1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden

Du bist neu hier?

Unter dem folgenden Link findest Du Hilfe für den Einstieg
Das bietet whatchareadin für Leser 

Rezension Rezension (5/5*) zu Before you go - Jeder letzte Tag mit dir: Roman von Clare Swatman.

Dieses Thema im Forum "Liebesromane" wurde erstellt von Natalie77, 19. März 2018.

  1. Natalie77

    Natalie77 Silber Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2014
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    9
    Einmal die Zeit zurück drehen

    Inhalt:
    Zoe und Ed sind seit vielen Jahren ein Traumpaar und haben schon einige Höhen und Tiefen durch, als Ed bei einem Unfall ums Leben kommt. Doch das Ende ist hier zugleich ein Anfang, denn Zoe reist an entscheidenden Tagen ihrer gemeinsamen Vergangenheit zurück und darf diese Tage nochmal erleben. Kann sie am Ende Ed vor dem Tod bewahren?

    Meine Meinung:
    Wer wünscht sich nicht manchmal die zeit zurück zu drehen um etwas anders zu machen. Eine Entscheidung zu revidieren oder einfach einen Tag nochmal zu erleben. In dieser Geschichte wird es Wirklichkeit.

    Es beginnt mit dem Ende, das eigentlich gar kein wirkliches Ende ist. Doch es fühlt sich für Zoe so an. Es ist der Anfang einer wunderschönen Geschichte, bei der es toll wäre wenn sie passieren könnte.

    Clare Swatman hat einen flüssigen und leicht zu lesenden Schreibstil. So fesselte mich dieses Buch von der ersten Seite an.
    Als Leser begleitet man Zoe durch ihre Zeitreise und nie wurde mir langweilig. Ganz im Gegenteil. jedes Mal wollte ich wissen ob sie etwas verändern konnte. Ob es der letzte Tag in der Vergangenheit war oder ob dann die Zukunft kommt. Diese Tagesabschlüsse sind perfekt gewählt um Lust auf mehr zu bekommen und das steigert sich von Tag zu Tag.

    Man erlebt Zoe und Ed kaum vor dem Unfall, doch als die Reisen in die Vergangenheit anfingen lernt man beide recht gut kennen. Das glückliche Traumpaar kann man allerdings nicht immer erkennen. Sie haben zeitweise schon heftige Probleme, die andere Paare schon längst getrennt hätten. Wenn man eins sicher weiß ist es dass das ja bis zum Unfall nicht geschehen ist. Die Frage ist wie sicher man sich da sein kann.

    Irgendwann gab es den Punkt an dem ich anders dachten in Bezug auf das Ende, anders als Zoe. Ich war mir nicht sicher ob sie wirklich etwas ändern konnte, zu viel sprach dagegen. Ob Zoe oder ich recht hatte werde ich natürlich nicht bekannt geben, doch ich kann Euch dieses Buch empfehlen, denn es zeigt auf jeden Fall, das man von vornherein dran denken sollte das jeder Tag der letzte sein könnte und das man nie im Streit auseinander gehen sollte.

     
Die Seite wird geladen...
Die Seite wird geladen...