Zum See ging man zu Fuß: Wo die Dichter wohnen. Spaziergänge von Lübeck bis Zürich

Buchseite und Rezensionen zu 'Zum See ging man zu Fuß: Wo die Dichter wohnen. Spaziergänge von Lübeck bis Zürich' von Rainer Moritz
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Zum See ging man zu Fuß: Wo die Dichter wohnen. Spaziergänge von Lübeck bis Zürich"

Wo die Dichter wohnen. Spaziergänge von Lübeck bis Zürich
Gebundenes Buch
In welcher Weise beeinflussen Orte die Werke von Autoren? Wo fanden sie Inspiration? Und was macht den Reiz dieser Dichter-Stätten aus? Diesen Fragen geht Rainer Moritz in 14 unterhaltsamen und detailreichen Essays auf den Grund, in denen er anhand von literarischen Spaziergängen den Zauber der Wirkungsstätten von Schriftstellerinnen und Schriftstellern wie Ingeborg Bachmann, Marcel Proust, Thomas Mann, Hermann Hesse oder Franz Kafka in ganz Europa nachspürt. Die Reise umfasst dabei deutschsprachige Literaten und Klassiker bis hin zur Gegenwart, aber auch Vertreter aus anderen Ländern Europas. Zu den besuchten Orten zählen Prag, Lissabon, Lübeck, Paris, Zürich, Kopenhagen und viele mehr. Atmosphärische Fotos zeigen den Charme der literarischen Orte auf und machen Lust, selbst auf den Spuren berühmter Schriftsteller zu wandeln.

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:240
Verlag: Knesebeck
EAN:9783957280565

Diskussionen zu "Zum See ging man zu Fuß: Wo die Dichter wohnen. Spaziergänge von Lübeck bis Zürich"

read more
 

Fast alles über Fehmarn: Ein charmantes Sammelsurium

Buchseite und Rezensionen zu 'Fast alles über Fehmarn: Ein charmantes Sammelsurium' von Michael Kirchner
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Fast alles über Fehmarn: Ein charmantes Sammelsurium"

Format:Taschenbuch
Seiten:144
EAN:9783869400136

Diskussionen zu "Zum See ging man zu Fuß: Wo die Dichter wohnen. Spaziergänge von Lübeck bis Zürich"

read more
 

Das große Buch über Fehmarn: Die Sonneninsel in der Ostsee

Buchseite und Rezensionen zu 'Das große Buch über Fehmarn: Die Sonneninsel in der Ostsee' von Claudia Czellnik
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Das große Buch über Fehmarn: Die Sonneninsel in der Ostsee"

Format:Taschenbuch
Seiten:280
EAN:9783860373798

Diskussionen zu "Zum See ging man zu Fuß: Wo die Dichter wohnen. Spaziergänge von Lübeck bis Zürich"

read more
 

Unter Briten: Begegnungen mit einem unbegreiflichen Volk - Ein SPIEGEL-Buch

Buchseite und Rezensionen zu 'Unter Briten: Begegnungen mit einem unbegreiflichen Volk - Ein SPIEGEL-Buch' von Christoph Scheuermann
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Unter Briten: Begegnungen mit einem unbegreiflichen Volk - Ein SPIEGEL-Buch"

Format:Taschenbuch
Seiten:240
EAN:9783328102083

Diskussionen zu "Zum See ging man zu Fuß: Wo die Dichter wohnen. Spaziergänge von Lübeck bis Zürich"

read more
 

Bildband Yukon: Mein gehasster Freund. Joey Kelly und Till Lindemann fahren im schmalen Kanu auf dem Yukon durch Alaska und trotzen der Gewalt der Natur. Nah dran an einer engen Freundschaft.

Buchseite und Rezensionen zu 'Bildband Yukon: Mein gehasster Freund. Joey Kelly und Till Lindemann fahren im schmalen Kanu auf dem Yukon durch Alaska und trotzen der Gewalt der Natur. Nah dran an einer engen Freundschaft.' von Joey Kelly
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Bildband Yukon: Mein gehasster Freund. Joey Kelly und Till Lindemann fahren im schmalen Kanu auf dem Yukon durch Alaska und trotzen der Gewalt der Natur. Nah dran an einer engen Freundschaft."

Mein gehasster Freund
Gebundenes Buch
Till Lindemann und Joey Kelly, zwei Männer der Extreme: Der eine Sänger von "Rammstein", der in seinen Texten provozierende wie feine Töne anschlägt; der andere Mitglied der Kelly Family und Ausdauersportler. Die beiden Männer folgen dem "Mythos Yukon" und stellen sich der Herausforderung des Flusses. Die grandiosen Landschaftsaufnahmen von Thomas Stachelhaus erzählen von dem Abenteuer auf diesem grimmigen, kalten Strom. Mit unveröffentlichten Gedichten von Till Lindemann.

