1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden

Du bist neu hier?

Unter dem folgenden Link findest Du Hilfe für den Einstieg
Das bietet whatchareadin für Leser 

Helmut Pöll

Umfrage Leserunde ab 05.11.17

Dieses Thema im Forum "Mitleser finden - Vorschläge für Leserunden" wurde erstellt von Helmut Pöll, 26. Oktober 2017.

?

Welches Genre sollen wir ab 05.11.17 lesen

Diese Umfrage wurde geschlossen: 29. Oktober 2017
  1. Gegenwartsliteratur

    1 Stimme(n)
    33,3%
  2. Krimi/Thriller

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Fantasy/Science Fiction

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Klassiker

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Liebesroman

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Andere

    2 Stimme(n)
    66,7%
  1. Helmut Pöll

    Helmut Pöll Moderator

    Registriert seit:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    6.988
    Wir haben noch kein Thema für unsere offizielle Genreleserunde ab dem 05.11. Ich stelle hier mal eine Umfrage ein.

    Bitte beachtet auch unsere Leserunden zu "Die See" (1.11.) und "Walter Nowak bleibt liegen" (4.11.)
     
  2. Buchplauderer
    Buchplauderer
    Historische Romane wäre doch auch mal was!
  3. Literaturhexle
    Literaturhexle
    Ich lese zwar eigentlich keine historischen Romane mehr (also die im engen Sinn wie "Die Wanderhure" und sowas), aber im weiteren Sinne würde ich immer etwas im Fundus finden.
    Nur bei der nächsten Runde ab 5.11 setze ich wohl aus, weil ich schon an den beiden anderen Runden teilnehme.
    Aber eine gute Idee, @Buchplauderer!
    Die Leserunden animieren mich grundsätzlich, mal wieder den Bücherschrank nach Ungelesenem zu durchforsten ;)
  4. Helmut Pöll
    Helmut Pöll
    Stimmt, gute Idee, die hatte ich tatsächlich vergessen @Buchplauderer

    P.S: wenn ich mein barmherziges Fallbeil bis dahin durch habe, dann steige ich auch mit ein, eventuell auch ein paar tage später.
  5. Buchplauderer
    Buchplauderer
    "Die Wanderhure" ist auch kein gutes Beispiel für historische Romane.
    Aber Ken Follet, Noah Gordon oder Tanja Kinkel sind wirklich lesenswert! Schau doch mal in meine Buchplauderei, die ich heute im Lesetagebuch veröffentliche, da sind auch ein paar gute Beispiele!
  6. Literaturhexle
    Literaturhexle
    Da bin ich ganz bei dir! Von allen drei Autoren habe ich schon vieles gelesen, ebenso von Wolf Serno. So vor etwa 20 Jahren las ich alles in dieser Richtung, was mir vor sie Finger kam. Als ich vor etwa 10 Jahren (nach der "Aufzucht" ;) der Kinder) wieder zum Lesen kam, ging es nicht mehr. Zu gemein, zu spannend und hintertrieben. Das Mittelalter war halt so. Wie habe ich
    Verschlungen???
    Heute undenkbar ;)
    Da gehen dann eher irgendwelche Thriller wie die von Tess Gerritsen... Verstehen muss man das nicht! Hat wohl mit dem "Alter" zu tun.....
  7. Buchplauderer
    Buchplauderer
    Ich lese auch selten, historische Romane, die im Mittelalter spielen! Die sind mir auch zu brutal. Aber es gibt ja auch noch andere!
    Thriller lese ich z.B. gar nicht, bei historischen Büchern ist es Vergangenheit, aber Thriller spielen ja meist in unserer Zeit ...
  8. Literaturhexle
    Literaturhexle
    Ja und das sind dann auch diejenigen, zu denen ich mal greife. Ewig liegt hier schon ein Kutscher- Krimi herum...
    Dann lese ich schon mal was über das dritte Reich oder die Zeit danach.
    Meistens wird aber historisch mit dem Mittelalter gleich gesetzt. So wenigstens MEIN Eindruck;)
  9. Literaturhexle
    Literaturhexle
    @Helmut Pöll
    Diese Runde muss ich passen, um die beiden anderen aufmerksam verfolgen zu können.
    Aber beim nächsten Mal wäre ich auch dabei;)
  10. Literaturhexle
    Literaturhexle
  11. Tiram
    Tiram
    Ich würde auch was Historisches im Regal finden und würde mich dann anschließen.
  12. Börgdahl
    Börgdahl
    Sorry, kurze Frage, wie funktioniert die Genreleserunde?
    Liest jeder ein eigenes Buch?
    Gruß
    Ole
  13. Tiram
    Tiram
    Genau, @Börgdahl, jeder liest, auf was er Lust hat.
  14. Helmut Pöll
    Helmut Pöll
    Wir geben nur das Genre für die Leserunde vor. Mitunter lesen einige auch dasselbe BUch im Rahmen der Genreleserunde. Es ist in jedem Fall immer eine gute Gelegenheit neue Bücher zu entdecken.
  15. Börgdahl
    Börgdahl
    Dann werde ich hier mal etwas beobachten.
    Bin wieder zu Historischen Romanen zurückgekehrt, nachdem ich lange und viel Krimis gelesen haben.
  16. Literaturhexle
    Literaturhexle
    Gleich mitmachen, schlage ich vor ;)
    Sobald du dich für ein Buch entschieden hast, setzt du es hier ein und hältst die Community von Zeit zu Zeit über deine Eindrücke auf dem Laufenden.
    Wir sind doch eine neugierige Gesellschaft :D
  17. Börgdahl
    Börgdahl
Die Seite wird geladen...
Die Seite wird geladen...