Vorstellungsrunde

supportadmin

Administrator
29. Oktober 2013
2.561
2.708
49
Wenn ein Vater das Gesetz schützen soll, doch stattdessen das größte Unrecht geschehen lässt. Wenn sich ein Mann bei dem Versuch, sein Leben zu bestreiten, durch sein Schweigen schuldig macht. Wenn ein Kind in einer Gesellschaft aufwächst, in der Mitgefühl bestraft wird.
Die beinahe märchenhaft anmutenden Kurzgeschichten in »Kaltfront« blicken tief in die Seele der Türkei. Mitfühlend und liebevoll erzählt Demirtaş von den Ärmsten der Gesellschaft: den Hilfsarbeitern, den Busfahrern, den Straßendieben – sie alle eint der Wunsch nach einem glücklichen Leben und die schiere Ausweglosigkeit ihrer Situation.

Selahattin Demirtaş gehört zu den wichtigsten politischen Denkern der Türkei. Er wurde für den Friedensnobelpreis nominiert und erhielt den Menschenrechtspreis der Stadt Weimar.

Leserundenstart war ursprünglich für den 01.07.23 geplant. Der Versand hat sich aber leider etwas verzögert.
 

Literaturhexle

Moderator
Teammitglied
2. April 2017
20.063
52.102
49

Selahattin Demirtaş​

Selahattin Demirtaş, Jahrgang 1973, war bis Februar 2018 Co-Vorsitzender der Oppositionspartei HDP, der Demokratischen Partei der Völker, die sich für eine pluralistische Türkei einsetzt. Der kurdische Politiker ist einer der wichtigsten Gegenspieler Erdoğans und wird seit November 2016 festgehalten. Im Hochsicherheitsgefängnis von Edirne hat Demirtaş angefangen zu schreiben. »Morgengrauen«, sein erster Erzählungsband, wurde zum Bestseller. Das Buch war für den renommierten französischen Prix Médicis étranger nominiert und mit dem PEN Translates Preis sowie dem Montluc Resistance and Liberty Preis ausgezeichnet. Selahattin Demirtaş wurde im Frühjahr 2019 für den Friedensnobelpreis nominiert.

Gerhard Meier​

Gerhard Meier, geboren 1957, lebt seit 1986 in Lyon und übersetzt literarische Werke aus dem Türkischen und Französischen, unter anderem von Orhan Pamuk, Zülfü Livaneli, Amin Maalouf, Henri Troyat und Sait Faik. 2014 erhielt er für sein Gesamtwerk den Paul-Celan-Preis.

(Quelle: PenguinRandomHouse)
 

Literaturhexle

Moderator
Teammitglied
2. April 2017
20.063
52.102
49
Diese Leserunde wird zeitlich etwas weiter gesteckt, als das sonst bei uns üblich ist. Wer mag, darf sofort mit dem Lesen beginnen. Bis zum 17. August sollte alle Stories gelesen sowie ausführlich diskutiert sein.

Wir machen dafür bewusst kleine Leseabschnitte, damit jede Erzählung zu ihrem Recht kommt. Es geht nicht um Schnelligkeit dabei, wir erwarten intensive, politisch und sozialkritisch relevante Texte.

Es lesen und diskutieren mit:
@Anjuta @Emswashed @GAIA @Irisblatt @Lesehorizont @luisa_loves-literature @parden @Wandablue @JoanStef @Literaturhexle

Wir wünschen euch viel Spaß an Buch und Austausch:reader1!
 

JoanStef

Aktives Mitglied
5. Oktober 2020
764
1.007
44
61
Bayern
Ich freue mich, dass wir so eine gute Lösung gefunden haben.
Ich habe schon mit dem Lesen begonnen, ich konnte mich nicht zusammenreißen. Mit Spannung warte ich auf unsere Diskussionen. Bis dahin schöne Lese- & Sonnen stunden
 
  • Like
Reaktionen: Emswashed