Agiles Projektmanagement: Scrum für Einsteiger

Buchseite und Rezensionen zu 'Agiles Projektmanagement: Scrum für Einsteiger' von Markus Heimrath
NAN
(0 Bewertungen)

Agiles Projektmanagement: Scrum für Einsteiger - Grundlagen, -begriffe und Methoden 2. überarbeitete Auflage 

Willst Du wissen, ob Scrum sich auch für eines Deiner Projekte eignet?

Möchtest Du Dein Projektmanagement effektiver und effizienter gestalten?

"Wer heute eine Idee für ein Produkt hat, kann es innerhalb eines Monats auf den Markt bringen. Moderne Software als Design-Werkzeug, Digitale Nomaden als Arbeitskräfte und eine globale, vernetzte Logistik machen das möglich. Damit immer schneller produziert werden kann, müssen Prozesse verändert werden. Die Ersten, die das erkannten, waren japanische Autobauer. Sie stellten aber noch etwas fest: Wenn man Fehler erst am Ende eines Prozesses behebt, dann verlangsamt das die Produktion erheblich. Außerdem produzierte man unglaubliche Mengen an Überschuss hinsichtlich Zeit und Ressourcen. Bei Toyota wurde das Lean Manufacturing eingeführt, das für eine reibungslose Produktion sorgen sollte, einem Fluss gleich. Um das zu erreichen, wurden immer wieder Produktteile während der Produktion überprüft und, wenn man einen Fehler gefunden hatte, dieser sofort behoben - auch wenn dafür die Bänder kurz still stehen mussten."

Was Du in diesem Buch lernst:

  • ...Was Scrum ist
  • ...Welche Mischformen von Scrum es häufig in der Realität gibt
  • ...Die Geschichte von Scrum
  • ...Das Scrum-Manifest
  • ...Warum auch Du Scrum verwenden solltest
  • ...Worauf es bei Scrum ankommt
  • ...Welche Rollen es in einem Scrum-Projekt gibt
  • ...gängige Begriffserklärungen
  • ...Warum Scrum-Projekte scheitern
  • ...In welchen Branchen Scrum Anwendung findet
  • ...Welche Software für ein Scrum-Projekt verwendet wird
  • ...Wie Du ein Scrum-Master- oder Product-Owner-Zertifi

Format:Hörbuch-Download
Seiten:0
Verlag: Tim
EAN:

Diskussionen zu diesem Buch im Bücherforum

read more
 

Die Scrum Revolution: Management mit der bahnbrechenden Methode der erfolgreichsten Unternehmen

Buchseite und Rezensionen zu 'Die Scrum Revolution: Management mit der bahnbrechenden Methode der erfolgreichsten Unternehmen' von Jeff Sutherland
NAN
(0 Bewertungen)

"Scrum" heißt die revolutionäre Methode, die seit den 90er-Jahren große IT-Projekte zum Fliegen bringt. Und das schneller und kostengünstiger als geplant: Unternehmen, die mit Scrum arbeiten, schaffen die doppelte Arbeit in der Hälfte der Zeit. Gar nicht auszudenken, was geschähe, wenn jede Firma von dieser Methode profitieren könnte!

Genau das ist Jeff Sutherlands Mission. Als Scrum-Erfinder zeigt er in seinem neuen Standardwerk ganz normalen Unternehmen, wie sie Scrum-Teams etablieren, ihre Entwicklungsaufgaben vereinfachen und alle ihre Projekte agil, zügig und kostengünstig durchziehen.

