Vereinte Welten: Fremde Macht

Buchseite und Rezensionen zu 'Vereinte Welten: Fremde Macht' von Anke Becker
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Vereinte Welten: Fremde Macht"

2. Band einer Fantasy- Science Fiction Reihe mit deutlich gesellschaftskritischen Spitzen, ab 18. Zur Info: Hier regieren Frauen. Aber Vorsicht! Der Inhalt könnte kontrovers wirken.

Leserstimmen aus Amazon Rezensionen:

„Müsste ich mein Urteil in wenigen Adjektiven zusammenfassen, würden sie wohl wie folgt lauten: Herausfordernd # kontrovers # horizonterweiternd # erfrischend # klischeebefreit # hochgradig unterhaltsam. […] Selten habe ich ein Buch gelesen, in dem wirklich jeder Charakter seine ganz eigene Stimme hat! Die Dialoge überzeugen durch (Wort)Witz, Schärfe und Authentizität.“

„Der Schreibstil ist so unglaublich locker und gut, das man förmlich durch die Seiten fliegt und von der Geschichte mitgerissen wird bis zum Schluss.“

„Wer nicht nachdenkt, hat das Buch dann wohl nicht richtig gelesen, denn es gibt tatsächlich viele Parallelen zu unserer heutigen Welt, und anderen Ländern und Sitten, auch wenn sie im Buch nicht offensichtlich sind. […] Gleichberechtigung beider Geschlechter, und die Unterdrückung eines Geschlechts, sind ebenfalls Themen. […] Das Buch ist sehr politisch, handelt von Macht, Regierungen, Priesterschaften, einem System. Und von einer Form von Liebe, die mit unserer nicht viel zu tun hat.“

„Mit dem gewohnten flüssigen Schreibstil war ich wieder sofort in der Geschichte. Nur dieses Mal ist es etwas anders... hier geht es um jegliche Form der Macht. Macht im Sinne von Stärke, aber auch um Machtlosigkeit.“

Klappentext:
Der Auserwählte ist gefangen im silbernen Netz, welches das Schicksal um ihn gesponnen hat. Sein eigener Wille, beharrlich verteidigt, zählt nicht mehr.

Janaija benutzt ihn im Spiel um die Macht. Konsequent greift sie nach der Regentschaft und alte Privilegien brechen auf.

In der Ferne, dort wo Shiran um ihre neu gewonnene Heimat kämpft, bahnt sich eine gewaltige Macht ihren Weg. Ungezügelt bricht sie über die vereinten Welten herein.

Autor:
Format:Kindle Ausgabe
Seiten:562
Verlag:
EAN:
read more

Rezensionen zu "Vereinte Welten: Fremde Macht"

  1. Würdige Fortsetzung und ein MUSS für jeden Fantasy-Fan

    bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 21. Mär 2020 

    Bei „Vereinte Welten – Fremde Macht“ handelt es sich um den zweiten Teil einer dreiteiligen Sci-Fi & Fantasyroman-Reihe von Anke Becker. Kadân und Shiran leben in ungewöhnlicher Beziehung gemeinsam auf dem fernen Mond Aquin. Jedoch ist das Glück nicht von Dauer. Die Herrscherin Janaija befiehlt ihren Auserwählten Kadân zurück zum Zentralplaneten, um ihn für ihre politischen Machtspiele zu instrumentalisieren. Überführt werden soll er von niemand geringerem als Baramee, eine Söldnerin, die man bereits aus Teil 1 kennt. Derweil schlägt sich Shiran auf Aquin mit anderen Problemen rum. Die Priesterschaft auf Aquin möchte ihre Unabhängigkeit bekanntgeben, was einer Kriegserklärung gleichkommt. Es bleibt also spannend im Universum und der vereinten Welt.

