Die José-Arce-Methode

Buchseite und Rezensionen zu 'Die José-Arce-Methode' von José Arce
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Die José-Arce-Methode"

Autor:
Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:160
EAN:9783833870958
read more
 

Versteht mich mein Hund?

Buchseite und Rezensionen zu 'Versteht mich mein Hund?' von  Sophie Collins
3
3 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Versteht mich mein Hund?"

Format:Broschiert
Seiten:192
EAN:9783854456896
read more

Rezensionen zu "Versteht mich mein Hund?"

  1. Die Frage aller Fragen

    bewertet:
    3
    (3 von 5 *)
     - 31. Aug 2021 

    Klappentext:

    „Wie genau die fünf konventionellen Sinne des Hundes funktionieren, und wie es sein kann, dass viele Tiere tatsächlich über einen sechsten Sinn verfügen, der ihre innige Verbindung zu ihren Besitzern zusätzlich stärkt, das erklärt Sophie Collins in diesem kompakten und praktischen Führer zur Wahrnehmung und Intelligenz von Hunden. Sie schildert anschaulich, wie Hunde die Welt wahrnehmen, und vermittelt faszinierende Erkenntnisse über den überlegenen Geruchssinn, das feine Gehör und das gewisse Etwas, das viele Hunde instinktiv erahnen lässt, wann Gefahr droht oder wann beispielsweise auch etwas mit ihren Menschen im Argen liegt.“

    Es ist ja die große Frage als Hundebesitzer: Versteht mich mein Hund?

    Dieses Buch versucht darüber etwas Aufschluss zu geben und erklärt dem Leser nicht nur die Sinne und die Sinneswahrnehmung des Hundes, sondern eben auch die Intelligenz. Da ich schon einige Bücher darüber gelesen habe, seit 25 Jahren selbst Jagdhunde besitze, kann ich hier nur feststellen: dem Leser begegnen hier keine neuen Erkenntnisse. Wer einen Hund hat und sich mit ihm und der entsprechenden Literatur befasst, erlangt dadurch schon eine Menge Wissen und schlussendlich beantwortet sich die Frage der Autorin von ganz allein wenn ihr Hund ihre Kommandos beherrscht. Kann er Platz, Sitz, Bleib, Bellen auf Kommando….? Na dann versteht er Sie doch! Das wichtigste ist doch, dass der Hund und der Besitzer eine vertrauensvolle Einheit sind und dies blind und ohne lautes Gebrüll funktioniert. Aus Erfahrung kann ich nur sagen: meine Hunde haben mich bis jetzt immer „verstanden“ und es war/ist eine Bereicherung mit ihnen zu leben. Für mich zählt aber am meisten, das ich den Hund verstehe, denn reden können die Vierbeiner bekanntlich nicht und es ist enorm wichtig ihn zu verstehen, wenn etwas nicht so stimmt wie es eigentlich aber soll…..

    Rundum sei gesagt, dieses Buch ist ein nettes „Obendrauf“ für alle wissensdurstigen Hundebesitzer, die nie genug vom Themen „Lernen“ bekommen. Ich vergebe gute 3 von 5 Sterne für diesen kompakten Hundeführer.

    Teilen
 

Auf sieben Beinen

Buchseite und Rezensionen zu 'Auf sieben Beinen' von  Fine Sturm
4
4 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Auf sieben Beinen"

Format:Taschenbuch
Seiten:392
Verlag:
EAN:9783969666937
read more

Rezensionen zu "Auf sieben Beinen"

  1. Wenn die Liebe die Angst weichen lässt

    bewertet:
    4
    (4 von 5 *)
     - 04. Mai 2021 

    "Angst ist die größte Behinderung von allen. Es wird dich mehr lähmen, als wenn du im Rollstuhl sitzt." (Nick Vujici)
    Ein verheerender Schicksalsschlag verändert von heute auf morgen für immer Franzis junges Leben. Seither muss sie mit einer Behinderung leben und kann ihre Angst vor Hunden einfach nicht ablegen. Inzwischen ist sie eine erwachsene Frau und lernt bei einem Bewerbungsgespräch den gut aussehenden Architekten Jan kennen. Dieser zeigt sich jedoch zuerst von seiner arroganten Seite, doch mit der Zeit entwickelt er sich zu einem sympathischen Mann. Leider nur hat Franzi zwei Probleme. Ihre Angst vor Hunden, den Hansi Jan Hund fährt leidenschaftlich auf Franzi ab. Außerdem hatte sie bisher noch keinen Freund, geschweige den, dass sie jemandem von ihrer Behinderung erzählt hat. Ein Buch über die ganz realen Ängste einer traumatisierten Frau, die sich noch immer nicht mit ihrem Schicksal auseinandergesetzt hat.