Autor:
Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:192
EAN:9783866906402

Diskussionen zu "Zum See ging man zu Fuß: Wo die Dichter wohnen. Spaziergänge von Lübeck bis Zürich"

Lesern von "Bildband Yukon: Mein gehasster Freund. Joey Kelly und Till Lindemann fahren im schmalen Kanu auf dem Yukon durch Alaska und trotzen der Gewalt der Natur. Nah dran an einer engen Freundschaft." gefiel auch

read more
 

Kim und Struppi: Ferien in Nordkorea

Buchseite und Rezensionen zu 'Kim und Struppi: Ferien in Nordkorea' von Christian Eisert
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Kim und Struppi: Ferien in Nordkorea"

Wie viele Touristen jährlich Nordkorea besuchen, lässt sich exakt sagen: wenige. Dabei hält so ein Urlaub im Reich von Kim Jong-un viele Überraschungen bereit: Autobahnen ohne Autos, Hotels, in denen der fünfte Stock fehlt, und ein Tänzchen an der gefährlichsten Grenze der Welt – zu den Klängen von "Tränen lügen nicht".
Christian Eisert ist 1.500 Kilometer durch die Demokratische Volksrepublik gereist. Mit gefälschter Biographie. Unter ständiger Beobachtung des Geheimdienstes. Und immer auf der Suche nach Kim Il-sungs legendärer regenbogenfarbener Wasserrutsche.
Das Ergebnis ist einfach irre – und sehr komisch.

Format:Taschenbuch
Seiten:320
EAN:9783548376004

Diskussionen zu "Zum See ging man zu Fuß: Wo die Dichter wohnen. Spaziergänge von Lübeck bis Zürich"

read more
 

Das USA-Lesebuch: Alles, was Sie über Amerika wissen müssen (Länderporträt)

Buchseite und Rezensionen zu 'Das USA-Lesebuch: Alles, was Sie über Amerika wissen müssen (Länderporträt)' von Susanne Satzer
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Das USA-Lesebuch: Alles, was Sie über Amerika wissen müssen (Länderporträt)"

Alles, was Sie über Amerika wissen müssen
Broschiertes Buch
Die USA - ein Land, das wohl wie kein anderes Einfluss auf unsere Kultur und jeden Einzelnen von uns nimmt. Amerika - für viele ein Ort der unbegrenzten Möglich keiten und doch auch Feindbild ganzer Generationen. Das Bild der Vereinigten Staaten ist geprägt von unermesslichen Weiten, facettenreicher Natur und der Unterschiedlich keit der Regionen, die eine große kulturelle Vielfalt hervorgebracht haben.

Jenseits von weit verbreiteten Klischees gibt Susanne Satzer einen differenzierten Überblick über all das, was man über dieses bemerkenswerte Land und seine Einwohner wissen muss und behält dabei die Interessen des Reisenden immer im Blick. Die Autorin lässt kaum ein Thema aus: Geschichte, Besiedlung, Politik, Wirtschaft und Kultur werden ebenso beleuchtet wie die Lebensart der Menschen und die Natur des Landes.

Das "USA-Lesebuch" ist ein begeisterndes und spannendes Porträt eines Landes voller Gegensätze und eine differenzierte Auseinandersetzung mit dem "american way of life",einer Lebenseinstellung, die viele nicht loslässt.

Mit seinen knapp 500 Seiten und ca. 450 farbigen Abbildungen lädt "Das USA-Lesebuch" nicht nur Amerika-Interessierte, die eine Reise planen oder davon träumen, sondern generell jeden, der schon immer Näheres über dieses faszinierende Land erfahren wollte, ebenso wie ausgewiesene Amerika-Kenner zum Schmökern ein.

Format:Taschenbuch
Seiten:492
Verlag: MANA-Verlag
EAN:9783955030117

Diskussionen zu "Zum See ging man zu Fuß: Wo die Dichter wohnen. Spaziergänge von Lübeck bis Zürich"

Lesern von "Das USA-Lesebuch: Alles, was Sie über Amerika wissen müssen (Länderporträt)" gefiel auch

read more
 

Einfach unglaublich: Erstaunliches Tierverhalten dokumentiert von den besten Naturfotografen der Welt

Buchseite und Rezensionen zu 'Einfach unglaublich: Erstaunliches Tierverhalten dokumentiert von den besten Naturfotografen der Welt' von Natural History Museum
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Einfach unglaublich: Erstaunliches Tierverhalten dokumentiert von den besten Naturfotografen der Welt"

Erstaunliches Tierverhalten dokumentiert von den besten Naturfotografen der Welt
Gebundenes Buch
Dieser Band zeigt die bemerkenswertesten und faszinierendsten Fotografien tierischer Verhaltensweisen, die in den letzten Jahrzehnten mit dem "Wildlife Photographer of the Year"-Award prämiert wurden, der wichtigsten Auszeichnung im Bereich Tierfotografie. Jede dieser Momentaufnahmen hält einen einzigartigen oder überraschenden Aspekt tierischen Verhaltens fest. Viele dieser Verhaltensweisen wurden so erstmals dokumentiert; manche sind so überraschend, unerwartet oder aber menschenähnlich, dass sie uns zutiefst berühren. Für solche Aufnahmen braucht es Glück, aber genauso fotografisches Können und Gespür sowie eine Nähe zu den Tieren, die man nur erreicht, wenn man lange Zeit mit ihnen und vor Ort verbringt.
Die Bilder stammen von über 50 preisgekrönten Fotografen aus mehr als 20 Ländern. Die außergewöhnlichen Naturfotografien werden ergänzt durch kurze Texte, die das gezeigte Verhalten unterhaltsam und informativ beschreiben.