    Der zweite Teil schließt nahtlos an das Ende des ersten Teils an – von der Handlung wie auch vom Schreibstil. Während der erste Band noch von den unzähligen Eindrücken der neuen Welt lebt, widmet sich dieser Band noch einmal mehr den Gefühlen der Protagonisten und politischen Hintergründen. Dadurch gewinnt der Band an Spannung und es kommt zu unerwarteten Wendungen. Schön finde ich auch, dass viele geliebte (oder verhasste) Charaktere des ersten Teils wiederauftauchen und auch Handlungsstränge aus dem ersten Teil komplettiert werden. Zum Beispiel greift die Autorin nochmal das Schiffsunglück von Kadân und seiner Familie auf und bringt damit wieder etwas mehr Licht ins Dunkel. Kadân entwickelt sich in dem Band enorm weiter und steht einmal mehr zu seinen Werten und seiner Meinung. Ich habe selten von einem Protagonisten gelesen, der so stringent ist. Auch wenn er völlig machtlos ist und alles ausweglos erscheint, so handelt er doch immer mit Bedacht und steht zu sich und seinen Werten.
    Eine weitere Überraschung war die Entwicklung von und rundum Baramee. Im ersten Teil kommt sie nicht unbedingt gut weg, was sich aber im zweiten Teil durchaus ändert. Baramee gewinnt deutlich an Facetten, so dass ich sie echt liebgewonnen habe. Mehr verrate ich aber nicht, damit es für jeden spannend. Persönliches Highlight waren für mich auch die zärtlichen und vertrauten Szenen mit Shiran und Kadân.

    Auch diesen Teil kann ich uneingeschränkt empfehlen. Wer den ersten Band gerne gelesen hat, wird auch Diesen lieben. Anke Becker hat es geschafft mich wieder in ihren Bann zu ziehen, so dass ich das Buch binnen 24h ausgelesen hatte. Weiter so!

 

Malazan Book of the Fallen 01. Gardens of the Moon

Buchseite und Rezensionen zu 'Malazan Book of the Fallen 01. Gardens of the Moon' von Steven Erikson
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Malazan Book of the Fallen 01. Gardens of the Moon"

Format:Taschenbuch
Seiten:666
Verlag: Macmillan USA
EAN:9780765348784
read more
 

Wizard's First Rule: Book 1: The Sword Of Truth Series (GOLLANCZ S.F.)

Buchseite und Rezensionen zu 'Wizard's First Rule: Book 1: The Sword Of Truth Series (GOLLANCZ S.F.)' von Terry Goodkind
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Wizard's First Rule: Book 1: The Sword Of Truth Series (GOLLANCZ S.F.)"

Format:Taschenbuch
Seiten:784
Verlag: Gollancz
EAN:9780752889801
read more
 

The Books of the South: Tales of the Black Company (Chronicles of the Black Company Series Book 2) (English Edition)

Buchseite und Rezensionen zu 'The Books of the South: Tales of the Black Company (Chronicles of the Black Company Series Book 2) (English Edition)' von Glen Cook
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "The Books of the South: Tales of the Black Company (Chronicles of the Black Company Series Book 2) (English Edition)"

Marching south after the ghastly battle at the Tower of Charm, the Black Company is hounded by shadowy figures every inch of the way.

The game is on: the Company versus the Shadowmasters, deadly creatures that deal in darkness and sorrow.

When hope dies, there's still survival. And there's still the Black Company.

The Book of the South is the second omnibus of novels from one of the greatest fantasy epics of our age, Glen Cook's Black Company series—collecting Shadow Games, Dreams of Steel, and The Silver Spike.


At the Publisher's request, this title is being sold without Digital Rights Management Software (DRM) applied.

Autor:
Format:Kindle Ausgabe
Seiten:672
Verlag: Tor Books
EAN:

Lesern von "The Books of the South: Tales of the Black Company (Chronicles of the Black Company Series Book 2) (English Edition)" gefiel auch

read more
 

Träger des Feuers: Band I - Die Wiedergeburt

Buchseite und Rezensionen zu 'Träger des Feuers: Band I - Die Wiedergeburt' von Harry N. Bockman
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Träger des Feuers: Band I - Die Wiedergeburt"

Von der Menschheit vergessen, führen die Götter einen erbarmungslosen Krieg um die Herrschaft über die Welt. Eine uralte Prophezeiung verteilt die Rollen im göttlichen Ränkespiel neu und lässt in einer kleinen Hafenstadt unerklärliche Ereignisse geschehen. Der junge Fin muss daraufhin seine Heimat verlassen und sich auf eine ungewisse Reise an die Grenzen der bekannten Welt begeben. Unsichtbare Gefahren lauern überall, während mächtige Feinde versuchen, Fin an der Entdeckung der Wahrheit zu hindern. Ihm und seinen Verbündeten bleibt nicht viel Zeit, um die Zeichen der Vorsehung richtig zu deuten. Ein ungleicher Kampf um die Zukunft der Menschheit beginnt und bald schon muss Fin erkennen, dass sein Schicksal die Macht hat, den Lauf der Welt zu verändern.


