1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Lesemontag (23.07.) auf whatchareadin
    Jeden Montag lesen wir gemeinsam und stellen unsere aktuellen Bücher vor. Was liest Du? Hier geht's zum Lesemontag.
    Information ausblenden
Information ausblenden

Du bist neu hier?

Unter dem folgenden Link findest Du Hilfe für den Einstieg
Das bietet whatchareadin für Leser 

Vorschläge für Buchlisten

Dieses Thema im Forum "Buchlisten" wurde erstellt von Helmut Pöll, 2. Oktober 2017.

  1. Helmut Pöll

    Helmut Pöll Forumlegende

    Registriert seit:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    5.368
    Zustimmungen:
    5.994
  2. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    1.864
    Zustimmungen:
    1.782
    @Helmut Pöll
    Werden die Buchlisten denn eigentlich auch oft von Gästen angesteuert?

    Ich gehe mal in mich ;)
    Da fällt mir bestimmt noch was ein.
     
  3. Xirxe

    Xirxe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2017
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    529
    Meines Wissens habe ich, glaube ich, schon ein, zwei oder drei angelegt und war mir immer etwas unschlüssig, ob das nun so gewollt ist ;) Manche der Listen fand ich auch etwas, nun ja, überflüssig, da ich sie eher im Bereich des privaten Profils verorten würde. Beispielsweise die gelungensten Bücher eines bestimmten Jahres oder die Liste der Leseperlen (oder so ähnlich), die nur von einer Person bestückt werden kann. Allerdings habe ich nun auch schon eine Weile nicht mehr reingeschaut, ich weiß also nicht, was sich so geändert hat. Das werde ich wohl demnächst dann mal nachholen ;)
     
  4. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    1.864
    Zustimmungen:
    1.782
    Da stimme ich dir zu. Solche Einteilungen sind zwar nicht uninteressant, aber mehr als subjektiv.
    Auch die Rückblicke nach 2016 sind heikel, zudem man dann regelmäßig auch die Folgejahre identisch aufarbeiten muss.Auch "Bücher, die gar nicht zu empfehlen sind"... grenzt ja fast schon an Mobbing ;)
    Wie steht das Administrationsteam dazu,
    @Helmut Pöll ?
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  5. Xirxe

    Xirxe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2017
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    529
    Hmm, ähm, tja, diese Liste ist, glaube ich, von mir ;) Wobei ich ja aber immer ausführliche Rezensionen schreibe, sodass man schon nachvollziehen kann, weshalb ich dieses Buch so abwerte.
     
  6. Helmut Pöll

    Helmut Pöll Forumlegende

    Registriert seit:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    5.368
    Zustimmungen:
    5.994
    Je subjektiver die Liste, desto kniffliger wird es in der Regel. Die Leseperlen-Liste ist beispielsweise von Renie und mir. Das sind sozusagen "Empfehlungen der Redaktion" ;)
    Bei so einer sehr subjektiven Liste macht es natürlich Sinn - genauso wie bei der von Xirxe - dass sie nur der Ersteller pflegt.

    Deshalb wäre mein Vorschlag der, dass wir uns erstmal primär allgemeinere Listen überlegen wie "Familiengeschichten" oder "Romane, die im British Empire" spielen, wo es also bei der Listenzugehörigkeit eines einzelnen Buches keine allzu großen Diskussionen geben dürfte.

    Die persönlicheren Listen, die in der Regel kürzer sind und viel besser zum persönlichen Profil passen, können wir dann anlegen, sobald eine technische Lösung dafür gefunden ist.
    @Xirxe , @Literaturhexle , @Renie
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 3
    • List
  7. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    1.864
    Zustimmungen:
    1.782
    Ahso. Prima! Dann nennt sie doch auch so. Da kann jeder etwas mit anfangen.
    Wird gemacht!
    Soll man dann gleich loslegen oder willst du erst sammeln?
    Auf alle Fälle fehlt der Kulturraum Japan und China. Zu ersterem fielen mir ad hoc einige ein.
    Und "Entwicklungsromane"- ein hoçhinteressanter Bereich....
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  8. Renie

    Renie Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Mai 2014
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    3.179
    Die Buchlisten sind seinerzeit eingeführt worden, weil einige unserer User ein Medium gesucht haben, um derartige Listen zu führen. Dass Whatchareadin diese Möglichkeit bot, war und ist schon sehr genial; und ist auch gern von den Usern angenommen worden. Eine der ersten Listen waren zum Beispiel die "Bücher über Bücher" oder "Gegen das Vergessen". Natürlich sind dadurch auch "subjektive" Listen entstanden, was aber meines Erachtens nicht schlimm ist und von einigen gewollt ist. Sollten wir die Buchlisten als Quelle für Leserunden nutzen, fallen die subjektiven Listen nicht ins Gewicht. Wir haben schließlich genügend "objektive" Listen.

