1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden

Du bist neu hier?

Unter dem folgenden Link findest Du Hilfe für den Einstieg
Das bietet whatchareadin für Leser 

Wer will Anna Karenina oder Werther daten?

Dieses Thema im Forum "News aus der Buchwelt" wurde erstellt von Helmut Pöll, 1. März 2018.

  1. Helmut Pöll

    Helmut Pöll Moderator

    Registriert seit:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    5.486
    Zustimmungen:
    6.109
    Wo sind die potentiellen Leser der Zukunft? Vermutlich starren sie gerade irgendwo in ihr Smartphone und tippen in einer App herum. Ganz besonders beliebt sind Dating-Apps wie Tinder, wo sich nicht nur der Frühlingsflirt finden lässt, sondern möglicherweise auch die Liebe des Lebens.

    Die Antiquariatsmesse Zürich hat sich diese Beliebtheit und stetige Verfügbarkeit von Informationen in Apps in ihrer aktuellen Werbekampagne zunutze gemacht. Sie wählte drei der bekanntesten unglücklich Verliebten der Weltliteratur aus und legte für sie kurzerhand ein Profil in der Dating-App Tinder an.

    Theodor Fontanes Effie Briest, Leo Tolstois Anna Karenina und Johann Wolfgang von Goethes Werther sind nun wieder auf der Suche. Wer sie anchattet wird schnell auf die Antiquariatsmesse verwiesen.

    Wir müssen die Buchinteressierten von morgen ansprechen
    , sagt Peter Bichsel, der Präsident der Vereinigung der Buchantiquare und Kupferstichhändler in der Schweiz. Und scheinbar geht die Rechnung auf.

    Wir hatten aber tatsächlich mehr 25- bis 35-jährige Besucher als in anderen Jahren.


    Aber lest selbst:
    https://bazonline.ch/kultur/buecher/auf-ein-date-mit-anna-karenina/story/31322546

    Tinder-Date mit Anna Karenina

    Nachrichten, Analysen, Bilder und Video zu Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Wissen, Technik, Auto und mehr.
    bazonline.ch
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 3
    • List
  2. Xirxe

    Xirxe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2017
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    529
    Was für eine witzige Idee! Ja, man muss die Leute dort abholen, wo sie sind ;) Und das ist wirklich gut gelungen.
     
    • Stimme zu Stimme zu x 2
    • List
  3. Helmut Pöll

    Helmut Pöll Moderator

    Registriert seit:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    5.486
    Zustimmungen:
    6.109
    Das sehe ich auch so, @Xirxe . Ich würde mir noch viel mehr solcher Ideen für die Buchbranche wünschen.
     
  4. Xirxe

    Xirxe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2017
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    529
    Wir können hier ja mal Brainstorming machen, vielleicht haben wir ja eine zündende Idee, die wir dann meistbietend versteigern können (vielleicht ein Buchabo auf Lebenszeit ;)).
     
Die Seite wird geladen...
Die Seite wird geladen...