Mehr Achtsamkeit im Alltag: Was mir heute wichtig ist

Buchseite und Rezensionen zu 'Mehr Achtsamkeit im Alltag: Was mir heute wichtig ist' von
3
3 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Mehr Achtsamkeit im Alltag: Was mir heute wichtig ist"

Autor:
Format:Kalender
Seiten:144
Verlag:
EAN:4260308342950

Diskussionen zu "Mehr Achtsamkeit im Alltag: Was mir heute wichtig ist"

read more

Rezensionen zu "Mehr Achtsamkeit im Alltag: Was mir heute wichtig ist"

  1. Gedanken und Gefühle festhalten

    bewertet:
    3
    (3 von 5 *)
     - 06. Jul 2020 

    Den Alltag stressfreier und gelassener erleben, darum geht es beim Konzept der Achtsamkeit. Sich um sich selbst kümmern, in sich hineinspüren und bewusst im Hier und Jetzt leben, das macht die Methode der Achtsamkeit aus, bei der man die wesentlichen Dinge des Lebens erkennen und Glück wahrnehmen soll. Doch wie kann das gelingen?

    „Mehr Achtsamkeit im Alltag - Was mir wichtig ist“ ist ein Tagebuch, das im Pattloch-Verlag erschienen ist.

    Meine Meinung:
    Das Tagebuch besteht aus 144 Seiten und bietet viel Platz für eigene Notizen und sonstige Einträge. Es lädt dazu ein, Gedanken und Gefühle niederzuschreiben - sowohl solche, die einen belasten, als auch solche, in denen man sich mit der Welt im Einklang gefühlt hat. Das Buch enthält weder Datum noch Jahreszahl, was ich ein wenig schade finde. Der Vorteil ist aber, dass man jederzeit damit starten kann.

    Neben den gepunkteten Seiten gibt es mehrere aufwendiger gestaltete Seiten. Das Cover und das Innenlayout in Kupfer-, Braun- und Türkis-Tönen sind mit hübschen Bildern der Künstlerin Natalia Schäfer versehen.

    Das Besondere an dem Tagebuch sind Sprüche, Zitate und Denkanstöße spiritueller Meister wie Thich Nhat Hanh, Jack Kornfield, Mooji, Sharon Salzberg und Jon Kabat-Zinn zum Thema Achtsamkeit. Sie werden auf jeder dritten bis vierten Seite eingestreut.

    Außerdem sind rund 20 Übungen und Tipps für mehr Achtsamkeit im Alltag abgedruckt. Sie sind recht kurz erläutert, aber vielfältig. In einem Tagebuch hätte ich mir jedoch einen Impuls für jeden Tag gewünscht. Zudem ist so die Motivation eher gering, sich täglich damit zu befassen und die Achtsamkeit in der Routine zu verankern.

    Mein Fazit:
    Auf den ersten Blick ist „Mehr Achtsamkeit im Alltag - Was mir wichtig ist“ ein Tagebuch, dessen Konzept mir gut gefällt und das optisch ansprechend gestaltet ist. Alles in allem fällt die Umsetzung jedoch ziemlich dürftig aus.

 

Mehr Achtsamkeit im Alltag: Was mir heute wichtig ist

Buchseite und Rezensionen zu 'Mehr Achtsamkeit im Alltag: Was mir heute wichtig ist' von
3
3 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Mehr Achtsamkeit im Alltag: Was mir heute wichtig ist"

Autor:
Format:Kalender
Seiten:144
Verlag:
EAN:4260308342950

Diskussionen zu "Mehr Achtsamkeit im Alltag: Was mir heute wichtig ist"

read more

Rezensionen zu "Mehr Achtsamkeit im Alltag: Was mir heute wichtig ist"

  1. Gedanken und Gefühle festhalten

    bewertet:
    3
    (3 von 5 *)
     - 06. Jul 2020 

    Den Alltag stressfreier und gelassener erleben, darum geht es beim Konzept der Achtsamkeit. Sich um sich selbst kümmern, in sich hineinspüren und bewusst im Hier und Jetzt leben, das macht die Methode der Achtsamkeit aus, bei der man die wesentlichen Dinge des Lebens erkennen und Glück wahrnehmen soll. Doch wie kann das gelingen?