Band II - "Im Schatten des Windes" erscheint in der zweiten Jahreshälfte 2019

Stimmen zum Buch:

"Staunend sah ich die Wand aus Wasser, spürte das Entsetzen im Rabennest, vergoss Tränen beim Abschied aus dem Ort meiner Kindheit und starrte neugierig in den Wald, auf meinem Weg zum Mann. Die Träume und das Wissen der Glühwürmchen ließen mich innerlich erschauern und selig schlief ich im Waldfrieden. Ich bin voll verliebt in dieses Buch."
- Ava_lon, lovelybooks -

"Mit einem Wort: MEGA!" Mein bisheriges Lese-Highlight des Jahres!
- TC´s gemütliche Leseecke, facebook -

"Eine Geschichte von Verliebtsein, Verzweiflung, Hoffnung, Mut und Stärke – für Erwachsene und Jugendliche."
- Matildas_Bibliothek, goodreads -

"Ein toller Auftakt zur Träger-Trilogie"
- deesbooklove -

Format:Kindle Ausgabe
Seiten:563
Verlag:
EAN:
read more

Rezensionen zu "Träger des Feuers: Band I - Die Wiedergeburt"

  1. Detailreiche Fantasy mit jugendlichem Helden

    bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 13. Aug 2019 

    Eine interessante Welt, ausführliche Beschreibungen, lebendige Charaktere und göttliche Einmischungen erwarten den Leser in Harry N. Bockmans empfehlenswerter Fantasytrilogie. Eine Geschichte, in der man sich verlieren kann und die sich Zeit nimmt, damit man Fins Abenteuer reichlich auskosten kann.

    Inhalt:
    Fin ist ein 14jähriger Waise, der nach unerklärlichen Ereignissen seine Heimatstadt an der Küste verlassen muss, um ins Landesinnere zu reisen. Es stellen sich reichlich Gefahren und Gegner in seinen Weg, doch die übernatürlichen Mächte scheinen es gut mit ihm zu meinen, denn wie sich herausstellt wird er zum Träger des Feuers und übernimmt eine gefährliche Rolle im Ränkespiel der Götter. Doch bis es soweit ist, liegt noch ein langer Weg vor ihm und seinen Freunden, die sich nach und nach seinem Abenteuer anschließen.

    Cover:
    Fin vor dem Herzen des Waldes mit einer flammenden Hand, auf seinem Pferd Zuxu, der ihm im zweiten Teil des Bandes zur Seite steht. Ein perfekt passendes Cover, das den Inhalt des Buches hervorragend aufnimmt. Die Haptik des Einbandes ist nicht so meine.
    Die Karten im Buch könnten die enthaltenen Informationen besser vermitteln. Dank der kleinen Schrift ist bei der Druckqualität nur schwer etwas zu erkennen.

    Setting und Stil:
    Harry N. Bockman hat wirklich ein Händchen dafür, eine lebendige, angefüllte Fantasy-Welt zu erschaffen. Detailreich erstehen Städte, Wälder, Minen und sonstige Handlungsorte vor den Augen des Lesers. Die Welt lebt und man merkt, wie viel Liebe in ihrer Entwicklung steckt. Dabei kann es natürlich dem einen oder anderen Leser auch etwas zu viel werden mit den Beschreibungen und der Detailverliebtheit. Mir hat es gefallen, es passt zu einem richtigen Fantasyepos.
    Der Handlung folgen wir aus Fins Sicht und sind hautnah bei seinen Erlebnissen mit dabei. Das Buch ist in 33 große Kapitel eingeteilt. Der angenehme Schreibstil, die beschreibende Art und die zu den Personen passenden Dialoge garantieren den Lesespaß.

    Charaktere:
    Fin ist mit seinen 14 Jahren zu Anfang des Buches noch weit weg von dem heranwachsenden Mann, der er zum Ende hin werden wird. Das Buch beschreibt somit nicht nur seine Reise, sondern auch sein Erwachsenwerden, woran auch der Gott des Feuers maßgeblich beteiligt ist. Ihm zur Seite steht Zuxu, dem er im Wald begegnet und der einem sofort ans Herz wächst. Ein vorlauter Affe, der weit mehr über die Welt zu wissen scheint als Fin. Hinzu kommt noch ein junges Mädchen, das bei dem erzabbauenden Volk in den Bergen aufgewachsen ist. Ein tolles Team, dem so leicht niemand das Wasser reichen kann.
    Außerdem gibt es viele andere, detailliert ausgearbeitete Charaktere, die zum Teil nur sehr kurz Fins Weg begleiten und von denen wir, zumindest im ersten Buch, nichts weiter hören.
    Fins Gegenspielerin ist eine Göttin, die nichts lieber sehen würde, als wenn er seine Existenz beenden würde. Ein gefährliche Gegnerin mit mächtigen Verbündeten, gegen die ein normaler 14jähriger definitiv keine Chance hätte.

