1000 Gefahren junior - Das Geheimnis der Pirateninsel

Buchseite und Rezensionen zu '1000 Gefahren junior - Das Geheimnis der Pirateninsel' von Fabian Lenk
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "1000 Gefahren junior - Das Geheimnis der Pirateninsel"

Autor:
Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:100
EAN:9783473460526
read more

Rezensionen zu "1000 Gefahren junior - Das Geheimnis der Pirateninsel"

  1. Ein spannendes Abenteuer auf der Pirateninsel

    bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 24. Jan 2022 

    Nick arbeitet in der Kneipe "Fliegender Fisch".Die Gäste sind rauhe Kerle und Seemänner.Leider ist Nick's Heimat eine Insel.Sie wird auch gerne von Piraten besucht.Eines Tages schlägt ihm Kapitän Perkin vor mit ihm in See zu stechen.Das Abenteuer kann beginnen...

    Als ich dieses Kinderbuch aufschlug vielen mir zuallererst die schönen,lustigen und liebevollen Illustrationen auf.Die Schrift ist größer gehalten und dem Lesealter angepasst.Darum eignet sich das hochwertig gestaltete Buch auch für Leseanfänger.
    In diesem Buch kann der Leser entscheiden welchen Weg oder Abenteuer er gehen möchte.Denn ich bin in diesem Fall Nick und gleichzeitig die Hauptfigur in dieser Geschichte.Ich fing auf der ersten Seite an zu lesen dann musste ich auf Seite zwanzig umblättern.Und so geht es in diesem ganzen Buch mal vor und mal zurück.Dazwischen musste ich dann auch selbst entscheiden wie das Abenteuer von Nick,also mir,weitergehen sollte. Es ist ein interaktives Buch in dem absolut keine Langeweile aufkommt. Es gibt nämlich auch öfters Rätsel die gestellt werden.Für mich sind es quasi mehrere Handlungsstränge-je nachdem wie ich mich entschied.Meiner Meinung nach ist dieses Kinderbuch spannend und aufwendig gestaltet.Auch mir hat diese Geschichte sehr viel Spaß gemacht und die Zeit verging beim lesen wie im Flug oder besser gesagt wie auf hoher See.Dieses Kinderbuch wird für kleine und große Piraten ab 7 Jahren empfohlen.

    Teilen
 

Knallesels Abenteuer

Buchseite und Rezensionen zu 'Knallesels Abenteuer' von E.S. Duncan
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Knallesels Abenteuer"

Lesern von "Knallesels Abenteuer" gefiel auch

Autor:
Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:178
Verlag:
EAN:9783752675009
read more
 

Ein Sommer mit Percy und Buffalo Bill

Buchseite und Rezensionen zu 'Ein Sommer mit Percy und Buffalo Bill' von Ulf Stark
4.5
4.5 von 5 (2 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Ein Sommer mit Percy und Buffalo Bill"

Autor:
Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:285
Verlag:
EAN:9783825152833
read more

Rezensionen zu "Ein Sommer mit Percy und Buffalo Bill"