Format:Hörbuch-Download
Seiten:0
Verlag: ABOD Verlag
EAN:

Diskussionen zu diesem Buch im Bücherforum

read more
 

Die subtile Kunst des darauf Scheißens: Mein Leben mit den sanften Riesen und was sie mir beibrachten

Buchseite und Rezensionen zu 'Die subtile Kunst des darauf Scheißens: Mein Leben mit den sanften Riesen und was sie mir beibrachten' von Mark Manson
NAN
(0 Bewertungen)

Sei glücklicher! Sei gesünder! Sei besser als der ganze Rest! Sei klüger, schneller, reicher, sexier, beneidenswerter und bewunderter! Alles Quatsch! Denn wenn du mal kurz die Bremse reinhaust und darüber nachdenkst, dann ist dieser ganze positive und glückliche Selbsthilfekram, den wir die ganze Zeit hören, eigentlich nur auf das fixiert, was dir fehlt! Scheiß auf Selbstoptimierung. Wenn du etwas nicht bist, dann ist das eben so. Und wenn man etwas nicht kann, dann sollte man dazu stehen. Nicht jeder kann in allem außergewöhnlich sein und das ist gut so. Wenn man seine Grenzen akzeptiert, findet man heraus, was man wirklich zum Glück braucht.

Mark Manson zeigt dir, was dir getrost am Arsch vorbeigehen kann und wofür du deine Energie sinnvoller aufwenden sollst. Denn: Kein wirklich glücklicher Mensch steht jeden Morgen vor dem Spiegel und rezitiert vor sich hin, dass er glücklicher werden muss. Er ist es einfach!

Autor:
Format:Hörbuch-Download
Seiten:0
Verlag: mvg verlag
EAN:

Diskussionen zu diesem Buch im Bücherforum

read more
 

Hochleistung und Menschlichkeit: Das pragmatische Führungskonzept für gesunde Spitzenleistung

Buchseite und Rezensionen zu 'Hochleistung und Menschlichkeit: Das pragmatische Führungskonzept für gesunde Spitzenleistung' von Frank Breckwoldt
NAN
(0 Bewertungen)

Es gibt immer noch Unternehmen, die glauben, mit Hochleistung ohne Menschlichkeit die besten Ergebnisse erzielen zu können. Die mit Druck und Angst operieren. Mit dem Resultat, dass die besten Mitarbeiter zuerst gehen. Aber auch Menschlichkeit ohne Hochleistung funktioniert nicht. Gute Stimmung allein reicht für dauerhafte Spitzenleistung nicht aus. Auf Dauer funktioniert ein Unternehmen auf höchstem Ergebnisniveau nur dann, wenn Hochleistung und Menschlichkeit die Führung prägen.

Frank Breckwoldt beschreibt in 35 Punkten sein Konzept für erstklassige Führung. Aufgrund seiner hohen Pragmatik wird es seit mehr als 10 Jahren erfolgreich in Topunternehmen umgesetzt.

Format:Hörbuch-Download
Seiten:0
Verlag: Gabal
EAN:

Diskussionen zu diesem Buch im Bücherforum

read more
 

Der Fisch stinkt vom Kopf: Neue Motivation statt innere Kündigung - Der Ratgeber für Mitarbeiter und Führungskräfte

Buchseite und Rezensionen zu 'Der Fisch stinkt vom Kopf: Neue Motivation statt innere Kündigung - Der Ratgeber für Mitarbeiter und Führungskräfte' von Hein Hansen
NAN
(0 Bewertungen)

Trainerbuch des Jahres 2014!
Laut einer aktuellen Gallup-Erhebung hat jeder vierte Mitarbeiter in Deutschland bereits innerlich gekündigt. Dass diese Situation für die Mitarbeiter, für die Unternehmen und für die Volkswirtschaft als Ganzes untragbar ist, dürfte einleuchten. Doch wo liegen die Wurzeln des Problems?

Für Motivationsexperte Hein Hansen steht fest: Der Fisch stinkt vom Kopf! Unmotivierte Mitarbeiter gehen häufig aufs Konto ungeschickter oder unmotivierter Vorgesetzter. Hein Hansen untersucht, was in vielen Unternehmen schlecht läuft und gibt Führungskräften einen Leitfaden an die Hand, wie sie die innere Kündigung in ihren Unternehmen wieder rückgängig machen können.

Betroffene Mitarbeiter erhalten konkrete Tipps, wie sie trotz mangelhafter Führungskultur ihre eigene Motivation hochhalten und ihren Chef zur motivierten und motivierenden Führungskraft erziehen können.

