzutauchen.

    Buchlayout / eBook
    Die Gestaltung des eBooks ist eher simpel. Die Kapitelnummer wird in Kapitälchen ausgeschrieben und darunter der Name, in dessen Perspektive das Kapitel geschrieben ist. Mehr gibt es nicht. Da das Thema aber hochemotional und sehr tiefgreifend ist, wäre hier eine verspielte Aufmachung auch eher deplatziert gewesen. Trotzdem hätte hier man mit verschiedenen Schriftarten oder anderen stilistischen Mitteln die Kapitelanfänge optisch ansprechender machen können.

    Idee / Plot
    Vor allem Vertrauen ist ein Gut, welches man sich erst erarbeiten und unter Beweis stellen muss. Grace hat das Vertrauen in ihre Mitmenschen verloren. Eric ist jemand, wenn man sein Vertrauen gewonnen hat, er bedingungslos zu einem steht - außer man mißbraucht sein Vertrauen. Eine wunderbare und tiefgreifende Liebesgeschichte zwischen 2 Menschen, die unterschiedliche dramatische Situationen durchleben mussten, die ihre ganz persönlichen Dämonen bekämpfen, aber langsam ihr Vertrauen zueinander aufbauen. Und beide lernen, dass nicht Rache oder Vergebung einen die Dämonen bekämpfen lassen, sondern man seinen Dämonen ins Gesicht sehen muss um erhobenen Hauptes einen Schlussstrich ziehen zu können.

    Emotionen / Protagonisten
    Grace kämpft mit der Ambivalenz ihrer Gefühle. Sie weiß, dass sie keine Schuld am Unfall trägt. Doch es ist jedesmal eine Gratwanderung zwischen dem, was ihr Verstand sagt, aber ihr Körper fühlt und reagiert. Durch ihren Beschluß zu schweigen und zu hoffen, dass es irgendwann mal aufhört, schlitterte sie unbemerkt immer mehr in Psychosen. Grace schließt ihre Gefühle ein und hat kein Vertrauen mehr in die Polizei und ihre Umwelt. Keinem kann sie erzählen, was wirklich passiert ist, denn aus der Vergangenheit musste sie lernen, dass sie nicht ernst genommen wird.

    Eric möchte immer die Kontrolle über sein Leben und seine Familie haben, auch wenn einiges schief läuft. Aber bei Grace ist er verzweifelt, denn zum ersten Mal hat er keine Kontrolle und muss sich an Graces Tempo anpassen.

    “Du behältst eben gern Dinge unter Kontrolle, verfolgst klare Linien. Und das ist okay. Ich bin da halt anders und bekomme Lust, einen Haufen Büroklammern vor dir zu verstreuen, um etwas Chaos in dein Leben zu bringen”

    Jessica Winter “Mitten im Sturm”, S. 37 (eBook Edition, 2018 Jessica Winter)

    Die Entwicklung der beiden ist so toll, so sanft und so tiefgreifend! Trotz einiger kleiner Rückschläge, beginnt Grace mehr Vertrauen zu Eric zu entwickeln und er muss lernen nicht über seine Kontrollwut übergriffig zu werden, dabei will er sie eigentlich nur beschützen.

    Es sind so viele und geballte emotionale Momente, die mir extrem unter die Haut gegangen sind und mir oft einfach die Tränen über die Wangen liefen.
    Handlungsaufbau / Spannungsbogen
    Die Handlung entwickelt sich sanft über das Buch hinweg. Dabei helfen die abwechselnden Perspektiven das Geschehen aus beiden Blickwinkeln zu betrachten. Der Spannungsbogen beruht nicht darauf besonders aufregend zu sein, sondern indem man sich in diese tiefe emotionale Geschichte einlässt und mitreißen lässt. Die Autorin hat hier sehr gekonnt die Informationen über das Buch verteilt, so dass man, wie die Protagonisten selber, das Schicksal der Protagonisten erst Stück für Stück begreift. Grandios!

    Szenerie / Setting
    Dieses Buch lebt vom inneren Setting, der Gefühle und Schicksale der Protagonisten. Jessica Winter hat für mich die Ambivalenz der Gefühle, die Zwiespältigkeit und Zerrissenheit der beiden Personen perfekt wiedergegeben.

    “Weil es Zeiten in meinem Leben gab, in denen ich mir gewünscht hätte, dass jemand genauer nachgefragt hätte.”
    Ihre Worte hängen in der Luft, aber die Message dahinter fällt so laut zu Boden wie Blei.

    Jessica Winter “Mitten im Sturm”, S. 63 (eBook Edition, 2018 Jessica Winter)

    Sprache / Schreibstil
    Sprachlich ist es atemberaubend und ergreifend. Jessica Winter hat einen unglaublich tollen Sprachstil, mit vielen wunderschönen aber treffenden Beschreibungen. Sie versteht es Gefühle direkt auf den Punkt zu bringen, auch mit Charme und Witz. Ich liebe die abwechselnde Perspektive als Ich-Erzähler, passend dazu auch im Präsens. Das Thema Missbrauch wird hier sehr sensibel aufgegriffen, und sehr respektvoll verarbeitet.

    FAZIT
    Sehr ergreifende und emotionale Liebes- und Lebensgeschichte. Sie hat mich mehrfach mitgenommen und oft zu Tränen gerührt. Aber das Ende hat mich nun doch glücklich zurückgelassen. Es ist ein toller Abschluss der Julia & Jeremy Reihe, obwohl ich den 3. Band noch gar nicht kenne. Für mich ein absolutes Lese-Highlight 2018!

 

Seiten