    Was die Rückblicke angeht: Wir haben für 2016 einen Thread aufgemacht, indem wir spaßeshalber nach den spannendsten, lustigsten, traurigsten ..... Büchern gefragt haben. Das Ergebnis haben wir in die Listen gepackt. Die Rückblicklisten geben also das Meinungsbild unserer Mitglieder wieder. Man könnte diese Umfrage jedes Jahr neu machen, muss man aber nicht. Wozu auch? Schließlich soll es Spaß machen und nicht in lückenlose Buchführung ausarten.;)
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • List
  9. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    1.864
    Zustimmungen:
    1.782
    Liebe @Renie,
    aus meiner Sicht ist dieses ganze Forum ziemlich genial :)
    Deshalb sind meine Äußerungen ganz grundsätzlich immer nur positiv zu verstehen und auf keinen Fall als negative Kritik aufzufassen. Ihr habt hier gemeinsam etwas Tolles für Lesefreunde aufgebaut!

    Danke dir für die Informationen, wie es zu den vorhandenen Listen kam. Für mich ist das alles völlig in Ordnung so.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 3
    • List
  10. Maria Braig

    Maria Braig Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2017
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    28
    Ein Vorschlag von mir wäre: "Gesellschaftskritische Romane".
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  11. Helmut Pöll

    Helmut Pöll Forumlegende

    Registriert seit:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    5.368
    Zustimmungen:
    5.994
    Gute Idee, @Maria Braig , das richte ich mal ein. Hast Du vielleicht auch gleich ein paar Buchvorschläge für diese Liste?
     
  12. Maria Braig

    Maria Braig Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2017
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    28
    So auf Anhieb gefragt fallen mir erst mal nur meine eigenen Bücher ein ;). Aber ich werde - ich muss jetzt leider gleich mal raus ins kalte Winterleben - demnächst ein paar Sachen zusammenstellen.

    Tucholsky natürlich als Klassiker sozusagen, aber Gegenwartsliteratur gibts zwar genug, muss ich aber die Titel noch raussuchen.

    Direkt eintragen kann ich leider nicht in Buchlisten, habe eben herausgefunden, das ich da wohl noch zu wenig Beiträge geschrieben habe.
     
  13. Helmut Pöll

    Helmut Pöll Forumlegende

    Registriert seit:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    5.368
    Zustimmungen:
    5.994
    Das schaltet das System automatisch frei.
     
  14. Maria Braig

    Maria Braig Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2017
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    28
  15. Maria Braig

    Maria Braig Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2017
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    28
  16. Maria Braig

    Maria Braig Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2017
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    28
  17. Xirxe

    Xirxe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2017
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    529
    Ich habe gerade die Buchlisten etwas ergänzt und festgestellt, dass es doppelte Einträge gibt. Beispielsweise gibt es zwei Listen zum Thema Revolutionen und in der Liste 'Starke Frauen' gibt es zwei Bücher von Andrea Schacht "Göttertrank".
    Ich finde die Buchlisten immer noch recht unübersichtlich. Mittlerweile sind es immerhin sechs Seiten und es werden ja nicht weniger ;) Könnte man nicht vielleicht ein paar Hauptpunkte (Natur = Inseln, Meer, Wald etc., Kontinente und Länder = Afrika, Amerika, Frankreich etc., Städte = Paris, Venedig, Rom etc.) alle auf eine Seite bringen (keine fortlaufende Liste) und von dort dann in die entsprechende Auswahl springen?
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  18. Helmut Pöll

    Helmut Pöll Forumlegende

    Registriert seit:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    5.368
    Zustimmungen:
    5.994
    Ja, das stimmt @Xirxe . Mittlerweile ist das recht unübersichtlich. Ich werde mal in mich gehen und mir überlegen, wie man das übersichtlicher strukturieren könnte.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • List
Die Seite wird geladen...
Die Seite wird geladen...