Autor:
Format:Hörbuch-Download
Seiten:0
EAN:

Diskussionen zu diesem Buch im Bücherforum

read more
 

Grundrecht auf Glück: Bhutans Vorbild für ein gelingendes Miteinander

Buchseite und Rezensionen zu 'Grundrecht auf Glück: Bhutans Vorbild für ein gelingendes Miteinander' von Ha Vinh Tho
NAN
(0 Bewertungen)

Denken wir um! »Das Bruttosozialglück ist keine Utopie, sondern eine Chance für die ganze Welt«, sagt Dr. Ha Vinh Tho, Leiter des Gross National Happiness (GNH) Center in Bhutan. Er arbeitete viele Jahre in den Krisenregionen der Erde und hält weltweit Vorträge. In Bhutan werden Entscheidungen nach einem ganzheitlichen Wertesystem getroffen: Bhutan hat z. B. abgelehnt, Mitglied in der WTO zu werden, was sich negativ auf das Gesamtwohl ausgewirkt hätte. Auf UN-Ebene ist der kleine Himalayastaat beauftragt, weltweite Lösungen für ein gesundes Wirtschaften zu erarbeiten. Im Buch wird erklärt, wie GNH funktioniert, was glückliche Menschen auszeichnet, wie sie ihr Miteinander gestalten und welche Relevanz sich daraus für unsere Gesellschaft ergibt.

Autor:
Format:Kindle Edition
Seiten:204
Verlag: Nymphenburger
EAN:

Diskussionen zu diesem Buch im Bücherforum

read more
 

Breaking News

Buchseite und Rezensionen zu 'Breaking News' von Frank Schätzing
4
4 von 5 (1 Bewertungen)

Tom Hagen, gefeierter Star unter den Krisenberichterstattern, ist nicht zimperlich, wenn es um eine gute Story geht. Die Länder des Nahen Ostens sind sein Spezialgebiet, seine Reportagen Berichte aus der Hölle. Doch in Afghanistan verlässt ihn sein Glück. Eine nächtliche Geiselbefreiung endet im Desaster. Hagens Ruf ist ruiniert, verzweifelt kämpft er um sein Comeback. Drei Jahre später bietet sich die Gelegenheit in Tel Aviv, als ihm Daten des israelischen Inlandgeheimdienstes zugespielt werden. Hagen ergreift die Chance - und setzt ungewollt eine tödliche Kettenreaktion in Gang...
Breaking News ist ein mitreißender Thriller vor dem Hintergrund einer epischen Saga. Zwei Familien wandern Ende der zwanziger Jahre nach Palästina ein – in eine von Legenden, Kämpfen und Hoffnungen beherrschte neue Welt, wo Juden, Araber und britische Kolonialherren erbittert um die Vorherrschaft ringen. Bis in die Gegenwart, über Generationen hinweg, spiegeln und prägen beide Familien Israels atemlose Entwicklung.
Als Hagen in der jungen Ärztin Yael Kahn eine unerwartete Verbündete findet, erkennt er, dass auch sein Schicksal eng mit der Geschichte des Landes verbunden ist. Doch mit Yael an seiner Seite gehen die Probleme erst richtig los.

Format:Taschenbuch
Seiten:976
EAN:9783596296958
read more

Rezensionen zu "Breaking News"

  1. Investigative Recherche

    bewertet:
    4
    (4 von 5 *)
     - 07. Okt 2014 

    Der investigative Reporter Tom Hagen erlebt in Afghanistan sein persönliches Fiasko. Eine Operation, die eigentlich nicht stattfinden sollte, geht gründlich schief und einige Unschuldige finden dabei den Tod. Danach ist es vorbei mit Toms Karriere. Er stürzt fürchterlich ab, Aufträge bleiben aus, da er seine Ruf ruiniert hat. Erst Jahre später bekommt er in Israel so etwas wie eine zweite Chance. Doch Hagen scheint in alte Verhaltensmuster hinein zu rutschen, womit er die falschen Leute auf sich aufmerksam macht. Und wieder gibt es Todesfälle, doch diesmal versucht Tom alles, um größeres Unheil zu verhindern und deckt dabei ein ganz unglaubliches Komplott auf, dessen Wurzeln schon seit der Gründung des Staates Israel zu wachsen scheinen.