    „Mehr Achtsamkeit im Alltag - Was mir wichtig ist“ ist ein Tagebuch, das im Pattloch-Verlag erschienen ist.

    Meine Meinung:
    Das Tagebuch besteht aus 144 Seiten und bietet viel Platz für eigene Notizen und sonstige Einträge. Es lädt dazu ein, Gedanken und Gefühle niederzuschreiben - sowohl solche, die einen belasten, als auch solche, in denen man sich mit der Welt im Einklang gefühlt hat. Das Buch enthält weder Datum noch Jahreszahl, was ich ein wenig schade finde. Der Vorteil ist aber, dass man jederzeit damit starten kann.

    Neben den gepunkteten Seiten gibt es mehrere aufwendiger gestaltete Seiten. Das Cover und das Innenlayout in Kupfer-, Braun- und Türkis-Tönen sind mit hübschen Bildern der Künstlerin Natalia Schäfer versehen.

    Das Besondere an dem Tagebuch sind Sprüche, Zitate und Denkanstöße spiritueller Meister wie Thich Nhat Hanh, Jack Kornfield, Mooji, Sharon Salzberg und Jon Kabat-Zinn zum Thema Achtsamkeit. Sie werden auf jeder dritten bis vierten Seite eingestreut.

    Außerdem sind rund 20 Übungen und Tipps für mehr Achtsamkeit im Alltag abgedruckt. Sie sind recht kurz erläutert, aber vielfältig. In einem Tagebuch hätte ich mir jedoch einen Impuls für jeden Tag gewünscht. Zudem ist so die Motivation eher gering, sich täglich damit zu befassen und die Achtsamkeit in der Routine zu verankern.

    Mein Fazit:
    Auf den ersten Blick ist „Mehr Achtsamkeit im Alltag - Was mir wichtig ist“ ein Tagebuch, dessen Konzept mir gut gefällt und das optisch ansprechend gestaltet ist. Alles in allem fällt die Umsetzung jedoch ziemlich dürftig aus.

 

Zwischen den Büchern: Wie mich die Liebe in der Buchhandlung traf

Buchseite und Rezensionen zu 'Zwischen den Büchern: Wie mich die Liebe in der Buchhandlung traf' von Sergio Bambaren
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Zwischen den Büchern: Wie mich die Liebe in der Buchhandlung traf"

Nicht nur zwischen den Zeilen oder zwei Buchdeckeln, sondern auch in Literaturhäusern, im Schutz solider Buchregale oder in einer Buchhandlung kann er uns treffen: Amors Pfeil. Tatsächlich hat das süße Gift schon viele erwischt: Den Autor, der hunderte von Lesungen hinter sich hat, die junge Debütantin, den späteren Preisträger des Deutschen Buchpreises; Autorinnen wie Leserinnen, Leser wie Autoren. Und selbst Buchhändlerinnen sind nicht gefeit …
Dreizehn wahre Geschichten von Autorinnen und Autoren – und einer Buchhändlerin. In diesem Band lassen sie uns an ihren ganz persönlichen Geschichten teilhaben. Das ideale Geschenk für Buchliebhaber und Verliebte.
Mit Beiträgen von Sergio Bambaren, Eva Baronsky, Artur Becker, Claudia Brendler, Renatus Deckert, Urs Faes, Petra Hartlieb, Lídia Jorge, Franz Keller, Anthony McCarten, Perikles Monioudis, Titus Müller und Jörg Thadeusz

Format:Kindle Edition
Seiten:144
Verlag: weissbooks
EAN:

Diskussionen zu "Mehr Achtsamkeit im Alltag: Was mir heute wichtig ist"

read more
 

Der inoffizielle Harry Potter Adventskalender

Buchseite und Rezensionen zu 'Der inoffizielle Harry Potter Adventskalender' von Pemerity Eagle
2
2 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Der inoffizielle Harry Potter Adventskalender"

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:64
Verlag: Riva
EAN:9783742308139

Diskussionen zu "Mehr Achtsamkeit im Alltag: Was mir heute wichtig ist"

read more

Rezensionen zu "Der inoffizielle Harry Potter Adventskalender"

  1. Für wen ist dieser Adventskalender eigentlich?!

    bewertet:
    2
    (2 von 5 *)
     - 02. Jan 2019 

    Hauselfen, Kamin-Netzwerke und warmes Butterbier – die zauberhafte Welt von Harry Potter ist wie gemacht für die Weihnachtszeit! Und damit das Warten auf die Bescherung nicht zu lang wird, hilft dir dieser magische Adventskalender durch die dunklen Tage vor dem frohen Fest.