    Meine Meinung:
    Das verträumte Cover und der Klappentext haben mich neugierig auf dieses Buch gemacht. Da ich selbst ein Bein verloren habe, war ich auf Franzis Geschichte sehr gespannt. Der schwere Schicksalsschlag am Anfang des Buchs hat mich tief getroffen. Ein Bein durch so eine Hundeattacke zu verlieren, das ist wahrlich heftig. So kann ich von daher Franzis Hundetrauma sehr gut nachvollziehen. Besonders wenn man körperlich attackiert wird, wie von Hansi und wenn er es nur aus Liebe getan hat. Allerdings hatte ich Franzi zum Zeitpunkt der Hundeattacke deutlich jünger eingeschätzt. Für mich las es sich eher, als wenn sie damals 12-14 Jahre alt und nicht wie eine 17-jährige. Selbst der eigene Umgang mit ihrer Behinderung konnte ich größtenteils nicht ganz nachvollziehen. Franzi steht sich da in manchen Szenen und vor allem bei ihrer Zukunft oft selbst im Weg. Solche Betroffene kenne ich eher nicht, zwar kommen manche nicht mit der Prothese zurecht, doch so extrem wie bei Franzi habe ich das bisher nicht erlebt. Vor allem junge Menschen kommen oft mit solchen Handicaps besser zurecht als Ältere. Ebenso habe ich das Gefühl, das die Autorin über das Thema Amputation und Prothese zu wenig Bescheid wusste. Den normalerweise geht man wegen einer neuen Prothese oder Problemen zu seinem Techniker, bzw. Prothesenbauer. Hausärzte kennen sich hier meist viel wenig oder gar nicht damit aus. Genauso gab es noch weitere Ungereimtheiten, die ich persönlich nicht nachvollziehen konnte. Allerdings, was die Liebesgeschichte und ihre spätere Wendung anbelangt, die hat mir hier sehr gut gefallen. Dabei bewahrheitet sich mal wieder, dass man Menschen nie nach dem ersten Eindruck beurteilen sollte. Den trotz des unsympathischen Auftritts von Jan entwickelt sich dieser zu einem wirklich liebevollen, herzensguten und verständnisvollen Menschen. Dass er und sein Hund Hansi Franzi allmählich aus ihrem Schneckenhaus holen, fand ich wirklich gelungen. Den der knuddelige, behäbige Hund kann wirklich keiner Fliege etwas zuleide tun. Im Gegenteil, er verteidigt sogar Franzi und bringt sich dabei selbst in größte Gefahr. Die Autorin zeigt hier dabei gut, wie viel Überwindung ein traumatisierter Mensch wie Franzi braucht, um so eine Erfahrung zu verarbeiten. Manche einer bekommt wahrscheinlich seine Ängste sogar niemals richtig mehr in den Griff und raubt sich so ein Stück seines Lebens und der Zukunft. Besonders wenn man dafür sogar die Liebe hinten anstellt aus lauter Angst vor Hohn, Verachtung oder gar Ablehnung. Sympathisch fand ich außerdem ihre Freundin Kicki und Jans Schwester Judit. Vielleicht hätten es ein paar Schicksalsschläge weniger auch getan. Die große Überraschung allerdings kam zum Ende, mit der ich gar nicht gerechnet hatte. Nur gut, dass sie alles vernünftig klären konnten. Darum gebe ich dem Buch 4 von 5 Sterne.

    Teilen
 

Sei höflich zu deinem Hund!

Buchseite und Rezensionen zu 'Sei höflich zu deinem Hund!' von Masih Samin
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Sei höflich zu deinem Hund!"