    Wieder einmal holt der Autor weit aus, um seiner Geschichte einen Hintergrund zu geben, der sich als sehr interessant erweist. Die Geschichte des Staates Israel und zweier Siedlerfamilien der ersten Stunde ist gerade am Anfang sehr fesselnd, während später die politischen Verwicklungen etwas kompliziert scheinen, was allerdings auch an der nur rudimentären Kenntnis des Lesers von den tatsächlichen Ereignissen liegen kann. Dagegen gewinnt der Teil, der die gegenwärtige Situation des Journalisten Tom Hagen beschreibt im Verlauf der Handlung immer mehr an Fahrt. Geradezu atemberaubend Hagens Flucht, seine Chuzpe, auf der Suche nach einer Story nicht vor Tricks zurückschreckend. Dass er dabei eher zufällig in ein Wespennest sticht, ist schon Ironie des Schicksals.

    Kann man Geheimdiensten wirklich alles zutrauen? Sind Politiker immer skrupellos, oder Reporter. Jedenfalls scheint es nur wenige Grenzen zu geben. Familie, Freundschaft, Liebe, Vertrauen tragen nichts dazu bei, von übergeordneten Zielen abzuweichen. Zu viele in langen Jahren teilweise über Generationen gewachsene Ressentiments finden ihren Höhepunkt in einem perfiden Plan, den Hagen zu enthüllen droht. Durch die Kombination der beiden Handlungsstränge entfaltet sich vor dem Leser ein in weiten Teilen rasant erzählter Roman, der einen interessanten Einblick in die inneren Abläufe des israelischen Staates gibt.

    Ein packendes Polit-Thriller, beeindruckend ausrecherchiert und detailliert beschrieben.

 

Niemandsmädchen: Ein Ostfriesen-Krimi

Buchseite und Rezensionen zu 'Niemandsmädchen: Ein Ostfriesen-Krimi' von Eva-Maria Silber
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Eine neue Kommissarin ermittelt in Ostfriesland – Der erste Fall für Hannah Adams

Als Schwester Melanie das Krankenzimmer betritt und der jungen Mutter ihr Neugeborenes überreicht, blickt diese sie nur aus leeren Augen entsetzt an. Kurz darauf sind Mutter und Kind wie vom Erdboden verschluckt. Kriminalkommissarin Hannah Adams macht sich auf die Suche nach den beiden. Unterstützt wird sie dabei von der engagierten Staatsanwältin Leyla Zapatka. Fast zeitgleich kollabieren im ostfriesischen Etzel drei Erdgaskavernen. Während die Bevölkerung im Umkreis der Katastrophe evakuiert wird, versuchen die beiden Frauen, das Baby zu retten – vor seiner eigenen Mutter.


Leserstimmen:

"Ich kann diesen Krimi nur empfehlen und hoffe sehr, dass diese Autorin noch weitere Bücher veröffentlichen wird.
Ein "Must have" für jeden Krimi-Fan." (Jutte Stieber)

"Guter Start einer neuen Krimi Reine. Sehr zu empfehlen." (Alex K.)

"Ich fand den Anfang stark und den Showdown sehr stark. Dazwischen hat die Autorin das Tempo und mich als Leserin sicher bei der Stange gehalten. Guter Thriller." (WilViersen)

Format:Kindle Edition
Seiten:217
Verlag: Midnight
EAN:
read more

Rezensionen zu "Niemandsmädchen: Ein Ostfriesen-Krimi"