    Auch als Erwachsene mag ich Adventskalender, und meistens fällt dabei die Wahl auf ein Buch. Als Fan der Reihe um Harry Potter fiel die Wahl in diesem Jahr leicht, denn hey, ein Harry Potter Adventskalender - vielleicht würde man da noch einmal nach Hogwarts versetzt?

    Klein ist dieses Büchlein - in etwa die Größe eines Oktavsheftes (DIN A6) -, dabei hat es einen stabilen Hardcovereinband. Die Farben weinrot und beige ziehen sich konsequent durch das Büchlein, passend mit weihnachtlichen Illustrationen geschmückt. Die Aufmachung empfand ich insgesamt als recht hübsch.

    Vorne auf einer Buchseite ist jeweils eine Zahl abgedruckt, auf der Rückseite gibt es dann Basteltipps, Geschenkideen, Rezepte oder Wissenswertes und Fragen zu den Büchern oder Filmen. Klingt nach einer insgesamt interessanten Mischung - aaaber...

    Ich muss die Rezepte nicht ausprobieren, um zu wissen, dass sie - naja - größtenteils eklig schmecken. Butterbier beispielsweise: Karamelsirup in Mineralwasser einrühren und mit Sahne verfeinern? Uäh. Und Veritaserum serviert man nicht, sondern verabreicht es heimlich - und wenn ich für die Herstellung dann auch noch frische Erdbeeren brauche, passt das auch nicht direkt zur Adventszeit...

    Für die Basteleien benötigt man definitiv Materialien, die ich jedenfalls nicht vorrätig habe - und die ich auch nicht durchführen wollte, selbst wenn ich noch ein kleines Kind hätte. Von den goldenen Kugeln einer bekannten Pralinenmarke das Etikett abkratzen und Flügel aufkleben = ein goldener Schnatz? Zudem gibt es hier nur die Bastel-Ideen, aber beispielsweisen keine Vorlagen: "...die bekommst du am besten im Internet..."

    Spätestens wenn man auf die Hauswappen zum Selbstgestalten und Ausmalen stößt, ist eigentlich klar: ein Advenstkalender für Kinder. Allerdings dürften selbst die sich an den Kopf fassen, wenn sie mit 'Lumos' und 'Nox' zu Herrschern über Licht und Dunkel werden sollen - indem sie Klebebuchstaben zu Wörtern zusammensetzen und: auf den Lichtschalter kleben...

    Aber halt, dann kommen Tipps für zauberhafte Geschenkideen, wo selbstgemachte Liköre zu Zaubertränken und Marmeladen zu Drachenblut werden. Für Kinder? Ähm. Und mit den Fragen für Experten dürften sich selbst die eingefleischtesten Fans schwertun - Kinder sind da ganz außen vor.

    Für wen also soll dieser Adventskalender sein?!

    Nun ja, nun steht jedenfalls fest: für mich jedenfalls nicht. Die 8 (!) Seiten Wunschlisten im Anhang zum Ausfüllen und Heraustrennen sind für mich auch klar ein Mittel zum 'Füllen', damit die Illusion von 'Buch' aufrechterhalten werden kann.

    Dieser Adventskalender ist kein offizielles Lizenzprodukt, also weder von J.K. Rowling, ihrem Verlag oder von Warner Bros. Entertainment INc. autorisiert, genehmigt oder lizensiert. Ich nehme mal an, dass die sich auch etwas Besseres hätten einfallen lassen. Eigentlich eine schöne Idee, hat mich die Umsetzung doch größtenteils enttäuscht. Schade.

