1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden

Du bist neu hier?

Unter dem folgenden Link findest Du Hilfe für den Einstieg
Das bietet whatchareadin für Leser 

Rezension Rezension (5/5*) zu Schneeballschlacht und Wichtelstreiche (Petronella Apfelmus 3) von Sabine Städ.

Dieses Thema im Forum "Kinder- und Jugendbücher" wurde erstellt von parden, 25. März 2018.

  1. parden

    parden Forumlegende

    Registriert seit:
    13. April 2014
    Beiträge:
    3.155
    Zustimmungen:
    2.579
    Weihnachten in der Mühle...

    Lea und Luis Kuchenbrand fiebern auf Weihnachten hin. Das Krippenspiel in der Schule steht an, und in der alten Mühle laufen die Vorbereitungen auf das Fest auf vollen Touren. Alles riecht nach Zimtsternen und Tannenduft, und nur der erste Schnee lässt noch auf sich warten. Auch Petronella Apfelmus ist schwer beschäftigt. Sie putzt und schmückt ihren Apfel weihnachtlich, denn sie erwartet Besuch. Ihre drei Schwestern, alles Wetterhexen, kommen nach langer Zeit mal wieder vorbei, um die Weihnachtstage gemeinsam mit der kleinen Apfelhexe zu verbringen.

    Alles könnte so schön sein, wenn nicht - ja, wenn nicht der Weihnachtsmann einen Wutanfall bekommen hätte. Ein kleiner Weihnachtswichtel ist bei ihm in Ungnade gefallen, und so setzt der Weihnachtsmann ihn kurzerhand aus, damit er Gelegenheit bekommt, sich Gedanken über seine ewigen Streiche zu machen. Er setzt den Wichtel aber nicht irgendwo aus, sondern ausgrechnet auf dem Mühlenhof - und der freche Kerl hat nichts Besseres zu tun, als gleich in die warme Backstube zu schlüpfen und sich allerhand Unsinn auszudenken. Klar, dass es jetzt keine ruhigen und besinnlichen Tage mehr gibt, sondern dass das Chaos jetzt Einzug hält. Zum Glück erkennt Petronella, wer für den ganzen Trubel verantwortlich ist. Doch wird es ihr gelingen, den Weihnachtswichtel wieder zu vertreiben?

    Sabine Städing präsentiert hier die dritte Folge einer wirklich netten Hörbuchreihe für Kinder. Die Zauberkünste von Petronella Apfelmus sind bemerkenswert, kommen jedoch nicht zu oft ins Spiel. Die Kinder Lea und Luis stehen hier ebenso im Mittelpunkt, und neugierige Kinderohren werden auch bei diesem Abenteuer sicherlich wieder mitfiebern. Und auch diesmal wird mit ein wenig Magie, viel Herz und Humor den Geheimnissen auf den Grund gegangen...

    Nana Spier liest die 2 h 28 min lange Folge erneut auf eine kindgerecht unterhaltsame Weise. Vor allem die Stimme des Wichtels hat mich jedesmal amüsiert. Empfohlen wird das Buch für Kinder zwischen 8 und 10 Jahren, aber in der Hörversion ist es sicher auch schon für jüngere Kinder geeignet. Und auch Erwachsene können an der liebenswerten Erzählung durchaus ihren Spaß haben...

    Die letzten zwei Folgen der Reihe liegen hier schon parat - und werden sicher nicht lange auf mich warten müssen! Liebevoll und empfehlenswert!


    © Parden

     
Die Seite wird geladen...
Die Seite wird geladen...