1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Lesemontag (17.12.) auf whatchareadin
    Jeden Montag lesen wir gemeinsam und stellen unsere aktuellen Bücher vor. Was liest Du? Hier geht's zum Lesemontag.
    Information ausblenden
Information ausblenden

Du bist neu hier?

Unter dem folgenden Link findest Du Hilfe für den Einstieg
Das bietet whatchareadin für Leser 

Rezension Rezension (5/5*) zu Das Schicksal der Banshee von Alina Schüttler.

Dieses Thema im Forum "Fantasy & Phantastik" wurde erstellt von Adlerbuch, 21. November 2018.

  1. Adlerbuch

    Adlerbuch Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ein Fantasyabenteuer um eine Banshee und die Freundschaft

    Felicity ist eine Außenseiterin. Durch einen Unglücksfall und einen Unbekannten erfährt sie. Dass sie eine Banshee ist und dann beginnt ein spannendes Abenteuer bei dem Felicity ungewöhnliche Freunde zur Seite stehen.

    Mir hat besonders das Ende gut gefallen und mein persönlicher Liebling in der Geschichte war Mad.

    Wer erfahren will, wie die Geschichte über eine Todesfee nun ausgeht und wer Mad ist, der greift zu dem Debütroman der Autorin Alina Schüttler und taucht ab in die Welt von Aldean.


    Ein lesenswertes Fantasyabenteuer um eine Banshee und die Freundschaft.

    Zur Autorin:
    Die Autorin Alina Schüttler erblickte kurz nach ihrer Zwillingsschwester 1998 in Marburg das Licht der Welt. Sie begann schon in der Grundschule zu schreiben. Anfangs waren es noch Pferdegeschichten, bis sie schließlich ihre Liebe zum Fantasy-Genre entdeckte. Doch die Pferde blieben immer Teil ihres Lebens. Auch heute noch schleichen sie sich in ihre Erzählungen, manchmal in einer magischen Verwandlung. Davon können sich die Leser in ihrem Debütroman über eine Banshee überzeugen.

     
Die Seite wird geladen...
Die Seite wird geladen...