  1. Ein Sommer in den Schären

    5
    (5 von 5 *)
     - 16. Aug 2021 

    Ein Sommer mit Percy mag ich auch mal mitmachen. Percy ist der beste Freund von Ulf (welch Zufall, dass der Autor auch Ulf heißt!). Percy trägt sein Herz auf der Zunge und lässt alles raus, auch das, was er eigentlich nicht erzählen sollte. Außerdem hat er immer eine super Erklärung und Lösung parat.
    Eigentlich ist Ulf mit seinen Eltern auf eine der Schären-Inseln, um die Großeltern besuchen. So wie sie jedes Jahr dort Urlaub machen. Ulf hat schon so manches Abenteuer mit den Kindern dort erlebt. Dieses Mal hat Ulf seinem besten Freund Percy erlaubt, ihn dort zu besuchen. Nur zu dumm, dass er seinen Eltern und Großeltern nichts von dieser Abmachung erzählt hat. Und so kommt es, dass Ulfs Mutter, ein paar Tage nach der Ankunft, einen Anruf von Percy’s Mutter erhält. Sie freue sich ja schon so darauf ihren Sohn über das Wasser zu ihnen zu schicken.
    Ulf ist nicht so begeistert. Percy ist zwar sein bester Freund auf dem Festland, aber hier ticken die Uhren anders. Sein Großvater ist einer, den man keinem Kumpel vorführen möchte. Laut, polternd, schmatzend und furzend. Doch Percy wickelt den alten Mann schnell um seinen Finger und scheint bei ihm einen Stein im Brett zu haben.
    Und dann ist da noch Pia! Ulf hat sich in das Lachen von diesem hochgewachsenen Mädchen auf den Schären verliebt. Pia geht angeln, springt fantastisch ins Wasser und macht auch sonst Dinge, die Ulf bezaubern. Aber das kann man ja nicht einfach zugeben. Wie ist denn das, wenn man verliebt ist. Und überhaupt, wie ist denn das eigentlich mit der Liebe?

    Das Kinderbuch ist sehr ansprechend geschrieben, ein wenig frech und doch immer wieder ernst. Die Sprache erinnert ein wenig an die Bücher von Astrid Lindgren oder Gunilla Bergström (Die Autorin die sich die Willi Wiberg Bücher ausgedacht hat) Gerade heraus werden Themen angesprochen, die sonst nicht laut gemacht werden. Vielleicht weil man nicht gerne über einen furzenden Opa oder ein verliebtes Bauchkribbeln redet.
    Ein bisschen war ich darüber irritiert, dass Ulf mit seinem Kumpel Klas, die geklauten Chesterfield, raucht. So ganz schmecken Ulf die Zigaretten ja eigentlich auch nicht. Aber auch das gehört irgendwie zum Erwachsenwerden dazu. Denn darum scheint es in dem Buch zu gehen. Die Kinder sind alle kurz vor oder in der Pubertät. Ein ganz wunderbares Sommerabenteuererwachsenwerden-Buch.

    Das Buch bietet aber sehr ansprechende Bilder von der Illustratorin Regina Kehn gemalt. Dadurch habe ich einen besonderen Bezug zu Ulf, Percy und Klas bekommen. Sehr schön lebendig gemalt. Ein Augenschmaus für Alt und Jung.

    Teilen
  1. Ein schöner Sommer in den Schären

    bewertet:
    4
    (4 von 5 *)
     - 05. Jul 2021 

    Endlich Sommerferien in Schweden!Ulf und seine Familie fahren zu den Großeltern in die Schären.Dort hat Ulf Freunde und in diesen Ferien kommt noch Percy dazu,Ulf's Klassenkamerad.Der immer knurrige und wütende Großvater ist gar nicht begeistert davon.

    Der Schreibstil ist sehr ruhig gehalten,flüssig und leicht zu lesen.Die Protagonisten sind sympathisch und ansprechend.Die Spannung nimmt ab ca.der Hälfte des Buches etwas zu aber bleibt im großen und ganzen auf einer Linie.

    Fazit:Sonne,Wind,die Schären und das Flair der Ferien,ich konnte mich sehr gut in diesen Sommer hineinversetzen.Der Autor beschreibt alles genau und bildhaft.Zudem gibt es kleinere Illustrationen die manchmal größer manchmal kleiner abgebildet sind.Das Buch handelt von Freundschaft,von der ersten große Liebe und Eifersucht.Ich war gleich nach den ersten Kapiteln verzaubert von dieser Geschichte.Die Art wie der Autor schreibt kam mir sehr entgegen.Gefühlvoll erzählt er vom Erwachsenwerden und von den großen und kleinen Abenteuern die die zwei Freunde bestehen müssen.Es ist ein Sommer den man nie mehr vergisst auch ich werde mich wahrscheinlich immer mal wieder daran erinnern.Es wird dramatisch,aufregend aber es ist auch eine schöne Zeit,wo man noch Kind sein darf aber doch schon langsam in die Pubertät kommt.Empfohlen wird dieses Kinder-und Jugendbuch ab sechs Jahren.Meiner Meinung nach ist es eher ab acht-oder neun Jahren.Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.Es ist meiner Meinung nach ein ruhiges
    Jugendbuch das dem Leser den Sommer in den Schären näherbringt.