    Geschichte:
    Die Geschichte hätte vielleicht Möglichkeiten zur Kürzung gehabt. Einige Sackgassen, Irrwege und Nebenbegegnungen ziehen die Handlung in die Länge, während die Rahmenhandlung gezielt ihrem Weg folgt. Einiges hätte nicht unbedingt so detailreich sein müssen, aber der Stil des Buches ist halt wie er ist. Insgesamt wird gekonnt Fins Erwachsenwerden geschildert, wobei er natürlich nicht auf sich allein gestellt ist, sondern göttliche Hilfe hat. Gerade diese macht ihn zu etwas besonderem und es bleibt abzuwarten, wohin sein Weg in den nächsten Teilen führen wird.
    Die Wiedergeburt bedeutet für die Fantasy-Welt einen gewaltigen Umsturz, dessen Beginn man miterleben kann.

    Fazit:
    Harry N. Bockmans Fantasyroman ist eine lesenswerte Geschichte über das Erwachsenwerden, über göttliche Einmischungen, Freundschaft und einen Weg, der voller Gefahren ist. Dank des Detailreichtums verliert man sich schnell in den Seiten und taucht tief in die Handlung ein. Mir hat das Buch sehr gut gefallen, die von mir genannte Kritikpunkte ändern daran nichts. Das Buch hat seinen eigenen Stil, der seine Liebhaber finden wird. Ich kann des Buch jedem jugendlichen Fantasyliebhaber empfehlen, der sich gerne auf viele Leseseiten stürzt. Natürlich ist das Buch auch für Erwachsene ein lohnenswerter Ausflug in die Fantasy. Ich freue mich auf den zweiten Teil und bin gespannt, wie der Hüter des Feuers weiter reifen wird.

 

Moritex - Band 2: Die Töchter der Zeit

Buchseite und Rezensionen zu 'Moritex - Band 2: Die Töchter der Zeit' von Stefan Breuer
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Moritex - Band 2: Die Töchter der Zeit"

Kaiser und Reich stehen auf dem Höhepunkt ihrer Macht. Doch an den Grenzen brodelt es. Im Norden drängen barbarische Stämme gegen den Grenzwall; im Osten streben ehemalige Fürstentümer nach alter Unabhängigkeit. Jeder erfolgreiche kaiserliche Kommandeur kann der nächste Usurpator sein, der den Thron und die kaiserliche Göttlichkeit für sich selbst beansprucht. Und Nachrichten von unerklärlichen Erscheinungen erreichen die Hauptstadt.

Im zweiten Band der "Moritex-Reihe" finden Händler, Schmied, Spieler und Jägerin zusammen. Gemeinsam begeben sie sich auf eine abenteuerliche Reise zu einem vor-göttlichen Orakel, um Antworten auf ihre Fragen zu finden. Währenddessen spinnt der Hohepriester Zarostra im Osten seine Intrigen weiter und befeuert den alten Konflikt zwischen der Oasenstadt Tathmur und dem Imperium.

"Moritex" ist ein Ancient-Fantasy-Roman in zwei Bänden. Die Welt, in der die Geschichte spielt, ist inspiriert von der Welt der Antike: Götter und ältere Mächte, Priester und Politiker, Händler und Soldaten, Politik und Intrige, Helden und normale Menschen. Parallel verlaufende Handlungen verbinden sich, Antworten auf Fragen führen zu neuen Rätseln, bis hin zum großen Finale.


Die Moritex-Reihe: (ancient fantasy)
Band 1: Das Erz der Götter
Band 2: Die Töchter der Zeit
Die Spiele des Apuleius (Ergänzungsband)

Der Autor
Stefan Breuer (1965), promovierter Althistoriker und passionierter Schachspieler, lebt und arbeitet in Aachen.