  1. Umweltkatastrophe spannend im Krimi verpackt

    bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 16. Nov 2016 

    Eine Umweltkatastrophe ungeahnten Ausmaßes bahnt sich im Mai 2009 im Landkreis Etzel an. Erdgas-Untergrundspeicher haben ein Leck. Es tritt Gas aus. Als die örtlichen Organe und Behörden die Dimension dieses Unglücks überblicken, wird die Evakuierung der betroffenen Orte angeordnet.
    In diesem Chaos wird die Kriminalkommissarin Adams von der örtlichen Klinik informiert, dass eine ungepflegte, desorientierte Frau mittleren Alters nach der Geburt ihrer Tochter mit dieser verschwunden ist. Personalien von ihr sind nicht vorhanden. Es besteht der dringende Verdacht, dass sie ihre Tochter, als unangenehmes Geschehnis beseitigen will. Kollegen, die Adams unterstützen könnten sind auf Grund der Evakuierungsmaßnahmen nicht verfügbar. Einzig die hinzugezogene Staatsanwältin Leyla Zapatka nimmt sich des Falles an. Auch sie hegt schnell den Verdacht, dass die Kindsmutter auf Grund einer verdrängten Schwangerschaft sich des Kindes entledigen will. Ein, im wahrsten Sinne des Wortes, Wettlauf mit der Zeit beginnt.
    Gerade am Anfang habe ich gedacht, was hat diese Umweltkatastrophe nun in diesem Buch verloren. Jetzt am Ende ist mir klar, nur dadurch konnte alles so geschehen, wie es geschehen ist. Im Normalfall einer Ermittlung hätten sich die Protagonisten so nie kennengelernt. Gerade die Hauptpersonen tragen in diesem Buch wesentlich zur Geschichte bei. Eva Maria Silber hat hier, in dieser Ausnahmesituation, wahrlich fast gescheiterte Existenzen zusammengebracht. Alle sind mit schier unlösbaren Problemen belastet und machen den anderen es dadurch noch schwerer mit ihnen zusammenzuarbeiten. Die Kommissarin Adams ist verbittert, mit der Situation unzufrieden und zudem befürchtet sie auch noch zu Recht, dass alle wissen, warum sie in dieses Kaff versetzt wurde. Entsprechend barsch und unnahbar geht sie mit allen Leuten um. Freundlichkeit ist ein Fremdwort für sie. Die Staatsanwältin, die gerade erfahren hat, das sie unter einer seltenen Krankheit leidet und dass ihr Verlobter sich anderweitig verliebt hat, steht ihr gegenüber. Beide haben gegenseitig extreme Vorurteile und können am Anfang überhaupt nicht miteinander umgehen. Lediglich die Sorge um das eventuell gefährdete Kind lässt sie gemeinsam agieren. Und dann tritt eine Wandlung ein. In einer akuten Notsituation öffnet sich die Staatsanwältin und erhält sogar Mitgefühl von Adams. Diese und auch die weiteren Entwicklungen haben mir besonders gut gefallen. Hier konnte ich die Entwicklung der Protagonisten besonders gut beobachten und sie wurden mir immer sympathischer.
    Die Darstellung, wie die Autorin ihre Protagonisten agieren lässt, faszinierte mich sehr. Als Leser fieberte und bangte ich mit ihnen mit. Der Schreibstil ist flüssig, die Dialoge sind ansprechend – beides erleichterte das Lesen ungemein. Die Autorin schreibt in einem guten Tempo, so dass man das Buch gar nicht aus den Händen legen mag. Auch die Thematik des Buches ist immer wieder aktuell.
    Von mir gibt es eine unbedingte Leseempfehlung und verdiente fünf Lesesterne. Ich hoffe, es gibt mit diesem Team weitere Bücher.

 

Bestseller!

Buchseite und Rezensionen zu 'Bestseller!' von Elmar Weixlbaumer
3
3 von 5 (1 Bewertungen)

Jeder Autor kann Bestseller-Autor werden. Er muss nur die Spielregeln des Marktes kennen und die Mechanismen funktionierender Vermarktung verstehen. Draußen warten 100 Millionen deutschsprachige Menschen. Genug, um noch einen Bestseller zu vermarkten. Doch wie kommt man zur Aufmerksamkeit der Leser? Ob als Self-Publisher, BoD-Autor oder Verlagsautor: Es gibt zahlreiche Möglichkeiten für Schriftsteller, ihr Buch zum Leser zu bringen.

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:272
EAN:9783903090002
read more

Rezensionen zu "Bestseller!"