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:128
Verlag: Knesebeck
EAN:9783957281326

Diskussionen zu "Zum See ging man zu Fuß: Wo die Dichter wohnen. Spaziergänge von Lübeck bis Zürich"

Lesern von "Einfach unglaublich: Erstaunliches Tierverhalten dokumentiert von den besten Naturfotografen der Welt" gefiel auch

read more
 

Ein Idiot unterwegs: Die wundersamen Reisen des Karl Pilkington

Buchseite und Rezensionen zu 'Ein Idiot unterwegs: Die wundersamen Reisen des Karl Pilkington' von Karl Pilkington
4
4 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Ein Idiot unterwegs: Die wundersamen Reisen des Karl Pilkington"

Format:Taschenbuch
Seiten:256
EAN:9783734102271

Diskussionen zu "Zum See ging man zu Fuß: Wo die Dichter wohnen. Spaziergänge von Lübeck bis Zürich"

Lesern von "Ein Idiot unterwegs: Die wundersamen Reisen des Karl Pilkington" gefiel auch

read more

Rezensionen zu "Ein Idiot unterwegs: Die wundersamen Reisen des Karl Pilkington"

  1. HAB' MICH SCHLAPP GELACHT!

    bewertet:
    4
    (4 von 5 *)
     - 21. Mär 2018 

    Vieles in diesem Buch hat mich an eigene Reiseerlebnisse erinnert. Bei mir waren es statt des Schafsauges die Hoden eines jungen Ziegenbocks fuer den Ehrengast, die ich in Ermangelung einer vorbeistreunenden Katze diskret unter einem Salatblatt verschwinden lassen musste.Und in Indien habe ich 'open-air' Klos erlebt, wo es hiess: die Frauen nach links und die Maenner nach rechts in den Strassengraben austreten - eine Herausforderung an schwaechelnde Kreuzbaender! Doch was soll's, Reisen bildet nicht nur, sondern bringt uns auch auf Tuchfuehlung mit Sitten und Gebraeuchen, die sich gelinde ausgedrueckt durchaus als gewoehnungsbeduerftig erweisen koennen. Man muss wahrscheinlich Brite wie Karl Pilkington sein und den trockenen Humor dieses Inselvolks haben, um die beschriebenen Abenteuer einfach so wegzustecken. Dieses Buch ist jedenfalls koestlich, und ich gaebe etwas dafuer, wenn ich live dabei gewesen waere. Wo kann man sonst schon mal ein Kamel erleben, das auf der Ladeflaeche eines Pick-up thront, um beim ersten Wuestentest nach kurzer Zeit 'im Eimer zu sein', wie Karl das so schoen umschreibt. Wer sich gerne auf Abenteuer in fremde Laender entfuehren laesst und sich dabei koestlich amuesieren moechte, dem sei dieses Buch waermstens empfohlen.

 

Kempowskis Rostock: Eine Spurensuche in Texten von Walter Kempowski und in historischen Aufnahmen

Buchseite und Rezensionen zu 'Kempowskis Rostock: Eine Spurensuche in Texten von Walter Kempowski und in historischen Aufnahmen' von Walter Kempowski
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Kempowskis Rostock: Eine Spurensuche in Texten von Walter Kempowski und in historischen Aufnahmen"

Eine Spurensuche in Texten von Walter Kempowski und in historischen Aufnahmen
Gebundenes Buch
Heinrich Böll und Köln, Thomas Mann und Lübeck es gibt Städte, die haben das große Glück, dass sich ihnen und ihrer Geschichte große Autoren widmeten. Auch Rostock gehört zu den derartig Bevorzugten. In zahlreichen Romanen hat Walter Kempowski seine Geburtsstadt nicht nur zur Kulisse, sondern zum prägenden Inhalt seiner Bücher gemacht. Erstmals erscheint ein Band, der in Wort und Bild Kempowskis Rostock nachgeht. In Wort, das heißt in ausgewählten Passagen aus Walter Kempowskis Romanen. Und in Bild, in historischen Aufnahmen, die wie die Literatur eine Welt festhalten, die ansonsten längst untergegangen ist. Aufnahmen, ausgesucht von einem weiteren Chronisten der Hansestadt: Gerhard Weber, Fotograf und Sammler historischen Bildmaterials. Ihm ist es gelungen, zu den Texten die passenden Fotos zu stellen, von den altehrwürdigen Bauten der Stadt an der Warnow bis zu den Orten, die für die Familiengeschichte der Kempowskis große Bedeutung hatten. Ein großer Text-Bild-Band, spannend, unterhaltsam, aufschlussreich, der vom Zusammenspiel der herausragenden Literatur mit den vorzüglichen Fotografien lebt.

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:224
EAN:9783356013849

Diskussionen zu "Zum See ging man zu Fuß: Wo die Dichter wohnen. Spaziergänge von Lübeck bis Zürich"

read more
 

Seiten