HUNGER: Die Geschichte meines Körpers

Buchseite und Rezensionen zu 'HUNGER: Die Geschichte meines Körpers' von Roxane Gay
NAN
(0 Bewertungen)

Die Geschichte meines Körpers
Gebundenes Buch
Sie schreibt die Geschichte ihres Hungers. Sie schreibt die Geschichte ihres Körpers. Es ist keine Geschichte des Triumphs. Es ist die eines Lebens, das in zwei Hälften geteilt ist. Es gibt das Vorher und das Nachher. Bevor sie zunahm und danach. Bevor sie vergewaltigt wurde und danach. Roxane Gay, eine der brillantesten, klügsten und aufregendsten weiblichen Stimmen der USA, erzählt eine Geschichte, die so noch nie geschrieben wurde: schonungslos offen, verstörend ehrlich und entwaffnend zart spricht sie über ihren "wilden und undisziplinierten" Körper, über Schmerz und Angst, über zwanghaftes Verlangen, zerstörende Verleugnung und Scham - "Ich war zerbrochen, und um den Schmerz dieser Zerbrochenheit zu betäuben, aß ich und aß und aß."

Autor:
Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:320
Verlag: btb Verlag
EAN:9783442758142

Diskussionen zu diesem Buch im Bücherforum

read more
 

Sei glücklich, nicht perfekt: Wie ich aufgehört habe, mich ständig verbessern zu wollen, und angefangen habe, zu leben

Buchseite und Rezensionen zu 'Sei glücklich, nicht perfekt: Wie ich aufgehört habe, mich ständig verbessern zu wollen, und angefangen habe, zu leben' von Anja Zeidler
4
4 von 5 (1 Bewertungen)

Wie ich aufgehört habe, mich ständig verbessern zu wollen, und angefangen habe, zu leben
Broschiertes Buch
Welche Frau hätte nicht gerne den perfekten Body? Social-Media-Star Anja Zeidler, früher ein international gefragtes Fitnessmodel, strebte lange danach. Dabei folgte sie den falschen Idealen und schlug ungesunde Wege ein. Essstörungen, Anabolikamissbrauch und Fitnesssucht waren die Schattenseiten ihrer verbissenen Selbstoptimierung. Nach einem psychischen Zusammenbruch begann sie, ihr Leben zu hinterfragen, und erkannte, dass nicht Perfektion, sondern Natürlichkeit und Selbstliebe der Schlüssel zum wahren Glück sind.

Die erfolgreiche Unternehmerin gewährt einen ehrlichen, ganz ungefilterten Blick hinter die Kulissen der Model-, Fitness- und Influencerszene und deckt auf, wie gefährlich der schöne Schein sein kann. Basierend auf ihren Erfahrungen in dieser Branche zeigt sie dir, dass es für ein erfolgreiches, zufriedenes Leben wichtig ist, ehrlich mit dir selbst zu sein, an dich selbst zu glauben und dich nicht verbiegen zu lassen. Sie verrät dir, wie du souverän auf Kritik reagierst und Selbstzweifel überwindest, wie du lernst, deinen Körper zu lieben und achtsam mit ihm umzugehen, wie du positive Beziehungen führst und mit Trennungen klarkommst, wie du dir Ziele setzt und diese erreichst - wie du glücklich wirst, ohne perfekt sein zu müssen.

Autor:
Format:Taschenbuch
Seiten:192
Verlag: Riva
EAN:9783742308610

Diskussionen zu diesem Buch im Bücherforum

read more

Rezensionen zu "Sei glücklich, nicht perfekt: Wie ich aufgehört habe, mich ständig verbessern zu wollen, und angefangen habe, zu leben"

  1. bewertet:
    4
    (4 von 5 *)
     - 24. Mai 2019 

    Nimm dich an wie du bist!

    Ich bin auf Frau Zeidler erst durch das Format "Fitness Diaries" gestoßen und kannte sie vorher absolut gar nicht. Da sie mir im TV sehr sympathisch erschien, wollte ich nun gern ihr Buch lesen.