Kommunikation auf Augenhöhe
Gebundenes Buch
"Sag Danke!", "Nimm die Hand vom Mund, wenn du sprichst!", "Mit dem Essen spielt man nicht!" - von Kindesbeinen an wird uns Menschen gesagt, was höflich ist und was weniger angebracht ist. "Danke" und "Bitte" sind die ersten Worte, die man in einer Fremdsprache lernt, denn Kommunikation ist das Geheimnis, damit das Zusammenleben funktioniert. Aber nur, wenn alle Beteiligten dieselbe Sprache sprechen. Das gilt nicht nur für verschiedene Kulturen, sondern auch für verschiedene Spezies wie Mensch und Hund. Hier setzt Masih Samins Arbeit an. Erfolgreich arbeitet der Hundeverhaltenstherapeut als Dolmetscher zwischen Mensch und Hund und lehrt uns, die Sprache der Hunde zu verstehen und ihnen somit unsere Welt und unsere Kultur zu übersetzen. Dazu werden die Unterschiede und Gemeinsamkeiten in der Kommunikation von Mensch und Hund beleuchtet und Beschwichtigungssignale als angeborene Verhaltensweisen zur Konfliktvermeidung anschaulich erklärt. Praktische Übungen zeigen, wie man sich dem
Hund gegenüber höflich verständlich machen kann und den Grundstein für eine Kommunikation auf Augenhöhe legt.

Autor:
Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:192
EAN:9783833866838
read more
 

Fliegende Hunde

Buchseite und Rezensionen zu 'Fliegende Hunde' von Julia Christe
4
4 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Fliegende Hunde"

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:144
Verlag: Heyne Verlag
EAN:9783453604292
read more

Rezensionen zu "Fliegende Hunde"

  1. Gelungene Umsetzung einer außergewöhnlichen Idee!

    bewertet:
    4
    (4 von 5 *)
     - 19. Aug 2018 

    Seit wann können Hunde fliegen? Die Fotografin Julia Christe hat mit ihren atemberaubenden Fotos von Hunden in der Luft bereits im Internet für Furore gesorgt. Zerzaustes Fell, flatternde Ohren, erstaunter Blick – so haben wir unsere Vierbeiner noch nie gesehen. Über 100 Hunde unterschiedlichster Rassen und Größen – vom winzigen Chihuahua bis zum ausgewachsenen Sibirischen Husky – zeigt dieser bezaubernde Fotoband. Originell, hinreißend und tierisch komisch.

    "Und ich tüftelte an der Methode: Sie sollte für jeden gesunden Hund jedweder Rasse und Konstitution gefahrlos anwendbar sein und ihn nur kurzzeitig fordern. (...) Meine Methode musste ohne Training funktionieren, durfte kaum Sprunghöhe erfordern und sollte trotzdem rasant aussehen. Schließlich wurde ich fündig..."

    In dem informativen Begleittext schildert die Autorin und Fotografin Julia Christe, wie sie auf die Idee mit den 'fliegenden Hunden' kam und wie sie es letztlich geschafft hat, diese Idee auch so umzusetzen, dass es Hunden wie Besitzern Spaß machte und ohne Gefahr ablief. Hunderte Fotoshootings wurden absolviert, bestimmte Rassen gezielt gesucht und schließlich in Szene gesetzt.

    Herausgekommen ist einfach Unterhaltung pur. Die Unterschiede der Rassen und Charaktere werden auf den Hochglanzbildern deutlich, und den Gesichtern sind Aufregung, Überraschung, Angst, Lässigkeit oder gar Freude beim 'Fliegen' deutlich anzusehen. Viele der dargestellten Rassen kannte ich bis dato gar nicht. Aber ob nun eifriger Bordercollie, eleganter Pudel oder fast gelangweilt wirkender Mops - hier können wirklich alle fliegen.

    Die Bilder sprechen für sich, und so hat der Bildband einen großen Unterhaltungswert - schön zum Selbstentdecken aber auch ideal zum Verschenken an Hundefans. Eine gelungene Umsetzung einer außergewöhnlichen Idee, die eindeutig Lust auf mehr macht!

    © Parden

    Teilen
 

The Most Magnificent Thing

Buchseite und Rezensionen zu 'The Most Magnificent Thing' von Ashley Spires
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "The Most Magnificent Thing"

The Most Magnificent Thing A little girl and her canine assistant set out to make the most magnificent thing. But after much hard work, the end result is not what the girl had in mind. Frustrated, she quits. Her assistant suggests a long walk, and as they walk, it slowly becomes clear what the girl needs to do to succeed. A charming story that will give kids the most magnificent thing: perspective!

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:32
EAN:9781554537044
read more
 

Seiten