    Für mich selbst als Geschenkidee nicht empfehlenswert, es sei denn, man kann den Beschenkten nicht sonderlich leiden.

    © Parden

 

Der Schattengarten

Buchseite und Rezensionen zu 'Der Schattengarten' von Anna Romer
4
4 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Der Schattengarten"

MP3 Format, Lesung. Gekürzte Ausgabe. 700 Min.
MP3 Audio CD
Die Dämonen der Vergangenheit

Nach Jahren im Ausland kehrt Lucy Briar wieder nach Melbourne zurück. Sie möchte ein ruhiges Leben führen, doch als ihr Vater Ron, zu dem Lucy lange keinen Kontakt mehr hatte, ins Krankenhaus kommt, wird sie mit den Geistern der Vergangenheit konfrontiert. Lucys Vater bittet sie, in Bitterwood Estate, dem mittlerweile halb verfallenen Gästehaus der Familie, nach einem alten Fotoalbum zu suchen. Mit Bitterwood Estate verbindet Lucy böse Erinnerungen und düstere Träume, die sie seit ihrer Kindheit quälten. Auf der Suche nach dem Album entdeckt sie schließlich ein lang gehütetes Geheimnis, an dem ihre Familie zerbrochen war. Und Lucy wird deutlich, wie wütend ein einsames Herz sein kann ...

Gelesen von Eva Gosciejewicz und Jacob Weigert.

(1 mp3-CD, Laufzeit ca. 10h 43)

Autor:
Format:MP3 CD
Seiten:0
EAN:9783844527124

Diskussionen zu "Mehr Achtsamkeit im Alltag: Was mir heute wichtig ist"

read more

Rezensionen zu "Der Schattengarten"

  1. Rätsel aus der Vergangenheit glaubwürdig gelöst

    bewertet:
    4
    (4 von 5 *)
     - 09. Nov 2018 

    Worum es geht
    Nach einem mehrjährigen Aufenthalt in London kehrt Lucy Briar in ihre australische Heimat zurück, um den Nachlass ihres Großvaters zu sichten. Die junge Frau kommt dabei rätselhaften Ereignissen in ihrer Familie auf die Spur, unter denen ihr Vater seit seiner Kindheit leidet.

    Wie es mir gefallen hat
    Mit ihrem Roman hat Anna Romer eine spannende Familiengeschichte vorgelegt, die mich von Anfang an gefesselt hat. Lucy ist eine sympathische Protagonistin, deren Privatleben nicht ganz problemlos verläuft. Bei der Suche nach der richtigen Entscheidung kommt ihr die Rückkehr nach Melbourne nicht ungelegen, doch wird sie hier sehr rasch in die Schatten der Vergangenheit, die über ihrer Familie lasten, hineingezogen.
    Anfangs mögen die in der Vergangenheit spielenden Ereignisse etwas verwirrend erscheinen, doch bald entwickelt sich daraus ein sehr interessanter Handlungsstrang, der den Hörer schon bald eigene Vermutungen anstellen lässt. Die Figuren fand ich allesamt sehr gut beschrieben und glaubwürdig dargestellt. Vor allem in die Personen aus der Vergangenheit konnte ich mich gut hineinfühlen.
    Die Idee, ein abgewandeltes Märchen in die Geschichte einzubinden, in dem Lucys Vater Ängste und unverstandene Ereignisse aus der Kindheit verarbeitet, fand ich sehr originell und durchaus passend.
    Meiner Meinung nach ist der Roman logisch gut nachvollziehbar und letzten Endes werden auch alle Rätsel und Geheimnisse realistisch gelöst.
    Eva Gosciejewicz und Jakob Weigert konnten dem Roman mit ihren ausdrucksstarken und nuancenreichen Stimmen zusätzliches Flair verleihen.
    Ingesamt gesehen eine schöne, stimmige Geschichte, die mich in der gekürzten Hörbuchfassung fast 11 Stunden lang gut unterhalten hat.

