1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Lesemontag (21.10.) auf whatchareadin
    Jeden Montag lesen wir gemeinsam und stellen unsere aktuellen Bücher vor. Was liest Du? Hier geht's zum Lesemontag.
    Information ausblenden
Information ausblenden

Du bist neu hier?

Unter dem folgenden Link findest Du Hilfe für den Einstieg
Das bietet whatchareadin für Leser 

Wir lesen - vor September 2015

Dieses Thema im Forum "Was liest Du gerade?" wurde erstellt von thomasw, 15. März 2014.

  1. Batt.Bucher.Basel

    Batt.Bucher.Basel Gold Mitglied
    1. Batt Bucher Basel

    Registriert seit:
    20. Mai 2014
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    44
    Das ist es ja gerade, was das Buch ausmacht. Eines der ersten Bücher, wenn man von Ulrich von Hutten absieht, das den Krieg schildert, wie er ist. Nichts von Hurahh-Gebrüll, sondern Tod, Dreck, Tripper und Scheisse. ...

    In den 1000 Jahren zwischen 1933 und 1945 war es verboten. Klar doch!
     
  2. Batt.Bucher.Basel

    Batt.Bucher.Basel Gold Mitglied
    1. Batt Bucher Basel

    Registriert seit:
    20. Mai 2014
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    44
  3. parden

    parden Forumlegende

    Registriert seit:
    13. April 2014
    Beiträge:
    3.736
    Zustimmungen:
    3.087
    Das stimmt - meine Rezension zum Buch fällt auch ausgesprochen gut aus... :)
     
  4. Batt.Bucher.Basel

    Batt.Bucher.Basel Gold Mitglied
    1. Batt Bucher Basel

    Registriert seit:
    20. Mai 2014
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    44
  5. Helmut Pöll

    Helmut Pöll Moderator

    Registriert seit:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    5.879
    Zustimmungen:
    6.755
    Da bin ich schon sehr gespannt, was du sagst, @Batt.Bucher.Basel
     
  6. supportadmin

    supportadmin Administrator

    Registriert seit:
    29. Oktober 2013
    Beiträge:
    2.147
    Zustimmungen:
    1.995
    Hier gibt's den Link zum örbuch und die Hörprobe:

     
  7. Lisa Torberg

    Lisa Torberg Bronze Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2014
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    25
    Rezension eingestellt.
    Leider hält das Buch nicht, was es anfänglich verspricht.
     
  8. Maycroft

    Maycroft Gold Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2014
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    74
  9. Sebastian

    Sebastian Platin Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2014
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    720
    Genau so gut wie der erste Band, das Ende ist allerdings ein fieser Cliffhanger.
     
  10. Sebastian

    Sebastian Platin Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2014
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    720
    Kein Ergebnis für die Buchsuche.
     
  11. Helmut Pöll

    Helmut Pöll Moderator

    Registriert seit:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    5.879
    Zustimmungen:
    6.755
    Isaac Asimov habe ich auch schon lange auf meiner Liste. Kannst Du mir einen Tipp geben, mit welchem Tipp von ihm ich anfangen könnte, @Sebastian
     
  12. Sebastian

    Sebastian Platin Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2014
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    720
    Es kommt drauf an, was genau dir wichtig ist, Helmut. Ich würde nach meinem aktuellen Stand mal sagen, dass "Das Foundation Projekt" sich eher an die Hardcore-Fans richtet, die die Vorgeschichte zur Trilogie bis ins letzte Detail beleuchtet wissen wollen. Die Foundation-Trilogie selbst ist dann ja quasi das Kernstück seines Gesamtwerkes. Bislang auch gut ohne Vorwissen lesbar und nach meinem Geschmack unterhaltsamer als das Projekt.

    Grundsätzlich sind seine Romane alle irgendwie miteinander verwoben. Ich würde also diesen Artikel

    http://de.wikipedia.org/wiki/Foundation-Zyklus
    Foundation-Zyklus – Wikipedia
    de.wikipedia.org


    empfehlen, wenn es dir um die chronologische Reihenfolge (die sich aber sehr von der Reihenfolge des Erscheinens unterscheidet) empfehlen.
     
  13. Helmut Pöll

    Helmut Pöll Moderator

    Registriert seit:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    5.879
    Zustimmungen:
    6.755
    Danke Sebastian, ich schaue mir den wikipedia Artikel mal an.
     
  14. Helmut Pöll

    Helmut Pöll Moderator

    Registriert seit:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    5.879
    Zustimmungen:
    6.755
  15. Sebastian

    Sebastian Platin Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2014
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    720
    Kein Ergebnis für die Buchsuche.

    Nachdem ich gefragt wurde, ob ich es rezensieren möchte (und Lutz C. Frey bislang immer ein Garant für gelungene Horrorunterhaltung war), musste ich es einfach dazwischen schieben.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  16. Batt.Bucher.Basel

    Batt.Bucher.Basel Gold Mitglied
    1. Batt Bucher Basel

    Registriert seit:
    20. Mai 2014
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    44
    Genau deswegen mache ich hier mit!

    Ich lese (und schreibe) hier, welche Bücher sich lohnen und welche nicht.

    Auch wenn es jeweils subjektive Meinungen sind (und sein sollen), geben sie doch Anhaltspunkte!

    Danke!
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  17. Helmut Pöll

    Helmut Pöll Moderator

    Registriert seit:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    5.879
    Zustimmungen:
    6.755
    So, die ersten 100 Seiten habe ich. Gewöhnungsbedürftig, zumindest für mich, diese Mischung aus Polizeiarbeit und Übersinnlichem. Hat mich sofort an Harry Potter erinnert, wofür Aaronovich aber nichts kann. In jedem Fall gut zu lesen.
     
  18. Mile

    Mile Autor
    1. André Milewski

    Registriert seit:
    15. März 2014
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    288


    Gefällt mir (nach 375 Seiten) bisher sehr gut. Alles drin was ein anständiges Abenteuer braucht.
     
  • Sebastian

    Sebastian Platin Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2014
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    720
    Ja - und das schöne an einer (noch relativ) kleinen Plattform wie whatchareadin ist dabei dann auch noch, dass sie übersichtlich ist und man nicht in einem Informationsoverflow unterzugehen droht.
    Das ist das schöne hier.
     
  • Mile

    Mile Autor
    1. André Milewski

    Registriert seit:
    15. März 2014
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    288
    So, fertig!

    Leider konnte das Ende nicht mit der vorher aufgebauten Spannung mithalten. War zwar noch ganz ok, wie die Auflösung zustande kam, aber halt auch (leider) sehr vorhersehbar. Trotz allem ein sehr unterhaltsames Buch, klare Leseempfehlung.
     
  • Die Seite wird geladen...
    Die Seite wird geladen...