    Teilen
 

Wieso? Weshalb? Warum?

Buchseite und Rezensionen zu 'Wieso? Weshalb? Warum? ' von Sandra Noa
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Wieso? Weshalb? Warum? "

Autor:
Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:64
EAN:9783473600014
read more

Rezensionen zu "Wieso? Weshalb? Warum? "

  1. Wenn es raucht, blubbert, zischt und speit

    bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 10. Jun 2021 

    Nicht alle Kinder lieben Geschichten so sehr, dass sie dafür die Mühen des Lesens auf sich nehmen. Manche von ihnen lassen sich jedoch von Erleser-Sachbüchern verführen. Im Ravensburger Verlag gibt es seit über 20 Jahren die Reihe "Wieso? Weshalb? Warum?" mit verschiedenen Unterreihen für unterschiedliche (Vor-)Lesealter und Bedürfnisse. Neu hinzugekommen ist nun die Unterreihe "Erstleser" mit zunächst vier Bänden: "Dinosaurier", "Vulkane", "Wale und Delfine" sowie "Weltraum". Im Vordergrund steht hier das Lesetraining, das mit interessantem, kindgerecht aufbereitetem Sachwissen, mit Rätseln, Quiz, Stickern und einem selbstgebastelten Lotto richtig Spaß machen soll.

    Wie bei Erstleserbücher üblich, sind die Bände in großer Fibelschrift gedruckt, die Zeilen kurz und im Flattersatz gesetzt, es gibt kaum Nebensätze, die vier Hauptkapitel und zahlreichen Unterkapitel sind jeweils mit einer Frage überschrieben und das Textverständnis wird durch unzählige Fotos und Illustrationen erleichtert.

    Die vier Hauptkapitel, die jeweils fünf bis sechs Doppelseiten umfassen, sind übersichtlich in vier Farben gehalten. Im Band "Vulkane" heißen sie:

    Was ist ein Vulkan?
    Wo gibt es ganz besondere Vulkane?
    Wie leben Menschen mit Vulkanen?
    Welche Vulkane stellen Rekorde auf?

    Auf jedes Hauptkapitel folgt eine Doppelseite mit Leserätseln, am Ende des Bandes ein Lesequiz, die Lösungen und eine Bastelvorlage für ein Leselotto. Die Doppelseite mit den Island-Stickern in der Mitte des Buches hätte es für mich nicht gebraucht, macht aber sicher vielen Kindern Spaß. Sehr nett ist der kleine grüne Drache, der in Sprechblasen witzige, überraschend einfache Erklärungen zu komplizierten Sachverhalten gibt.

    Natürlich bleibt es bei einem Sachbuch über Vulkane nicht aus, dass schwierige Wörter wie Tsunami, Magmakammer, Seitenschlot, Schlackenkegel oder Geysir vorkommen und auch der berühmte isländische Vulkan Eyjafjallajökull darf nicht fehlen. Soweit sich die Begriffe nicht anhand der anschaulichen Bilder von selbst erschließen, sind also hin und wieder die Erwachsenen gefragt. Da Kinder jedoch erfahrungsgemäß bei Themen, die sie fesseln, über sich hinauswachsen, eignet sich der sehr lebendige Band für die zweite Lesestufe ab Mitte der zweiten Klasse und die gesamte Grundschulzeit oder zum Vorlesen ab sechs.

    Teilen
 

Seiten