Format:Kindle Ausgabe
Seiten:401
Verlag:
EAN:

Lesern von "Moritex - Band 2: Die Töchter der Zeit" gefiel auch

read more
 

Moritex - Band 1: Das Erz der Götter

Buchseite und Rezensionen zu 'Moritex - Band 1: Das Erz der Götter' von Stefan Breuer
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Moritex - Band 1: Das Erz der Götter"

Kaiser und Reich stehen auf dem Höhepunkt ihrer Macht. Doch an den Grenzen brodelt es. Im Norden drängen barbarische Stämme gegen den Grenzwall; im Osten streben ehemalige Fürstentümer nach alter Unabhängigkeit. Jeder erfolgreiche kaiserliche Kommandeur kann der nächste Usurpator sein, der den Thron und die kaiserliche Göttlichkeit für sich selbst beansprucht. Und Nachrichten von unerklärlichen Erscheinungen erreichen die Hauptstadt.

Ein geheimnisvoller Händler, unterwegs mit seinem bodenständigen Diener, sucht nach Antworten. Ein herkunftsloser Schmied betrauert seine verlorene Liebe. Eine junge Jägerin macht einen unerwarteten Fund. Ein lebenslustiger Spieler versucht erfolglos allen Gefahren und Abenteuern aus dem Weg zu gehen. Und ein skrupelloser Priester trachtet nach Macht und Erkenntnis.

"Moritex" ist ein Ancient-Fantasy-Roman in zwei Bänden. Die Welt, in der die Geschichte spielt, ist inspiriert von der Welt der Antike: Götter und ältere Mächte, Priester und Politiker, Händler und Soldaten, Politik und Intrige, Helden und normale Menschen. Parallel verlaufende Handlungen verbinden sich, Antworten auf Fragen führen zu neuen Rätseln, bis hin zum großen Finale.

Die Moritex-Reihe: (ancient fantasy)
Band 1: Das Erz der Götter
Band 2: Die Töchter der Zeit
Die Spiele des Apuleius (Ergänzungsband)

Der Autor
Stefan Breuer (1965), promovierter Althistoriker und passionierter Schachspieler, lebt und arbeitet in Aachen.

Format:Kindle Ausgabe
Seiten:317
Verlag:
EAN:

Lesern von "Moritex - Band 1: Das Erz der Götter" gefiel auch

read more
 

Agastos Auftrag: Raunachtraben Teil 1

Buchseite und Rezensionen zu 'Agastos Auftrag: Raunachtraben Teil 1' von Tina Tannwald
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Agastos Auftrag: Raunachtraben Teil 1"

Die schüchterne Fia trifft kurz vor Weihnachten auf einen seltsamen Raben, der auf dem Recklinghäuser Weihnachtsmarkt sein Unwesen treibt. Tags darauf liegt ein hilfloser junger Mann ohne Erinnerung vor ihrer Tür, der unbedingt bleiben will.
Er hat einen geheimen Auftrag, für dessen Erfüllung ihm nur die magischen Raunächte zur Verfügung stehen. Was er jedoch gar nicht gebrauchen kann, ist, sich zu verlieben ...

Format:Kindle Edition
Seiten:266
Verlag: BookRix
EAN:
read more
 

Die Rebellenprinzessin (Evangeline 1)

Buchseite und Rezensionen zu 'Die Rebellenprinzessin (Evangeline 1)' von Anna Rawe
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Die Rebellenprinzessin (Evangeline 1)"

Als Evangeline MacKay beginnt, einen mysteriösen Jungen zu sehen, ahnt sie noch nichts von der Wende, die ihr Leben nur wenige Tage später nimmt. Unfreiwillig findet sie sich plötzlich in einer Welt voller Magie – als Todfeindin einer tyrannischen Königin. Verbündete gewinnt sie bei einer Gruppe Widerstandskämpfer, die in ihr die lang prophezeite Retterin sehen. Doch als Alpträume beginnen, Evangeline zu plagen, wissen selbst ihre engsten Vertrauten keinen Rat. Schon bald muss sie sich eingestehen, dass hinter den blutrünstigen Bildern mehr steckt als erwartet. Und dass alle Wege sie zu der Frau führen, der zu begegnen Evangelines Tod bedeutet.

Autor:
Format:Kindle Edition
Seiten:377
EAN:
read more
 

The Palace of Illusions: A Novel

Buchseite und Rezensionen zu 'The Palace of Illusions: A Novel' von Chitra Banerjee Divakaruni
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "The Palace of Illusions: A Novel"

Format:Taschenbuch
Seiten:384
Verlag: Anchor
EAN:9781400096206

Lesern von "The Palace of Illusions: A Novel" gefiel auch

read more
 

Seiten