  1. Mach dein Buch zum Bestseller!

    bewertet:
    3
    (3 von 5 *)
     - 18. Sep 2016 

    Klappentext und Verlagsinfo:
    Buch-Marketing beginnt bevor eine Zeile geschrieben wurde.
    Und wenn das Buch erschienen ist, fängt die Arbeit für Autorinnen und Autoren erst richtig an!
    Dieses Buch befasst sich u.a. mit den Erwartungen und der Realität des Buchmarkts, mit Konzeption, Titelfindung, Verlagssuche und der PR in allen Phasen eines Buchzyklus. Bekannte Bestseller-Autoren unterstützen mit Tipps, wie Autoren ihr Buch pushen können.
    ---
    Jeder Autor kann Bestseller-Autor werden. Er muss nur die Spielregeln des Marktes kennen und die Mechanismen funktionierender Vermarktung verstehen.
    Draußen warten 100 Millionen deutschsprachige Menschen. Genug, um noch einen Bestseller zu vermarkten. Doch wie kommt man zur Aufmerksamkeit der Leser? Ob als Self-Publisher, BoD-Autor oder Verlagsautor: Es gibt zahlreiche Möglichkeiten für Schriftsteller, ihr Buch zum Leser zu bringen.
    Wie das geht verraten Bestsellerautoren, die es geschafft haben: Eva Rossmann, Edgar Geffroy, Herman Scherer, Katrin Zita, das Duo Aliloski/Laurent (Hundebücher), Elisabeth Hermann und Gaby Hauptmann zeigen wie es geht.
    Dazu gibt das Autorenduo, Verlagsleiter und PR-Profi, ihr Insiderwissen preis. Lernen Sie von den Profis!

    Rezension:
    Es ist nicht gerade wenig, was die beiden Autoren dieses Ratgebers versprechen. Und jeder, der ein Buch veröffentlicht, möchte dieses natürlich gut verkaufen. Sollte deshalb jeder (angehende) Autor dieses Buch kaufen? Diese Frage kann man nicht eindeutig beantworten, denn zunächst muss man schon den obigen Marketingtext relativieren. Obwohl in diesem ausdrücklich auch Selfpublisher und Autoren, die über BoD-Anbieter veröffentlichen, angesprochen werden, wird im Buch vor diesen beiden Möglichkeiten lediglich gewarnt. Die ausdrückliche Empfehlung lautet, immer über einen – möglichst etablierten – Verlag zu veröffentlichen. Was bekanntlich nicht ganz einfach ist. Trotzdem findet sich ein umfangreiches Kapitel über das Finden eines guten Titels, in dem wiederum darauf hingewiesen wird, dass die Titelwahl gewöhnlich durch den Verlag erfolgt. Was man durchaus als widersprüchlich ansehen könnte.
    Allerdings gibt es natürlich nicht nur Negatives über diesen Ratgeber zu berichten. Vor allem die Hintergrundinformationen über die Methoden zur Bestseller-Ermittlung und zum Verlagswesen dürften für viele neu und interessant sein. Auch die diversen Ratschläge zu Vermarktungsstrategien können für Autoren durchaus nützlich sein, wobei man in dieser Hinsicht leider einschränken muss, dass sich viele dieser Tipps vorzugsweise oder sogar ausschließlich auf die Vermarktung von Sachbüchern (und deren Autoren) bezieht. Immer wieder wird darauf hingewiesen, dass sich der (Sachbuch-)Autor als Fachmann auf seinem Gebiet etablieren muss.
    Somit muss man zusammenfassend feststellen, dass „Bestseller!“ dem Leser zwar viele wertvolle Hintergrundinfos zu Buchmarkt und Verlagswesen liefert, die empfohlenen Vermarktungsstrategien für Belletristikautoren jedoch nur von eingeschränktem Wert sind.

    Fazit:
    Der Vermarktungsratgeber „Bestseller!“ empfiehlt sich primär für Sachbuchautoren und solche, die es werden wollen.

    Alle meine Rezensionen jetzt auch zentral im Eisenacher Rezi-Center: rezicenter.wordpress.com

 

Seiten