    Im Buch, welches eine Mischung aus Ratgeber und Biografie ist, lässt uns die Autorin an ihren bisherigen Erlebnissen teilhaben und klärt auf wie es hinter den Kulissen der zauberhaften Scheinwelt Social Media aussieht.

    Da ich Anja vorher gar nicht kannte, habe ich sie durch dieses Buch besser kennenlernen dürfen. Und ich war erschrocken wieviel sie für ihre Karriere alles auf sich genommen hat. Daran merkt man eben wie naiv man in jungen Jahren sein kann und wie gefährlich Social Media gerade für junge Menschen ist.

    Mir hat richtig gut gefallen, dass sie aufzeigt wie sehr Social Media schlichtweg nur Schein ist und nichts mit der Realität zu tun hat. Das hat zumindest mir die Augen geöffnet, denn man bewundert ja schon die Bilder zahlreicher Instagramer mit ihren tollen Körpern und ihrem vermeintlich tollen Leben. Das so etwas nur mit jeder Menge harter Arbeit zu erreichen ist und es den fröhlich Lachenden vielleicht alles andere als gut geht, merkt man oft jedoch nicht. Vielmehr hat man eher Zweifel am eigenen Leben, ob man da nicht was optimieren könnte, weil es bei allen anderen doch so perfekt aussieht.

    Die Ratschläge, die Anja in ihrem Buch gibt, kennt sicher jeder, aber dennoch fand ich gut sie mal so in gesammelter Form präsentiert zu bekommen, auch wenn für mich nicht wirklich was Neues dabei war.

    Die klare Botschaft des Buches: "Sei du selbst und nimm dich so an wie du bist", ist bei mir angekommen. Leider ist es in der heutigen Gesellschaft ja so, dass einem diverse Mängel und Makel eingeredet werden, damit man dieses Lebensmittel oder jenes Utensil kauft, um sich zu optimieren, auch wenn es vielleicht gar nichts zu optimieren gibt.

    In meinen Augen sollte mindestens jedes Mädel im Teenageralter dieses Buch lesen, um sich besser verstanden zu fühlen. Selbstliebe scheint ja oft noch ein Tabuthema zu sein, dabei ist es so wichtig.

    Fazit: Unterhaltsam geschrieben und mit ansprechenden Bildern versehen sorgt es für entspannte Ablenkung. Gern spreche ich eine Empfehlung aus.

 

Maßlos: 50 Kilo leichter und glücklicher (P&L Edition)

Buchseite und Rezensionen zu 'Maßlos: 50 Kilo leichter und glücklicher (P&L Edition)' von Angelika Schaller
NAN
(0 Bewertungen)

Geschrieben von einer Frau, die selbst fünfzehn Jahre lang stark übergewichtig war. Als sie schließlich mit 137 Kilo Gewicht auf der Intensivstation landete, entschied sie endlich: Ich will wieder leben! Ich kämpfe! Innerhalb eines Jahres nahm sie über fünfzig Kilo ab und hält das Gewicht seitdem erfolgreich. Seit Jahren! Jetzt wird das Geheimnis gelüftet, wie sie das trotz einer dümmlich-hämisch-gleichgültigen Umwelt, ignoranten Ärzten und überforderten Psychologen geschafft hat.
Extremes Übergewicht, vor fünfzig Jahren noch nahezu unbekannt, entwickelt sich immer mehr zur Geißel der westlichen Welt: In Deutschland sind mittlerweile 37 Millionen Erwachsene und 2 Millionen Kinder übergewichtig oder adipös. Doch wie gerät man in die Fettfalle? Und kann man dort jemals wieder ausbrechen? Der Medizinjournalistin Dr. Angelika Schaller ist ein bewegendes autobiografisches Buch gelungen und gleichzeitig ein "anderer" Abnehm-Ratgeber für alle, die mit den Pfunden kämpfen.

Format:Kindle Edition
Seiten:194
EAN:

Diskussionen zu diesem Buch im Bücherforum

read more