Rezension Rezension (5/5*) zu Mörderische Obsession von Peter James.

Christer Tholin

Mitglied
2. März 2016
41
23
8
Stockholm, Schweden
Buchinformationen und Rezensionen zu Mörderische Obsession: Thriller von Peter James
Kaufen
Gelungene Fortsetzung der Reihe

Megastar Gaia Lafayette besucht ihre einstige Heimatstadt Brighton um eins ihrer neusten Projekte zu verwirklichen. Sie spielt die Hauptrolle in einem Hollywoodfilm und ist auch gleichsam der Kassenmagnet für diesen Film. Brighton steht Kopf und DSI Roy Grace hat die undankbare Aufgabe den Star, dessen Leben nicht nur von einer Seite bedroht wird, zu beschützen.
Spannend und temporeich schildert der Autor die Zeit, in der eine Hollywoodproduktion das Image von Brighton aufpolieren könnte. Die Ereignisse um Gaia Lafayette werden interessant und glaubwürdig geschildert. Wir erfahren Neuigkeiten aus Roys Kollegenkreis und seinem eigenen Privatleben (Sandy, Cleo) .
Interessante Seitenhiebe auf die Starallüren und die Filmindustrie sind dabei inbegriffen, die Handlung mit mehreren Anschlägen und Morden bekommt neue Wendungen und der Leser rätselt wer es denn nun war. Wer die Reihe verfolgt hat und die Geschichte von Roy kennt, wird die privaten Entwicklungen mit Spannung verfolgen.

 

supportadmin

Administrator
29. Oktober 2013
2.465
2.449
49
Ich habe das Buch "mörderische Obsession" von Peter James in die BUchliste "Tatort Britische Inseln" mit aufgenommen.
Buchliste wird geladen...