1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden

Du bist neu hier?

Unter dem folgenden Link findest Du Hilfe für den Einstieg
Das bietet whatchareadin für Leser 

Rezension Rezension (5/5*) zu Save Us (Maxton Hall Reihe, Band 3) von Mona Kasten.

Dieses Thema im Forum "Gegenwartsliteratur" wurde erstellt von Adorable.Books, 7. Oktober 2018.

  1. Adorable.Books

    Adorable.Books Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    guter Abschluss einer Reihe

    Wie auch schon die Vorgänger habe ich das Buch nur so verschlungen.

    Vom Cover her sieht es genauso aus, was ich für den Wiedererkennungswert sehr toll finde, aber man kann sie auch recht schnell verwechseln, finde ich. Das Cover ist aber schön schlicht und doch zieht es durch das Gold die Blicke auf sich.
    Von der Story her muss ich sagen, dass es nichts besonderes war. Alle Geschichtenstränge haben einen guten Abschluss gefunden ohne noch einmal mit viel Drama auseinander genommen zu werden. Das ist manchmal das Problem an solchen Büchern, dass zu viel nicht nachvollziehbares Drama hinzukommt, was aber hier ganz und gar nicht der Fall war. Es war ein gutes Maß um alles befriedigend zum Abschluss zu bringen.
    Der Anfangt hat sich etwas gezogen aber zum Ende hin hat die Story richtig Fahrt und Spannung aufgenommen. Ich war schon ein kleines bisschen traurig, dass Ruby und James nun zu Ende sind. Aber vielleicht gibt es ja noch irgendwann Geschichten, in denen sie noch einen Platz als Nebencharakter finden.

     
Die Seite wird geladen...
Die Seite wird geladen...