    © Sylli

 

Mit jedem Tag ein neues Wunder!: Mein Babyalbum fürs erste Jahr

Buchseite und Rezensionen zu 'Mit jedem Tag ein neues Wunder!: Mein Babyalbum fürs erste Jahr' von Franziska Rubin
4
4 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Mit jedem Tag ein neues Wunder!: Mein Babyalbum fürs erste Jahr"

Mein Babyalbum fürs erste Jahr
Broschiertes Buch
Dieses liebevoll gestaltete Eintragbuch von Bestsellerautorin Dr. Franziska Rubin bietet viel Platz für eigene Eintragungen und Erinnerungen, aber auch nützliche Informationen zur Entwicklung des Kindes im ersten Jahr. Erinnerungen, die nun für immer bewahrt werden können: Was war Babys Lieblingsschlaflied? Wann kam der erste Zahn? Und wann die ersten Krabbelversuche? Ein ganz besonderes Erinnerungsalbum für Mutter und Kind und ein ideales Geschenk zur Geburt.

Format:Taschenbuch
Seiten:80
Verlag: Ars Edition
EAN:4014489114666

Diskussionen zu "Mehr Achtsamkeit im Alltag: Was mir heute wichtig ist"

read more

Rezensionen zu "Mit jedem Tag ein neues Wunder!: Mein Babyalbum fürs erste Jahr"

  1. Alles Wissenswerte und informative fürs erste Babyjahr

    bewertet:
    4
    (4 von 5 *)
     - 01. Nov 2017 

    Inhalt:
    Mit jedem Tag ein neues Wunder ist ein Babyalbum für das erste Lebensjahr. Nicht nur zum Eintragen von Meilensteinen, sondern auch mit nützlichen Tipps von Dr. med Franziska Rubin

    Meine Meinung:
    Für mich gehört zu jedem Neuankömmling auf dieser Welt auch ein Baby Album. Ich habe für meine drei Kids eins geführt und möchte dieses auch für meine Enkelin versuchen. Ich finde es einfach schön auch später noch darin blättern zu können um zu sehen wann entscheidende Ereignisse passiert sind. Nicht nur für mich ist es ein schönes Erinnerungsstück. Auch meine jetzt schon Erwachsenen Kids haben sich über das Album zu ihrem 18. Geburtstag gefreut.

    Mit jedem Tag ein neues Wunder ist aber nicht nur ein einfaches Babyalbum in dem man diese Meilensteine des ersten Jahres eintragen kann. Es ist auch voll mit tollen Zitaten zum Thema Kind und mit Tipps von Dr. med Franziska Rubin.

    Schön finde ich das jede Seite mit dem Datum und dem Gewicht anfängt. Woche für Woche könnte man dieses hier eintragen, wenn man das denn will. Es gibt Platz für Bilder und auch für Fragen und Antworten. Dazu gibt es Hinweise zu wichtigen Ereignissen in dem Alter und auch zu den Vorsorge Untersuchungen. So kann man diese auch nicht so leicht vergessen.

    Dieses Album ist jedoch mehr Ratgeber als Erinnerungsalbum. Sicher ist beides vereint, aber es hört nach einem Jahr auf. Ich hätte mir noch ein paar leere Seiten gewünscht um auch andere wichtige Dinge im Leben des Kindes eintragen zu können und auch um weiter Vorsorge Untersuchungen fest zu halten. Es ist ein Tagebuch fürs erste Jahr und um später nicht zu viele Lücken zu haben muss man es wöchentlich führen. Das fällt oft schon schwer wenn es nur bei den Meilensteinen zur Hand genommen wird. Wer kennt sie nicht, die Lücken in den Babyalben der eigenen Kinder.

    Das Design von Außen führt sich innen fort. Es wirkt etwas nostalgisch, was es im Grunde ja dann auch in ein paar Jahren sein wird. Dieses Album spricht aber doch eher Eltern als Omas oder Paten an und ist somit in der Nähe des Babies gut aufgehoben.

 

Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab? Mein Baby-Album

Buchseite und Rezensionen zu 'Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab? Mein Baby-Album' von Sam McBratney
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab? Mein Baby-Album"

Gebundenes Buch
Das schönste Geschenk zur Geburt!

"Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab?" Das möchte man dem Neugeborenen am liebsten immerzu ins Ohr flüstern. Grund genug, die schönsten Momente aufzuschreiben.

In diesem wunderschön gestalteten Baby-Album mit wattiertem Einband ist viel Platz für Erinnerungen: die ersten Fotos, der erste Fußabdruck, das erste Lächeln. Viele Eintragungen von den wichtigsten Ereignissen und Stationen des Neugeborenen bis zum zweiten Lebensjahr können hier für immer aufbewahrt werden. Die Illustrationen aus dem Weltbestseller 'Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab' sind liebevoller Schmuck auf jeder einzelnen Seite.

Ein Schatz für Eltern und Kinder, die sich später über dieses Album freuen werden.

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:64
EAN:9783737351980

Diskussionen zu "Mehr Achtsamkeit im Alltag: Was mir heute wichtig ist"

read more
 

Ei, Ei, Ei, was seh ich da?: Happy Books

Buchseite und Rezensionen zu 'Ei, Ei, Ei, was seh ich da?: Happy Books' von Mathias Siebel
3
3 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Ei, Ei, Ei, was seh ich da?: Happy Books"

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:32
EAN:9783833904844

Diskussionen zu "Mehr Achtsamkeit im Alltag: Was mir heute wichtig ist"

read more

Rezensionen zu "Ei, Ei, Ei, was seh ich da?: Happy Books"

  1. Eiersprüche

    bewertet:
    3
    (3 von 5 *)
     - 30. Apr 2017 

    Cover und Gestaltung:
    --------------------------------
    Das Titelbild mit dem bekannten Spruch als Titel, bei dem das "Ei" jeweils fett gedruckt ist kombiniert mit dem Foto der passend angemalten Eier, vermittelt einen guten ersten Eindruck des Inhalts.
    Das Buch ist ein quadratisches (16,5 cm x16,5 cm) Hardcover. Die Seiten sind stabil und es hat somit typisches Geschenkbücherformat.

    Inhalt:
    --------------------------------
    Auf 15 Doppelseiten ist je ein Spruch, in dem die Silbe "ei" ein oder mehrfach vorkommt, kombiniert mit einem Foto passend gestalteter Eier. Ein Teil ist angemalt bzw. gebastelt, ein Teil passend gekleidet mit Eierwärmern der Firma Donkey-Products.

    Mein Eindruck:
    --------------------------------
    Das Cover gefiel mir sehr gut und so startete ich neugierig ins Buch. Es ist schnell durchgeblättert, es ist eben ein Bilderbuch mit Sprüchen rund ums Ei. Davon fand ich die meisten nicht besonders lustig, sie wirkten auf mich sehr gezwungen. Einige dagegen fand ich so klasse, dass ich sie mir auch gut als Postkarte vorstellen oder ins Büro hängen würde. Originell fand ich die Idee, um jede "ei"-Silbe einen eiförmigen Kringel zu malen. Die gestalteten Eier fand ich recht lustig, besonders das Ei mit den Eierwärmer Ritterrüstung hat es mir angetan. Jedes Mal, wenn ein Ei mit einem Eierwärmer der Firma Donkey-Products gekleidet war, prangte unten der Hinweis auf die Seite, wo man die Produkte erwerben kann. Dies war jedoch nur 3 von 15-mal der Fall und so hielt sich die Werbung in Grenzen.
    Insgesamt ist dies ein Buch, das man an Ostern gut verschenken kann. Für mich selber hätte ich mir dieses Buch nicht gekauft, zumal mir nur wenige Sprüche wirklich zusagten. Der Preis zum Verschenken ist grenzwertig, zumal Produktwerbung enthalten ist.

    Fazit:
    --------------------------------
    Eiersprüche mit netten Fotos - Leider nur mäßig lustig und originell

 

Der Club der Idealisten

Buchseite und Rezensionen zu 'Der Club der Idealisten' von Eva-Maria Altemöller
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Der Club der Idealisten"

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:240
Verlag: Sanssouci
EAN:9783990560006

Diskussionen zu "Mehr Achtsamkeit im Alltag: Was mir heute wichtig ist"

read more
 

Seiten